NRWision
Lade...

109 Suchergebnisse

Ehrenamt im Ennepe-Ruhr-Kreis
Magazin
31.01.2018 - 55 Min.

Ehrenamt im Ennepe-Ruhr-Kreis

Sendung von Studio Witten

Mit ihrer Arbeit stehen sie meist nicht im Rampenlicht, doch ohne ehrenamtlich engagierte Menschen würde das Zusammenleben in unserer Gesellschaft nicht funktionieren. Grund genug, die ehrenamtlichen Helfer im Ennepe-Ruhr-Kreis zum Thema zu machen. Für einen Radiokurs haben Gisela Cappel, Marion Scholten, Nicole Hildebrandt, Marietta Elsche und Marek Schirmer verschiedene Helfer begleitet. In Beiträgen und Interviews stellen sie "MENTOR – Die Leselernhelfer e.V. Gevelsberg" und die Flüchtlingshilfe vor. Weitere Themen sind der Gemeinderat der katholischen Kirchengemeinde Herbede in Witten und die Ehrenamtskoordination der Stadt Wetter bei Hagen. In der ersten gemeinsamen Sendung der Gruppe geht es außerdem um die Frage, was Ehrenamt für die Menschen heute noch bedeutet.

1
Outtakes 2017
Beitrag
11.01.2018 - 3 Min.

Outtakes 2017

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

Ein ganzes Jahr lang hat der "Bürgerfunk Siegen-Wittgenstein" sein Programm gespielt - natürlich nicht immer fehlerfrei. Den Hörern des Radioprogramms werden diese Outtakes in der Regel nicht ausgespielt. Zum Jahreswechsel hat das Team eine Ausnahme gemacht und die lustigsten Pannen aus dem Redaktions- und Moderationsalltag in Kreuztal zu einem Potpourri aus Versprechern und falschen Betonungen zusammengeschnippelt. Zum Schmunzeln!

2
Campus TV Uni Bielefeld: Hörsaalslam, Hertz 87.9, Haustiere
Magazin
09.01.2018 - 23 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Hörsaalslam, Hertz 87.9, Haustiere

Monatliches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Abschalten vom Unistress – mit Haustieren? Drei Bielefelder Studierende erzählen, wie ihnen ihre Tiere helfen und wie viel Arbeit diese machen. Angie Starzcyk berichtet außerdem vom 11. Hörsaalslam. Stundenlang haben die Bielefelder Studenten Schlange gestanden, um die Künstler und den neuen Moderator Jason Bartsch zu sehen. "Campus TV" zeigt, wie er sich geschlagen hat. Sehen, was man sonst nur hört: Katharina Mesch zeigt, wie es beim Bielefelder Campusradio Hertz 87.9 abläuft. Und: Zum 30-jährigen Jubiläum des Erasmus-Programms fragt Moderator Moritz Trinsch die Bielefelder Erasmus-Koordinatorin, wie Studierende davon profitieren können. Zum Schluss offenbaren die Studierenden der Uni Bielefeld, was ihre schlimmsten Geschenke zu Weihnachten waren.

3
Hand aufs Hertz: Was macht gutes Radio aus?
Talk
20.12.2017 - 61 Min.

Hand aufs Hertz: Was macht gutes Radio aus?

Politik-Talk von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Information, Unterhaltung oder eine Mischung aus beidem: Die vielen privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosender in Deutschland haben ihre eigene Vorstellung davon, was ihre Hörer und Hörerinnen wollen. Aber wer macht wirklich gutes Radio? Und was macht dieses dann aus? Ist gute Unterhaltung oder doch Information das Entscheidende? Fragen wie diese diskutiert Moderatorin Rebecca Schulz bei "Hand aufs Hertz" vom Campus-Radio für Bielefeld mit ihren Kollegen Markus Reiferscheid und Conor Körber.

4
Hertz an Hertz: Hörspiel-Spezial
Show
08.11.2017 - 57 Min.

Hertz an Hertz: Hörspiel-Spezial

Satire-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Wer hätte gedacht, dass "Die drei ???" ihre Fälle nur erfunden haben, um heimlich zu kiffen und auch noch mit Mitte 50 totale Versager sind? Die Moderatoren Konrad Körner und "Der Strunk" verarbeiten im großen Hörspiel-Spezial der Satire-Sendung "Hertz an Hertz" außerdem die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens in einer Parodie von "Das Traumschiff". Und sie präsentieren eine "Radionovela" über Reichsbürger.

5
Rauchende Minderjährige, Fitness-Trend bei Jugendlichen, Markenkleidung
Magazin
05.10.2017 - 26 Min.

Rauchende Minderjährige, Fitness-Trend bei Jugendlichen, Markenkleidung

Radioprojekt der 6b der Städtischen Gesamtschule Stolberg - produziert mit Unterstützung der Radiowerkstatt EXLEX in Mönchengladbach

Die Schüler der 6b der Städtischen Gesamtschule Stolberg nehmen an einem Radio-Schnuppertag teil. Während dieses Projektes führen Sie viele Interviews. Die ersten Themen der Nachwuchsreporter: Markenkleidung und rauchende Minderjährige. Dazu befragen sie Personen aus ihrem Umfeld: Wo kaufen Sie am liebsten Ihre Kleidung und was denken Sie über Markenkleidung? Oder: Weshalb rauchen Jugendliche und können Ekelbilder zu einer Abschreckung führen? Auch das Thema Fitness spielt im Radioprojekt eine Rolle. Die Kinder erkundigen sich, was Erwachsene über den Fitness-Trend und trainierende Jugendliche denken. Rede und Antwort stehen müssen die Befragten auch zu den Themen Schönheit, Süßigkeiten, Castingshows und Traumberuf.

6
Tolle Teuto Tage - Inklusionsprojekt für Mädchen im Teutoburger Wald
Magazin
14.09.2017 - 56 Min.

Tolle Teuto Tage - Inklusionsprojekt für Mädchen im Teutoburger Wald

Sendung von Radio Kurzwelle aus dem Mädchentreff Bielefeld e.V.

Die "Tolle Teuto Tage" sind ein Ferienaktionsprogramm im Teutoburger Wald. Das Besondere daran: Es handelt sich um ein Inklusionsprojekt für Mädchen. Die "Radio Kurzwelle"-Redaktion berichtet aus dem Mädchentreff Bielefeld e.V. über die Aktionstage, bei denen Mädchen mit und ohne Behinderung aus Bielefeld, Gütersloh und dem Ruhrgebiet eine Woche lang zusammen Spaß haben und sich austauschen können. Die Kinder ab zwölf Jahren nehmen gemeinsam an spannenden Kletterangeboten und Foto-Workshops teil. Durch Aktionen wie die Klettereinheit bekämen sie die Chance, sich auszuprobieren und Verantwortung für andere zu übernehmen, erklärt Workshop-Leiterin Mel. Außerdem führen die Mädchen Interviews und Umfragen durch: Sie fragen ihr Umfeld beispielsweise, was eine Behinderung ist oder wie Menschen mit und ohne Behinderung sich und andere wahrnehmen.

7
Museum Osthusschule in Bielefeld - Schule in Vergangenheit und Zukunft
Magazin
14.09.2017 - 55 Min.

Museum Osthusschule in Bielefeld - Schule in Vergangenheit und Zukunft

Sendung von Radio Kurzwelle aus der Rußheideschule in Bielefeld

Wie lief der Unterricht eigentlich vor 100 Jahren ab? Für Radio Kurzwelle haben die Grundschüler der Rußheideschule diese Frage geklärt. Im Bielefelder Museum Osthusschule haben die jungen Radiomacher an einer Unterrichtsstunde wie zur Kaiserzeit teilgenommen. Gerade sitzen, nicht tuscheln und immer aufpassen - Lore Hülsmann vom Museum erklärt im "Radio Kurzwelle"-Interview, wie der Schulalltag damals ausgesehen hat und welche Strafen den Schülern drohten. "Eigenständiges Denken war früher nicht erwünscht", sagt Hülsmann. Nach einer Reise in die Vergangenheit, wagen die Schüler auch einen Blick in die Zukunft. Ufos statt Schulbusse und Aliens statt Lehrer? "Radio Kurzwelle" fragt die Bielefelder Bürger nach ihren Vorstellungen. Eine Antwort: "Mehr Freiraum für Kreativität."

8
Was bedeutet die neue Bürgermedienplattform NRW für Dich?
Umfrage
31.08.2017 - 2 Min.

Was bedeutet die neue Bürgermedienplattform NRW für Dich?

Umfrage zur Ideenwerkstatt 2017 bei NRWision

Die Bürgermedienplattform NRW ist ein neues Projekt an der TU Dortmund, gefördert von der Landesanstalt für Medien NRW. Radio- und Fernsehmacher können in der neuen Mediathek demnächst ihre selbst produzierten Sendungen und Beiträge veröffentlichen. Bei der Ideenwerkstatt 2017 sprechen wir mit Produzenten aus NRW über die Chancen und Möglichkeiten der neuen Bürgermedienplattform NRW.

9
Was begeistert Dich an Bürgermedien?
Umfrage
31.08.2017 - 2 Min.

Was begeistert Dich an Bürgermedien?

Umfrage zur Ideenwerkstatt 2017 bei NRWision

Radio- und Fernsehmacher aus NRW treffen sich bei NRWision, um über Möglichkeiten für das neue Internetangebot zu diskutieren. Bei der Ideenwerkstatt nutzen wir die Gelegenheit, mit den engagierten Produzenten über das Thema "Bürgermedien" zu sprechen: Wieso engagieren sie sich im Bürgerfunk oder im Bürgerfernsehen?

10
LOKAL TV: Radioprojekt für Senioren, Kartfahren beim ADAC, Sommer am See
Magazin
29.08.2017 - 37 Min.

LOKAL TV: Radioprojekt für Senioren, Kartfahren beim ADAC, Sommer am See

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Mit einem ungewöhnlichen Projekt beschäftigen sich die Senioren im Altenheim der Heilig-Geist-Stiftung in Dülmen. Bei einem Radio-Workshop der "Landesanstalt für Medien" kommen die Senioren mit den jungen Mitarbeiter der LfM zusammen um gemeinsam Radiobeiträge zu produzieren. Beim Kartfahren auf dem Übungsgelände des "ADAC" in Haltern können die jungen Kartfahrer richtig Gas geben: Im Rahmen des Kinderferienprogramms der CDU Ortsunion Sythen lernen die Kinder spielerisch den richtigen Umgang im Straßenverkehr. Die vierte Veranstaltung in der Konzertreihe "Sommer am See" lockt viele Gäste an den See in Haltern. Außerdem: Berichte über den Walderlebnistag für Schüler, den Abschluss der Projektwoche "Europa - Vielfalt und Einheit", die Eröffnung des Alloheims in Sythen, das AWO Theaterferienprojekt, das Quartett "DEKRU" im Sommertheater Dülmen, die Veranstaltung "Haltern bittet zu Tisch", das Dülmener Sommertheater und die Sommerkonzerte auf dem Marktplatz in Dülmen.

11
Tipps der Woche - 30/2017
Magazin
20.07.2017 - 3 Min.

Tipps der Woche - 30/2017

Mediathek-Tipps von NRWision

Von Politik bis zur Erforschung der Natur reichen diesmal die Themen unserer "Tipps der Woche". Durch die redaktionellen Neuzugänge aus dem Radio- und Fernsehbereich führt diesmal Linda Friese.

12