NRWision
Lade...

70 Suchergebnisse

Wir sind alle Menschen - Teil 3
Beitrag
23.03.2017 - 18 Min.

Wir sind alle Menschen - Teil 3

Kooperationsprojekt mit dem Höferhofer Institut aus Kierspe

"Wir sind alle Menschen!" - Das ist das Statement, das dieses Kooperationsprojekt mit dem Höferhofer Institut aus Kierspe setzen will. Die zentralen Fragen des Langzeitprojekts: Wie kann die Integration von Flüchtlingen gelingen? Wer sind überhaupt die Menschen, die nach Deutschland fliehen? Und wer sind wir, die schon vorher in Deutschland gelebt haben, in diesem Kontext? Verschiedene Gesprächspartner sollen helfen, die Fragen zu beantworten. Darunter ist unter anderem die Diplom-Psychologin Heidrun Wendel. Sie führt gemeinsam mit Praktikanten ein Projekt durch, in dessen Rahmen ein Lehrfilm gedreht wird. Ziel des Films: die Vielfalt der Menschen in Deutschland darstellen.

1
Die Offene Gesellschaft - Welche Stadt wollen wir sein? - Teil 1
Aufzeichnung
16.03.2017 - 33 Min.

Die Offene Gesellschaft - Welche Stadt wollen wir sein? - Teil 1

Aufzeichnung einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Gesellschaft und Integration

Andrea Marten vom WDR moderiert eine Diskussion in Bielefeld. Das Thema: "Die offene Gesellschaft - Welche Stadt wollen wir sein?" - Dazu spricht Professor Dr. Aladin El-Mafaalani von der FH Münster. Er beschreibt paradoxe Vorgänge in der modernen westlichen Welt: Der Westen werde immer wichtiger, verliere aber auch an Bedeutung. Oder: Gelungene Integration erhöhe das Konfliktpotenzial, denn jeder wolle etwas vom Wohlstand abhaben. Er erklärt auch, wieso solche Prozesse populistischen Parteien zu Gute kommen. Außerdem spricht Nilgün Isfendiyar, Leiterin des "Kommunalen Integrationsbüros Bielefeld". Sie greift einige der genannten Thesen auf und spricht über Chancen der Einwanderung. Außerdem erklärt sie, welche Aufgaben ihr Beruf mit sich bringt.

2
weit/winkel: Solidarität, Grundeinkommen, Flüchtlinge in der Schule
Magazin
15.10.2015 - 23 Min.

weit/winkel: Solidarität, Grundeinkommen, Flüchtlinge in der Schule

Wissensmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

Was ist Solidarität und wie kann unsere Gesellschaft solidarischer werden? Dieser Frage stellen sich die Reporter von "weit/winkel" aus Münster in dieser Woche. Dabei stellen sie uns das Konzept des "Bedingungslosen Grundeinkommens" vor. Dazu befragen sie Werner Rätz von der Nichtregierungsorganisation "attac" und Prof. Thomas Apolte von der "Westfälische Wilhelms-Universität" in Münster. Außerdem berichtet das Team über das Palinum-Gymnasium in Münster, an dem auch einige Flüchtlinge zur Schule gehen.

3
Die MultiMediaGuerrilla präsentiert PottSau und WahnWitz
Beitrag
27.08.2015 - 57 Min.

Die MultiMediaGuerrilla präsentiert PottSau und WahnWitz

Filmbeiträge von Wilda WahnWitz aus Köln

Das Spiel mit dem Unheimlichen, dem Bizarren und dem Alltäglichen ist das zentrale Mittel der Filmkünstlerinnen PottSau und Wilda WahnWitz. Immer wieder überlagern und brechen sich Bilder und Töne oder werden von Farb- und Lichteffekten verfremdet. Immer wieder scheint aber auch unter der rätselhaften Oberfläche deutliche Gesellschaftskritik durch. Vor allem der Kapitalismus und das Reduzieren von Menschen auf "Humankapitel" verurteilen die Künstlerinnen. Denn gerade die Kunst ist ja selten profitabel.

4
Hommage an Walter Hanel, Karikaturist
Porträt
22.01.2015 - 18 Min.

Hommage an Walter Hanel, Karikaturist

Künstlerporträt vom Film-Video-Club Bergisch Gladbach e.V.

Walter Hanel bringt das Wesentliche auf den Punkt - ohne lächerlich zu machen und ohne zu verletzen. Hanel zählt zu den bekanntesten politischen Karikaturisten in Deutschland. Er reduziert politisches und gesellschaftliches Geschehen und verpackt es in einer Zeichnung. Mit seinem Werk "Denkschule für Demokratie" und der besonders beliebten Karikatur von FDP-Politiker Hans-Dietrich Genscher hat er sich in die Herzen vieler Menschen gezeichnet. Ein beeindruckendes Lebenswerk - zusammengefasst anlässlich des 80-jährigen Jubiläums von Walter Hanel.

5
Umgedreht - Asya Elmas
Reportage
30.10.2014 - 15 Min.

Umgedreht - Asya Elmas

Reportage aus Istanbul von Ellen Rudnitzki aus Köln

"Umgedrehte" nennt man Transsexuelle in Istanbul. Asya Elmas ist eine von ihnen. In der türkischen Gesellschaft gibt es einige Vorbehalte gegen Transsexuelle. Da Asya außerdem kurdisch ist, fühlt sie sich doppelt diskriminiert. Ellen Rudnitzki begleitet die Transsexuelle während der "Woche der Transen", die in Istanbul stattfindet, um gegen Ausgrenzung zu demonstrieren. Mit einem Schönheitswettbewerb, der die Körper der Transsexuellen in den Mittelpunkt stellt, setzen die Teilnehmer ein Zeichen gegen Gewalt und Unterdrückung, die sie in der Türkei oft erfahren müssen.

6
NetzLichter-TV: Freunde und Freundschaft
Magazin
09.01.2014 - 19 Min.

NetzLichter-TV: Freunde und Freundschaft

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Ob man Freunde kaufen kann und warum Freundschaft manchmal eine echte Mutprobe sein kann, klären die jungen Filmemacher vom Bielefelder Jugendring. Sie erzählen die Geschichte vom armen Tim und vom reichen Konstantin. Gemeinsam kämpfen sie gegen die bösen Sprüche der Mitschüler. Außerdem geht es um Außenseiterin Nina, die ihren Eltern Geld klaut. Damit versucht sie, sich Freunde zu kaufen.

7
MS - meine Stadt: Leben im Alter
Magazin
31.10.2013 - 9 Min.

MS - meine Stadt: Leben im Alter

Magazin für Münster, produziert von open.web.tv

Wie wollen wir im Alter leben? Das will Reporter Daniel herausfinden. Er ist selbst Ende 20 und besucht den Fachtag "Älter werden in Münster". Dort spricht er u.a. mit Münsteranern, die sich dafür einsetzen, dass ältere Menschen gesellschaftlich integriert bleiben.

8
Vier Geschichten aus einer Ausbildungswerkstatt
Porträt
21.06.2012 - 13 Min.

Vier Geschichten aus einer Ausbildungswerkstatt

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Vier junge Arbeitnehmer sprechen offen über ihre steinigen Wege in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt. Was sie alle - trotz ihrer individuellen Problematiken - verbindet, ist die Ausbildung in einer Lernwerkstatt. Ein berührendes Porträt von vier Menschen, die ihren Weg gefunden haben.

9
sozio:logisch: Multikulturalität
Magazin
22.06.2011 - 7 Min.

sozio:logisch: Multikulturalität

Eine Sendung der Lehrredaktion an der Universität Münster

Was bedeutet eigentlich "Multikulturalität"? Dieser Frage ist das Team von "Soziologisch" nachgegangen und hat bei Experten und Menschen auf der Straße nachgefragt.

10