NRWision
Lade...

59 Suchergebnisse

Porträt
21.03.2017 - 22 Min.

Künsterporträt: Duo Contraviento aus Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Isabel Lipthay und Martin Firgau aus Münster bilden das "Duo Contraviento". Gemeinsam machen sie seit mehr als 30 Jahren lateinamerikanische Musik. Sie singen über Liebe, Ausbeutung, Freude, Hoffnung und das alltägliche Leben in Lateinamerika. Damit wollen sich die Künstler kulturell mit lateinamerikanischen Menschen austauschen und Mut zu Veränderungen machen. Den "Radio Kaktus"-Moderatoren erzählen Isabel und Martin ihre Geschichte, die nicht zuletzt auch eine ganz persönliche Liebesgeschichte ist.

Bericht
28.02.2017 - 6 Min.

"Zara Band" zu Gast in der Jugendkulturwerkstatt

Bericht von Radio-Kaktus Münster e.V.

Die syrische Band "Zara Band" ist zu Gast in der Jugendkulturwerkstatt von "Kaktus Münster e.V.". Die Mitglieder erzählen vom Krieg in Syrien, Vorurteile, ihre Einflüsse und ihre Musik. Der Krieg veränderte ihr Leben und schränkte ihre Freiheit ein. Mit der Musik wollen die vier Musiker auf die humanitäre Situation in ihrer Heimat aufmerksam machen: "Viele kennen Kurdistan und Syrien nur aus den Nachrichten, mit den Bombenangriffen, ISIS und so weiter. Dabei gibt es so viele Dinge über Syrien, die den Leuten hier unbekannt sind. Wir möchten diese Dinge über unsere Musik und Kunst zum Ausdruck bringen."

Porträt
21.02.2017 - 26 Min.

Künstlerporträt: Raci Helvali, Autor

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Künstlerische begleitet Raci Helvali schon seit vielen Jahren: Er schreibt Gedichte und Geschichten. Im Interview mit "Radio-Kaktus Münster e. V" erzählt der Autor, dass alles mit der Trennung seiner Eltern anfing. Damals, als Teenager, begann er, sich selbst zu suchen: Wer bin ich? Was möchte ich? Wie möchte ich leben? - Seine ersten Geschichten entstanden in seiner Muttersprache: Raci Helvali wurde in Istanbul geboren, im Alter von neun Jahren kam er nach Deutschland. Bereits nach kurzer Zeit versuchte er es auch auf Deutsch. Doch in dieser Sprache konnte er sich nicht so gut wie im Türkischen wiederfinden. In der deutschen Lyrik stehe Raci Helvali zufolge die Vernunft an erster Stelle, erst danach folge das Gefühl. Im Türkischen sei das umgekehrt. In seinen Gedichten versuche er, die "türkische Leidenschaft" mit der "deutschen Erfahrung" zu verbinden – und so neue Wege der Lyrik aufzuzeigen.

Talk
07.02.2017 - 21 Min.

Künstlerporträt: Thomas Klischke, Autor von "Käpt'n Chaos"

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Thomas Klischke ist der Autor der Buchreihe "Käpt'n Chaos", eine Reihe, die insbesondere Jungs zum Lesen motivieren soll. "Radio-Kaktus Münster e. V" interviewt den Autoren zu seiner kreativen Freiheit beim Schreiben, aber auch zu seinen anderen Projekten. Thomas Klischke ist nämlich auch Regisseur zahlreicher Theaterproduktionen für Kinder. Was genau ihn an Kindergeschichten aller Art begeistert und wieso es in seiner Buchreihe kein Liebespärchen geben wird, erzählt er im Interview.

Bericht
31.01.2017 - 6 Min.

Interkulturelles Fest 2016

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

"Vielfalt - Das Beste gegen Einfalt" - So lautet das Motto des "Interkulturellen Festes" des Integrationsrates in Münster. "Radio-Kaktus Münster e.V." ist vor Ort und macht sich einen Eindruck vom Festgeschehen. Oberbürgermeister Markus Lewe hält die Eröffnungsrede. Er freut sich: Die Vielfalt könnte wirklich gespürt werden. Zahlreiche Stände bieten Informationen und Gerichte aus den unterschiedlichsten Kulturen an. Außerdem treten verschiedene regionale und internationale Künstler- und Tanzgruppen auf. Dr. Lüftü Yavuz, Vorsitzender des Integrationsrates, erklärt: Das Fest sei ein guter Beitrag zur Integration - und das ist auch wichtig. Schließlich leben in Münster Menschen aus bis zu 160 verschiedenen Kulturen zusammen.

Porträt
24.01.2017 - 25 Min.

Künstlerporträt: Alfons Huckebrink, Autor

Künstlerporträt vom Verein Radio-Kaktus Münster e.V.

Alfons Huckebrink ist Autor. Der Münsteraner ist zu Gast bei "Radio Kaktus". Im Studio spricht er über seine Werke. Das sind die "Kürzestgeschichten", die eben noch kürzer sind als jede Kurzgeschichte. Außerdem verrät Alfons Huckebrink im Künstlerporträt, was ihn inspiriert und beeinflusst.

Porträt
06.09.2016 - 21 Min.

Künstlerporträt: Dr. Reinhard Stähling, Regisseur

Künstlerporträt vom Verein Kaktus Münster e.V.

Dr. Reinhard Stähling ist Schulleiter, Autor und Regisseur. Außerdem engagiert er sich seit Jahren als Leiter der Theatergruppe "Theater in der Kreide" in Münster. Der Pädagoge hat eine klare Meinung dazu, welche Rolle Kunst in der Schule spielen sollte und wie Schauspiel vermittelt werden muss. Über seinen Werdegang, seine Bücher und seine Erfahrungen als Schulleiter einer inklusiven Grundschule spricht Dr. Reinhard Stähling mit den Moderatorinnen Türkan Heinrich und Jennifer Best.

Porträt
23.08.2016 - 19 Min.

Künstlerporträt: Dieter Damwerth, Autor

Künstlerporträt vom Verein Kaktus Münster e.V.

Das Essen im Münsterland beschränkt sich nicht nur auf Pumpernickel mit Schinken. Diese und weitere Fakten hat der Autor, Herausgeber und Lektor Dietmar Damwerth in seinem neuen Bildband über die Region im Norden von NRW zusammengetragen. Außerdem vergleicht er sein neuestes Werk mit seinem früher erschienen Bildband über das Sauerland. Neben seiner Arbeit lernt man auch den Menschen Dietmar Damwerth besser kennen. So erfährt man, warum sich der gebürtige Münsteraner die Insel Langeoog als zweite Heimat ausgesucht hat. Zudem bezieht er Stellung zu den Krisen der Branche.

Bericht
17.08.2016 - 5 Min.

Vielseitig gewinnt! - Kinderspielzeug

Beitrag von Radio-Kaktus Münster e.V.

Barbies, ferngesteuerte Autos, Konsolen - diese Spielzeuge sind heutzutage in fast jedem Haushalt zu finden. Doch womit haben Kinder vor 2.000 Jahren gespielt? Die Teilnehmer des Projekts "Vielseitig gewinnt!" gehen dieser Frage nach. In der Ausstellung "Spiel und Spielzeug in der Antike" im Archäologischen Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster erfahren die Jugendlichen, dass vor allem Rasseln und Puppen beliebte Spielzeuge gewesen sind. Dr. Heinz-Helge Nieswandt ist Wissenschaftlicher Sachbearbeiter des Museums. Ihm zufolge stammen die Exponate aus der heutigen Türkei, Ägypten und der Nähe von Athen. Nicht bei allen Objekten habe man sofort gewusst, ob es sich tatsächlich um Spielzeug handelt. Früher ist mit einfachen Materialien wie Stoffresten, Ton, Stein und Knochen gearbeitet worden. Heute wird vor allem Plastik eingesetzt.

Porträt
10.08.2016 - 20 Min.

Künstlerporträt: Henrik Boehl, Musiker

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Manchmal muss man erst mal einiges erleben, um Musik machen zu können. Bei Henrik Boehl dauerte es 29 Jahre und eine Afrika-Reise. Jetzt hat er seine erste Solo-EP mit dem Titel "Vom Verlassen und Ankommen" herausgebracht. Jenni Best und Türkan Heinrich vom "Kaktus Münster e.V." sprechen mit Henrik darüber, welche Rolle das Reisen in seiner Musik spielt. Außerdem fragen sie ihn, wie er zum Musikmachen gekommen ist, wieso er auf Deutsch singt und was Musik eigentlich mit Pädagogik zu tun hat.

Bericht
03.08.2016 - 4 Min.

Vielseitig gewinnt! - Ausstellungseröffnung in Münster

Bericht von Radio-Kaktus Münster e.V.

Im Rahmen des Projektes "Vielseitig gewinnt!" haben Jugendliche in Münster eine interkulturelle Ausstellung ins Leben gerufen. Zu sehen gibt es zum Beispiel Holzbrennkunst und Aquarellmalerei. Eröffnet wurde die Ausstellung mit Musik eines syrischen Flüchtlingsjungen. Der Verein "Kaktus Münster e.V." ist mit der Kamera dabei.