NRWision
Lade...

107 Suchergebnisse

"Friendly Fire 3" -  Livestream-Spendenaktion
Bericht
06.12.2017 - 5 Min.

"Friendly Fire 3" - Livestream-Spendenaktion

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campus Radio an der Uni Siegen

Die Charity-Aktion "Friendly Fire" findet 2017 bereits zum dritten Mal statt. Die bekannten YouTuber "PietSmiet", "Gronkh", "Pandorya", "PhunkRoyal", "MrMoregame", "fisHC0p" und "Der Heider" streamen dafür zwölf Stunden lang gemeinsam und sammeln so 600.000 Euro. Das Geld wird an vier verschiedene Vereine gespendet: "Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere e.V.", "Mukoviszidose e.V.", "Silberstreifen e.V." und "Ein letzter Wunsch". Stefan Michler von "Radius 92,1" berichtet über die Aktion und spricht mit Teilnehmern. So erzählt "Brammen" von "PietSmiet", dass er sich vor allem für den Verein "Silberstreifen" einsetzt. Dieser unterstützt neurologisch erkrankte Kinder und deren Eltern - und die motorischen Fähigkeiten der Kinder könnten laut "Brammen" eben auch durch Computerspiele geschult werden. Während der Spendenaktion werden nicht nur virtuelle Spiele sondern auch Klassiker wie "Montagsmaler", "Uno" oder "Stadt, Land, Fluss" gespielt.

1
Klickwert
Kurzfilm
05.12.2017 - 13 Min.

Klickwert

Kurzfilm der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Wuppertal

"Abi" und "Dronkh" sind Youtuber und können einander nicht ausstehen. Das zeigen sie sich nicht nur gegenseitig, sondern auch ihrer Community in Gamer- und Beauty-Videos, die sie auf der Videoplattform Youtube veröffentlichen. Die Zuneigung sinkt, die Klickzahlen steigen. Der Kurzfilm "Klickwert", der bei einer Ferienfreizeit zum Thema "Selbstwert" für Jugendliche aus NRW entstanden ist, zeigt Abgründe der glamourösen Youtube-Welt im World Wide Web.

2
Brodies Filmkritiken: Wolfgang M. Schmitt, "Die Filmanalyse" im Interview
Talk
29.11.2017 - 43 Min.

Brodies Filmkritiken: Wolfgang M. Schmitt, "Die Filmanalyse" im Interview

Sendereihe von Thomas Breuer aus Frechen

Wolfgang M. Schmitt betreut den YouTube-Kanal "Die Filmanalyse". Schmitt analysiert aktuelle Kinofilme unter dem Motto "Kino anders gedacht". Dabei findet Wolfgang M. Schmitt in jungem Alter unterschwellige Bedeutungen, Ansichten und philosophische Ansätze. Thomas Breuer von "BrodiesFilmkritiken" trifft Wolfgang M. Schmitt im "Cafe Lieblich" in Bonn. Gemeinsam sprechen sie unter dem Oberthema "Film empfinden" über Kinoerlebnisse, Film-Erfahrungen und die Umgebung beim Filmegucken: Wie beeinflusst ist man von den Umständen, unter denen man einen Film schaut? Wolfgang M. Schmitt vom YouTube-Kanal "Die Filmanalyse" ist knallhart: "Ich versuche alles auszublenden." Außerdem findet Schmitt: "Man sollte Filme immer analytisch betrachten, da nur so der Film als Kunstwerk deutlich wird."

3
BrodiesFilmkritiken: Dana Newman, "Wanted Adventure" im Interview
Interview
07.11.2017 - 7 Min.

BrodiesFilmkritiken: Dana Newman, "Wanted Adventure" im Interview

Sendereihe von Thomas Breuer aus Frechen

Dana Newman ist für ihren YouTube-Kanal "Wanted Adventure" bekannt. Die Video-Bloggerin kommt aus den USA. Seit ein paar Jahren wohnt Dana Newman in München. Auf ihrem YouTube-Kanal "Wanted Adventure" erzählt Dana Newman Geschichten und berichtet über kuriose Unterschiede, die ihr in Deutschland im Vergleich zu den USA auffallen. Thomas Breuer spricht mit Dana Newman und fragt die YouTuberin zum Beispiel, welche deutsche Filme sie gesehen hat. Außerdem geht Dana Newman auf die Unterschiede zwischen einem Kinobesuch in den USA und in Deutschland ein.

4
Das Vieraugengespräch: TV - alles nur Show?
Talk
10.10.2017 - 44 Min.

Das Vieraugengespräch: TV - alles nur Show?

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

"Ich gucke kein Fernsehen mehr!" ist zum Trendsatz der jüngeren Generation geworden. Dabei finden sich in den Statistiken immer noch viele junge TV-Zuschauer. Stefan Seefeldt und Can Keke diskutieren in ihrem "Vieraugengespräch" über Glaubwürdigkeit, Niveau und Zukunftsfähigkeit des Fernsehens. Früher konnte sich auf die nächste Folge der Lieblingsserie gefreut werden, heute sind meist alle Folgen auf "Netflix", "maxdome" oder "Amazon Prime" vorrätig. Die beiden Moderatoren diskutieren außerdem über das angeblich gesunkene Niveau von TV-Sendungen. Sind Sparzwänge bei Privatsendern Grund dafür oder Effekthascherei, künstliche Emotionen und Moderatoren, die nicht anecken? Ist "Pay-TV" eine Alternative? Neben den Rechten für die Bundesliga sprechen die Moderatoren auch über Unterschiede von öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern sowie Bürgermedien.

5
HotSpot21: Glow-Golfbahn, YouTube, American Football
Magazin
20.09.2017 - 11 Min.

HotSpot21: Glow-Golfbahn, YouTube, American Football

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Die American-Football-Mannschaft "Bielefeld Bulldogs" steht vor ihrem letzten Heimspiel der Saison. Moderatorin Josephine Stamm bringt die in NRW noch relativ unbekannte Sportart näher und spricht mit Spielern der "Bielefeld Bulldogs" und den Cheerleadern, den "Wild Cats", über den Verlauf der Saison im American Football und Cheerleading. Mit Youtube-Videos Geld verdienen, genau das macht der 22-jährige Lukas. Er erstellt Youtube-Fußballvideos. Dabei hat er schon mit bekannten Fußballern zusammengearbeitet: Manuel Neuer, Roberto Carlos und Sergio Ramos sind nur einige davon. "Glow-Golf" ist eine besondere Indoor-Variante des bekannten Minigolfs. Schwarzlicht, Deko in verschiedenen Neonfarben und eine 3D-Brille sorgen dafür, dass es komplizierter als beim normalen Minigolf ist.

6
NRWtv Aachen: VideoDays 2017 in Köln, Grischistudios, Daniel Jung
Bericht
08.09.2017 - 34 Min.

NRWtv Aachen: VideoDays 2017 in Köln, Grischistudios, Daniel Jung

Beitrag von NRWtv Aachen

"NRWtv Aachen" war auf den "VideoDays 2017" in Köln. Dort kommen junge Produzenten der Videoplattform "YouTube" zusammen, um sich auszutauschen. Jacqueline Manthei spricht dort unter anderem mit dem YouTube-Trio "Grischistudios". Die drei Jungs machen komödiantische Videos und erreichen damit mittlerweile rund 260.000 Abonnenten. Außerdem erzählt YouTube-Nachhilfelehrer Daniel Jung, wie man jungen Menschen Spaß an Mathematik vermittelt und wie YouTube die Bildungssituation in Deutschland verbessern kann.

7
YouTube-Contest "Germany's next Bundeskanzler/in"
Talk
25.07.2017 - 6 Min.

YouTube-Contest "Germany's next Bundeskanzler/in"

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Der Kölner Student Julius Freund will "Germany's next Bundeskanzler" werden. Der Wettbewerb wird als YouTube-Contest vom Verband "DIE JUNGEN UNTERNEHMER" veranstaltet. Julius hat es inzwischen unter die Top 5 geschafft, dem Sieger winkt ein Stipendium. Im Gespräch mit Moderatorin Lena Bauer erklärt Julius, dass er mit dem Stipendium sein Auslandssemester finanzieren könnte. Da er sich ohnehin politisch engagiere, sei der Wettbewerb genau das Richtige für ihn. Seine Aufmerksamkeit widmet der Jungpolitiker den Themen Klimaschutz und erneuerbare Energien - und damit stelle er sich auch ein bisschen gegen seine Partei, die SPD. Denn diese sei beispielsweise nicht für den Kohleabbau. Mithilfe des Contests sollen vor allem junge Leute dazu motiviert werden, im September ihre Stimme bei der Bundestagswahl abzugeben. Dieses Ziel unterstützt auch Julius.

8
HotSpot21: Escape Room, Youtuber, Lifehacks
Magazin
28.06.2017 - 16 Min.

HotSpot21: Escape Room, Youtuber, Lifehacks

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Das Team von "HotSpot21" aus Bielefeld begibt sich auf die Spur aktueller Trends: Escape Rooms, Youtuber und Lifehacks. Als erstes besuchen Moderator Alex und Reporterin Darja einen Escape Room in Bielefeld Sennestadt. In diesem Real-Life-Abenteuerspiel stürzen sich die beiden in die Welt der ägyptischen Pyramidengräber und müssen innerhalb von einer Stunde ein Rätsel lösen, um wieder herauszukommen. Danach fragt sich "HotSpot21": Wie werde ich Youtube-Star? Sie treffen Youtuber "Axlek", alias Alexander Weber. Der packt aus und erzählt, wie es hinter den Kulissen eines Youtubers aussieht. Außerdem verrät die "HotSpot21"-Redaktion noch, wie man kleine Probleme im Alltag am besten lösen kann: mit sogenannten Lifehacks.

9
Sketchbook: Einhörner, Augen und Filmszenen
Tutorial
27.06.2017 - 5 Min.

Sketchbook: Einhörner, Augen und Filmszenen

Zeichnungen im Video von Alexander Volk aus Köln

Alexander Volk präsentiert 14 brandneue Zeichnungen in seinem "Sketchbook". Diesmal zeichnet er Filmszenen nach und lässt den Zuschauer erraten, welcher Film es ist. Außerdem versucht er, einen Drachen zu zeichnen, ohne sich andere Abbildungen von Drachen anzusehen.

10
Mensch Frau: Ehrenamtlich im Elternbeirat
Kommentar
13.06.2017 - 4 Min.

Mensch Frau: Ehrenamtlich im Elternbeirat

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Die Arbeit im Elternbeirat macht Charlotte Echterhoff ehrenamtlich. Das ist auf der einen Seite eine gute Sache und kann dabei sogar Spaß machen. Sie hat im Elternbeirat das Gefühl, etwas zu bewirken, verändern oder gestalten zu können. Das kann aber auch anstrengend sein, wenn die ehrenamtlich Engagierten sich grundlos streiten. Frauen wird dann oft ein "Zickenkrieg" unterstellt. Bei Echterhoff machen aber auch die Männer im Elternbeirat Probleme ...

11
com.POTT: Ruhrschäfer Florian Preis, Tätowierer Oliver Mühlen, Seelennest
Magazin
07.06.2017 - 16 Min.

com.POTT: Ruhrschäfer Florian Preis, Tätowierer Oliver Mühlen, Seelennest

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Florian Preis ist ein moderner Ruhrschäfer. Seine Herde aus Merino-Landschafen grast auf verschiedenen Flächen im westlichen Ruhrgebiet. Die "Ruhrschäferei" ist inzwischen zu einem eigenen Betrieb geworden und bietet nachhaltig in der Region erzeugte Lebensmittel an. Oliver Mühlen beschäftigt sich auch oft mit Tieren - auf der Haut. Er ist Tätowierer. Geübt hat er anfangs an sich selbst und auf der Haut von Freunden. Nina Nietmann ist die Initiatorin des Gedenkortes "Nest für die Seelen der unbeschützten Kinder". Dort können Betroffene trauern und beispielsweise Gegenstände ablegen. Außerdem in "com.POTT": der YouTuber Julez und der Judoka Jens Schäfer. Studierende der Universität Duisburg-Essen präsentieren in dieser Folge Filme aus ihrem Seminar "Audiovisuelle Grundlagen".

12