NRWision
Lade...

76 Suchergebnisse

Magazin
17.12.2015 - 18 Min.

Querformat: Atze Schröder im Interview, "Quidditch" wie bei Harry Potter

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der BiTS Unternehmerhochschule in Iserlohn

"Richtig fremdgehen" - geht das überhaupt? Die Frage stellt Comedian Atze Schröder in seinem gleichnamigen Bühnenprogramm. Die Reporter von "Querformat" haben ihn getroffen und ihn auch gefragt, ob er selbst schon einmal fremdgegangen ist. Weitere Themen der Sendung: das Wildtierverbot bei Zirkus-Auftritten in den Niederlanden, der "Harry Potter"-Sport "Quidditch" an der Ruhr-Universität Bochum und eine echte Biersommelière.

1
Serie
26.11.2015 - 1 Min.

Weihnachts-ABC: R wie Rentier

Sendereihe von Redaktionen und Fernsehmachern aus ganz NRW

Rudolf ist eindeutig das berühmteste Rentier der Welt. Seine rote Nase leuchtet dem Weihnachtsmann den Weg und ist die Inspiration für eines der populärsten Weihnachtslieder. Das singen auch die Kinder der Brackweder Realschule in Bielefeld für unser "Weihnachts-ABC" und untermalen es mit ihren eigenen Bildern. Vielen Dank an das Team von "NetzLichter-TV"!

2
Kommentar
19.11.2015 - 3 Min.

Riepes Hundetalk: Silvester mit Hunden

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

Was tun, wenn an Silvester das laute Feuerwerk dem Hund Angst macht? Sollte man verängstigte Tiere trösten oder müssen Hunde beim Krach von Böllern und Raketen ganz allein mit der Angst zurechtkommen? Tierpsychologe Thomas Riepe erklärt, wie man sich als Hundehalter zum Jahreswechsel am besten verhält und warum wir bei Hunden auch an Silvester nicht unbedingt anders handeln sollten als bei Menschen.

3
Magazin
05.11.2015 - 9 Min.

MNSTR.TV: Tiere bei Nacht, Nachtwächter Klaus Woestmann

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

Wie verhalten sich Tiere im Zoo eigentlich bei Nacht? Und was macht eigentlich ein Nachtwächter? Diesen Fragen gehen die Macher von "MNSTR.TV" in dieser Sendung auf den Grund. Im Allwetterzoo Münster beobachtet Reporterin Elena Hellmann das tierische Treiben. Nachtwächter Klaus Woestmann erzählt bei einer Führung Wissenswertes über das historische Münster.

4
Magazin
22.10.2015 - 29 Min.

Promenade: Karateddy Spezial - Vol. 1

Kreatives Jugendmagazin von open.web.tv in Münster

Etwas schräg geht es bei dieser Karaoke-Folge von "Promenade" zu. Große Popstars werden auf der Bühne oft mit Kuscheltieren beworfen. Dass das nicht immer angenehm ist, erlebt das Team hautnah. Ein Ohrenschmaus der besonderen Art zum Mitjaulen!

5
Magazin
15.10.2015 - 20 Min.

CAS-TV: Hundeschwimmen im Freibad, Samojeden-Treffen

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Im Parkbad Nord in Castrop-Rauxel sind die Hunde los! Sobald die Freibadsaison beendet ist, findet dort das alljährliche Hundeschwimmen statt. Ob Dackel, Labrador oder Spitz: Hier darf jeder Hund ins Becken. Das Team von "CAS-TV“ ist beim feuchtfröhlichen Treiben dabei und schaut den Vierbeinern beim Apportieren zu. Das Wasser wird eigens auf 20 Grad aufgeheizt und ist natürlich chlorfrei. Zweibeiner müssen allerdings draußen bleiben. Außerdem: Weiß und kuschelig. Im Stadtteil Ickern findet das erste "Samojeden-Treffen“ statt. Die nordische Hunderasse ist aber nicht nur zum Kuscheln da. Und: "Refugium für Tiere in Not“. Auf dem Tierschutzhof am Schellenberg in Castrop-Rauxel finden nicht mehr vermittelbare Tiere ein neues Zuhause.

6
Umfrage
17.09.2015 - 2 Min.

Frage der Woche: Tierverbot in Mietwohnungen

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Viele Menschen teilen ihr Leben mit einem tierischen Freund. Aber nicht in jeder Mietwohnung ist es erlaubt, Haustiere zu halten. Die Reporter der "Frage der Woche" wollen in der Sendung von Bielefelder Passanten wissen, wie diese das oft ausgesprochene Haustierverbot finden. Die Meinungen gehen weit auseinander. Immerhin können Lärm oder Geruch der Tiere eine echte Belastung für den Hausfrieden sein. Aber auch die Befürworter haben gute Argumente.

7
Magazin
17.09.2015 - 5 Min.

MNSTR.TV: "Leben in der Dunkelheit" - Ausstellung

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

Die Dunkelheit steckt voller Leben: Zahlreiche Tiere und Lebewesen wohnen in Höhlen und in der Erde oder bewegen sich nur in der Nacht. Das Team von "MNSTR.TV" ist zu Besuch im "LWL-Museum für Naturkunde" in Münster. Die Reporter berichten über die aktuelle Ausstellung "Leben in der Dunkelheit". Zu diesem Zweck interviewen sie die zwei verantwortlichen Andrea Florez Jurado und Dr. Katharina Freyth-Weber.

8
Kommentar
03.09.2015 - 3 Min.

Riepes Hundetalk: Gassi gehen

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

Der Hund ist das beliebteste Haustier der Deutschen und wohl auch das Haustier, das am meisten Beschäftigung und Aufmerksamkeit benötigt. Dazu gehört auch der alltägliche Gassigang. Aber ist er für Hunde wirklich so wichtig? Hundepsychologe Thomas Riepe erklärt, warum ein einfacher Spaziergang für den Hund und dessen Gehirn ein sinnvolles Training ist - und warum beim Gassigehen auch das Schnüffeln so wichtig ist.

9
Beitrag
13.08.2015 - 5 Min.

Buffalo Village in Suphan Buri, Thailand

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Seit Jahrtausenden werden Wasserbüffel in Asien als Lastentiere in der Landwirtschaft eingesetzt. Zunehmend werden jedoch auch hier Traktoren für diese Arbeit verwendet. Die Tiere werden daher häufig an ausländische Schlachthöfe verkauft. Einige Wasserbüffel landen aber auch in Auffangstationen, wie dem Buffalo Village im thailändischen Suphan Buri. Filmemacher Frank Nienhaus ist hier zu Besuch und zeigt, wie die sanftmütigen Tiere in Buffalo Village leben und von Gästen bestaunt und gestreichelt werden.

10
Kurzfilm
06.08.2015 - 5 Min.

Quo vadis, Canis? - Wo soll das alles enden, Hund?

Kurzfilm von Philipp Hampl aus Köln

Jeder Hundebesitzer wünscht sich ein langes Leben für seinen vierbeinigen Freund. Aber nicht alles, was Hundebesitzer tun, trägt zu so einem langen Leben bei. Das fängt schon bei der Zucht an und hört bei falschem Futter auf. Filmemacher Philipp Hampl aus Köln ist der Frage nach dem langen Hundeleben nachgegangen. Sein Kurzfilm gibt kleine Einblicke und Denkanstöße.

11
Bericht
06.08.2015 - 4 Min.

Grünsehen: Der Wert des Waldes

Reihe der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Viele Menschen sehen im Wald vor allem den Holzlieferanten für ihre Möbel oder für Papier. Dabei ist der Wald so viel mehr. In dieser Ausgabe von "Grünsehen" macht die TV-Lehrredaktion der Hochschule Ostwestfalen-Lippe auf seine zahlreichen wichtigen Funktionen aufmerksam. Sie zeigt den Wald als Lebensraum für Tiere, als Lärmschutz, aber auch als Freizeitort für den Menschen. Dr. Norbert Asche vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW weist in dieser Sendung außerdem auf die elementare Bedeutung des Waldes als Speicher von Kohlendioxid hin. Und: Geologie-Professor Lutz Müller von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe erläutert die Rolle des Waldes bei der Gewinnung von Grundwasser.

12