NRWision
Lade...

87 Suchergebnisse

MNSTR.TV: Podiumsdiskussion zur Landtagswahl, Ausstellung "da lang", Chinesische Lichter im Zoo
Magazin
30.03.2017 - 11 Min.

MNSTR.TV: Podiumsdiskussion zur Landtagswahl, Ausstellung "da lang", Chinesische Lichter im Zoo

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

"MNSTR.TV" ist bei der Podiumsdiskussion zur anstehenden Landtagswahl im "Bürgerhaus Kinderhaus". Sie wird von "Mach mit, Münster!" organisiert. Initiator Marc Weßeling erklärt das Ziel des Projektes: Den Bürgern von Münster zeigen, welche Beteiligungsmöglichkeiten sie haben. An der Diskussion nehmen zahlreiche Politiker teil. Darunter: Thomas Marquardt (SPD), Josefine Paul (DIE GRÜNEN) und Daniel Düngel(Piraten). "MNSTR.TV" spricht im Anschluss mit einigen Politikern und erfährt: Sie alle seien froh über die Annahme der Veranstaltung und würden sich darüber freuen, dass Bürger sich aktiv miteinbringen möchten. Außerdem besucht das Team die Galerie "SO-66" und schaut sich die aktuelle Ausstellung "da lang" an. In dieser präsentieren die Künstler Thomas Gerhards und Werner Rückemann ihre Werke. Die bildhauerischen Kräfte "Liegen", "Stellen", "Anlehnen" und "Hängen" spielen für diese laut Thomas Gerhards eine tragende Rolle. Außerdem: leuchtende Figuren im Allwetterzoo Münster.

1
rs1.tv: "Knaller Kaller" mit Timo Meier und Harro Schmidt
Talk
23.03.2017 - 57 Min.

rs1.tv: "Knaller Kaller" mit Timo Meier und Harro Schmidt

Lokalmagazin aus Remscheid

"Knaller Kaller" ist locker, lustig und entspannt. Die Gesprächsrunde rund um Moderator Simon Riesebeck-Hill bilden Arunava Chaudhuri, Timo Meier und Christoph Imber . Komplett wird sie durch Harro Schmidt: dem externen Gast dieser Folge. Timo Meier trinkt diesmal statt Bier bloß Energy-Drinks. Der Grund: Der Sportler läuft in Kürze einen Halbmarathon. Ansonsten geht es feucht-fröhlich zu, Harro Schmidt wird im Fragenhagel ausgequetscht. Dort muss er zwischen Dingen wie einem Besuch im Röntgenmuseum oder Heimatmuseum entscheiden. Außerdem erzählt Harro Schmidt von seinem Traditionsgeschäft in Remscheid. Auch diverse lokale Themen werden in der Runde diskutiert, darunter die vielen Baustellen in der Stadt.

2
MG Kitchen TV: "Son" aus Braunschweig
Show
14.03.2017 - 25 Min.

MG Kitchen TV: "Son" aus Braunschweig

Musik-Koch-Show aus Mönchengladbach

"Son" kommt aus Braunschweig, hat seine Gitarre immer im Gepäck und spielt seine Songs auch mal in der Küche von "MG Kitchen TV" in Mönchengladbach. Während eine Kürbispfanne gekocht wird, erzählt er von den Musikern, die ihn inspirieren - vor allem Chris Cornell - und von seinen anstehenden Konzerten: Diese spielt er nicht nur auf großen Bühnen sondern auch in kleinen Wohnzimmern. "Son" tritt nicht nur in Deutschland auf, er ist auch in Frankreich und Schweden unterwegs.

3
Mein Leben: Anita Körber, Köln
Porträt
01.03.2017 - 24 Min.

Mein Leben: Anita Körber, Köln

Porträt-Reihe von Dominik Schiller aus Köln

Anita Körber ist auch mit 84 noch ziemlich aktiv. "Ich fühle mich eigentlich jünger", sagt sie. So reist sie auch im hohen Alter noch viel um die Welt. Erst vor kurzem war die Rentnerin aus Köln mit einer Freundin in Mexiko. Dominik Schiller hat sie getroffen - für seine neue Reihe "Mein Leben". Ihm zeigt Anita Körber auch ihre selbstgemachten Teddybären. Außerdem denkt sie zurück an die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Sie berichtet, wie sie im Bunker während eines Angriffs ausharren musste. Sie erinnert sich an die Befreiung 1945 und die Nachkriegszeit.

4
Thekentalk: Im falschen Körper
Talk
28.02.2017 - 14 Min.

Thekentalk: Im falschen Körper

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Nic ist ein trans*. Als Mädchen geboren, fühlte er sich in seinem Körper schon immer unwohl. Mit 13 bemerkte er, dass er trans* sein könnte, verdrängte diesen Gedanken und outete sich stattdessen als lesbisch. Nach vielen kurzen und unglücklichen Beziehungen akzeptierte er sich schließlich als trans*. Was dieses kleine Sternchen bedeutet und wo der Unterschied zum Transgender, Transsexuellen oder Trans-Identen liegt, erklärt Nic im Thekentalk mit Max von "queerblick" im Kölner Jugendzentrum anyway.

5
BlueBoxx.TV: Lilay Huser, Schauspielerin im Interview - Teil 1
Talk
23.02.2017 - 16 Min.

BlueBoxx.TV: Lilay Huser, Schauspielerin im Interview - Teil 1

Jugendmagazin der Film- und Fernsehschule aus Hamm

Schauspielerin Lilay Huser hat's geschafft: "Almanya - Willkommen in Deutschland" ist einer der erfolgreichsten deutschen Filme der vergangenen Jahre. Er bekam zahlreiche Auszeichnungen. Im Mittelpunkt steht Fatma, die sich nach vielen Jahren in Deutschland einbürgern lassen will. Ihr Mann Hüseyin hat aber gerade ein Sommerhaus in der Türkei gekauft und sehnt sich nach der Heimat. Lilay Huser übernimmt die Rolle von Fatma. Die Schauspielerin ist zu Gast bei "BlueBoxx.TV" in Hamm. Im Interview gibt Lilay Huser Einblicke in die Dreharbeiten. Sie erzählt, welche Ähnlichkeiten ihre eigene Geschichte mit der ihrer Rolle hat.

6
Thekentalk: Gewalt in der Beziehung
Talk
21.02.2017 - 17 Min.

Thekentalk: Gewalt in der Beziehung

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Dennis hat in zwei Beziehungen Gewalt erlebt - sowohl psychische als auch körperliche. Beim "queerblick"-Thekentalk im Jugendzentrum "anyway" in Köln erzählt der 22-Jährige sehr offen, wie er die Gewalt erlebt hat. Einen seiner früheren Partner beschreibt er als homophob - und das, obwohl er mit ihm in einer homosexuellen Beziehung gelebt hat. Dennis erzählt "queerblick"-Moderator Max außerdem, wie ihn sein Partner bloßgestellt hat und warum er zunächst dennoch mit ihm zusammengeblieben ist. In einer anderen Beziehung wurde Dennis zudem Opfer von körperlicher Gewalt - irgendwann schlug er dann auch selbst zu.

7
Thekentalk: Fernbeziehungen
Talk
14.02.2017 - 10 Min.

Thekentalk: Fernbeziehungen

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

700 Kilometer - das ist die weiteste Entfernung, die Damian bislang für eine Beziehung überwinden musste. Seine bisherigen Beziehungen waren allesamt Fernbeziehungen. "Ein Vorteil ist zum Beispiel, dass man sich bei einem Streit leichter aus dem Weg gehen kann", meint er im Interview mit "queerblick"-Moderatorin Lina im Jugendzentrum "anyway". Dafür sehe man die andere Person aber auch nicht so häufig - das mache jedes Treffen zu etwas Besonderem, findet er. Dass er bislang nur Fernbeziehungen geführt habe, sei Zufall gewesen: "Man verliebt sich ja nicht in eine Person, nur weil sie nah wohnt, sondern in die Person selbst." Der Thekentalk ist im Rahmen eines Medien-Workshops entstanden.

8
Promenade DELUXE: Vier Gewinnt, Meditation, Improvisationstheater
Show
09.02.2017 - 31 Min.

Promenade DELUXE: Vier Gewinnt, Meditation, Improvisationstheater

Late-Night-Show von MNSTR.medien in Münster

In dieser Ausgabe von "Promenade DELUXE" steht der Moderator Alex vor einigen Herausforderungen: Er tritt etwa gegen den amtierenden "Vier-Gewinnt"-Weltmeister an und nimmt an einer spontanen Improvisationsübung mit der Impro-Gruppe "Glutamat" teil. Dann muss er auch noch ernst bleiben, wenn Gitarrist Marco alle zur gemeinsamen Meditation einlädt - oder eher zur "Comedy-tation"…

9
rs1.tv: Mädchenfußballturnier "Girls Soccer", Remscheider Wirtschafts-A!B!C!
Magazin
08.02.2017 - 26 Min.

rs1.tv: Mädchenfußballturnier "Girls Soccer", Remscheider Wirtschafts-A!B!C!

Lokalmagazin aus Remscheid

"rs1.tv" berichtet vom Fußballturnier "Girls Soccer". Dieses findet bereits zum zwölften Mal in Remscheid statt. Ziel der Veranstaltung: Mädchen, die einfach mal Fußball spielen möchten, eine Plattform bieten. Im Vordergrund stehe deshalb immer der Spaß. Inzwischen nehmen auch einige Schul- und Straßenmannschaften am Turnier teil. "rs1.tv"-Reporter Arunava Chaudhuri spricht mit Trainer Thomas Ankermann. Dieser erklärt, wie es in Remscheid um den Mädchenfußball steht. Außerdem bei "rs1.tv": das "Remscheider Wirtschafts A!B!C!". Diesmal ist Moderator Alexander Lampe bei der Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. zu Gast. Dort spricht er mit Dr. Peter Gülten und Christian Klostermann vom Ingenieurbüro Klostermann. Im Talk dreht sich alles um das Thema "Innovation". Die Teilnehmer diskutieren u.a. über die Industrie 4.0 und die Wirtschaft im Bergischen Land. Ein Fazit: Es sei wichtig, sich weiterzuentwickeln. Sonst könne man als Unternehmen beliebig ausgewechselt werden.

10
Thekentalk: Callboy als Partner
Talk
08.02.2017 - 13 Min.

Thekentalk: Callboy als Partner

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Merlin war mit einem Mann in einer Beziehung, der gleichzeitig als Callboy gearbeitet hat. Am Anfang konnte Merlin noch damit leben - letztendlich ist die Beziehung aber nach einem Jahr daran gescheitert. Im "queerblick Thekentalk" im "anyway Jugendzentrum" in Köln erzählt er, wie sie sich kennengelernt haben - und was sein Ex-Freund sich wegen seines Jobs alles leisten konnte, zum Beispiel eine schicke Wohnung. Aber er berichtet auch, wie er gemerkt hat, dass diese Beziehung ihn auf Dauer nicht glücklich machen konnte.

11
Im Profil: "Clishé", Rapper aus Bielefeld
Talk
08.02.2017 - 18 Min.

Im Profil: "Clishé", Rapper aus Bielefeld

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Clishé ist ein Rapper aus Bielefeld. Dank seiner musikbegeisterten Eltern hat er schon früh ebenfalls eine Liebe zur Musik entwickelt. Mit 13 Jahren fing er an zu rappen. Im Gespräch mit "Kanal 21" erzählt "Clishé" nicht nur von seiner Musik, sondern auch von der HipHop-Veranstaltung "BeatBuffet", die er mit organisiert. Er verrät außerdem, wie sehr seine Songzeile "Hauptsache ich kann schreiben, alles andere ist egal" auf ihn selbst zutrifft.

12