NRWision
Lade...

84 Suchergebnisse

Porträt
01.03.2017 - 24 Min.

Mein Leben: Anita Körber, Köln

Porträt-Reihe von Dominik Schiller aus Köln

Anita Körber ist auch mit 84 noch ziemlich aktiv. "Ich fühle mich eigentlich jünger", sagt sie. So reist sie auch im hohen Alter noch viel um die Welt. Erst vor kurzem war die Rentnerin aus Köln mit einer Freundin in Mexiko. Dominik Schiller hat sie getroffen - für seine neue Reihe "Mein Leben". Ihm zeigt Anita Körber auch ihre selbstgemachten Teddybären. Außerdem denkt sie zurück an die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Sie berichtet, wie sie im Bunker während eines Angriffs ausharren musste. Sie erinnert sich an die Befreiung 1945 und die Nachkriegszeit.

1
Talk
28.02.2017 - 14 Min.

Thekentalk: Im falschen Körper

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Nic ist ein trans*. Als Mädchen geboren, fühlte er sich in seinem Körper schon immer unwohl. Mit 13 bemerkte er, dass er trans* sein könnte, verdrängte diesen Gedanken und outete sich stattdessen als lesbisch. Nach vielen kurzen und unglücklichen Beziehungen akzeptierte er sich schließlich als trans*. Was dieses kleine Sternchen bedeutet und wo der Unterschied zum Transgender, Transsexuellen oder Trans-Identen liegt, erklärt Nic im Thekentalk mit Max von "queerblick" im Kölner Jugendzentrum anyway.

2
Talk
23.02.2017 - 16 Min.

BlueBoxx.TV: Lilay Huser, Schauspielerin im Interview

Jugendmagazin der Film- und Fernsehschule aus Hamm

"Almanya - Willkommen in Deutschland" ist einer der erfolgreichsten deutschen Filme der vergangenen Jahre und bekam zahlreiche Auszeichnungen. Im Mittelpunkt steht Fatma, die sich nach vielen Jahren in Deutschland einbürgern lassen will. Ihr Mann Hüseyin hat aber gerade ein Sommerhaus in der Türkei gekauft und sehnt sich nach der Heimat. Gespielt wird Fatma von Lilay Huser. Sie ist zu Gast bei "BlueBoxx.TV" in Hamm. Dort gibt die Schauspielerin Einblicke in die Dreharbeiten und erzählt, welche Ähnlichkeiten ihre eigene Geschichte mit der ihrer Rolle hat.

3
Talk
21.02.2017 - 17 Min.

Thekentalk: Gewalt in der Beziehung

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Dennis hat in zwei Beziehungen Gewalt erlebt - sowohl psychische als auch körperliche. Beim "queerblick"-Thekentalk im Jugendzentrum "anyway" in Köln erzählt der 22-Jährige sehr offen, wie er die Gewalt erlebt hat. Einen seiner früheren Partner beschreibt er als homophob - und das, obwohl er mit ihm in einer homosexuellen Beziehung gelebt hat. Dennis erzählt "queerblick"-Moderator Max außerdem, wie ihn sein Partner bloßgestellt hat und warum er zunächst dennoch mit ihm zusammengeblieben ist. In einer anderen Beziehung wurde Dennis zudem Opfer von körperlicher Gewalt - irgendwann schlug er dann auch selbst zu.

4
Talk
14.02.2017 - 10 Min.

Thekentalk: Fernbeziehungen

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

700 Kilometer - das ist die weiteste Entfernung, die Damian bislang für eine Beziehung überwinden musste. Seine bisherigen Beziehungen waren allesamt Fernbeziehungen. "Ein Vorteil ist zum Beispiel, dass man sich bei einem Streit leichter aus dem Weg gehen kann", meint er im Interview mit "queerblick"-Moderatorin Lina im Jugendzentrum "anyway". Dafür sehe man die andere Person aber auch nicht so häufig - das mache jedes Treffen zu etwas Besonderem, findet er. Dass er bislang nur Fernbeziehungen geführt habe, sei Zufall gewesen: "Man verliebt sich ja nicht in eine Person, nur weil sie nah wohnt, sondern in die Person selbst." Der Thekentalk ist im Rahmen eines Medien-Workshops entstanden.

5
Show
09.02.2017 - 31 Min.

Promenade DELUXE: Vier Gewinnt, Meditation, Improvisationstheater

Late-Night-Show von MNSTR.medien in Münster

In dieser Ausgabe von "Promenade DELUXE" steht der Moderator Alex vor einigen Herausforderungen: Er tritt etwa gegen den amtierenden "Vier-Gewinnt"-Weltmeister an und nimmt an einer spontanen Improvisationsübung mit der Impro-Gruppe "Glutamat" teil. Dann muss er auch noch ernst bleiben, wenn Gitarrist Marco alle zur gemeinsamen Meditation einlädt - oder eher zur "Comedy-tation"…

6
Magazin
08.02.2017 - 26 Min.

rs1.tv: Mädchenfußballturnier "Girls Soccer", Remscheider Wirtschafts-A!B!C!

Lokalmagazin aus Remscheid

"rs1.tv" berichtet vom Fußballturnier "Girls Soccer". Dieses findet bereits zum zwölften Mal in Remscheid statt. Ziel der Veranstaltung: Mädchen, die einfach mal Fußball spielen möchten, eine Plattform bieten. Im Vordergrund stehe deshalb immer der Spaß. Inzwischen nehmen auch einige Schul- und Straßenmannschaften am Turnier teil. "rs1.tv"-Reporter Arunava Chaudhuri spricht mit Trainer Thomas Ankermann. Dieser erklärt, wie es in Remscheid um den Mädchenfußball steht. Außerdem bei "rs1.tv": das "Remscheider Wirtschafts A!B!C!". Diesmal ist Moderator Alexander Lampe bei der Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. zu Gast. Dort spricht er mit Dr. Peter Gülten und Christian Klostermann vom Ingenieurbüro Klostermann. Im Talk dreht sich alles um das Thema "Innovation". Die Teilnehmer diskutieren u.a. über die Industrie 4.0 und die Wirtschaft im Bergischen Land. Ein Fazit: Es sei wichtig, sich weiterzuentwickeln. Sonst könne man als Unternehmen beliebig ausgewechselt werden.

7
Talk
08.02.2017 - 13 Min.

Thekentalk: Callboy als Partner

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Merlin war mit einem Mann in einer Beziehung, der gleichzeitig als Callboy gearbeitet hat. Am Anfang konnte Merlin noch damit leben - letztendlich ist die Beziehung aber nach einem Jahr daran gescheitert. Im "queerblick Thekentalk" im "anyway Jugendzentrum" in Köln erzählt er, wie sie sich kennengelernt haben - und was sein Ex-Freund sich wegen seines Jobs alles leisten konnte, zum Beispiel eine schicke Wohnung. Aber er berichtet auch, wie er gemerkt hat, dass diese Beziehung ihn auf Dauer nicht glücklich machen konnte.

8
Talk
08.02.2017 - 18 Min.

Im Profil: "Clishé", Rapper aus Bielefeld

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Clishé ist ein Rapper aus Bielefeld. Dank seiner musikbegeisterten Eltern hat er schon früh ebenfalls eine Liebe zur Musik entwickelt. Mit 13 Jahren fing er an zu rappen. Im Gespräch mit "Kanal 21" erzählt "Clishé" nicht nur von seiner Musik, sondern auch von der HipHop-Veranstaltung "BeatBuffet", die er mit organisiert. Er verrät außerdem, wie sehr seine Songzeile "Hauptsache ich kann schreiben, alles andere ist egal" auf ihn selbst zutrifft.

9
Talk
31.01.2017 - 12 Min.

Thekentalk: Prostitution für die Schauspielschule

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

"Ich war jung und brauchte das Geld." - So begründen viele Menschen oft ihr Handeln, das sie im Nachhinein bereuen. Auch Fabian hat diese Erfahrung gemacht. Weil ihm das Geld für die Ausbildung auf der Schauspielschule fehlte, traf er sich mit anderen Männern: Für Sex bekam er von ihnen Geld. Beim "queerblick - Thekentalk" spricht Fabian mit Moderator Falk über seine Erfahrungen. Bereits im frühen Jugendalter hat er im Internet Taschengeldangebote bekommen - zunächst nur bei Portalen wie "schüler.VZ" oder "Knuddels". Später hatte er auch Profile auf den einschlägigen Seiten. Interessiert waren zumeist ältere Männer. Nach den Treffen habe er sich dann immer schmutzig gefühlt. Mithilfe seines jetzigen Freundes hat Fabian den Absprung geschafft. Heute bereut er sein Handeln. Er will sogar andere Jugendliche warnen: Heute sei es absolut nicht nötig, seinen Körper aus der Not heraus zu verkaufen.

10
Talk
24.01.2017 - 15 Min.

Thekentalk: Achim, Mr. BEAR Germany 2016

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Bart, Bauch und einen behaarten Körper - so sieht für Achim der perfekte Mann aus. Er ist schwul und gehört zur sogenannten "Bären-Community". Dazu zählen Männer, die viel Körperhaar, Bart und Bauch haben und auf andere Männer stehen, die ähnlich aussehen. Achim wurde 2016 zum "Mr. BEAR Germany" gewählt. Beim Thekentalk von "queerblick e.V." erzählt er von dem Wettbewerb und was es heißt, Teil der "Bären-Community" zu sein.

11
Talk
17.01.2017 - 16 Min.

Thekentalk: Tarik Tesfu, Gender-Krise

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Mit seinem Vlog "Genderkrise" kämpft der Kölner Tarik Tesfu auf YouTube gegen das Schubladendenken beim Thema Geschlecht. Pointiert und geistreich nimmt er dabei Klischees aus einer Welt unter die Lupe, die Heterosexualität als Norm hochhält. Im Thekentalk von queerblick e.V. allerdings spricht er auch über sich. Denn Tarik lebt jeden Tag in einer doppelten Diskriminierungsrolle: Er ist schwul und hat Migrationshintergrund.

12