NRWision
Lade...

90 Suchergebnisse

Talk
24.05.2017 - 14 Min.

Rotes Sofa: Niels Brüggen, JFF München

Medientalk aus Köln, präsentiert von Kanal 21

Niels Brüggen nimmt Platz auf dem "roten Sofa" und spricht mit Moderator Jonas Tylewskij darüber, wie Kinder und Jugendliche lernen können, sicher mit ihren Daten umzugehen. Niels Brüggen ist Leiter des Bereichs Forschung beim Institut für Medienpädagogik "Jugend Film Fernsehen e.V." (JFF). Das Thema "Big Data", also die Auswertung und Analyse großer Datenmengen, ist auch bei Kinder- und Jugendmedien ein Thema. Denn auch bei Apps und in Sozialen Netzwerken, die von Kindern und Jugendlichen genutzt werden, werden diese Daten großflächig ausgewertet. Deshalb sollte auch mit den jungen Nutzern darüber gesprochen werden. Am JFF werden Ideen und Konzepte entwickelt, wie man dieses komplexe Thema gut vermitteln kann.

1
Magazin
03.05.2017 - 12 Min.

Unser Ort: Düren - Jugendzentrum "MultiKulti"

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Die jungen Reporter vom Jugendzentrum "MultiKulti" in Düren haben sich ihre Heimatstadt einmal durch die Kameralinse angeschaut. In verschiedenen Gruppen stellen sie Teile ihrer Stadt vor: Zum Beispiel bekannte Plätze und Straßen wie den Kaiserplatz und die Wirtelstraße. Außerdem haben sie sich angesehen, welche verschiedenen Freizeitaktivitäten es in Düren gibt. Dazu fragen sie auch die Dürener Bürger: Welche Spiele spielen Sie am liebsten? Und welche Freizeitangebote gibt es in der Stadt? Eine weitere Gruppe hat sich außerdem in Düren erkundigt, ob sich die Bewohner sicher fühlen. Einige haben Bedenken und Sorgen, andere hingegen fühlen sich sehr sicher in ihrer Stadt.

2
Bericht
07.03.2017 - 5 Min.

Die Macher: "NerdStar" aus Bielefeld - 2017

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Die Videospiel-Show "NerdStar" war viele Jahre lang eine feste Größe im TV-Programm von NRWision. Jetzt machen sich Dirk Ludewig und Marcel Menk mit der Marke "NerdStar" selbstständig. Bevor die frisch gebackenen Firmengründer loslegen können, steht jede Menge Arbeit an. NRWision-Programmredakteurin Linda Hopius hat die beiden in ihrem neuen Studio in Bielefeld besucht und stellt die neuen Pläne der "NerdStar"-Jungs in ihrem Bericht vor.

3
Reportage
25.01.2017 - 4 Min.

TGM Gaming: DreamHack 2017 in Leipzig

Musik- und Medienmagazin von Justin Timpe - produziert beim Ausbildungsfernsehen Marl

Die "DreamHack" ist das Event für Computerspieler. Das weltweit größte Gaming-Festival findet in Leipzig statt. Die Moderatorinnen Lea und Lara sammeln Eindrücke vom Festival. Sie treffen dort Gamer, die schon seit Stunden vor den PCs hocken. Außerdem sprechen sie mit einigen Messebesuchern über ihre Lieblingsspiele.

4
Talk
14.12.2016 - 25 Min.

Im Profil: Dirk Brüderle, Winnetou-Experte

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Dirk Brüderle ist ein großer Fan der Romanfigur Winnetou und den zahlreichen Verfilmungen der Geschichten rund um den Apachen-Häuptling. Erst vor kurzem hat der Anwalt als Co-Autor einen Reiseführer über die Drehorte in Kroatien geschrieben. Im Gespräch mit "Im Profil"-Moderator Jörg Pape spricht Dirk Brüderle über die Entstehung seiner Leidenschaft. Bereits während seiner Kindheit sei er von Filmen und Serien wie "Mein Freund Winnetou" mit Pierre Brice geprägt worden. Etwas später beginnt er mit regelmäßigen Besuchen der "Karl-May-Festspiele" - zunächst in Elspe im Sauerland und dann in Bad Segeberg in Schleswig-Holstein. Auch heute ist Dirk Brüderle noch oft im Namen von Winnetou unterwegs: So hat er zum Beispiel die Dreharbeiten der neuen Filme besucht und am Presse-Screening teilgenommen. Sein Fazit: Die Produktion habe drei sehr interessante und gute Filme gemacht. Da die alten Klassiker noch immer beliebt seien, könnte auch der neue Dreiteiler erfolgreich werden.

5
Bericht
14.12.2016 - 60 Min.

Der Hermann der Ringe: Heidnische Weihnachtsbräuche

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Hermann zeigt in seiner Sendung die heidnischen Ursprünge vieler Weihnachtsbräuche bis hin zum britischen Königshaus. Gewürzt wird die Sendung mit traditionellen Festgesängen durch Meister Volker Behrens und natürlich mit barbarischen Gitarren-Salven von Hermann selbst. Statt Krippenspiel gibt's außerdem ein Ritterspiel. Hermann Mächtig, der selbsternannte "Held aus Westfalen" stellt in dieser Ausgabe Weihnachtslieder vor, gibt Weihnachtstipps und erzählt Geschichten über echte und unechte Weihnachtsbäume. Hermann erzählt auch, wie das Datum des Geburtstags Jesu ausgesucht wurde: Es richtet sich nach der Wintersonnenwende. Geschenkideen und Spieletipps für die Festtage hat er auch parat.

6
Sonstiges
08.12.2016 - 30 Min.

NerdStar: Horrorspiel "Resident Evil 7 Demo" im Test

Games- und Lifestyle-Magazin aus Bielefeld

"Resident Evil 7" ist der Name eines japanischen Horror-Computerspiels, das Ende Januar 2017 erscheinen soll. Die Jungs von "NerdStar" können schon vorab die Demo testen. Das Spiel soll ein Horrorerlebnis für alle Sinne sein. Das Erkunden von Räumen stehe im Vordergrund, aber auch gruselige Gestalten kommen vor. Dunkle Räume und unerwartete Geräusche spielen mit der Wahrnehmung und den Gefühlen der Spieler.

7
Magazin
30.11.2016 - 29 Min.

#MoRev - USK 18: Titanfall 2, Battlefield 1

Gaming-Magazin von Paul Motek aus Bottrop

Beim Gaming-Magazin "#MoRev" geht es dieses Mal um Pauls persönliche Games-Bewertungen zu USK18-Spielen. Im Test sind: "Titanfall 2", "Battlefield 1", "Call of Duty: Infinite Warfare", "Mafia 3", "Gears of War 4" und "Watch_Dogs2". Eigentlich gebe es im Multiplayer-Segment nur zwei große Player - und zwar "Battlefield 1" und "Call of Duty: Infinite Warfare". Dazwischen drängt sich erneut "Titanfall 2", der sei besser als sein Vorgänger und laut Paul Motek eine echte Kaufempfehlung. Umso ärgerlicher sei es seiner Meinung nach, dass niemand das Spiel spiele. Auch von "Battlefield 1" ist Paul begeistert. Der Shooter nimmt sich das historische Szenario des Ersten Weltkrieges als Vorbild. Mit der Umsetzung habe sich das Computerspiel-Entwicklungsunternehmen "Dice" selbst übertroffen. Paul freut sich daher schon darauf, wenn der Zweite Weltkrieg in ähnlicher Weise in ein Spiel umgesetzt werde.

8
Magazin
23.11.2016 - 24 Min.

rs1.tv: Karl-Richard Frey, Weihnachtslichter Alleestraße, Behindertenschwimmen

Lokalmagazin aus Remscheid

Judoka Karl-Richard Frey war bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro dabei: "Es war ein klasse Erlebnis. Eine super Erfahrung." - Er hatte vor Ort nur wenig Zeit, um sich die Stadt anzusehen. Aber: Der Wettkampf steht ja auch an erste Stelle. Deshalb kommt Karl-Richard Frey auch gerne zum Anfeuern zu einem Judo-Wettbewerb nach Remscheid. Ein Highlight sind für die Remscheider auch die Sterne auf der Alleestraße. In diesem Jahr leuchten hier 186 Weihnachtslichter. "rs1.tv" ist bei der Eröffnung des Sternenhimmels über der zentralen Einkaufsstraße dabei. Mindestens genauso spannend sind die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Behindertenschwimmen. Diese finden bereits zum fünften Mal in Remscheid statt. Auch zwei Teilnehmer der Paralympics sind dabei. Reporter Arunava Chaudhuri spricht mit Verena Schott und Daniel Simon, nachdem beide Schwimmer einen neuen Rekord aufgestellt haben.

9
Magazin
23.11.2016 - 14 Min.

MNSTR.TV: Verkaufsoffene Sonntage in Münster, "SPIEL 2016", Gasometer in Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

247.000 Münsteraner haben gewählt und sich mehrheitlich gegen die verkaufsoffenen Sonntage in der Innenstadt entschieden. "MNSTR.TV" hat sich vor der Wahl in Münster einmal umgehört und dabei gemerkt, wie unterschiedlich die Meinungen sind. Für die einen sind die offenen Geschäfte nützlich, die anderen meinen eher, dass damit die Freizeit der Verkäufer geraubt wird. Das Team war auch bei der Spielemesse "SPIEL 2016" in Essen mit dabei. Dort lieferten sich die amtierenden Deutschen Meister aus Münster ein spannendes Turnier bei den Europäischen Brettspielmeisterschaften. Geschummelt wird dort übrigens nicht! Zum Schluss der Sendung geht es noch einmal hoch hinaus - auf den Gasometer in Münster. Dabei haben sich die Reporter gemeinsam mit dem Deutschen Alpenverein dem Wind, der Kälte und der Höhe ausgesetzt.

10
Magazin
10.11.2016 - 16 Min.

MNSTR.TV: Pub-Quiz, Brettspiele-Meister, TEDx Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

In immer mehr Städten gibt es "Pub-Quiz"-Veranstaltungen: Alltags-Quizzer kommen in Kneipen und Bars zusammen, um an einer Art Quiz-Turnier teilzunehmen. "MNSTR.TV" begleitet das Team "Ganz nah dran" einen Abend lang. Vielleicht schaffen die Ratefüchse es ja diesmal auf den ersten Platz? Bei Brettspielen spielen Logik und verknüpfendes Denken eine Rolle. Ein bisschen von allem vereinen Robert, Ilja, Michael und Stefan. Mit ihrer Gruppe "InTeam" sind sie "Deutsche Brettspielmeister" geworden. Wie sie sich kennengelernt haben und auf das Turnier vorbereiten, verraten sie im Interview. Bei den sogenannten "TEDx"-Veranstaltungen in Münster tritt der 19-jährige Aurelius Thoß vom Münsteraner Projekt "Ein Rucksack voll Hoffnung" als Redner auf.

11
Bericht
08.11.2016 - 6 Min.

Gaming-Wahnsinn - Das Finale

Beitrag aus dem Jugendhaus Raesfeld

Video-Games zocken oder eine Runde "Kniffel" spielen: Im Münsterland ist das im Rahmen des Projekts "Gaming-Bücherei" möglich. Zum großen Finale haben fünf Büchereien im Bistum Münster gemischte Teams mit begeisterten Spielern im Alter von 8 bis 76 Jahren rekrutiert, um sie auf die Probe zu stellen. In Konsolen- und Brettspielen treten sie gegeneinander an, zum Beispiel bei "Minecraft-Montagsmaler", dem Rennspiel "Dirt3", dem Fußballspiel "FIFA" oder dem klassischen "Kniffel". Welches Team nimmt die goldene Trophäe mit nach Hause? Mit dabei sind die "Raesfelder Recken", die mit insgesamt neun Spielern "Team Gelb" bilden. Wie sie sich wohl auf den Spielbrettern und am Bildschirm schlagen werden?

12