NRWision
Lade...

135 Suchergebnisse

Bartocast: Autoklammern
Kunst
18.01.2018 - 29 Min.

Bartocast: Autoklammern

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Sebastian Bartoschek fährt mit seinem Auto nach Münster. Während der Fahrt nimmt er verschiedene Dinge auf und spielt Beiträge ein: Er beginnt mit der Lesung des Gedichts "Aufbruch der Jugend" von Ernst Wilhelm Lotz. Dieses thematisiert eine Revolution: Die Jugend bricht aus Altem aus und will Neues aufbauen. Außerdem liest er einen Ausschnitt über die religiöse Vielfalt in NRW vor. In diesem wird aufgelistet, welche religiösen Ströme und Gruppen es im Bundesland gibt. Anschließend nimmt sich Bartoschek die Nummernschilder der Autos auf der Autobahn vor. Er sucht Hinweise auf Anhänger der Illuminaten oder Diskordianer. "DD" stehe beispielsweise für Diskordianer, die Autoritäten und Zwänge missachten. Auch die Zahlenkombinationen auf den Schildern werden durchgerechnet: Eine vorhandene "5" stehe ebenfalls für diese Religion. Außerdem wird die Realität mit der Simulation verglichen, über Stimmen philosophiert und mit Stimmen aus dem Jenseits Kontakt aufgenommen.

1
London Calling: John Niven und Thorsten "Nagel" Nagelschmidt, Schriftsteller
Magazin
18.01.2018 - 60 Min.

London Calling: John Niven und Thorsten "Nagel" Nagelschmidt, Schriftsteller

Musiksendung von Achim Lüken - produziert beim medienforum münster e.V.

Auf die Ohren gibt's Rock, vor die Nase ein neues Buch: Der schottische Autor John Niven sowie der deutsche Schriftsteller Thorsten "Nagel" Nagelschmidt sind bei "London Calling" zu Gast. Dort reden sie nicht nur über das Buch "Alte Freunde" von John Niven sondern auch über ihre langjährige Freundschaft und darüber, warum John Niven so sehr an Münster hängt.

2
DO-MU-KU-MA: Joe Bausch, Tatort-Darsteller - "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
10.01.2018 - 52 Min.

DO-MU-KU-MA: Joe Bausch, Tatort-Darsteller - "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Joe Bausch, Arzt, Autor und Tatort-Darsteller, liest im Dezember "alle Jahre wieder" seine Lieblingstexte und Gedichte in der LWL-Klinik in Dortmund vor. Hans-Joachim Thimm berichtet im Dortmunder Musik- und Kulturmagazin von der "Landhaus Lesung" in der psychiatrischen Klinik. Diese wird nun schon im vierten Jahr veranstaltet und ist zu einem echten Geheimtipp geworden. Alle zwei Monate präsentiert die Klinik Literaten und Menschen des öffentlichen Lebens, die Texte zu psychiatrischen Themen veröffentlicht haben.

3
NewcomerRadio: "Raging Owl", Heinrich Heikamp
Talk
21.12.2017 - 56 Min.

NewcomerRadio: "Raging Owl", Heinrich Heikamp

Musiksendung von KlausStudio aus Remscheid

Die Alternative-Band "Raging Owl" ist bereits auf dem Newcomer-Bandfestival in Remscheid aufgetreten. Nun ist sie beim "NewcomerRadio" zu Gast. Die Mitglieder Tina, Sophie und Matze erzählen von ihrer Band und der Entstehung der Songs - bei der auch Drummer Patrick mithelfe. Den Vergleich mit der Punk-Rock-Band "Green Day", den einige Fans ziehen, können die Musiker nur wenig nachvollziehen - finden ihn eher lustig. Die Gruppe gibt es seit 2012, in der aktuellen Besetzung würde sie jedoch erst seit Ende November 2014 spielen. Neben der Bandgeschichte gibt's auch eigene Songs wie "Waiting" und "Dissatisfied" zu hören. Das Highlight der Band bisher: Sie ist im Sommer 2017 als Vorband von "Kasalla" aufgetreten. Auch Autor Heinrich Heikamp stellt sich vor. Der 52-Jährige hat bereits mit 20 Jahren seinen ersten Gedichtband veröffentlicht. Inzwischen schreibt er neben Lyrik auch Kinderbücher und Shortcuts. In der Sendung liest Heikamp kurze Passagen aus seinen Texten vor.

4
Alles Neu Spezial:  "Clown-Syndrom" von Thomas Williams, Horror-Autor
Magazin
07.12.2017 - 56 Min.

Alles Neu Spezial: "Clown-Syndrom" von Thomas Williams, Horror-Autor

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Der Horror-Autor Thomas Williams aus Bielefeld steht in der Musiksendung "Alles Neu Spezial" Rede und Antwort. Er erklärt beispielsweise, wie er zu den Ideen für seine Storys kommt. Nach dem Interview liest Williams seine Kurzgeschichte "Clown-Syndrom" vor. Diese ist 2017 beim "Vincent Preis" mit dem zweiten Platz ausgezeichnet worden. Der jährlich vergebene Award für Horror-Publikationen ist ein Publikumspreis. Er soll deutschsprachige Werke fördern. "Clown-Syndrom" ist in der Anthologie "Böse Clowns" von Detlef Klewer erschienen. Zusätzlich zum Horror gibt es Hits von "Gorillaz", "The Chemical Brothers" und "Iron Maiden".

5
MNSTR.TV: Lesung "Train Kids" mit Dirk Reinhardt, gescheiterte Jamaika-Koalition
Magazin
30.11.2017 - 8 Min.

MNSTR.TV: Lesung "Train Kids" mit Dirk Reinhardt, gescheiterte Jamaika-Koalition

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der Jugendbuchautor Dirk Reinhardt liest im Bürgerhaus Bennohaus in Münster aus seinem Roman "Train Kids" vor. Das Buch handelt von fünf Jugendlichen, die ein gemeinsames Ziel haben: sie alle wollen es über die Grenze von Mexico in die USA schaffen. Als blinde Passagiere in Güterzügen müssen die Jugendlichen, die sich vorher nicht kannten, mehr als 2.500 Kilometer quer durch Mexico zurücklegen. Auf ihrem Weg lauern jede Menge Gefahren, die sie - wenn überhaupt - nur als ein Team überstehen. Im zweiten Teil der Sendung werden die Mitarbeiter des Bennohauses in Münster zur politischen Situation nach der Bundestagswahl 2017 befragt: Was halten sie von der gescheiterten Jamaika-Koalition? Danach soll jeder einen Ausblick geben, wie es politisch in Deutschland wohl weiter gehen wird.

6
London Calling: "Scheiternhaufen" von Jonny Bauer – Punk-Lesung
Magazin
16.11.2017 - 59 Min.

London Calling: "Scheiternhaufen" von Jonny Bauer – Punk-Lesung

Musiksendung von Achim Lüken - produziert beim medienforum münster e.V.

Jonny Bauer ist Sänger der Punkband "OIRO". Als Autor veröffentlicht er jetzt seinen Roman "Scheiternhaufen". In seinem Buch will Jonny Bauer zeigen, dass Scheitern etwas Schönes und Sympathisches sein kann. Denn alles, was einfach perfekt und ohne Probleme abläuft, findet er langweilig. Jonny Bauer und sein Sidekick Jenz Bumper sprechen in der Sendung "London Calling" gemeinsam mit Moderator Achim Lüken über die Schönheit des Scheiterns. Dazu liest Jonny Bauer aus seinem neuen Roman vor. Desweiteren reden sie darüber, warum Jonny Bauer im Guinness-Buch der Rekorde steht und inwieweit er und Jenz Bumper von der US-amerikanischen Band "Ramones" beeinflusst wurden.

7
WortArt: Phillip Kordes, Autor - Sauerland-Trilogie
Magazin
07.11.2017 - 24 Min.

WortArt: Phillip Kordes, Autor - Sauerland-Trilogie

Literaturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Phillip Kordes ist erfolgreicher Autor von Kriminalromanen und hat sich für sein neues Werk besonders viel Zeit gelassen. 30 Jahre recherchierte er für den Roman. Statt eines Krimis mit Leiche, Ermittler und Täter behandelt Kordes diesmal die ungewöhnliche Lebensgeschichte eines sauerländer Bauern aus dem 19. Jahrhundert. Im Laufe des Schreibprozesses schuf Kordes ein Werk mit 1.000 Seiten - zu viel, um es erfolgreich zu verkaufen. Deshalb entschied sich der Autor dafür, den Wälzer in eine Trilogie aufzuteilen. Der erste Teil trägt den Titel "Dunkler Rauch am Horizont" und ist im Mai 2017 erschienen. Als Studiogast bei "WortArt" stellt Kordes seine Trilogie vor und liest einen Auszug aus dem ersten Teil.

8
DO-MU-KU-MA: Joe Bausch - Tatort-Schauspieler, "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Beitrag
26.10.2017 - 19 Min.

DO-MU-KU-MA: Joe Bausch - Tatort-Schauspieler, "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Hermann Joseph Bausch-Höltherhoff besser bekannt unter dem Namen "Joe" Bausch hält am 5.12.2017 eine Lesung in der LWL-Klinik Dortmund. Bausch ist bekannt aus dem Kölner Tatort, in dem er einen Pathologen spielt. Hauptberuflich ist er Gefängnisarzt in der Werler Strafanstalt. Aber er ist auch als Autor tätig: Sein erstes Buch heißt "Knast". Im Rahmen der "Landhaus Lesungen" der LWL-Klinik liest Joe Bausch seit Jahren immer in der Vorweihnachtszeit. Trotzdem müssen die Geschichten nichts mit Weihnachten zu tun haben: "Ich lese Texte, die mir gefallen", erklärte er im "DO-MU-KU-MA"-Interview 2016. In dem Jahr war es der Krimi "Der Vorfall" von Peter Godazgar. Darin geht es um den Einbrecher Dirk, der sich wegen Rückenproblemen nicht mehr bewegen kann. Er wird von seinen Einbruchsopfern Gertrud und Heinz gefunden. Es entwickelt sich ein Gespräch über Behandlungsmöglichkeiten. Auszüge aus der Lesung und das "DO-MU-KU-MA"-Interview gibt es in dieser Sendung zu hören.

9
DO-MU-KU-MA: Borwin Bandelow - Angst-Experte, "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
26.10.2017 - 18 Min.

DO-MU-KU-MA: Borwin Bandelow - Angst-Experte, "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Der Psychiater und Angst-Experte Borwin Bandelow liest bei der "Landhaus Lesung" in der Dortmunder LWL-Klinik aus seinem neuen Buch: "Wer hat Angst vorm bösen Mann? Warum uns Täter faszinieren". Er erklärt Beweggründe von Kriminaltätern, zum Beispiel von Vergewaltigern. Seiner Forschung zufolge, haben diese Leute eine Störung im Belohnungssystem im Gehirn - eine sogenannte antisoziale Persönlichkeitsstörung. Durch eine geringere Endorphin-Ausschüttung benötigen sie extremere Erfahrungen, um zu Glücksgefühlen zu kommen. Bandelow sagt, dass es fast gar keine Möglichkeit gibt, dies zu behandeln. Weder durch Psychotherapie, noch mithilfe von Medikamenten. Jedoch gibt es einen kleinen Erfolg aus Göttingen: Dort wurden Patienten mit einer Borderline-Störung mit dem Arzneimittel Naltrexon behandelt.

10
Region WAF: "Freie Schreiber"-Lesung, Abschied Beate Osthues - Bücherei Warendorf-Freckenhorst
Magazin
26.10.2017 - 55 Min.

Region WAF: "Freie Schreiber"-Lesung, Abschied Beate Osthues - Bücherei Warendorf-Freckenhorst

Magazin vom Bürgerfunk Warendorf

Fünf Autoren der Gruppe "Die freien Schreiber" lesen in der Bücherei am Stiftsmarkt in Warendorf-Freckenhorst Ausschnitte aus ihren Werken vor. Bettina Radeck präsentiert ihre Kurzgeschichte "Leb los", in der sie das Leben ihrer Protagonistin beschreibt, nachdem deren Mann sich von ihr getrennt hat. Leonard Brings erzählt vom Leben des Hundes "Napoleon" in New York. Auch Fantasy-Geschichten werden gelesen: Tanja Stephan beschreibt das Leben eines Drachen und Antonia Grimaldi liest aus ihrer eigenen Version von "Romeo und Julia" vor. Dazwischen gibt es Tier-Gedichte von Klaus Aßhoff zu hören. Am Tag der Lesung hatte die Leiterin der Bücherei, Beate Osthues, ihren letzten Arbeitstag. Viele Besucher sind gekommen, um sich von ihr zu verabschieden. Ein Gast bezeichnet die Veranstaltung als "super Mischung, weil junge und alte Leute hier zusammenfinden."

11
Rhapsodie der Realität: Gottes Geschenk an Dich
Aufzeichnung
08.09.2017 - 31 Min.

Rhapsodie der Realität: Gottes Geschenk an Dich

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Gott hält viele Geschenke für seine Gläubige bereit - und bekommt nicht jeder gerne Geschenke? Nadine und Melanie aus der "Christ Embassy"-Gemeinde sprechen auf Grundlage von Bibelversen darüber, welche Geschenke Gott macht. So sei er zum Beispiel nicht nur eine Vertrauensperson, sondern gleichzeitig auch ein Partner, ein Weggefährte - und ein Teil eines jeden Gläubigen. Die einzige Bedingung, die jemand für diese Geschenke erfüllen müsse sei, sich mit dem Gebet zu Gott und zu Christus zu bekennen.

12