NRWision
Lade...

202 Suchergebnisse

Dokumentation
04.10.2018 - 5 Min.

Senfpott: Rundgang durch Münster

Beitrag des Foto- und Video-Treff Waltrop

Die Stadt Münster in Westfalen ist vor allem für ihre schöne Altstadt bekannt. In der Diashow des "Foto- und Video-Treff Waltrop" ist diese aber nur ein Aspekt von vielen. Bei einem Rundgang durch die Stadt werden Touristenattraktionen wie der Bus für Stadtrundfahrten, Statuen und altertümliche Häuserfassaden gezeigt. Auch die St. Lamberti-Kirche und der St.-Paulus-Dom sind wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt. Diese eindrucksvollen Gebäude sind im Beitrag nicht nur von außen, sondern sogar von innen zu sehen.

1
Dokumentation
04.10.2018 - 23 Min.

Spanien auf eigene Faust - Teil 4: Nationalpark Monfragüe, Salamanca, Llanes

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

"Spanien erleben auf eigene Faust" - das ist das Motto der Rundreise von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel. Im letzten Teil der Reise-Dokumentation ist sie von Zentral-Spanien zur Atlantikküste unterwegs. Im Nationalpark Monfragüe beobachtet sie auf einer Wanderung Gänsegeier, die auf den sonnenbeschienenen Hängen brüten. Der Geierfelsen ist einer der Hauptattraktionen des Nationalparks. Außerdem bekommt man dort die berühmten iberischen Schweine und schwarze Kampfstiere zu sehen. In Salamanca besucht Annegret Grünewald die "Plaza Mayor" und schaut sich die historische Altstadt mit ihren beeindruckenden Bauten an: Zum Beispiel die Universität, das "Muschelhaus" und die Kathedrale. In dem Fischerstädtchen Llanes in der Provinz Asturien probieren die Reisenden den typischen, nord-spanischen Apfelwein Sidra. Außerdem versuchen sie einen Blick auf die berühmten Steilklippen zu erhaschen - wenn da der Nebel nicht wäre …

2
Dokumentation
26.09.2018 - 10 Min.

Ein Sonntag auf Pentecost

Dokumentation von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Pentecost zählt zur Inselgruppe Vanuatu und liegt im Südpazifik. Üppige Vegetation und einfache Strohdächer vermitteln ein idyllisches Dorfleben. Für den Gottesdienst am Sonntag nehmen einige Bewohner von Pentecost stundenlange Fußmärsche in Kauf. Filmemacher Heidulf Schulze aus Mönchengladbach beobachtet, wie sehr die Kirche für die Einheimischen der Insel noch im Mittelpunkt steht.

3
Dokumentation
25.09.2018 - 27 Min.

Spanien auf eigene Faust - Teil 3: Córdoba und Nationalparks

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

In Córdoba zeigt sich erneut, wie islamische und christliche Elemente in Spanien vereint sind: Mitten in der Moschee "Mezquita" steht eine große Kathedrale. In der Altstadt erstreckt sich weitläufig die "plaza de la corredera". Früher fanden hier Stierkämpfe statt. Heute laden Cafés, Bars und Restaurants in den Arkadenhäusern rings um den Platz zum Verweilen ein. Von der Stadt geht es raus aufs Land: Im "Cabañeros"-Nationalpark ist Annegret Grünewald mit Ranger Juan verabredet. Überschwemmungen erschweren die Fahrt mit dem Jeep. Immerhin der Anblick von Geiern und Rothirschen entschädigt ein wenig für das Pech mit dem Wetter.

4
Dokumentation
19.09.2018 - 28 Min.

Spanien auf eigene Faust - Teil 2: Sierra de Grazalema, Ronda, El Rocio

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Im Naturpark "Sierra de Grazalema" erkundet Annegret Grünewald auf ihrer Reise durch Spanien die "weißen Dörfer". Außerdem probiert sie einen Wanderweg durch die steinige Landschaft aus. In "Ronda" gibt es Relikte aus alter Zeit zu entdecken. Ein arabisches Bad und eine umgebaute Moschee sind Zeugnisse der islamischen Geschichte der Stadt. Der nächste Stopp der Reisenden ist "El Rocio". Hier kann man in angrenzenden Naturparks verschiedenste Tiere beobachten. Vögel, Pferde und Flamingos bekommt Annegret Grünewald vor die Kamera. Dabei hat sie besonderes Glück: Auch die scheuen Luchse zeigen sich.

5
Kommentar
06.09.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Bischof von Münster will katholische Kirche reformieren

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Der Bischof von Münster fordert Reformen in der katholischen Kirche: Felix Genn will, dass Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche aktiv verfolgt und nicht verschwiegen werden. Außerdem fordert er, dass den Missbrauchsopfern mehr geholfen wird. Julian Schildheuer aus der Redaktion von NRWision sagt in seinem Kommentar, was er von Genns Aussagen hält. Wie stehst du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

6
Bericht
30.08.2018 - 15 Min.

Sardinien - Teil 1: Cagliari, Oristano und Alghero

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Sardinien ist ein beliebtes Urlaubsziel. Die italienische Insel ist die zweitgrößte im Mittelmeer und hat einiges zu bieten. Beeindruckende, alte Kirchen schmücken die Landschaft. Schmale Gassen mit bunten Häusern vermitteln das typische Mittelmeergefühl. Vojtech Kopecky aus Aachen zeigt in seinem Reisebericht drei Städte an der Westküste: Cagliari, Oristano und Alghero. Sie beweisen, dass es in Sardinien nicht nur schöne Badestrände gibt. Neben Flamingos und Sonnenschein hält die Insel auch interessante Orte für Geschichtsinteressierte bereit.

7
Talk
29.08.2018 - 52 Min.

Joy liest Rhapsodie - Folge 3: Dein neues Leben begann mit der Auferstehung

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

In der Bibel steht, dass Jesus für die Sünden der Menschen gestorben ist. Was bedeutet das für gläubige Christen? Was bedeutet das für Menschen mit einer anderen Kultur? Bedeutet ein gläubiges Leben unbedingt auch ein bescheidenes und makelloses Leben? All diesen Fragen gehen Joy Amadin und ihr Gast Jürgen auf den Grund. Sie diskutieren außerdem über Vorurteile bezüglich Sünde und Vergebung. Grundlage für das Gespräch bildet die "Rhapsodie der Realität", welches als Beiwerk der Bibel zu verstehen sei: Es ersetze die Bibel nicht, sondern ergänze sie.

8
Magazin
07.08.2018 - 54 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Christi Himmelfahrt und Pfingsten in Menden

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In Menden im Sauerland wird Christi Himmelfahrt im Freibad unter freiem Himmel gefeiert. Zu Pfingsten findet in der Stadt eine Kirmes statt. Der evangelische Pfarrer Bernd Lorsbach und Alt-Bürgermeister sowie Diakon Rudolf Josef Düppe erklären in "Zwischen Himmel und Erde", was es mit den beiden Festen auf sich hat. Außerdem sind in der Sendung Mitschnitte aus dem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst mit der Band der "Freien Christlichen Gemeinde Ecclesia" zu hören. Radiomacherin Ellen Gradtke besucht auch die Pfingst-Veranstaltung "Feuer und Flamme" in der Heilig-Geist-Kirche, bei der es unter anderem ein Rudelsingen gibt.

9
Magazin
26.07.2018 - 15 Min.

MNSTR.TV: Ausstellung "Bitte setzen Sie sich!", Geschichte vom St.-Paulus-Dom

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Sofie Knijff ist Fotografin und Künstlerin aus Amsterdam. Für eine Ausstellung im Haus der Niederlande in Münster hat sie 32 Münsteraner fotografiert. Unter dem Titel "Bitte setzen Sie sich!" werden die Porträts, die wie die Gemälde früherer Könige und Adlige aussehen, ausgestellt - und sorgen für Diskussion! Der St.-Paulus-Dom ist wohl die bekannteste Kirche in Münster. Ein Team von "MNSTR.TV" stellt das bekannte Gebäude vor und erzählt etwas über dessen Geschichte. Außerdem ist das Team in Hamm unterwegs. Dort stellen die Reporter den Maximilianpark vor mit seinem großen Glaselefanten.

10
Talk
18.07.2018 - 57 Min.

School's out: Schließung der "ESPA" in Münster

Radio-Reihe für Schulen in Münster - produziert im medienforum münster e.V.

Die "Evangelische Sozialpädagogische Ausbildungsstätte Münster" (ESPA) wird nach 63 Jahren geschlossen. Enttäuschte Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der "ESPA" kommen im Gespräch mit Moderatorin Deborah Thielert zu Wort. Die Betroffenen ziehen ihren persönlichen Schlusspunkt, nachdem der Schulträger, die "v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel", das Aus für die Bildungsstätte beschlossen hat. Schulleiter Norbert Göttker und Carola Schröder aus dem Schulbüro, Erzieher Henning Hessbrüggen sowie die Schülerinnen Astrid Mertenskötter und Julia Jürgens blicken der Schließung ihrer Schule mit Trauer und Enttäuschung entgegen.

11
Magazin
11.07.2018 - 28 Min.

KR-TV: Deutsche Feldhockey Meisterschaft "Final Four", Benefizkonzert "KRÄHEN & FRIENDS"

Lokalmagazin aus Krefeld

Die "Deutsche Feldhockey Meisterschaft" wird zum ersten Mal im frisch gebauten Hockeystadion in Krefeld ausgetragen. "KR-TV" ist bei den Spielen der "CHTC Final Four 2018" im neuen Stadion mit dabei. Außerdem Themen der Sendung: Die vogelkundlichen Wanderungen in Krefeld, die Brauerei "Königshofer" stellt ihre neue Bügelflasche vor und für einen guten Zweck spielen die Bands "Die Räuber" und die "Die Krähen" auf dem Benefizkonzert "KRÄHEN & FRIENDS".

12