NRWision
Lade...

67 Suchergebnisse

ON SCREEN: Bielefeld-Sennestadt, Freizeitzentrum "LUNA", Parkour
Magazin
14.03.2017 - 11 Min.

ON SCREEN: Bielefeld-Sennestadt, Freizeitzentrum "LUNA", Parkour

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Kinder und Jugendlichen vom Bielefelder Jugendring zeigen den Stadtteil Sennestadt aus ihrer ganz eigenen Perspektive. Ihnen sind besonders die Orte wichtig, an denen sie ihre Freizeit verbringen. Sie nehmen uns mit an den See und auf den Spielplatz, ins Freizeitzentrum "LUNA" und stellen Trendsportart Parkour vor.

1
MNSTR.TV: Henry-Moore-Ausstellung, "RETURN TO MIND", Cosmo Bowling-Center
Magazin
09.03.2017 - 10 Min.

MNSTR.TV: Henry-Moore-Ausstellung, "RETURN TO MIND", Cosmo Bowling-Center

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster beherbergt derzeit die "Henry-Moore-Ausstellung". Verschiedenste Skulpturen und Werke des Künstlers gibt es dort zu sehen. Kunst findet man auch in der Produzentengalerie "SO-66", wo Martina Wichmann ihre Ausstellung "RETURN TO MIND" vorstellt. Außerdem: Die Reporter von "MNSTR.TV" stellen das "Cosmo Bowling-Center" in Münster vor.

2
Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde
Porträt
07.03.2017 - 3 Min.

Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde

Stadtteil-Portrait von Julia Seyock

Mit Dortmund-Hörde verbindet man alte Hochöfen und den neu angelegten Phoenix-See, historische Gebäude und moderne Wohnkomplexe. Die angehende Mediengestalterin Bild und Ton Julia Seyock stellt den Stadtteil Dortmund-Hörde vor. Ihre Stationen: Der Wochenmarkt in Hörde unterhalb der "Schlanken Mathilde", das ehemalige Hochofenwerk "Phoenix West" und der Phoenix-See. Der Vorort Dortmund-Hörde ist ständig im Wandel. Das Stadtteil-Portrait ist innerhalb der Mediengestalter-Ausbildung bei NRWision entstanden und zeigt Dortmund-Hörde von einer persönlichen Seite.

3
Mensch Frau: Sport und Fitness machen - drei gute Gründe!
Kommentar
02.03.2017 - 2 Min.

Mensch Frau: Sport und Fitness machen - drei gute Gründe!

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Sport und Fitness in der Freizeit tun Charlotte Echterhoff gut! Bei "Mensch Frau" möchte sie uns fürs Joggen und Laufen begeistern und präsentiert drei gute Gründe dafür, zu trainieren und mehr Sport zu machen. Sport ist ja gesellschaftlich akzeptiert und der beste Weg für Frauen und Mütter, mal ein bisschen Freizeit haben zu können. Besonders empfiehlt Charlotte das Joggen. Dabei bekomme sie den Kopf frei und genieße die Natur.

4
Miniatur Wunderland in Hamburg
Beitrag
10.01.2017 - 5 Min.

Miniatur Wunderland in Hamburg

Beitrag von Hans Günter Zitz aus Aachen

Filmemacher Hans Günter Zitz besucht das "Miniatur Wunderland" in Hamburg - mit der größten Modelleisenbahn-Anlage der Welt. Dort fahren mehr als 1.000 Züge die rund 15 Kilometer lange Gleisstrecke ab. Der längste von ihnen ist 14 Meter lang. Der Maßstab der Anlage beträgt 1 zu 87. Modellbauer und Elektroniker haben die Welt im Kleinen exakt nachgebaut. Neben den vielen verschiedenen Zügen können Besucher auch die unterschiedlichsten Landschaften und nachgestellte Situationen bestaunen. Selbst Flugzeuge landen dort bei Tag und Nacht. Auch auf den Autobahnen ist viel los. An vielen Stellen ließen sich Original und Modell oft nicht unterscheiden - wären da nicht all die Zuschauer. Über eine Million kommen jährlich ins Miniatur Wunderland. 2015 waren es mehr als 1,2 Millionen - mit dem 15. Besucherrekord in Folge.

5
NetzLichter-TV: Falkendom Bielefeld, Herbstferien-Programm
Magazin
15.11.2016 - 16 Min.

NetzLichter-TV: Falkendom Bielefeld, Herbstferien-Programm

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die "NetzLichter" besuchen den Falkendom in Bielefeld. Dieses Stadtteilzentrum bietet viele Aktionen für Kinder und Jugendliche an. Doch wie kommt man dort hin? Die Nachwuchsreporter erfragen sich den Weg und stoßen dabei auf viele ratlose Gesichter. Irgendwann erreichen sie tatsächlich den Falkendom - und die Mühe hat sich gelohnt: Die Kinder erwarten dort die Herbstferienspiele. Kathrin Rodloff, Leiterin des Ferienprogramms, erklärt, dass die angemeldeten Kinder beispielsweise an einem Medienreporter- oder Tanzprojekt teilnehmen können. Auch Kreativangebote und Sportspiele stehen auf dem Programm. Das "NetzLichter-TV"-Team spricht mit Teilnehmern über die beliebtesten Angebote und warum sie so gerne in den Falkendom kommen. Ein Highlight ist das inklusive Tanzprojekt. 13 Mädchen und Jungen arbeiten mit dem belgischen Tänzer Fabrice Jucquois an einer Performance. Jeder von ihnen bekommt die Chance daran teilzunehmen, denn: "Wir alle tragen eine Leidenschaft in uns."

6
Schule macht TV: Heimat
Magazin
27.10.2016 - 41 Min.

Schule macht TV: Heimat

Magazinsendung von Schülern der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schulen in Bielefeld

Rund um den Begriff "Heimat" drehen sich die Beiträge, die die Schüler der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schulen in einem Projekt mit Kanal 21 erstellt haben. Zum Beispiel haben sie sich umgehört, wo die Bielefelder ihre Heimat sehen: In Bielefeld selbst oder vielleicht in dem Ort, in dem sie geboren sind? Außerdem haben sich die Jugendlichen verschiedene Themen in ihrer Heimat genauer angeschaut. Zum Beispiel, was mit den Bergschäden in Stieghorst passiert oder ob es tatsächlich einen neuen Badesee im Norden von Bielefeld geben soll. Hier stehen sich Naturschutz und Bürgerinteressen gegenüber – die Schüler haben beide Meinungen eingeholt. Auch mit der Schließung der Friedrich-von-Bodelschwingh-Sekundarschule in Bielefeld haben sich die Kinder beschäftigt. Sie finden: "Die Sekundarschule gehört mit dazu!" - Im Tierpark Olderdissen befragen sie einen Tierpfleger zu Haltung und Besonderheiten von verschiedenen heimischen Tieren, die man dort sehen kann.

7
Waltrop - Stadt zwischen den Kanälen
Beitrag
12.11.2015 - 16 Min.

Waltrop - Stadt zwischen den Kanälen

Beitrag vom Foto-Videotreff der Caritas aus Waltrop

Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: Die Stadt Waltrop liegt zwischen dem Datteln-Hamm-Kanal und dem Dortmund-Ems-Kanal. Sie bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten für Jung und Alt. Das Team vom "Foto-Videotreff Waltrop" stellt in seinem Beitrag ein paar Highlights vor, unter anderem das "Waltroper Parkfest". Besucher können sich dort an drei Tagen Open-Air-Konzerte von bis zu 200 Künstlern ansehen. Neben einer Kunstausstellung wird auch ein Familientheater angeboten. Zum Abschluss gibt es dann immer ein Höhenfeuerwerk: Tokio Hotel sind dort übrigens auch schon aufgetreten. Außerdem berichtet das Team vom "Foto-Videotreff Waltrop" über den "Trecker-Treck": Ein Zugkraft-Wettbewerb zwischen Traktoren unterschiedlicher Leistungsklassen. Auf einer Strecke von 100 Metern müssen die Trecker hier einen Bremswagen ziehen. Der kann - je nach Gewichtsklasse - auch schon mal drei bis acht Tonnen schwer sein.

8
Sälzer Fenster: "Salzkotten Live", Tennis-Nachwuchs
Magazin
17.09.2015 - 23 Min.

Sälzer Fenster: "Salzkotten Live", Tennis-Nachwuchs

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Auf der Wirtschaftsmesse "Salzkotten Live" präsentieren sich zahlreiche heimische Firmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Die Messe findet alle drei Jahre in der Sälzer Halle statt. Neben den Bereichen Gesundheit und Freizeit sind auch das Handwerk und die Industrie vertreten. Tobias Kleinschulte vom "Sälzer Fenster" hat sich auf der Messe mal umgesehen, unter anderem am Stand des St.-Josef-Krankenhauses. Für Besucher gibt's dort nämlich ein Trainingstool zum laparoskopischen Operieren. Mit diesem lernen normalerweise Nachwuchs-Operateure, um ein Gefühl für die Instrumente zu bekommen. Außerdem berichten die Reporter vom 25. Sparkassen-Cup des TC Rot-Weiß Salzkotten und fiebern bei den Tennis-Matches der Nachwuchs-Spieler Thilo Striebe und Jonas Hille mit.

9
Hammer Vision: Spielsucht
Kurzfilm
10.09.2015 - 10 Min.

Hammer Vision: Spielsucht

Sendung der TV-Lehrredaktion am Elisabeth-Lüders-Berufskolleg in Hamm

Robert und seine Freunde Michelle, Chris und Hanna treffen sich in ihrer Freizeit gerne zum Karten spielen. Mau Mau langweilt den jungen Mann aber allmählich, daher tauscht der Glücksspiel-Fan die Karten gegen Poker-Chips und verbringt die meiste seiner Zeit nur noch im Casino. Als er dort sogar sein ganzes Geld verspielt und sich auch nicht mehr bei seinen Freunden meldet, ziehen diese einen Schlussstrich. Sie sprechen von Spielsucht und überreden ihn, sich von der Suchtberatung helfen zu lassen. Der Film vom Elisabeth-Lüders-Berufskolleg in Hamm zeigt, wie man sich verhalten soll, wenn eine Person aus dem Bekanntenkreis unter Spielsucht leidet und eine Therapie benötigt.

10
Young In Life: Hobbys von Cheerleading bis Mixed Martial Arts
Magazin
05.03.2015 - 19 Min.

Young In Life: Hobbys von Cheerleading bis Mixed Martial Arts

Jugendmagazin vom Ausbildungsfernsehen Marl

Von Rock bis Cheerleading - in dieser Ausgabe von "Young In Life" dreht sich alles um Hobbys. Den Auftakt machen die Mitglieder der Crossover-Band "Undefined". Die Moderatoren Patricia Ammer und Nils Köthe fragen sich außerdem, ob es wirklich typische Mädchen- und Jungs-Hobbys gibt. Das Cheerleading-Team des "TUW Recklinghausen-Süd" widerlegt jedenfalls alle Vorurteile. Außerdem stellt Kira Krekemeyer den Reitsport auf dem "Reiterhof Erler Heide" als ihr Hobby vor. Zum Schluss wagt sich das Filmteam noch in die Gefahrenzone der "Mixed Martial Arts" an der "Mad Monkey Academy" in Dorsten. Hobby-Kämpfer Pascal Wolf erklärt, dass sein Hobby viel mehr ist als nur "brutal".

11
Unser Ort: Aachen - LAG Lesben in NRW
Magazin
08.01.2015 - 11 Min.

Unser Ort: Aachen - LAG Lesben in NRW

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

In dieser Ausgabe schauen junge Lesben aus Nordrhein-Westfalen auf ihre Stadt Aachen. Sie befragen Passanten, wie diese es wirklich mit der Toleranz halten. Außerdem zeigen sie, wo junge Homosexuelle in der Stadt Aachen ihre Freizeit verbringen können. In einem Sketch verraten sie zuletzt, woran man "lesbische Frauen garantiert erkennt … nicht!".

12