NRWision
Lade...

180 Suchergebnisse

Magazin
31.01.2018 - 54 Min.

Tafelfunk: Vorsätze fürs neue Jahr - Ehrenamt

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Der "Tafelfunk" hat den Jahreswechsel 2017/2018 zum Anlass genommen, um sich aktuelle Vorsätze anzuschauen. Im Netz haben die beiden Moderatorinnen die "Top 50" der guten Vorsätze gefunden. Darunter: mehr Sport machen, mehr Bücher lesen oder etwas für die Gesundheit tun. An sechster Stelle dieser Liste findet sich auch der Punkt "ehrenamtlich tätig sein". Diesen greifen die "Tafelfunker" in ihrer Sendung auf. Sie stellen unter anderem eine Mitarbeiterin der Tafel vor, die ein tolles Beispiel für ehrenamtliche Arbeit sei: Frau Bornemann-Kulina. Sie leitet die Verteilstelle in Hamm. Die Arbeit mache ihr nach wie vor Spaß, auch wenn sie manchmal Stress und Belastung mit sich bringe. Das gehöre dazu, missen möchte sie die Arbeit deshalb nicht. Dirk Schagen wiederum ist Unterstützer der Tafel. Er ist beruflich viel unterwegs und sieht viel Armut. Deswegen möchte er hin- und nicht wegschauen und engagiert sich für die Tafel.

1
Magazin
30.01.2018 - 55 Min.

Tafelfunk: Weihnachten - Gütersloher Tafel sagt "Danke"

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Das Jahr 2017 geht zu Ende und der "Tafelfunk" nimmt das zum Anlass, "Danke" zu sagen. Die Sendung begleitet die vielen Spender und Helfer: Bernhard Austermann von der Firma "FRICKE" erzählt, warum sein Unternehmen die Tafel in Gütersloh unterstützt. Die Kinder der "Parkschule" in Rheda-Wiedenbrück sammeln eine Woche lang Lebensmittel und an der "Grundschule Heidewald" in Gütersloh werden 90 Päckchen für bedürftige Kinder gepackt. Für den "Tafelfunk" haben die Grundschüler außerdem ein Weihnachtslied vorbereitet.

2
Talk
30.01.2018 - 190 Min.

Psychotalk: Essstörungen, "Fettlogik überwinden" von Nadja Hermann

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Anorexia nervosa, auch Magersucht, und Bulimie, die Ess-Brechsucht, sind die am weitverbreitetsten Essstörungen. Doch auch Adipositas, die Fettleibigkeit, ist eine Krankheit - allerdings nicht psychologischer Natur sondern körperlicher. Die Psychologen vom "Psychotalk" besprechen zunächst die psychologischen Essstörungen. Dabei kommen sie auch auf ihre teilweise schwerwiegenden körperlichen Nebenwirkungen, wie das Ausbleiben der Monatsblutung bei Frauen, zu sprechen. Danach befassen sie sich mit krankhaftem Übergewicht. Dieses könne laut Gastrednerin Nadja Hermann durch gewisse Einsichten entgegen vieler "Abnehm-Mythen" tatsächlich langfristig reduziert werden. Man müsse die "Fettlogik überwinden", wie sie es selbst getan und in ihrem gleichnamigen Buch beschrieben hat. Man dürfe sich nicht in Annahmen wie "mein Stoffwechsel ist zu schwach, ich kann nicht abnehmen" oder "ich bin einfach nicht sportlich" verlieren. Dies seien "Fettlogiken", die schlicht und ergreifend nicht stimmten.

3
Magazin
25.01.2018 - 54 Min.

Tafelfunk: Erntedank

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Erntedank ist das Fest, an dem man sich dankbar zeigt für den Ertrag der eigenen Landwirtschaft und der Gärten. Es ist ein lang bestehendes Fest, das seit Jahren an ein und demselben festgesetzten Datum in Europa gefeiert wird - doch auch über die Grenzen Europas hinaus. Der Feiertag ist vielerorts Anlass für Kirmessen, Märkte und andere Events. Die Moderatorinnen vom "Tafelfunk" wiederum nehmen es zum Anlass, "danke" zu sagen. Danke für die Hilfe, die die "Tafel Gütersloh" von den unterschiedlichsten Seiten erfährt. Sie berichten zudem über die "Suppenpatenschaft" vom "Meierhof Rassfeld" aus Gütersloh: Für jeden dort gekauften Eintopf geht auch einer an die Tafel. Passend zum Erntedank gibt es noch ein Gedicht von Elke Bräunling. Zur Unterstützung der Tafel wird ebenfalls aufgerufen - sei es tatkräftig oder mit finanziellen Mitteln.

4
Sketch
24.01.2018 - 4 Min.

Hörbert informiert: Dschungelcamp

Satiresendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Hörbert hat keine Lust mehr auf "Z-Promis" im Dschungelcamp und vor allem auch nicht auf die Speisen, die dort serviert werden. Er isst lieber ein "Salätchen" statt "Kroko-Hoden". "Hörbert informiert" ist ein Satiremagazin von Studio Nierswelle. Darin greift "Hörbert" aktuelle Themen aus Deutschland und seinem Leben auf - in dieser Ausgabe die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

5
Bericht
18.01.2018 - 1 Min.

"foodsharing" für Bergisch Gladbach

Berichte und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Die Initiative "foodsharing" ist auch in Bergisch Gladbach tätig. Sie versucht, die Verschwendung von Lebensmitteln, zum Beispiel durch Überproduktion, einzudämmen. "foodsharing" sammelt aussortierte Lebensmittel, die eigentlich noch verzehrbar sind. "BergTV" spricht mit Britta Bott, der Botschafterin von "foodsharing" Bergisch Gladbach.

6
Dokumentation
09.01.2018 - 4 Min.

Grüne Zeche Zollverein

Reportagen und Beiträge von Studierenden an der Universität Duisburg-Essen

Kohle, Staub und dunkle Gänge waren gestern. Die Zeche Zollverein ist stillgelegt und liegt mittlerweile im Grünen. Lena Standar und Laura Kusber zeigen die staubige Vergangenheit und die grüne Umgebung heute. Die Natur erobert die Zeche langsam für sich. Der Film ist bei dem Projekt "Einführung in die TV-Praxis" unter der Leitung von Frank Hartung an der Universität Duisburg-Essen entstanden.

7
Magazin
14.12.2017 - 16 Min.

Querformat: Essen auf dem Weihnachtsmarkt Dortmund, Waldstadt Sounds

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE in Iserlohn

Kulinarische Highlights aus Belgien: Pommes, Waffeln oder Muscheln. Schmeckt man einen Unterschied im Vergleich zu den deutschen Varianten? "Querformat" findet es heraus. Auch auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund findet man diverse kulinarische Delikatessen. Darunter unter anderem "Langos" aus Ungarn oder Pralinen aus Belgien. Wer lieber auf eine Party als auf den Weihnachtsmarkt geht, hat jetzt in Iserlohn die Chance eine neue Partyreihe kennenzulernen. Die "Waldstadt Sounds" sind etwas sowohl für jung als auch für alt.

8
Magazin
16.11.2017 - 8 Min.

rs1.tv: Karnevalsauftakt, Baustellen-Probleme, Küchenparty im Museum

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Karnevals-Saison startet: Bei der Sessionseröffnung der Lenneper Karnevalsgesellschaft feiern die Jecken am 11.11. bereits kräftig. Sogar Mickie Krause wird an Altweiberfasnacht vor Ort sein. Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz hat derzeit andere Sorgen: An der Baustelle Trecknase gibt es erhebliche Probleme. Er erklärt, wie es nun weitergeht. Im "Röntgen Museum" wird eine große Küchenparty veranstaltet, bei der Kulinarisches mit einem Gang durchs Museum verbunden wird.

9
Magazin
09.11.2017 - 23 Min.

rs1.tv: Designer-Outlet-Center in Lennep, Der Kärst kocht - Folge 14

Lokalmagazin aus Remscheid

Seit einigen Jahren ist das "DOC" (Designer-Outlet-Center) in Remscheid-Lennep Gesprächsthema. Im April 2017 erteilt die Stadt Remscheid die Baugenehmigung und koordiniert seitdem die internen Verfahren der einzelnen Ämter, sowie mögliche Klageverfahren. Für den reibungslosen, gemeinsamen Ablauf soll nun ein Projektkoordinator sorgen. Dietmar Klee übernimmt diese Prozesssteuerung. Außerdem koordiniert er neben dem "DOC" noch die Neubauten der Sportanlage Hackenberg und der Lenneper Feuerwache und den Umzug der Grundschule Am Stadion. Markus Kärst koordiniert hingegen die Zubereitung eines Herbstrezeptes. Unterstützt wird er dabei wie immer von "rs1.tv"-Moderator Arunava Chaudhuri. Zu Gast ist die Leiterin des Rheinpark-Centers Remscheid: Andrea Schwenke. Die drei kochen gebackene Rotkohl-Knödel und Geschnetzeltes von der Ente.

10
Magazin
09.11.2017 - 8 Min.

MNSTR.TV: "Park(ing) Day", "Street Food Lovers Festival" in Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Das Lokalmagazin "MNSTR.TV" stellt den "Park(ing) Day" und das "Street Food Lovers Festival" vor. In Deutschland ist gerade rund um das Thema "Street Food" in den letzten Jahren ein echter Hype entstanden - und auch in Münster gibt es auf dem Festival viel zu sehen und zu probieren. Der "Park(ing) Day" ist dagegen eher unbekannt. Warum sich Menschen zusammentun und einen öffentlichen Parkplatz "mieten", um darauf ihre eigene Veranstaltung zu organisieren, erfahren Sie in dieser Sendung.

11
Porträt
08.11.2017 - 5 Min.

"Veedelskrämer - Ehrenfeld unverpackt" im Porträt

Beitrag von Studierenden der Kölner Journalistenschule

Veedelskrämer, so nennen sich die Unternehmerinnen Ivana Louis und Bettina Brockmann-Heym aus Köln. In ihrem gleichnamigen Laden "Veedelskrämer - Ehrenfeld unverpackt" verkaufen sie Lebensmittel ohne Verpackungen. Die Kunden kommen mit eigenen Dosen und Töpfen und füllen sich Mehl, Nüsse, Obst oder auch Kekse selbst ab. Jerome Busch und Maren Jensen von der Kölner Journalistenschule schauen sich vor Ort in Köln-Ehrenfeld um und sprechen mit Ivana Louis, einer der Eigentümerinnen, über ihr Geschäft "Veedelskrämer".

12