NRWision
Lade...

91 Suchergebnisse

Ortstermin: Kohlepott ade - Energiewende in NRW
Magazin
25.01.2017 - 18 Min.

Ortstermin: Kohlepott ade - Energiewende in NRW

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Steht der Kraftstoff Diesel vor dem Aus - und sind elektrische Fahrzeuge wirklich die Zukunft? Der "Ortstermin" der TV-Lehrredaktion do1 zeigt die Facetten der Energiewende in NRW. In Saerbeck, einer Gemeinde im nördlichen Münsterland, ist ein Dorf zur Klimakommune geworden. In Köln sind die ersten Elektrobusse auf den Straßen unterwegs und in Bochum wird durch eine Deponiegasanlage aus Müll Energie gemacht. Außerdem: Brauchen wir noch Steinkohlekraftwerke? Moderator Julian Olk gibt ebenfalls Tipps, wie man mit ganz einfachen Tricks viel Energie - und Geld - im Haushalt sparen kann.

1
YOUNGSTERS: AirHop Trampolinpark in Essen
Reportage
19.01.2017 - 6 Min.

YOUNGSTERS: AirHop Trampolinpark in Essen

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "YOUNGSTERS" testen den neuen "AirHop Trampolinpark" in Essen. Dass man sich dort bei Stationen wie "Dodgeball", "Wipe Out" oder "Battle Beam" ganz schön verausgaben kann, müssen die Kids schnell am eigenen Leib erfahren. Aber: Je anstrengender, desto spaßiger!

2
Warum Klavier, wenn man auch Orgel spielen kann
Porträt
17.01.2017 - 4 Min.

Warum Klavier, wenn man auch Orgel spielen kann

Beitrag von Susanne Hölzel aus Dortmund

Hannah Schmidt ist Organistin. Nicht gerade das, was man auf den ersten Blick erwartet, wenn man sie sieht - schließlich ist sie kein älterer Herr, der seit Jahren an der Kirchenorgel sitzt. Hanna ist 24 Jahre alt, Musikjournalistin, trägt gerne farbenfroh - und hat in dem riesigen Instrument mit Pfeifen und Werken ihre musikalische Leidenschaft gefunden. Eine etwas andere Gottesdienstbegleitung - wie es dazu kam, und was dieses Hobby für sie bedeutet, erklärt der Beitrag von Susanne Hölzel, der zugleich ihr Abschlussfilm als Mediengestalterin Bild und Ton war.

3
terzwerk TV: Andreas Kluge, Universal Music
Magazin
12.01.2017 - 34 Min.

terzwerk TV: Andreas Kluge, Universal Music

Klassikmagazin von angehenden Musikjournalisten der TU Dortmund

Das gelbe Label auf CDs oder Schallplatten hat die deutsche Musiklandschaft geprägt wie kein anderes: Die deutsche Grammophon - heute besser bekannt unter "Universal Music" - ist das älteste CD-Label der Welt. "terzwerk"-Moderator Thilo Braun spricht mit dem Pressesprecher des Unternehmens Andreas Kluge über die unsichere Zukunft der klassischen Musik bei Universal sowie über Stars, Sternchen und Live-Aufnahmen.

4
TGM - The Global Music: Juicy Beats 2016 in Dortmund
Beitrag
22.11.2016 - 13 Min.

TGM - The Global Music: Juicy Beats 2016 in Dortmund

Musik- und Medienmagazin von Justin Timpe - produziert beim Ausbildungsfernsehen Marl

Was geht in den Köpfen der Künstler vor, die vor Tausenden Menschen ihre Show performen? Das möchte Justin Timpe von "TGM - The Global Music" beim "Juicy Beats"-Festival im Westfalenpark in Dortmund erfahren. Mit seiner Kamera begleitet er einen Tag lang das Festival und berichtet von seinen Eindrücken in einem Video-Tagebuch. Dabei spricht er unter anderem auch mit Rapper "Schlakks" aus Dortmund.

5
Meine Meinung: Wie gucken Sie Fernsehen?
Umfrage
15.11.2016 - 3 Min.

Meine Meinung: Wie gucken Sie Fernsehen?

Kurz-Clip der Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Es gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Fernsehen zu schauen. Man muss nicht mehr pünktlich vor einem Fernsehgerät sitzen, sondern kann viele Sendungen und Filme auch live per Internet-Stream oder später in den Mediatheken gucken. "nrwision"-Azubi Jonathan Nielsen hat sich in der Innenstadt von Dortmund umgehört und die Passanten gefragt: "Wie gucken Sie eigentlich noch Fernsehen?" - Liegt das klassische Fernsehen bei der Umfrage noch immer vorne? Oder gucken die meisten Befragten inzwischen Videos im Netz - zum Beispiel auf YouTube und in Mediatheken?

6
Sport-Live: Borussia Dortmund gegen HC Leipzig - Handball-Bundesliga
Bericht
15.11.2016 - 100 Min.

Sport-Live: Borussia Dortmund gegen HC Leipzig - Handball-Bundesliga

Sportmagazin aus Dortmund

"Bei Leipzig ist das manchmal wie mit einer Wundertüte!" - so Jochen Busch, sportlicher Leiter bei Borussia Dortmund, über die Gästemannschaft aus dem Osten. Dabei können die BVB-Damen gar keine Überraschungen brauchen. Die vergangenen Spiele liefen durchwachsen. Für dieses Spiel heißt es: Aufholen! Nach einem guten Start für den BVB holt Leipzig allerdings wieder auf. Der BVB geht mit einem Rückstand in die Pause. Leipzig bleibt bis zum letzten Drittel knapp in Führung, bevor die BVB-Damen nicht lange vor Schluss gleichziehen. Die Halle tobt: Sowohl die Heim-Fans, als auch die mitgereisten Leipziger Fans bringen die Stimmung zum Kochen. Ob die schwarz-gelben Handball-Frauen den Gleichstand halten können?

7
Respekt zeigen - Gewalt vermeiden
Kurzfilm
15.11.2016 - 7 Min.

Respekt zeigen - Gewalt vermeiden

Kurzfilm von Schülern am Phoenix-Gymnasium Dortmund

Die NRW-Landesregierung will ein klares Zeichen gegen Hass und Gewalt setzten. Deshalb veranstaltet sie Mitte November die "Woche des Respekts". Die Klasse 6b des Phoenix-Gymnasiums in Dortmund setzt ihr Zeichen mithilfe eines Kurzfilms. Die Schüler haben sich mit den Themen Mobbing, Gewalt und Respekt auseinandergesetzt. Sie zeigen anhand einer Szene, wie Mobbing an Schulen ablaufen kann. Außerdem haben sie an ihrem Gymnasium eine Umfrage durchgeführt: Gibt es auch hier an der Schule Gewalt? Sie kommen zu erschreckenden Ergebnissen: Ein Drittel aller befragten Schüler war bereits Opfer von Gewalt. Nur fünf Prozent der Schüler gaben zu, selbst jemanden geärgert zu haben - meist mit Worten. Anschließend sprechen die Schüler darüber, was Gewalt ist und wie sie entstehen kann. Ihr Fazit: Respekt ist das beste Mittel gegen Gewalt!

8
Meine Meinung: Was nervt am deutschen Fernsehen?
Umfrage
08.11.2016 - 1 Min.

Meine Meinung: Was nervt am deutschen Fernsehen?

Kurz-Clip der Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Werbung, Werbung und schon wieder Werbung - die kann ganz schön nerven, vor allem wenn man einen spannenden Blockbuster im Fernsehen schaut. Das zumindest finden die Bürger, die ein Team von NRWision in Dortmund befragt hat: Was stört Sie am meisten am deutschen Fernsehen? Aber die Werbung ist lange nicht das einzige, was die Zuschauer nervt. Was ihnen sonst noch so richtig auf den Zeiger geht, hat NRWision-Azubi Peter Bendt herausgefunden.

9
Meine Meinung: Lügenpresse - Vertrauen in die Medien
Umfrage
02.11.2016 - 2 Min.

Meine Meinung: Lügenpresse - Vertrauen in die Medien

Kurz-Clip der Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Der Begriff "Lügenpresse" taucht immer wieder in Diskussionen und in der Presse selbst auf. Gemeint ist damit, dass große Medien nicht neutral berichten oder sogar von der Politik aus Berlin gesteuert werden. Niklas Schulte, Azubi bei NRWision, befragt Dortmunder, inwieweit sie den Medien noch vertrauen. Die Meinungen gehen in alle Richtungen. Einige der Befragten halten die Berichterstattung für relativ objektiv. Andere glauben, dass Presse und Co. Rücksicht auf bestimmte Gruppen und Meinungen nehmen. Wiederum andere werfen den Medien direkt eine gewisse Manipulation vor. Man könne vor allem vielen Infos aus dem Internet nicht trauen. Deshalb sei es wichtig, alles zu hinterfragen und die Quellen zu prüfen.

10
Meine Meinung: Gute TV-Moderatoren
Umfrage
25.10.2016 - 2 Min.

Meine Meinung: Gute TV-Moderatoren

Kurz-Clip der Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Die Moderatorin bzw. der Moderator ist oft das Aushängeschild einer Fernsehsendung. Durch ihr Auftreten, ihre Persönlichkeit und ihren Umgang mit Themen und Gästen haben Moderatoren einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung und die Beurteilung einer Sendung oder Show. Julia Seyock hat sich mit ihren Azubi-Kollegen in Dortmund umgehört und Passanten befragt: "Was macht einen guten Fernsehmoderator aus?" Die Antworten sind vielfältig. Für die einen sind ein gepflegtes Äußeres und eine gute Ausbildung entscheidend. Andere wünschen sich, dass die Moderatorin bzw. der Moderator authentisch auftritt, auf das Gegenüber eingeht und spontan und gut reden kann. Außerdem sei es wichtig, lustig und unterhaltend zu sein. Natürlich gibt's auch Favoriten. Wer dazu gehört, zeigt die Umfrage des ersten Ausbildungsjahres der Mediengestalter von NRWision.

11
rs1.tv: Küchen-Party, 30 Jahre "Allee-Center" in Remscheid
Magazin
20.10.2016 - 22 Min.

rs1.tv: Küchen-Party, 30 Jahre "Allee-Center" in Remscheid

Lokalmagazin aus Remscheid

Eine Sendung voller Feierlichkeiten: 125 Jahre gibt es schon das "Hotel Restaurant Kromberg" in Remscheid - und das wird kräftig mit einer großen Küchenparty in der "Alten Schlossfabrik" gefeiert. Insgesamt fünf Gastronomen sind dabei und zaubern leckere Gerichte für 120 Gäste. Das "Allee-Center" in Remscheid wird 30 Jahre alt, und feiert das ebenfalls. Ein "Dance Contest" mit prominenten Juroren - zum Beispiel Joachim Llambi, bekannt von "Let's Dance" - lockt viele Gäste in das Einkaufscenter. Die Gruppen tanzen, bis die Bühne bebt: Wer am Ende die Prämie von 500 Euro mit nach Hause nehmen darf, verrät "rs1.tv- Reporter" Arunava Chaudhuri in der Sendung. Auch ein Kuchen gehört natürlich zum Geburtstag - angeschnitten wird er zum Jubiläum von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz.

12