NRWision
Lade...

4442 Suchergebnisse

Frell: Tod auf der Kostümpartie - Farscape S01E18
Talk
11.12.2019 - 78 Min.

Frell: Tod auf der Kostümpartie - Farscape S01E18

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Auf einer Convention hat Schauspieler Ben Browder preisgegeben, dass Produzent Brian Henson an neuen Folgen der Serie "Farscape" arbeitet. Die Podcaster von "Frell" freuen sich über die Aussage. In dieser Folge sprechen sie über eine ältere Episode: "Die Jagd nach dem Fluchtvirus" ist die 18. Folge der ersten Staffel. Darin kommen die Peacekeeper mit einem gefangenen Alien an Bord der Moya. Das Alien ist gefährlich, da es einen Virus überträgt. Einige Besatzungsmitglieder sind neugierig und lassen es dabei versehentlich frei. Für die Besprechung der Folge haben sich Tim Hartung und Sven Lucke Unterstützung von Alexander Vornam vom Podcast "Der graue Rat" geholt. Im Gespräch geht es unter anderem um die Reaktionen der Besatzung auf das ausgebrochene Virus.

1
Reisejournal: Der Boy von Ipanema
Hörspiel
10.12.2019 - 3 Min.

Reisejournal: Der Boy von Ipanema

Hörspiel von Marc Kurzweil aus Schalksmühle

Nach 20 Jahren kommt ein Mann zurück nach Rio de Janeiro. Früher strandete er als mittelloser Teenager in Südamerika. Heute ist er Hotelgast und streift über den Strand von Ipanema. Er ist auf der suche nach Gabriel, der als Boy im Hotel arbeitet. Marc Kurzweil, Auszubildender zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision, verbreitet mit seinem Hörspiel Urlaubsstimmung. Er vertont die Kurzgeschichte "Reisejournal: Der Boy von Ipanema".

2
Die Sicherheit
Hörspiel
10.12.2019 - 2 Min.

Die Sicherheit

Hörspiel von Zoran Alexander Garic aus Dortmund

Auf dem Weg vom Urlaub nach Hause muss ein Ehepaar tanken. Beim Bezahlen fällt dem Mann auf, dass er seine EC-Karte im Hotel vergessen hat. Damit er sie holen darf, muss er ein Pfand zur Sicherheit dalassen. Ausweis und Führerschein gehen nicht, der Koffer ist nicht wertvoll genug. Das einzige, was der Mann noch im Auto hat – ist seine Frau. Das Hörspiel wurde von Zoran Alexander Garic, Auszubildender zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision, produziert und vertont.

3
Die Zeitung und der Enkel
Hörspiel
10.12.2019 - 2 Min.

Die Zeitung und der Enkel

Hörspiel von Max Gies aus Dortmund

Ein Enkel fährt regelmäßig zu seinem Opa, um ihm die Zeitung vorzulesen. Über den Lokalteil hat er viel zu sagen. Alles was über Köln hinausgeht, interessiert ihn nicht. Was der Euro ist, hat der Opa noch nicht begriffen, außerdem ist er sehr vergesslich. In seinem Hörspiel verdeutlicht Max Gies, Auszubildender zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision, die Sicht eines Enkels auf seinen Großvater.

4
Der Dieb
Hörspiel
10.12.2019 - 2 Min.

Der Dieb

Hörspiel von Louis Koob aus Hattingen

Auf den Straßen von Belgrad begegnet ein Passant einem Obdachlosen. Die beiden müssen keine Worte austauschen, sie unterhalten sich mit ihren Blicken. Hoch über ihren Köpfen wird die Sonne von einem Dieb gestohlen. Die Kurzgeschichte "Der Dieb" vom serbischen Autor Ivan Sokač beschreibt auf atmosphärische Art und Weise das Leben in einer Großstadt. Loius Koob, Auszubildender zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision, stellt mit seinem Hörspiel die melancholische Stimmung des Textes dar.

5
B-Side-Funk: Jahresrückblick 2019
Magazin
10.12.2019 - 55 Min.

B-Side-Funk: Jahresrückblick 2019

Magazin über das solidarische Projekt "B-Side" in Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Team von "B-Side-Funk" blickt auf die spannendsten Themen des Jahres 2019 zurück. Dazu gehört die Live-Performance der DJs "Klara Sound" und Wolf de Guerre, die die Macher im Studio besucht haben. Zudem erinnert sich das Team an die "Soundsystem"-Party in Münster. 2019 berichteten die "B-Side-Funk"-Reporter außerdem über die Kulturszene am Hawerkamp in Münster und die Sound-Session in der "fylmklasse" der Kunstakademie Münster. Die Session war eine Veranstaltung des "B-Side Kultur e.V.".

6
Panoptikum: Welt-Toiletten-Tag, Spinne im Bananen-Karton, Krankenwagen-Klau
Magazin
10.12.2019 - 55 Min.

Panoptikum: Welt-Toiletten-Tag, Spinne im Bananen-Karton, Krankenwagen-Klau

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

Passend zum "Welt-Toilettentag" spricht das Team von "Panoptikum" über die Entwicklung der Toilette von der Antike bis heute. Die Satirikerinnen und Satiriker sprechen außerdem über einen Krankentransport mit Hindernissen und einen versuchten Krankenwagen-Klau. Zudem berichten sie mit viel Humor über Spinnen in Bananen-Kartons und Hunde in Waschanlagen.

7
Lebendiger Adventskalender in Witten
Magazin
10.12.2019 - 54 Min.

Lebendiger Adventskalender in Witten

Beitrag von Antenne Witten

Der "Lebendige Adventskalender" im Wiesenviertel in Witten ist ein vorweihnachtliches Projekt, das Menschen zusammen bringen soll. Jeden Tag laden verschiedene Privatpersonen und Geschäfte die Wittener zu sich und zu verschiedenen Aktionen ein. Britta Boueke organisiert das Projekt bereits zum zwölften Mal in Witten. Marek Schirmer unterhält sich mit der Organisatorin und einigen Teilnehmern über die verschiedenen Programmpunkte. Unter anderem können die Teilnehmer schrottwichteln, Kerzen ziehen oder beim "Rudelsingen" teilnehmen.

8
Muss ich vor dem Alkohol kapitulieren, bevor ich leben kann?
Talk
10.12.2019 - 33 Min.

Muss ich vor dem Alkohol kapitulieren, bevor ich leben kann?

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Im Gespräch mit einigen Freunden der "Anonymen Alkoholiker" geht es um die Frage, ob sie vor dem Alkohol kapitulieren mussten. Die Antwort lautet bei allen Gesprächspartnern von Andreas Schwann "Ja". Die Freunde der "Anonymen Alkoholiker" erzählen, wie es bei ihnen zur Alkoholsucht kam. Oft beeinflussten das Umfeld oder die Verhältnisse in der Familie den Alkoholismus. Auch die Einsicht, dass der Alkohol zum Problem wird, sei schwierig. Die Selbsthilfegruppe der "Anonymen Alkoholiker" hat ihnen wieder zu einem gesunden Leben verholfen.

9
Podknast: "Alte Knastbügel erzählen" - Ausstellung in der JVA Siegburg
Bericht
10.12.2019 - 10 Min.

Podknast: "Alte Knastbügel erzählen" - Ausstellung in der JVA Siegburg

Beitrag des Medienprojekts "Podknast" der JVA Siegburg

Die Ausstellung "Alte Knastbügel erzählen" findet in der Kirche der Justizvollzugsanstalt Siegburg statt. Inhaftierte haben dabei aus alten Kleiderbügeln Kunstwerke geschaffen. Seelsorgerin Angelika Knaak-Sareyko hat das Projekt betreut. An den Kleiderbügeln werden für gewöhnlich Kleidung und Besitz der Inhaftierten bis zur Entlassung aufgehoben. Die Kunstwerke zeigen Themen, die die Menschen im Gefängnis beschäftigen. Ein Künstler erzählt beispielsweise, dass sein Kunstwerk viele Namen zeigt. Namen hätten im Gefängnis keine Bedeutung, da man nicht damit angesprochen würde. Aus einem Anzug haben sie ein "Antragswesen" gebaut. Dies steht für die Anträge, welche die Inhaftierten für viele alltägliche Dinge stellen müssen. Die Künstler beschreiben, dass sie sich dadurch im Gefängnis nicht mehr selbstständig fühlen.

10
Hiegemann unterwegs: Josef Dahme, Mundart-Autor – Teil 2
Interview
10.12.2019 - 52 Min.

Hiegemann unterwegs: Josef Dahme, Mundart-Autor – Teil 2

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Die Liebe zum Plattdeutschen wurde Josef Dahme aus Arnsberg-Müschede wortwörtlich in die Wiege gelegt. Er setzte sich schon früh das Ziel, die plattdeutsche Sprache zu pflegen. Zusammen mit seinem Freund und Wegbegleiter Fritz Schulte erstellt er ein Wörterbuch zur Müscheder Mundart. Mittlerweile sei das Buch mit etwa 8000 Einträgen druckreif. Mit Reporter Markus Hiegemann spricht Josef Dahme über die Besonderheiten des Plattdeutschen und seine literarische Arbeit. Einige Gedichte und Texte von Josef Dahme sind Hörern der "HochSauerlandWelle" aus den "Rippräppkes" bekannt.

11
Do biste platt: Advänt mett Jupp Dahme – Advent mit Josef Dahme
Magazin
10.12.2019 - 53 Min.

Do biste platt: Advänt mett Jupp Dahme – Advent mit Josef Dahme

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Unter dem Motte "Da schlagen uns Sternstunden!" läuten Josef Dahme und Markus Hiegemann die Adventszeit ein. Josef Dahme liest weihnachtliche Geschichten auf Plattdeutsch vor. Moderator Markus Hiegemann übersetzt sie ins Hochdeutsche. In der Sendung "Do biste platt" werden unter anderem die "Verkünnigunge" vom Engel Gabriel und die Geschichten "Ne Kristbäum ase Heyrotsmakler" und "Stärnstunnen vull Metmensklikkeyt" vorgetragen.

12