NRWision
Lade...

15528 Suchergebnisse

Talk
12.06.2019 - 57 Min.

Elges & Blödow: Europawahl 2019, Klimapolitik, Seebrücke Münster

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Europawahl 2019 war ein voller Erfolg für die Partei "Die Grünen". Gotwin Elges und Klaus Blödow von "Elges & Blödow" sprechen in ihrer Sendung über das Wahlergebnis. Sie fordern von der Gewinner-Partei, nun endlich zu handeln. Die Klimapolitik ist ein weiteres Thema im Politmagazin. "Elges & Blödow" sprechen über Atomkraft als Alternative zu Kohlekraft. Diese Lösung lehnen die beiden ab und erklären, warum sie dagegen sind. Gotwin Elges und Klaus Blödow sind außerdem enttäuscht über die gescheiterte Abstimmung der Initiative "Seebrücke". Diese setzt sich für sichere Fluchtwege und gegen die Kriminalisierung von Seenotrettung ein.

1
Magazin
12.06.2019 - 54 Min.

Literatur Pur: "Irgendwann wird es gut" von Joey Goebel, News aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

"Irgendwann wird es gut" ist eine Sammlung von Kurzgeschichten - verfasst von US-Autor Joey Goebel. Hans Brink von "Literatur Pur" beschreibt, was ihm besonders gut an den zehn Geschichten gefällt. Bekannt ist Joey Goebel für seine Bücher "Freaks" und "Vincent". Ein weiteres Thema in der Sendung ist der Roman "Welch schöne Tiere wir sind" vom Briten Lawrence Osborne. Das "literarische Trio" diskutiert über die Charaktere und mögliche Interpretationen. Auch Neuigkeiten aus dem Literaturbetrieb und bevorstehende Veranstaltungen werden in "Literatur Pur" besprochen.

2
Hörspiel
12.06.2019 - 57 Min.

Die Aufnehmer: Ein Fall für die Aufnehmer – Teil 2

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Der verschwundene Berkay taucht wieder auf. Der in Teil 1 verschwundene "Aufnehmer" kommt mit großen Gedächtnislücken aus dem Krankenhaus zurück. Im zweiten Teil des Hörspiels dreht es sich aber nicht ausschließlich um die Fälle aus Teil 1. Im Interview mit den "Aufnehmern" ist der Chefredakteur von NRWision Stefan Malter. Er spricht mit ihnen über das TV-Experiment "Whats Up", eine Talkshow, die ausschließlich über die Messenger-App "WhatsApp" geführt wurde. Außerdem besprechen sie die Entwicklung von Sprache und wie das Experiment noch verbessert werden könnte. Die "Aufnehmer" erklären zudem, was die einzelnen Sirenen-Töne bedeuten.

3
Magazin
12.06.2019 - 55 Min.

Panoptikum: Luchs in Herne, Sportstadt Herne

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

Die Flucht des Luchs in Herne hat ein Ende. Das Tier wurde endlich wohlbehalten aufgefunden. In "Panoptikum" sprechen die Moderatoren Brigitte Bosk, Günter Bosk und Friedrich Lengenfeld über die Flucht des Tieres und wie es nun mit dem Luchs weiter geht. Außerdem berichten sie über die Sportstadt Herne - denn Herne besitzt seit kurzem eine "Hall of Fame" für Sportler. Darin verewigt sind auch die Basketball-Damen des Herner TC. Diese haben nämlich das Double in dieser Saison nach Herne geholt. Weitere Themen sind Ausbildungsplätze in der Region und die grüne Seite von Herne.

4
Bericht
12.06.2019 - 4 Min.

Logbuch: StuPa-Sitzung vom 5. Juni 2019 der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92.1, dem Campusradio an der Universität Siegen

Nachdem die vergangene StuPa-Sitzung nicht allzu viele Neuerungen mit sich brachte, konnten bei der Sitzung am 5. Juni 2019 erste Erfolge erzielt werden. In "Logbuch" berichtet Moderator Patrick Berger über die Ergebnisse der letzten Sitzung. Besonders das Thema "Studieren mit Kind" stand im Vordergrund der Sitzung. Aber auch über weitere Forderungen wurde gesprochen, wie zum Beispiel ein neuer Basketballkorb auf dem Campus der Uni Siegen.

5
Magazin
12.06.2019 - 18 Min.

KURT - Das Magazin: Cartoonist Ralph Ruthe, Musiker Leif Bent, Gemeinschaftsgärten

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Leif Bent ist Musiker - hauptberuflich und in Vollzeit. Der Sänger hat sich nach dem Abitur dazu entschlossen, eine Musik-Karriere zu verfolgen. Mit eigenen Songs will er den Durchbruch schaffen. Ein Team von "KURT - Das Magazin" begleitet den Nachwuchsmusiker auf seinem Weg. Politische und gesellschaftliche Themen greift der Cartoonist, Autor und Komiker Ralph Ruthe aus Bielefeld in seinen Comics auf. Diese teilt er im Internet auf Plattformen wie Facebook, Twitter und YouTube und begeistert seine Fans. Im Interview mit "KURT" erklärt Ralph Ruthe zum Beispiel, wie er aus einem politischen Ereignis eine Pointe für einen Comic zieht. Außerdem Themen des Magazins: Schminktipps für Blinde von Tina Sohrab, "Influencer" als Wirtschaftsfaktor und "Urban Gardening" in Gemeinschaftsgärten.

6
Bericht
12.06.2019 - 2 Min.

Wahlkampagne zur Europawahl 2019

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Am 26. Mai 2019 findet in Deutschland die Europawahl statt. Bei dieser wird von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt, wie viele Sitze die einzelnen Parteien im Europäischen Parlament bekommen. Das Team von "Kanal 21" hat sich mit den Wahlprogrammen der großen Parteien beschäftigt und erklärt, welche Positionen die Parteien vertreten und welche Ziele sie auf EU-Ebene verfolgen.

7
Bericht
12.06.2019 - 17 Min.

Geerewol – Das Volk der Fulbe in Nigeria

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Die "Fulbe" ist ein Hirtenvolk in Nigeria. Sie gehört zu den "Wodaabe", dem "Volk des Tabus", die eine ethische Gruppe in Westafrika sind. Als Nomaden ziehen die Familien und Stämme mit ihren Tieren durch die Halbwüste in Mittelafrika. Männer und Frauen sind größtenteils getrennt unterwegs und erfüllen unterschiedliche Aufgaben innerhalb der Gemeinschaft. Das "Geerewol", ein Brautwerbungsritual und Dankfest der Fulbe, ist daher einer der Höhepunkte im Jahr. Heidulf Schulze vom Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V. begleitet die Fulbe auf ihrem Weg durch die trockenen Steppen in Nigeria. Er dokumentiert ihren Lebensstil und beobachtet, wie die Gesellschaft dort funktioniert.

8
Porträt
12.06.2019 - 4 Min.

Linda Hennemann - Werke und Kunst

Künstler-Talk von André Amkreutz aus Herzogenrath

Linda Hennemann ist Malerin und Grafikerin aus Herzogenrath. Filmemacher André Amkreutz berichtet in zwei Teilen über ihre Arbeiten. In der zweiten Sendung zeigt er Bilder aus ihrem Atelier und eine Auswahl ihrer Kunstwerke. Dabei zeigt sich die Vielfalt ihrer Kunst. Linda Heinemann malt sowohl Tiere und Naturbilder, als auch Menschen und abstrakte Bilder.

9
Show
12.06.2019 - 32 Min.

Blind Date: Zu Besuch bei Tanja Hausmann von "dakrela", Infos über neue Projekte

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Macher treffen Macher: "Der Wilhelm" und "der Wahl" von "Blind Date" sind zu Besuch bei Tanja Hausmann. Die Video-Prodiuzentin aus Essen kennen NRWision-Zuschauer von ihrer Tutorial-Reihe "dakrela". Gemeinsam mit den Jungs von "Blind Date" bastelt Tanja Hausmann ein Geldgeschenk für die Hochzeit eines gemeinsamen Freundes. Außerdem erzählen die beiden, welche neuen Projekte sie für die Zukunft geplant haben.

10
Talk
12.06.2019 - 15 Min.

Im Profil: Riccardo Cataldi, Meteoriten-Sammler

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Riccardo Cataldi sammelt Meteoriten. Schon als kleines Kind interessierte er sich für Astronomie und das Weltall. Später wurde Riccardo Cataldi dann auf das Meteoritensammeln aufmerksam. Für sein Hobby reist er sogar in andere Länder, um die Steine aus dem All zu finden. Im Gespräch mit "Im Profil"-Moderator Benjamin Hanke erklärt Riccardo Cataldi, was ihn an der Suche nach Meteoriten reizt. Außerdem zeigt er Bilder von seinen letzten Erkundungstouren.

11
Bericht
12.06.2019 - 3 Min.

Resul Benli, Aktion "Geisterradfahrer"

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Resul Benli ist begeisterter Radfahrer und viel mit dem Fahrrad in Bielefeld unterwegs. Dort hat er die Aktion "Geisterradfahrer" ins Leben gerufen. Am "Tag der Mahnwache" ist er den ganzen Tag in weißer Kleidung auf einem weißen Fahrrad in Bielefeld unterwegs. Resul Benli möchte mit der Aktion auf die schwierige Radwege-Situation in der Stadt aufmerksam machen und darauf hinweisen, dass viele Radfahrende in Bielefeld in Unfälle verwickelt sind. Mit seiner Aktion spricht er alle Bürgerinnen und Bürger Bielefelds an, aber auch Vertreter aus der Politik und von Interessen-Verbänden. Ein Team von "Kanal 21" stellt die Aktion vor und spricht mit den Beteiligten.

12