NRWision
Lade...

17337 Suchergebnisse

Was wäre, wenn … Zeitreisen real wären?
Talk
12.12.2019 - 58 Min.

Was wäre, wenn … Zeitreisen real wären?

Podcast von Jens Wegner und Felix Brück aus Wuppertal

In der ersten Folge des neuen Podcasts "Was wäre, wenn…" geht es um Zeitreisen. Die Podcaster Jens Wegner und Felix Brück fragen sich, wie sich unser Leben durch Zeitreisen ändern würde. Zahlreiche Gedankenexperimente bringen die Podcaster zum Grübeln: Würden sie lieber in die Zukunft oder in die Vergangenheit reisen? Und was wäre, wenn man seinen eigenen Todestag kennen würde? Über die Auswirkungen auf die Gegenwart durch Zeitreisen und Zeitreise-Tourismus sprechen Jens Wegner und Felix Brück. Inspiration bekommen sie durch Filme wie "Zurück in die Zukunft" und Serien wie "Love, Death & Robots".

1
Frell: Backe, backe Kuchen - Scorpi hat gerufen - Farscape S01E19
Talk
12.12.2019 - 82 Min.

Frell: Backe, backe Kuchen - Scorpi hat gerufen - Farscape S01E19

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

In der Episode "In den Tiefen des Bewusstseins" der TV-Serie "Frell" feiert die Figur Scorpius ihre Premiere. Aeryn erleidet eine lebensgefährliche Verletzung. Crichton und Chiana fliegen zu einer Gammak-Basis, um heilendes Gewebe zu besorgen. Crichton gerät dabei in die Gewalt von Scorpius. Gregor vom Podcast "Nerd & Krempel" ist Spezialgast bei "Frell". Er schaut zum ersten Mal eine Folge "Farscape" und ist angetan. Podcaster Tim Hartung klärt über die Besonderheiten der Crew auf. Warum nur Hände geschüttelt werden und nicht geküsst wird, kann er sich selbst nicht erklären. Der gefährliche Aufenthalt auf der Gammak-Basis und die Folterung von Crichton stehen beim "Farscape"-Podcast im Fokus.

2
NahDran: "Kleinbahn, Plock und Weihnachtsstern" – Eine Weihnachtsgeschichte
Beitrag
12.12.2019 - 53 Min.

NahDran: "Kleinbahn, Plock und Weihnachtsstern" – Eine Weihnachtsgeschichte

Stadtmagazin aus Bielefeld

Die Adventszeit im Jahr 1951 in Bielefeld: Hans Jürgen Pade erzählt eine Geschichte aus seiner Kindheit. Eine Woche vor Weihnachten muss der damals Achtjährige für ein paar Tage zu seiner Tante nach Jöllenbeck fahren. Was der junge Bielefelder mit seinem Hund während einer Fahrt mit der Kleinbahn von Bielefeld nach Jöllenbeck und anschließend im ländlichen Horstheide erlebt, ist ein richtiges Abenteuer – das am Ende doch gut ausgeht … Die Weihnachtsgeschichte "Kleinbahn, Plock und Weihnachtsstern" ermöglicht einen Blick in die 50er-Jahre in Bielefeld.

3
sprechstunde: Philipp von der Wippel, Coach und Unternehmer
Talk
12.12.2019 - 45 Min.

sprechstunde: Philipp von der Wippel, Coach und Unternehmer

Talkreihe von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Philipp von der Wippel ist Mitgründer des Sozialunternehmens "ProjectTogether". Er hat an der Universität von Oxford studiert und dort die Brexit-Diskussionen samt politischer Bewegungen persönlich miterlebt. In der "sprechstunde" mit Moderator Tim Neumann beschreibt Philipp von der Wippel, wie er die Brexit-Entwicklung erlebt hat. Außerdem geht es um "ProjectTogether". Hier können Jung-Unternehmer eine Idee vorbringen. Bei der Umsetzung werden sie unterstützt.

4
Anonyme Alkoholiker: Warum ist es schwer gefallen, zum Meeting zu gehen?
Interview
12.12.2019 - 26 Min.

Anonyme Alkoholiker: Warum ist es schwer gefallen, zum Meeting zu gehen?

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Die Treffen der "Anonymen Alkoholiker" finden regelmäßig statt. Manche Gruppen bieten sogar mehrere Termine pro Woche an. Vielen Alkoholikern fällt es schwer, zum ersten Mal zu einem Treffen hinzugehen. Im Gespräch mit Andreas Schwann von der "Bergischen Welle" erzählen Mitglieder einer "Anonymen Alkoholiker"-Gruppe, wann und warum sie das erste Mal bei den "Anonymen Alkoholikern" waren. Sie erzählen auch, wie ihnen die Meetings der AA geholfen haben, vom Alkohol wegzukommen.

5
sprechstunde: Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität und Juristin
Talk
12.12.2019 - 39 Min.

sprechstunde: Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität und Juristin

Talkreihe von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Prof. Anja Steinbeck ist Rektorin der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Außerdem ist sie habilitierte Juristin. Im Gespräch mit Moderator Tim Neumann spricht Anja Steinbeck über ihre Ansprüche an gute Wissenschaft. Die "sprechstunde"-Reporter haben außerdem Studierende zu den Baustellen auf dem Campus befragt. Tim Neumann konfrontiert die Rektorin mit der Kritik. Prof. Anja Steinbeck erklärt auch die Abläufe im Rektorat. Zudem habe sie sich für die nächste Amtszeit erneut auf die Stelle als Rektorin beworben. In der "sprechstunde" schätzt Anja Steinbeck ihre Chancen auf eine weitere Amtszeit an der Heinrich-Heine-Universität ein.

6
Kolloquium: Philipp Saukel über Populismus und Verschwörungstheorien
Talk
12.12.2019 - 65 Min.

Kolloquium: Philipp Saukel über Populismus und Verschwörungstheorien

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Philipp Saukel ist zu Gast in der Sendung "Kolloquium". Mit Moderator Philipp Moser spricht er über seine Hausarbeiten zu den Themen Populismus und Verschwörungstheorien. Philipp Saukel erklärt, was Verschwörungstheorien genau sind, wie sie entstehen und wie sie sich verbreiten. Die "Medienverschwörung" stehe dabei im Mittelpunkt. Wie Verschwörungstheorien, Populismus und Soziale Medien für ihn in Zusammenhang stehen, verrät Philipp Saukel im Talk bei "Kolloquium".

7
com.POTT: Vuoristorata - Kunst im Pott
Magazin
11.12.2019 - 5 Min.

com.POTT: Vuoristorata - Kunst im Pott

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Kunstwerk "Tiger & Turtle - Magic Mountain" steht auf der Halde Heinrich Hildebrand in Duisburg. Es erinnert an eine Achterbahn und prägt die Landschaft der einstmaligen Industrieregion. Der Beitrag nimmt uns mit auf eine wilde Achterbahnfahrt mit neuen Perspektiven durch das Kunstwerk. Studentin Stefanie Lange drehte ihn im Rahmen des Seminars "Literatur im Bewegtbild" im Masterstudiengang "Literatur und Medienpraxis" an der Universität Duisburg-Essen. Das Rhein-Ruhrgebiet war über Jahrzehnte durch intensive Stahl- und Kohleindustrie geprägt. Die Halden der Kohlezechen wurden in den 90er-Jahren renaturiert. Auf einigen entstanden große Kunstwerke, die weit im Ruhrgebiet sichtbar sind. Die Attraktion "Tiger & Turtle - Magic Mountain" gehört dazu.

8
YOUNGSTERS: "Fertig? Los!" - Talkrunde in der Ausstellung der DASA Dortmund – Teil 2
Talk
11.12.2019 - 32 Min.

YOUNGSTERS: "Fertig? Los!" - Talkrunde in der Ausstellung der DASA Dortmund – Teil 2

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die Gesprächsrunde zur Sonderausstellung "Fertig? Los!" in der "DASA" in Dortmund geht weiter. Mit Matthias Röben und Lars Ricken sind beide im Nachwuchsbereich bei Borussia Dortmund tätig. Sie erklären unter anderem, wie sich Schule und Fußball für Jugendliche vereinbaren lassen. Zudem berichten sie, wie das Training gestaltet wird und wie das Scouten von Nachwuchstalenten im Ausland abläuft. Im Anschluss daran stellen Besucher auch kritische Fragen. Sie wollen wissen, wie schwierig der Alltag für einen Jugendlichen in einem Fußballverein wirklich ist.

9
rs1.tv: Ideeller Weihnachtsmarkt in Remscheid-Lennep
Magazin
11.12.2019 - 6 Min.

rs1.tv: Ideeller Weihnachtsmarkt in Remscheid-Lennep

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Stände auf dem "Ideellen Weihnachtsmarkt" in Remscheid-Lennep sammeln Geld für einen guten Zweck. "rs1.tv" ist vor Ort und spricht mit Georg Feldhoff vom "Rollsportverein IGR Remscheid e.V.", der den Weihnachtsmarkt ausrichtet. Er berichtet, dass der Markt auf der Kippe stand: Fast hätten sich zu wenig Stände angemeldet. Georg Feldhoff erklärt, wie der Markt doch noch zustande kam. Mit dem Erlös aus dem Weihnachtsmarkt sollen ehrenamtliche Projekte in Remscheid unterstützt werden.

10
#MOREV: Death Stranding, BVB-Gaming-Maus und -Tastatur, MotekGames Award 2019
Magazin
11.12.2019 - 60 Min.

#MOREV: Death Stranding, BVB-Gaming-Maus und -Tastatur, MotekGames Award 2019

Gaming-TV-Magazin aus Bottrop

Das Videospiel "Death Stranding" erschien im November 2019. Viele bekannte Schauspieler wie Norman Reedus oder Mads Mikkelsen spielen darin mit. Paul Kandora von "#MOREV" testet "Death Stranding" und ist begeistert. Ebenfalls gut findet er die BVB-Gaming-Maus und -Tastatur der Firma "snakebyte". In seiner Review beschreibt er die Produkte ausführlich. Ein weiteres Thema in der Sendung ist der "MotekGames Award". Dieser wird an das Spiel vergeben, das 2019 bei den Reviews in "#MOREV" am besten abgeschnitten hat.

11
MNSTR.TV: 7 Fragen an Heymut Omran, UKM-Kinderklinik in Münster
Talk
11.12.2019 - 6 Min.

MNSTR.TV: 7 Fragen an Heymut Omran, UKM-Kinderklinik in Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Prof. Heymut Omran ist Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Münster. In "MNSTR.TV" stellt er sich sieben Fragen über seinen Beruf und seinen Werdegang. Dabei erzählt Helmut Omran, welche Erlebnisse er als besonders prägend in seinem Beruf empfunden habe. Er erklärt auch, wie er mit den Schattenseiten des Berufs umgeht: Tod und schwerer Krankheit. Prof. Heymut Omran antwortet außerdem darauf, was ihn in seinem Job motiviert und zum Weitermachen bewegt.

12