NRWision
Lade...

77 Suchergebnisse

Im Profil: Sarah Möller und Leonie Boecker, Cheerleader
Talk
29.06.2017 - 26 Min.

Im Profil: Sarah Möller und Leonie Boecker, Cheerleader

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Sarah Möller und Leonie Boecker sind Cheerleader beim Football-Team "Bielefeld Bulldogs". Im Talk mit Moderator Maurice Lubina erzählen die beiden, dass viele Klischees über das Cheerleading gar nicht stimmen: Zum Beispiel stellen sie richtig, dass Cheerleading ein richtiger Sport ist und die Cheerleader nicht nur mit bunten Puscheln herumwedeln. Ihre Cheerleader-Gruppe "Wildcats" nimmt sogar an internationalen Meisterschaften in Europa und den USA teil.

1
Kultur am Kanal: Songwriter André Fischer, Schrägstrichtheater, Senioren-Orchester-Münster
Aufzeichnung
14.06.2017 - 77 Min.

Kultur am Kanal: Songwriter André Fischer, Schrägstrichtheater, Senioren-Orchester-Münster

Aufzeichnung aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der erste Teil der 13. Ausgabe von "Kultur am Kanal" präsentiert unter dem Motto "Safari – Expedition durch Münsters wilde Kultur" Bühnenkunst aus der Region. Mit dabei im Bennohaus: Der junge Songwriter André Fischer. Er singt drei seiner Stücke, unter anderem das Lied "Augen auf". Mit dem Song hat der Abiturient im Jahr 2015 den "Eineweltsong Song Contest" gewonnen. " Das inklusive Impro-Theaterprojekt "Schrägstrichtheater" präsentiert drei kurze Geschichten, die ohne Worte auskommen. Improvisation ist auch eine Spezialität von Tobias Schößler - allerdings nicht auf, sondern neben der Bühne am Klavier. Der Pianist ist Improvisationsmusiker und erfindet seine Melodien ganz spontan während des Auftritts. Musikalisch zu geht es auch beim "Senioren-Orchester-Münster". Bekannten Lieder wie der Schlager "Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein" gehören zu ihrem Repertoire. Außerdem: Die Tanzgruppe "Gold Crew" zeigt - passend zum Oberthema "Safari" - eine Tanzsequenz mit schnellen Rhythmen.

2
BOHAI: Poledance beim Hochschulsport an der Uni Münster
Bericht
07.06.2017 - 3 Min.

BOHAI: Poledance beim Hochschulsport an der Uni Münster

Sendereihe von Studierenden der Universität Münster

Striptease und halbnackte Frauen - damit wird Poledance häufig in Verbindung gebracht. Das Team von "Münster Bohai" zeigt, dass viel mehr hinter der Sportart steckt. Die Reporter begleiten Dana, die das erste Mal an einer Poledance-Stunde der Gruppe vom Hochschulsport Münster teilnimmt. Diese trainiert im Tanzstudio "VI-DANCE" unter der Leitung von Daniel Bäumer. Dana erklärt: Poledance mache viel Spaß, man müsse sich aber auch sehr konzentrieren. Anschließend könne sie immer gut schlafen - es würden schließlich alle Muskeln beansprucht werden.

3
NetzLichter-TV: Klettern im Steinbruch, "Actionbound"-Rallye, Kuchen backen
Magazin
04.05.2017 - 22 Min.

NetzLichter-TV: Klettern im Steinbruch, "Actionbound"-Rallye, Kuchen backen

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Ferien können manchmal auch langweilig werden. Damit das nicht passiert, probieren die Kinder der Evangelischen Jugend auf ihrer Osterfreizeit in Bielefeld viele verschiedene Sachen aus. Sie gehen zum Beispiel zum Klettern im "Halleluja Steinbruch". Dort wird an richtigen Felswänden geklettert. Außerdem machen sie eine "Actionbound"-Rallye durch den Wald, bei der sie viele lustige Rätsel lösen und Aufgaben erfüllen müssen. Auch Zuhause kann man sich gut die Zeit vertreiben, zum Beispiel mit Kuchen backen, Tanzen oder Streiche spielen!

4
LoCom Schule: Freie Waldorfschule Bonn
Magazin
20.04.2017 - 26 Min.

LoCom Schule: Freie Waldorfschule Bonn

Sendung der Freien Waldorfschule Bonn mit Unterstützung vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Die Freie Waldorfschule Bonn stellt sich vor. Die Schüler erklären, wie die Waldorfpädagogik und die Waldorfschulen entstanden sind. Außerdem fragen sie die Bürger und Bonn: Was wissen Sie über Waldorfschulen? Außerdem erklären die Macher der Sendung das Unterrichtsfach Eurythmie erklärt - und ob Waldorfschüler dabei wirklich ihren Namen tanzen müssen.

5
Jazzfestival an der TU Dortmund
Bericht
12.04.2017 - 3 Min.

Jazzfestival an der TU Dortmund

Bericht von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Jazz ist mittlerweile zu einer festen Größe in der Musiklandschaft des Ruhrgebiets geworden. Zum 21. Mal fand an der TU Dortmund das Jazz-Festival statt. Neben begeisterten Genre-Fans sind als Besucher auch viele Studierende dabei. eldoradio* berichtet von der Veranstaltung.

6
tv.RUB: Frauenparkplätze, Quidditch-Team "Ruhr Phoenix", Unterwegs in Brasilien
Magazin
30.03.2017 - 17 Min.

tv.RUB: Frauenparkplätze, Quidditch-Team "Ruhr Phoenix", Unterwegs in Brasilien

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

"tv.RUB" gibt es bereits seit sieben Jahren! Philip Malewicz und Simon Goeke feiern den Geburtstag ihrer Lehrredaktion auf besondere Art und Weise: sie parodieren die allererste Ausgabe von "tv.RUB" und nehmen Moderation und Struktur der Sendung aufs Korn. Ihre Beiträge greifen - so wie beim ersten Beitrag vor sieben Jahren - ganz aktuelle Themen auf. Zum Beispiel beleuchten sie die Parkplatz-Situation an der Ruhr-Universität und stellen die Frage: Braucht es überhaupt noch mehr Frauenparkplätze an der Uni? Sportlich geht es zu bei der Spielerinnen und Spielern von "Ruhr Phoenix", eine von bisher wenigen "Quidditch"-Mannschaften in Deutschland. "Quidditch" ist ein erfundener Sport aus der "Harry Potter"-Welt. Das Spiel ist eine Mischung aus Handball, Rugby und Völkerball und eine "Vollkontaktsportart" - und damit nichts für zimperliche Spieler. Außerdem: Redaktionsmitglied Denisa Voicu war in Brasilien unterwegs und hat verschiedene Eindrücke aus dem südamerikanischen Land mitgebracht.

7
Goldrute
Beitrag
22.03.2017 - 18 Min.

Goldrute

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Goldrute", das ist eigentlich der Name einer Heilpflanze. Doch auch ein Verein aus Düren nennt sich so - denn die Mitglieder leisten ebenfalls erste Hilfe: Der Verein setzt sich gegen häusliche Gewalt und Gewalt an Kindern und Frauen ein. Eine ihrer Aktionen: Tanzen gegen Gewalt. Getanzt wird auch zu exotischer Musik, zum Beispiel zu Liedern aus Afrika. Im Rahmen der Veranstaltung "One Billion Rising" organisiert die "Goldrute" eine solche Tanz-Aktion in Düren. Denn: Sich zu bewegen, heißt auch, anderes in Bewegung zu setzen.

8
Meine neue Heimat: Ich rede, du filmst
Dokumentation
07.03.2017 - 15 Min.

Meine neue Heimat: Ich rede, du filmst

Crossmediales Projekt der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Sechs geflüchtete Jugendliche aus Afghanistan, Pakistan und Syrien erzählen, was sie glücklich macht - und zeigen es auch! In Stemwede, im Mühlenkreis Minden-Lübbecke, wurde dieses Video produziert. Es zeigt die Jugendlichen bei gemeinsamen Aktivitäten wie Kochen oder Tanzen. Dabei begeistern sie auch die Menschen in ihrem Umfeld und gehen auch der Frage nach, was andere Menschen glücklich macht.

9
Haardt am Limit: Oculus Haardt - Virtuelle Realität
Sketch
21.02.2017 - 23 Min.

Haardt am Limit: Oculus Haardt - Virtuelle Realität

Comedy-Format von Campus TV Siegen

Eintauchen in virtuelle Welten und dabei das Gefühl haben, es sei die Wirklichkeit: Das ist im Moment der große Trend in der Computerspiel-Branche. Auch das Team der Comedy-Reihe "Haardt am Limit" der Uni Siegen beschäftigt sich mit der virtuellen Realität. Fünf Bewohner einer WG testen das neueste Brillenmodell: die "Oculus Haardt". Schon im Tutorial zeigt sich, dass die Technik noch nicht ganz ausgereift ist. Der Spieleklassiker "Die Sims" wirkt in der virtuellen Realität dagegen realer, als es einem eigentlich lieb wäre. Beim Online-Shopping wird außerdem deutlich, wie nervig es ist, wenn der Verfasser einer Kundenrezensionen dem Nutzer tatsächlich gegenüber sitzt.

10
Voguing Diven
Beitrag
15.02.2017 - 8 Min.

Voguing Diven

Beitrag der Filmwerkstatt Düsseldorf e.V.

"Du bist die Diva. Du bist sexy, du bist heiß. Du bist verführerisch und stark." - All diese Eigenschaften verbindet Tänzerin Zoe Melody vom "House of Melody" mit dem Voguing. Das seien die Mantras. Wenn man sie sich vorstelle, dann würde man auch so werden. Der Tanzstil stammt aus dem New York der 1980er Jahre. Damals hatte sich die homosexuellen und transsexuellen Szene dadurch ausgedrückt. Der Tanz verbindet Bewegungen mit Eleganz und Grazie. Die Schönheit und Präzision würde bei diesem Tanzstil immer im Vordergrund stehen. Am Ende des Tages ginge es darum, dass man sich selbst gefalle - und das Tanzen hilft dabei. Durchs Voguing wird ein Körpergefühl entwickelt und auch das Selbstbewusst verändert sich. Beim Tanzen schauen sich die Frauen oft im Spiegel an. Dadurch könnten sie ihre Bewegungen kontrollieren, sauber und präzise tanzen. Es ginge nicht unbedingt darum, in eine Rolle zu schlüpfen. Nuria könne beim Voguing einfach sie selbst sein.

11
Frage der Woche: Tanzen
Umfrage
15.02.2017 - 3 Min.

Frage der Woche: Tanzen

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Egal ob zu Popmusik oder einen klassischen Walzer: Tanzen ist ein Teil unserer Kultur. Deswegen hat ein Team von "Kanal 21" auf dem Landespresseball im Kaiserpalais in Bad Oeynhausen gefragt: "Was bedeutet das Tanzen für Sie?" Die Antwort fällt einigen leicht: "Tanzen ist toll. Das würde ich am liebsten den ganzen Tag machen!" Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hingegen tut sich etwas schwer, auf die Tanzfläche zu kommen: "Aber wenn ich dann einmal drauf bin, fühle ich mich auch wohl." Erst recht bei so einem Event wie dem Landespresseball sei es leichter, in die richtige Tanzstimmung zu kommen.

12