NRWision
Lade...

54 Suchergebnisse

Momentaufnahme
Kurzfilm
25.10.2016 - 2 Min.

Momentaufnahme

Kurzfilm von Ida Kiefer aus Düsseldorf

Wie viel ist man bereit zu tun, um etwas zu bekommen, nach dem man sich sehnt? Und was ist der Preis, den man bereit ist, dafür zu zahlen? Vor diesen Fragen steht auch die Hauptfigur in dem Kurzfilm "Momentaufnahme" von Ida Kiefer aus Düsseldorf. In einer Welt voller Unsicherheit und Bedrohungen, wo einfache Lebensbedürfnisse gehandelt werden wie Drogen, muss sie einen Weg finden. Dabei ist die Protagonistin doch nur auf der Suche nach etwas ganz Einfachem: ein bisschen Spaß.

1
Der Panther
Kurzfilm
13.09.2016 - 2 Min.

Der Panther

Kurzfilm von Jonathan Nielsen aus Dortmund

Ein Panther streift ziellos umher, mit leerem Blick, hinter Gitterstäben eingesperrt. Das Gedicht "Der Panther" von Rainer Maria Rilke beschreibt genauso eine Wildkatze in Gefangenschaft. Jonathan Nielsen aus Dortmund hat die Verse eindrucksvoll in einen Kurzfilm verpackt.

2
KR-TV: "Spuren der Zukunft", Beatles-Fotograf Elmar Welge, Beachhandball-Cup
Magazin
09.08.2016 - 27 Min.

KR-TV: "Spuren der Zukunft", Beatles-Fotograf Elmar Welge, Beachhandball-Cup

Lokalmagazin aus Krefeld

Wie verändern sich unsere Innenstädte in der Zukunft? Genau diese Frage stellen sich Krefeld, Venlo, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort in dem Kulturprojekt "Spuren der Zukunft". Die Städte wollen ein Bewusstsein für diese Thematik schaffen und fragen ihre Bürger deshalb nach deren Meinung. "KR-TV" stellt das Projekt vor und spricht mit den Verantwortlichen. Außerdem: Auf Tour mit den Beatles - das ist für viele wohl nur ein Traum gewesen. Elmar Welge hat die Band vor 50 Jahren bei ihrer "BRAVO-Beatles-Blitztournee" in Deutschland fotografiert. Jetzt macht er eine Zeitreise: Er sucht die Orte von damals auf und stellt die Fotos mithilfe von kleinen Figuren nach. "KR-TV" hat Elmar Welge besucht und mit ihm über seine Erlebnisse gesprochen. Außerdem prüft das Team die Stimmung beim "4. Beachhandball Cup" und geht auf eine Busreise zu Arbeitgebern in Krefeld.

3
KR-TV: Kabarett im Krefelder Zoo, "Stadtradeln", "Skulptur und Garten"
Magazin
26.07.2016 - 20 Min.

KR-TV: Kabarett im Krefelder Zoo, "Stadtradeln", "Skulptur und Garten"

Lokalmagazin aus Krefeld

Christian Ehring ist Kabarettist und Schirmherr beim Deutschen Kinderschutzbund Krefeld e.V. Der Verein hat sich etwas Besonderes ausgedacht und beschenkt Familien Neugeborener mit einer "Baby-Willkommens-Tasche". In dieser ist eine Jahresfreikarte für den Zoo enthalten. Um dem Zoo etwas zurückzugeben, tritt Christian Ehring auch gerne vor einem Nashorn auf. Dort vergleicht er die Selbstständigkeit eines Tierjungen mit der eines menschlichen Kindes. Ernster geht es beim "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" zu. Das Projekt zugunsten des Klimaschutzes wird in 450 deutschen Städten durchgeführt. "Die Petition dient der Radverkehrsförderung", erklärt Rainer Fumpfei, Stadtradeln-Botschafter. "Dem Radverkehr soll innerhalb Europas mehr Bedeutung geschenkt werden." Drei Wochen lang haben die Krefelder Bürger Zeit, mit dem Fahrrad zu fahren und im Team Kilometer zu sammeln. Außerdem berichtet "KR-TV" von der Ausstellung "Skulptur und Garten" sowie der "Bürgerbahn".

4
MNSTR.TV: Allwetterzoo Münster, Hafenfest 2016, Gestaltung
Magazin
23.06.2016 - 11 Min.

MNSTR.TV: Allwetterzoo Münster, Hafenfest 2016, Gestaltung

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

"MNSTR.TV" besucht den Allwetterzoo in Münster und setzt sich mit dem Thema Artenschutz auseinander. Kuratorin Dr. Martina Raffel spricht mit dem Team über die Artenschutzprojekte in Vietnam und Kambodscha. Diese werden von Deutschland aus organisiert, finden dann jedoch in den Ursprungsländern der Tiere statt. Die Besucher werden außerdem mit den Auswirkungen des oft unbedachten Verhaltens des Menschen auf den Lebensraum der Tiere konfrontiert. Eine Herausforderung ist auch die Organisation vom Hafenfest 2016 in Münster. Die Vorstände müssen mit vielen Baustellen klarkommen, einige Locations haben sich geändert. Der Wandel des Hafens überträgt sich somit auf das Hafenfest. Den Besuchern gefällt diese Entwicklung. Sie flanieren am Wasser entlang und lauschen den Bands. Gewerkelt wird auch bei den Studierenden der Akademie für Gestaltung. Unter dem Motto "Heimat erinnern - sich in Münster orientieren - kreativ sein", haben sie sich gemeinsam mit 30 Geflüchteten an verschiedene Projekte gewagt.

5
Ortstermin: Leben im Gehege - Nashorn-Wilderei, Ameisenbären
Magazin
21.04.2016 - 14 Min.

Ortstermin: Leben im Gehege - Nashorn-Wilderei, Ameisenbären

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Nashörner werden gejagt, gefangen und getötet. Ihr Horn ist nach wie vor heiß begehrt und gilt in Asien als Aphrodisiakum sowie Heilmittel gegen Krankheiten wie Krebs, Epilepsie und Rheuma. Seit 2007 hat die Nashorn-Wilderei in Südafrika um 700 Prozent zugenommen. Im Kongo und in Angola leben insgesamt nur noch zehn Nashörner. Besonders bedroht sind die Spitzmaulnashörner, da sie ein besonders großes Horn besitzen. Das Team von "do1" spricht mit dem Dortmunder Zoodirektor Frank Brandstätter über die Bedrohung des Rhinozerosses und das illegale Millionengeschäft mit dem Horn. Außerdem besuchen die Reporter die Ameisenbärin "Shakira" und deren Pflegerin Ilona Mayer. Shakira ist Teil des Ameisenbären-Zuchtprogramms im Zoo Dortmund und ist dafür extra aus einem Zoo in Amerika angereist. Ihre Pflegerin Ilona Mayer begleitet die Zucht bereits seit 20 Jahren. Sie hat ihr Herz komplett an die Tiere mit der langen Schnauze verloren.

6
YOUNGSTERS: Zoo Dortmund
Reportage
11.02.2016 - 9 Min.

YOUNGSTERS: Zoo Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Diesmal berichten die "YOUNGSTERS" direkt aus der Ameisenbären-Zentrale im Dortmunder Zoo. Nicht umsonst ist der Ameisenbär das Wappentier des Zoos. Dortmund ist weltweit für seine Zuchterfolge bei den langschnäuzigen Vierbeinern bekannt. Auch der Rest des Tierparks wird von den Nachwuchsreportern unter die Lupe genommen. So erforschen sie zum Beispiel die Beziehung zwischen Mensch und Kamel und fragen Zoo-Inspektor Hans-Joachim Sill über den Beruf des Tierpflegers aus.

7
MNSTR.TV: Tiere bei Nacht, Nachtwächter Klaus Woestmann
Magazin
05.11.2015 - 9 Min.

MNSTR.TV: Tiere bei Nacht, Nachtwächter Klaus Woestmann

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

Wie verhalten sich Tiere im Zoo eigentlich bei Nacht? Und was macht eigentlich ein Nachtwächter? Diesen Fragen gehen die Macher von "MNSTR.TV" in dieser Sendung auf den Grund. Im Allwetterzoo Münster beobachtet Reporterin Elena Hellmann das tierische Treiben. Nachtwächter Klaus Woestmann erzählt bei einer Führung Wissenswertes über das historische Münster.

8
[i:si] - Kinderfernsehen: Kinderträume
Magazin
03.09.2015 - 26 Min.

[i:si] - Kinderfernsehen: Kinderträume

Buntes Programm, produziert von Kindern im Bennohaus Münster

Sechs Stunden Matheunterricht und Aufgaben über Aufgaben, die May lösen soll. Schließlich mutiert die Lehrerin auch noch zum Teufel. Sie sperrt May in einen Raum voller Bücher, die die Schülerin alle an einem Tag lesen soll. Doch zum Glück wacht sie auf: Alles nur ein Traum! - Wie entstehen Träume eigentlich? Träumen Kinder und Erwachsene unterschiedlich? Die Kids vom "[i:si] - Kinderfernsehen" hören sich in Münster einmal um. Außerdem verraten sie, was ihre Traumberufe sind und wovon sie am liebsten träumen. Und: Die Kinder basteln einen Traumfänger und bereiten einen traumhaften Eisbecher zu. Darüber hinaus führt Reporter Berke mit Kameramann Constantin die Zuschauer durch Münster. Dabei beobachten die beiden einen Diebstahl - und eine Verfolgungsjagd beginnt. Im Allwetterzoo Münster geht es schließlich ruhiger zu. Im Streichelgehege kuscheln die jungen Reporter mit Ziegen.

9
Ortstermin: Außergewöhnliche Nebenjobs
Magazin
06.08.2015 - 20 Min.

Ortstermin: Außergewöhnliche Nebenjobs

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Wer geht schon in den Zoo oder ins Casino, wenn er nach einem Nebenjob sucht? Mark Kleymann und Jana Goseberg haben genau das getan. Jetzt arbeitet Mark neben seinem Studium als Poker-Dealer, und Biologie-Studentin Jana verdient sich mit Führungen im Zoo Geld dazu. Die Reporter von "do1" haben sie an ihren ungewöhnlichen Arbeitsstellen besucht. In dieser "Ortstermin"-Ausgabe begleiten sie außerdem Alexa Kuszlik zu einem Model-Shooting. Alexa steht schon seit ihrem zehnten Lebensjahr vor der Kamera und finanziert so ihr Journalistik-Studium. Den vierten ungewöhnlichen Nebenjob übt Maike Notzon aus. Sie betreut neben ihrem Studium der Sonderpädagogik ein autistisches Mädchen.

10
Unser Ort: Rheine - Jugendzentrum Jakobi
Magazin
16.04.2015 - 12 Min.

Unser Ort: Rheine - Jugendzentrum Jakobi

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Die Jugendlichen vom Jugendzentrum Jakobi in Rheine sind ausgeströmt, um ihre Stadt unter die Lupe zu nehmen. Von albern bis kritisch besuchen die jungen Reporterinnen die Orte, an denen die Stadt lebt. Sie wollen von den Bürgern wissen, was sie von Einsparungen in der Jugendarbeit halten und ob der Bau des neuen Einkaufszentrums sinnvoll ist. Beim Besuch im Zoo machen sie zudem eine unheimliche Entdeckung ...

11
Munteres Treiben im Euregiozoo Aachen
Beitrag
15.01.2015 - 5 Min.

Munteres Treiben im Euregiozoo Aachen

Beitrag von Eva Worbs aus Aachen

Vom Meerschweinchen bis zum Kamel: Die kleinen und großen Bewohner des Aachener Tierparks "Euregiozoo" locken jährlich tausende Tierfreunde an. Filmemacherin Eva Worbs hat den Zoo in den Jahren 2009, 2012 und 2014 besucht und ihre Eindrücke mit der Kamera festgehalten.

12