NRWision
Lade...

60 Suchergebnisse

Aufzeichnung
19.10.2016 - 21 Min.

Meinungsfreiheit in der Türkei

Beitrag vom Eine Welt Forum Aachen e.V.

Nach den Gezi-Protesten in Istanbul standen die türkische Regierung und die Meinungsfreiheit im Land am Bosporus stark im Fokus. Auch in Deutschland sind die politischen Entscheidungen stark diskutiert worden. Eine Podiumsdiskussion von "Eine Welt Forum Aachen e.V." und "Amnesty International Deutschland" stellt deshalb die Frage: "Wie steht es um die Meinungsfreiheit in der Türkei?" Gäste dieser Runde sind Selim Caliska von Amnesty International, Meral Cicek, Autorin bei einer kurdischen Tageszeitung, und Azat Ordukhayan, Vorstandsvorsitzender des Zentralrats der Armenier in Deutschland. Die drei stellen ihre Positionen vor und fordern gemeinsam: "Da muss sich etwas ändern!"

1
Reportage
28.09.2016 - 17 Min.

Der Putsch - Die zerrissene Türkei

Reportage von Ellen Rudnitzki aus Köln

Der Abend des 15. Juli 2016 reißt die ganze Türkei aus ihrem Alltag: Das Militär startet einen Putsch. Aber das Volk geht für die Regierung auf die Straße und stellt sich den Soldaten in den Weg - mit Erfolg. Doch Frieden findet die Türkei nicht. Präsident Erdogan geht nun noch härter gegen Andersdenkende und vermeintliche Staatsfeinde vor. Viele Menschen in der Türkei sind froh, dass der gewaltsame Putsch gescheitert und weiteres Blutvergießen verhindert worden ist. Viele haben aber auch Angst vor den Säuberungswellen der Regierung. Selbst den Freunden und der eigenen Familie misstrauen viele. Ellen Rudnitzki aus Köln spricht mit einigen Türken - mit Journalisten, aber auch ganz normalen Menschen. Sie schildert in ihrer Reportage eindringlich die Stimmung in der Türkei und bildet die gespaltene Gesellschaft ab.

2
Reportage
31.03.2016 - 12 Min.

"Du bist völlig wertlos ..." - Gewalt gegen Frauen in der Türkei

Reportage von Ellen Rudnitzki aus Köln

Weil sie sich wehrte, musste sie sterben: Die junge Studentin Özgecan Aslan wurde von ihrem Vergewaltiger ermordet. Die Tat löste in der Türkei eine neue Bewegung gegen Gewalt an Frauen aus. Die Betroffenen verstecken sich nicht länger, sondern demonstrieren auf der Straße und machen auf Missstände aufmerksam. Gewalt gegen Frauen ist in der Türkei immer noch alltäglich. Gesellschaft, Politik und Polizei schauen darüber jedoch oft hinweg. Filmemacherin Ellen Rudnitzki aus Köln besucht in ihrer Reportage türkische Frauen, die selbst Opfer von Gewalt geworden sind und nun offen darüber sprechen. In ihrem Kampf für mehr Sicherheit und Gerechtigkeit stoßen sie immer wieder auf große Widerstände in einer Gesellschaft, die von Männern dominiert wird.

3
Talk
12.11.2015 - 17 Min.

Thilo trifft … Alpan Sagsöz, Autor

Personality-Talk mit Thilo Voss aus Köln

Alpan Sagsöz ist ein deutscher Autor. Seine Eltern kommen aus der Türkei. Eigentlich arbeitet er als Anwalt. Zum Schreiben ist er durch einen unglücklichen Vorfall gekommen, eine Fischvergiftung nämlich. Woher seine Inspirationen für Geschichten kommen und einiges mehr, erzählt er Thilo Voss im Talk.

4
Reportage
13.08.2015 - 13 Min.

Gefährliche Farben

Reportage aus Istanbul von Ellen Rudnitzki aus Köln

Während einer Kochsendung auf dem offiziellen kurdischen Kanal lagen eine rote Tomate, eine grüne Paprika und eine gelbe Zitrone auf einem Teller. Eine Frucht musste verschwinden. Der Vorwurf: Es handle sich bei der Kombination um separatistische Farben. In ihrer Reportage "Gefährliche Farben" zeigt Ellen Rudnitzki eindrucksvoll, wie die Farben rot, grün und gelb in der Türkei für Aufruhr sorgen. Hierbei handelt sich um die Farben der kurdischen Flagge. Im Istanbuler Stadtteil Tarlabasi leben viele Einwanderer aus Kurdistan. Hier ist Ellen Rudnitzki unterwegs und hält mir ihrer Kamera fest, wie sehr die Kurden darunter leiden, die Farben ihrer Flagge nicht offiziell zeigen zu dürfen, denn die Farben gelten als Zeichen des Separatismus. Während in Istanbul überall türkische Fahnen zu sehen sind, ist keine kurdische zu entdecken. Auf die Frage, was passieren würde, wenn er nur eine einzige kurdische Flagge aufhängen würde, antwortet ein Journalist: "Wahrscheinlich würde ich sofort im Bosporus landen."

5
Kurzfilm
18.06.2015 - 5 Min.

Istanbul

Kurzfilm von Daniel Wiegärtner, Universität Siegen

Der Film "Istanbul" zeigt eindrucksvoll die Schönheit der türkischen Metropole. Mit schnellen Schnitten, passender Musikauswahl und gutem Kameraeinsatz wird Istanbul als vielseitige und spannende Stadt in der Türkei erlebbar gemacht. Der Film von Daniel Wiegärtner hat den "Goldenen Monaco 2015" in der Kategorie "Bester Kunstfilm" gewonnen.

6
Magazin
07.05.2015 - 83 Min.

Thema der Woche: Türkei und Istanbul

Themenmagazin mit Beiträgen aus ganz NRW

Die Türkei ist mehr als ein beliebtes Reiseziel, und vor allem die Metropole Istanbul ist eine spannende Stadt voller Gegensätze. In dieser Ausgabe zeigen wir Beiträge und Sendungen von Fernsehmachern aus ganz NRW, die aus oder über die Türkei und das Leben in Istanbul berichten. Moderation: Alexandra Tsaparlis vom Lokalmagazin "CAS-TV" aus Castrop-Rauxel.

7
Reportage
30.10.2014 - 15 Min.

Umgedreht - Asya Elmas

Reportage aus Istanbul von Ellen Rudnitzki aus Köln

"Umgedrehte" nennt man Transsexuelle in Istanbul. Asya Elmas ist eine von ihnen. In der türkischen Gesellschaft gibt es einige Vorbehalte gegen Transsexuelle. Da Asya außerdem kurdisch ist, fühlt sie sich doppelt diskriminiert. Ellen Rudnitzki begleitet die Transsexuelle während der "Woche der Transen", die in Istanbul stattfindet, um gegen Ausgrenzung zu demonstrieren. Mit einem Schönheitswettbewerb, der die Körper der Transsexuellen in den Mittelpunkt stellt, setzen die Teilnehmer ein Zeichen gegen Gewalt und Unterdrückung, die sie in der Türkei oft erfahren müssen.

8
Reportage
30.01.2014 - 26 Min.

Fremd in Istanbul

Film von Ellen Rudnitzki aus Köln

"Manchmal wird man verrückt werden, weil man nicht dahin kommt, wo man hin will", sagt Christine über ihr Istanbul, eine Stadt voller Menschenmassen. Das Porträt von Ellen Rudnitzki stellt eine Österreicherin und zwei Deutsche vor, die sich in der Metropole am Bosporus niedergelassen haben. Im Spannungsfeld zwischen Orient und Okzident versuchen sie, ihren Alltag zu bewältigen. Für die Malerin Sabine ist Istanbul zum Beispiel eine Stadt voller Inspiration.

9
Talk
26.09.2013 - 21 Min.

Wie steht es um die Meinungsfreiheit in der Türkei?

Podiumsdiskussion des "Eine Welt Forum e.V." aus Aachen

Die Türkei steht beim Rest der Welt in der Kritik, internationale Standards bei Meinungs-, Rede- und Pressefreiheit nicht einzuhalten. Journalisten werden verhaftet, Demonstrationen gewaltsam aufgelöst. Einblicke darüber, wie es in ihrer Heimat wirklich bestellt ist, geben in einer Talk-Runde des "Eine Welt Forum Aachen" die Generalsekretärin von Amnesty International Selim Caliskan, die kurdische Journalistin Merel Cicek und Azat Ordukhanyan vom Zentralrat der Armenier in Deutschland.

10
Magazin
13.06.2013 - 20 Min.

FACES: Mediencamp in Istanbul

Internationales Magazin, produziert von open.web.tv in Münster

Aktuell ist Istanbul vor allem mit den Protesten und der Gewalt in den Medien zu sehen. "FACES" zeigt ein anderes Bild der türkischen Hauptstadt. Die Sendung zeigt Eindrücke des Mediencamps, das im April in Istanbul stattfand. Außerdem zeigt das in Münster produzierte Magazin, wie man auf einem Bazar richtig handelt, und liefert tolle Eindrücke aus der Weltmetropole Istanbul.

11
Magazin
18.10.2012 - 23 Min.

com.POTT: Integration, u.a. durch Fußball

Kulturmagazin der Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund lernen sich beim "Kicking Girls"-Projekt kennen und spielen gemeinsam Fußball. Die Trinkhalle "Komm bei Udo" in Gladbeck hat auch einiges an Integration zu bieten. Die Kundschaft ist in jeder Hinsicht gemischt - und so auch der Gesprächsstoff. Außerdem im Magazin: Leckere Einblicke in die türkische Esskultur und ein hinduistisches Fest, das man so nicht erwartet hätte …

12