NRWision
Lade...

97 Suchergebnisse

Radio EXLEX - Eine Radiosendung aus der Gesamtschule Barmen
Umfrage
23.10.2018 - 52 Min.

Radio EXLEX - Eine Radiosendung aus der Gesamtschule Barmen

Beitrag der Radiowerkstatt EXLEX in Mönchengladbach

In der zweiten Sendung der Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Gesamtschule Barmen haben sich die jungen Radiomacher nicht nur mit ihrer Schule, sondern auch mit ihrer Stadt auseinandergesetzt. In den verschiedenen Umfragen mit ihren Mitschülern und Mitbürgern geht es beispielsweise um Ursachen und Folgen des Rauchens ("Warum raucht man überhaupt?"). Außerdem wurden in der Schule der Hörfunkbegeisterten Langzeitstunden eingeführt. Ob sie sich für Schüler und Lehrer als stressiger oder entspannter erweisen, wird von der Schulleiterin in einem Interview höchstpersönlich beantwortet. Auch das Thema Sauberkeit wurde aufgegriffen: Wie zufrieden sind die Wuppertaler mit dem Zustand ihrer Stadt? Mit tatkräftiger Unterstützung von "EXLEX"-Mitarbeiter Leon Bruchhausen haben die Jugendlichen eine Radiosendung der Extraklasse auf die Beine gestellt.

1
Radio EXLEX – Was Straelen besonders macht - Radio JuSt
Umfrage
18.10.2018 - 53 Min.

Radio EXLEX – Was Straelen besonders macht - Radio JuSt

Sendung aus dem Jugendzentrum Straelen - produziert mit Unterstützung der Radiowerkstatt EXLEX

"Radio EXLEX" veranstaltete in Straelen – im Jugendzentrum "JuSt" – ein Radioprojekt, bei dem die teilnehmenden Jugendlichen lernten, wie eine Radiosendung produziert wird. In ihrer Sendung widmen sich die jungen Radiomacher verschiedenen Themen, so stellen sie in ihrer Sendung beispielsweise das "JuSt" genauer vor: Wieso kommen die Kinder aus Straelen gerne hierher und welche Angebote gibt es für sie hier? Aber auch Straelen mit seiner Besonderheit der "grünen Couch" greifen die Jugendlichen auf: "Welchen Sinn erfüllt die grüne Couch – immerhin steht sie ja nicht erst seit gestern in unserer Stadt?". Mit dieser Frage wenden sich die Radiomacher auch an den Bürgermeister Hans-Josef Linßen, mit dem sie außerdem noch über Politik sprechen und wie er dazu kam, Bürgermeister zu werden. Neben den lokalen Themen rund um die Stadt, haben die Jugendlichen Umfragen zu allgemeinen Themen vorbereitet ("Wie viel Taschengeld ist genug?") und einiges an guter Musik ausgewählt.

2
Radio EXLEX – AEG on Air
Umfrage
04.10.2018 - 53 Min.

Radio EXLEX – AEG on Air

Sendung vom Albert-Einstein-Gymnasium Kaarst - produziert mit Unterstützung der Radiowerkstatt EXLEX

Die Radio AG befragt Mitschüler und Lehrer: "Schule und Radio? Passt das überhaupt zusammen?" Die Schüler Matz und Emma des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) in Kaarst finden: "Auf jeden Fall!" und präsentieren stolz Ihre Sendung "AEG on Air". Aber was genau ist so toll am AEG? Und was ist nicht so toll? Wie sind die Schulausflüge und was macht der Schulleiter eigentlich so in seiner Freizeit? In den Umfragen und Interviews mit ihren Mitschülern haben die beiden Antworten gefunden. Außerdem wurden die Leute auf den Straßen befragt: Wie hat sich Kaarst im Laufe der Jahre verändert; sowohl auf kulturelle als auch historische Hinsicht? Das und einiges mehr gibt's im Beitrag der Schüler des AEG Kaarst.

3
Radio Kurzwelle: Neues Einkaufszentrum in Bielefeld? – Pro & Contra
Magazin
22.08.2018 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Neues Einkaufszentrum in Bielefeld? – Pro & Contra

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

In der Innenstadt von Bielefeld soll ein neues Einkaufszentrum gebaut werden. Die Schülerinnen und Schüler der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule fragen Passanten, was sie von den Plänen der Stadt halten. Die Nachwuchsreporter klären auch, welche Folgen der Bau für die Innenstadt hat. Klaus-Werner Gnadt, Gewerkschaftssekretär von "ver.di.", nennt im Interview die Vor- und Nachteile des Einkaufszentrums. Vor allem die kleinen Betriebe und deren Angestellte würden unter dem Bau leiden. In einem Kommentar geht es außerdem um das Phänomen, dass sich deutsche Innenstädte immer ähnlicher werden.

4
Radio Kurzwelle: Meine Stadt – Meine Beteiligung!
Magazin
16.08.2018 - 64 Min.

Radio Kurzwelle: Meine Stadt – Meine Beteiligung!

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Schülerinnen und Schüler der "Kurzwelle"-Redaktion der Laborschule Bielefeld erzählen sich gegenseitig, wie ihre Traumstadt aussieht. In ihren Vorstellungen spielt die Gemeinschaft eine große Rolle. Aber was kann in der Realität durch gemeinsames Engagement erreicht werden? Projekte wie "YOUNGagement" aus Bielefeld arbeiten daran, ihre Stadt etwas mehr zu ihrer Traumstadt werden zu lassen. Dafür sind viele Bürger ehrenamtlich aktiv. Die Nachwuchsreporter sprechen außerdem mit den Organisatoren vom "Bielefeld goes Open Air Festival" – ein Event, das von einer Gruppe von Jugendlichen organisiert wird und im Mai 2019 stattfinden soll. Was in näherer Zukunft in Bielefeld passieren wird, erzählen die Kinder in den "Kurzwelle Meldungen".

5
Easy Listening: Verschwundenes Münster
Magazin
05.07.2018 - 55 Min.

Easy Listening: Verschwundenes Münster

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

Geschlossen, verkauft, abgerissen: Bei "Easy Listening" geht es dieses Mal um verschwundene Dinge und Gebäude in der Stadt Münster. Ein Beispiel sind die "Skulptur Projekte Münster". Bei diesen sind einige temporäre Ausstellungsstücke verschwunden – einige gewollt, andere durch Vandalismus. Auch die Osmo-Hallen am Hafen, die Fahrradstellplätze am Hauptbahnhof und der Club "Odeon", in dem viele Konzerte stattfanden, existieren nicht mehr. Die Musik passt ebenfalls thematisch zu Verlust und Verschwinden.

6
com.POTT: Unser Essen
Magazin
04.07.2018 - 10 Min.

com.POTT: Unser Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Manche Menschen verurteilen Essen als eine heruntergekommene und hässliche Stadt im Ruhrgebiet. Für die beiden Studierenden Svenja Heuser und Can Keke von der Universität Duisburg-Essen ist die Stadt Essen aber vor allem eins: Heimat! Warum ist das so? Und was macht das Lebensgefühl der Essener aus? Das erzählen sie in dem Beitrag "Unser Essen" - und zeigen, dass die Stadt sich allen Vorurteilen entgegen stellen kann.

7
Frage der Woche: Flüchtlinge im Alltag
Umfrage
11.04.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Flüchtlinge im Alltag

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Welchen Einfluss hat die aktuelle Flüchtlingssituation auf den Alltag der Bürger in Bielefeld - egal ob positiv oder negativ? Diese Frage hat "Kanal 21" den Passanten in der Bielefelder Innenstadt gestellt. Viele merken überhaupt keine Veränderungen, seit 2015 mehr Geflüchtete aus dem nahen Osten in Deutschland ankamen. Andere bemerken, dass sich an manchen das Stadtbild verändert hat.

8
Radio Iserlohn unterwegs: Transportwesen "Taxi"
Talk
10.01.2018 - 54 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Transportwesen "Taxi"

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das Taxi ist das große Thema bei "Radio Iserlohn unterwegs". Dafür hat sich Moderatorin Charlotte Kroll mit zwei Experten zum Plausch im Taxi verabredet: Olaf Linde, Taxiunternehmer aus Iserlohn, und Michael Camatta, 1. Vorsitzender der Iserlohner Taxivereinigung. Der Taxiunternehmer klärt über seinen Beruf auf: Wie wird man eigentlich Taxifahrer? Was gibt es für Regeln? Und mit welchen Kosten muss man als selbständiger Fahrer rechnen? Michael Camatta wirft einen Blick auf die Veränderungen im Taxi-Geschäft und die derzeitige Situation in Iserlohn.

9
AhlenTV: Buchvorstellung "Du mein Ahlen"
Bericht
05.12.2017 - 5 Min.

AhlenTV: Buchvorstellung "Du mein Ahlen"

Stadtfernsehen aus Ahlen

Das Buch "Du mein Ahlen" zeigt die Stadt im Münsterland aus ganz vielen unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Buchautoren Mechthild und Dieter Massin haben für das Buch verschiedenste Orte in Ahlen besucht und im Buch dargestellt. Das Team von "AhlenTV" ist dabei, als das Buch im Kino "CinemAhlen" vorgestellt wird und spricht mit den Autoren Mechthild und Dieter Massin und Frank Krümmer, dem Geschäftsführer des herausgebenden Anno-Verlags.

10
MNSTR.TV: "Park(ing) Day", "Street Food Lovers Festival" in Münster
Magazin
09.11.2017 - 8 Min.

MNSTR.TV: "Park(ing) Day", "Street Food Lovers Festival" in Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Das Lokalmagazin "MNSTR.TV" stellt den "Park(ing) Day" und das "Street Food Lovers Festival" vor. In Deutschland ist gerade rund um das Thema "Street Food" in den letzten Jahren ein echter Hype entstanden - und auch in Münster gibt es auf dem Festival viel zu sehen und zu probieren. Der "Park(ing) Day" ist dagegen eher unbekannt. Warum sich Menschen zusammentun und einen öffentlichen Parkplatz "mieten", um darauf ihre eigene Veranstaltung zu organisieren, erfahren Sie in dieser Sendung.

11
Unser Ort: Universität Bonn
Magazin
08.11.2017 - 13 Min.

Unser Ort: Universität Bonn

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Wer noch nie in Bonn war, lernt die Stadt nun kennen: Die TV-Lehrredaktion der Universität Bonn stellt am Semesteranfang die Stadt und die dortige Uni vor. In der Sendung "Unser Ort: Bonn" geht es unter anderem darum, was die Studierenden gut und schlecht an ihrer Universität finden. Außerdem wird die Fakultät der Medienwissenschaftler vorgestellt und mit Auslandsstudierende gesprochen. Sie erzählen, wie sie Bonn erleben und was ihnen Schwierigkeiten bereitet. Wer mehr als nur die Uni sehen will, den nimmt Reporterin Madeleine Heuts mit auf eine Stadttour. Sie zeigt, welche Orte man in Bonn unbedingt erkunden muss.

12