NRWision
Lade...

89 Suchergebnisse

Aufzeichnung
11.07.2017 - 54 Min.

Literatur Pur: Autorin Marlies Kalbhenn, "Faserland", "Gott ist nicht schüchtern"

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Verlegerin und Krimi-Autorin Marlies Kalbhenn spricht im Interview über Schreiblust und ihren Weg zur Literatur. Darüber hinaus werden in der Sendung zwei Werke besprochen: "Faserland", eine sonderbare Deutschlandreise von Christian Kracht, und "Gott ist nicht schüchtern", über den Arabischen Frühling, von Olga Grjasnowa. "Literatur Pur"-Moderator Hans Brink kritisiert die Umstände und die Dankesrede von Bob Dylan zu seinem Literaturnobelpreis. Die Sprecherinnen Carola Peitsmeyer und Sabine Berges präsentieren ihre Buchempfehlungen für den Sommer. Abschließend runden die Kurznachrichten zu "Neues aus dem Literaturbetrieb" die Sendung ab.

1
Kurzfilm
04.07.2017 - 13 Min.

Die Expedition

Kurzfilm von Sebastian Kobs, Universität Siegen

Leon ist Architekturstudent und gerade erst in seine neue Wohnung gezogen. Nach wenigen Tagen hört er merkwürdige Geräusche im Flur und hängt eine Kamera auf. Beim Sichten des Materials macht er eine merkwürdige Entdeckung: über Nacht ist in seinem Flur plötzlich ein neuer Raum entstanden! Leon holt seinen Bruder dazu. Gemeinsam planen sie eine Expedition in den sonderbaren Raum - der kein Ende zu nehmen scheint … Der Kurzfilm von Sebastian Kobs war in der Kategorie "Beste Idee" beim Siegener Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2017" nominiert.

2
Kurzfilm
04.07.2017 - 1 Min.

4773 km

Kurzfilm von Moritz Matlik, Universität Siegen

Mamadou ist aus seiner Heimat Guinea geflüchtet. Seit einem Jahr lebt er nun in Deutschland und kann das Geschehene endlich verarbeiten. Mit einem überfüllten Boot ging es damals über das Mittelmeer. "Ich komme vom Festland. Ich war noch nie auf dem Meer gewesen, als ich an Bord ging", erzählt Mamadou von seiner Flucht. "Und plötzlich siehst du nichts anderes mehr, als Wasser um dich herum. Ich hatte Todesangst." Filmemacher Moritz Matlik ist mit seinem emotionalen Portrait für den "Besten Kurzfilm" beim Siegener Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2017" nominiert.

3
Musikvideo
28.06.2017 - 4 Min.

DOTE - Blind

Kurzfilm von David Greco, Universität Siegen

"Blind" heißt das Lied der Indie-Pop-Band "DOTE" aus Essen. Eine Gruppe der Universität in Siegen hat das Musikvideo dazu gemacht. Im Video wird nicht nur getanzt und gesungen - es erzählt die Geschichte einer Gruppe junger Leute, die nachts in der Stadt unterwegs sind und das Leben feiern. David Greco, Christoph Fuchs und Marie Meyer sind mit ihrem Film für das "Beste Musikvideo" beim Siegener Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2017" nominiert.

4
Kunst
21.06.2017 - 21 Min.

Wettbewerb der Eurofilmer in Würselen

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Filmemacher treffen sich im Kino Metropolis in Würselen im Kreis Aachen. Anlass ist der Wettbewerb der Kurzfilme, an dem sich Hobbyfilmer aus Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg und Frankreich beteiligen. Die Jury bewertet die Filme und verleiht insgesamt drei Preise. Leckere Speisen und eine gute Stimmung begleiten die Filmveranstaltung, die mit einer stimmungsvollen Rock-Show sein Ende findet.

5
Magazin
21.06.2017 - 16 Min.

Begin Your Integration: Flirten, Diskriminierung, Deutsche Pünktlichkeit

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Zu Beginn der Sendung erzählen verschiedene Bielefelder Bürger auf der Straße, wie erfolgreiches Flirten für sie funktioniert. Im Beitrag über Homosexuelle lässt der Geflüchtete Tzevad Burdalic tief in seine Seele blicken. Er sagt, dass es ihm in Deutschland viel besser geht, als in seiner Heimat Bosnien. Außerdem ruft Dana Lopez Frauen auf, sich nicht unterdrücken zu lassen und bietet Hilfe an. Ein weiterer Beitrag zeigt Dana Lopez im Alltag: Ihr Beispiel soll verdeutlichen, wie wichtig Pünktlichkeit in Deutschland ist. In der Rubrik "Kritzel Erklärt" geht es diesmal um das Wort Kummerkasten. Zum Ende der Sendung blicken die Moderatoren noch auf die Preisverleihung und ihre Auszeichnung beim "Bürgermedienpreis 2017" zurück.

6
Magazin
20.06.2017 - 31 Min.

SÄLZER.TV: Klingenthal Sport Marathon 2017 in Salzkotten

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

"SÄLZER.TV" geht den Sommer sportlich an und berichtet über den "Klingenthal Sport Marathon" in Salzkotten. Der Sportevent feiert im Jahr 2017 sein 10-jähriges Jubiläum. Das Team von "SÄLZER.TV" begleitet sowohl die Auftakt-, als auch die Marathonveranstaltung. Mehr als 2000 Läufer haben sich trotz der Temperaturen von über 30 Grad an dem Marathon beteiligt. Auch Ulrich Berger, der Bürgermeister von Salzkotten und Daniel Lieneke, Sälzer Basketballer, laufen mit. Eine besondere Freude für die Veranstalter: Der "Klingenthal Sport Marathon" wird mit dem Sonderpreis „Firmenlauf“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung vom "Institut für Lebenswerte" in Berlin ehrt das Engagement des Veranstalters, Firmen und Unternehmen der Region gezielt für ein nachhaltiges, betriebliches Gesundheitsmanagement zu begeistern.

7
Aufzeichnung
15.06.2017 - 111 Min.

Regine-Hildebrandt-Preis 2017

Aufzeichnung der Verleihung im Bielefelder Rathaus - präsentiert von Kanal 21

Der "Regine-Hildebrandt-Preis für Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut" wird seit 1997 verliehen. Gewürdigt wird soziales Engagement im Bereich Arbeitslosigkeit und Armut. Regine Hildebrandt, auch die "Mutter Courage des Ostens" genannt, war die erste Preisträgerin und ist seit 2002 Schirmherrin. Die Preisträger in diesem Jahr: Die Bahnhofsmission Zoologischer Garten in Berlin und der Verein "MUG Brandenburg e.V.". Auch ein lokaler Verein wird gewürdigt: das Projekt "Streetmed - Aufsuchende Gesundheitsvorsorge" aus Bielefeld wird mit dem regionalen Förderpreis ausgezeichnet. Laudator ist Dr. Andreas Zick, Professor für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld. Der Kuratoriumsvorsitzende Harry Domnik führt in die Veranstaltung ein. "Kanal 21" hat die Verleihung im großen Sitzungssaal im Rathaus in Bielefeld aufgezeichnet.

8
Talk
07.06.2017 - 16 Min.

Die Macher: LoComNET, Bonn

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Bei "LoComNET" herrscht Frauen-Überschuss: Rund 80 Prozent der Bürgerfunker in Bonn sind weiblich. Chefredakteur Thomas Dogen verrät in unserer Sendereihe "Die Macher", warum das für ihn gar keine Besonderheit darstellt und wofür die Radiomacher den Integrationspreis der Stadt Bonn verliehen bekommen haben. Außerdem zu Gast: Gioia Scala, die Leiterin der Jugendredaktion. Moderation: Nikolas Golsch.

9
Aufzeichnung
01.06.2017 - 95 Min.

Internationaler Bürgermedienpreis 2017

Aufzeichnung von MNSTR.medien aus Münster

"MNSTR.medien" ist auf der Verleihung des Internationalen Bürgermedienpreises 2017 unterwegs. Platz 1 in der Kategorie "Audio" belegte Giang Nguyen aus Vietnam für ihren Beitrag "Pilgerfahrt nach Hue". Hue ist eine wichtige Stadt in Zentralvietnam, bis 1945 Hauptstadt Vietnams, heute vor allem eins der religiösen Zentren des Landes. Ngyuen portraitiert die spirituelle Seite von Vietnam. Denn viele Menschen wissen gar nicht, dass Vietnam trotz des Kommunismus ein sehr religiöses Land ist: Viele Buddhisten, Taoisten, Christen, Konfuzianismus leben dort. Den 1. Platz in der Kategorie "Video" erreichten Breech Asher Harani von den Philippinen und der Poet und Filmemacher Moiz Khan aus Pakistan. Ihr Kurzfilm "My Story" führt dem Zuschauer die Angst und Unsicherheit vor Augen, die Flüchtlinge durchleben müssen.

10
Magazin
20.05.2017 - 9 Min.

Inklusion an Regelschulen

Sendung der Deutsch-AG an der Gesamtschule Kaiserplatz in Krefeld

Beim Thema "Inklusion" geht es auch um das gemeinsame Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung. Wie sieht die Praxis in Regelschulen aus? Darüber berichtet die Deutsch-AG der Gesamtschule Kaiserplatz aus Krefeld und wurde dafür beim LfM-Bürgermedienpreis 2017 mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

11
Magazin
04.05.2017 - 24 Min.

KR-TV: Krimidinner, Kabarettpreis "Krefelder Krähe", duale Ausbildung

Lokalmagazin aus Krefeld

"KR-TV" ist bei der Premiere vom Krimidinner "Der Teufel der Rennbahn" auf der Rennbahn in Krefeld. Das Team spricht mit der Erfinderin Alexandra Stamm. Sie verrät, dass der große Favorit des Rennens das Pferd des Lords sei. Alle Gäste seien quasi dafür da, um Wetten abzugeben. Während der Veranstaltung kommt es dann zu einigen mysteriösen Morden. - Ein Theaterstück, in dem der Gast mittendrin ist. Das Team von "KR-TV" ist ebenfalls bei der Vorstellung der acht Bewerber für den Kabarettpreis "Krefelder Krähe" dabei. Zu diesen gehören u.a. Markus Kapp, Volker Weininger, Ben Drummer und Lars Redlich. Außerdem eine weitere Folge von "JUng fragt KReativ". Thema diesmal: Duale Ausbildung. Ein Beispiel ist die IHK. Dort können sowohl kaufmännische Ausbildungen im Bereich der Bürokommunikation als auch im Bereich Fachinformatik dual absolviert werden. Weitere Themen der Sendung: der "14. Eishockey Sparkassen-Cup", die "Krefelder Gartenwelt" und eine Benefiz-Gala für das Bootshaus in Krefeld.

12