NRWision
Lade...

591 Suchergebnisse

Einmal zu viel
Kunst
27.08.2019 - 8 Min.

Einmal zu viel

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Eine wie verrückt lachende Frau hat Halluzinationen. Als eine Passantin sich davon bedroht fühlt, kommen Polizei und Krankenwagen. Sie beschließen, die Frau, die sich vor Lachen nicht einkriegt, in die Psychiatrie zu bringen. Doch einige Zeit später begegnen sich die beiden Frauen erneut. Der Kurzfilm von Wilda WahnWitz entstand beim "Cinema Sumeet 2017", einer Film-Konferenz in Köln, die das "freie Filmemachen" fördert.

1
lsb.TV Cologne - Episode VII, Chapter III: Kaltfusion
Aufzeichnung
27.08.2019 - 73 Min.

lsb.TV Cologne - Episode VII, Chapter III: Kaltfusion

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

Als "Kaltfusion" bezeichnen die Künstler von "lsb.TV Cologne" den finalen Jam ihres aktuellen "Chapters". "Ümit Han", "Moogulator" und "Bob Humid" improvisieren gemeinsam mit elektronischen Klängen. Die Soundkünstler müssen sich dabei spontan aufeinander abstimmen. Die Musiker spielen kein DJ-Set, sondern ein elektronisches Live-Konzert. Gemeinsam mit den Visuals von "Bal_Duin" entsteht so ein experimentelles Gesamterlebnis.

2
DO-MU-KU-MA: Sommerfest 2019 in Dortmund-Marten
Magazin
21.08.2019 - 60 Min.

DO-MU-KU-MA: Sommerfest 2019 in Dortmund-Marten

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das "Martener Forum" lädt Anfang September 2019 zum Sommerfest in Dortmund-Marten ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Marten liebt Vielfalt". Reporter Klaus Lenser spricht mit Monika Rößler, der Sprecherin der Bürgerinitiative. Beim Sommerfest werden neben Oberbürgermeister Ullrich Sierau auch Künstler und Musiker anwesend sein. Unter anderem wird der Maler Günter Rückert den ersten Kunstkalender mit Motiven aus Marten vorstellen. Im Interview erklärt er seinen Bezug zum Stadtteil. Klaus Lenser spricht außerdem mit den Künstlerinnen und Künstlern Bettina Brökelschen, Werner Bedorf und Christiane Köhne. Margarete Konieczny erzählt in der Sendung von ihrer Arbeit als Nachbarschaftshelferin und Teil des "Martener Forum". Die Musiker Fred Ape und Gerhard Stranz berichten außerdem über das musikalische Programm. Auch dabei stünde die Vielfalt im Vordergrund – ebenso wie beim geplanten Chorfest im Oktober.

3
Kunststoff: Comic-Talk – Teil 2
Talk
21.08.2019 - 63 Min.

Kunststoff: Comic-Talk – Teil 2

Kulturstunde von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Im zweiten Teil des Comic-Spezials von "Kunststoff" stellen die Moderatoren verschiedene Comics vor. Ein bekannter Held der "Marvel"-Geschichten ist "Wolverine". In "Jagd auf Wolverine" suchen sowohl die "Avengers" als auch Charaktere wie "Daredevil" nach dem vermeintlich toten "Logan". Eine weibliche Heldin der "Marvel"-Comics ist "Domino". Moderatorin Nina Lechthoff findet die Cover der Comic-Reihe im Gegensatz zum Zeichenstil innerhalb der Geschichte sexistisch. Außerdem stellt sie zusammen mit Moderator Pierre Buiwitt "Avengers: Gefahr aus Wakanda" vor. In dieser Folge sprechen sie auch über drei deutsche Comics: "Die Abenteuer von Autistic-Hero-Girl" und "Die dicke Prinzessin Petronia" bestehen aus kurzen, humorvollen Geschichten. "Endzeit" und auch der amerikanische Comic "Nimona" sind dagegen etwas düsterer.

4
DO-MU-KU-MA: "Stahlgeister" im Freibad – Ausstellung von Franz-Josef Oberkönig
Magazin
20.08.2019 - 42 Min.

DO-MU-KU-MA: "Stahlgeister" im Freibad – Ausstellung von Franz-Josef Oberkönig

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Franz-Josef Oberkönig präsentiert seine "Stahlgeister" im Freibad Wellinghofen in Dortmund. Der Künstler stellt dort Skulpturen, Bilder und Fotos aus. "DO-MU-KU-MA"- Reporter Klaus Lenser begleitet ihn bei einem Rundgang durch das Freibad und spricht mit ihm über seine Werke. Franz-Josef Oberkönig erzählt unter anderem, wie ihm die Idee für die Geister aus Stahl kam und wie er sie weiterentwickelt hat.

5
Krefelder Kulturcocktail: Volker Diefes, Café del Mundo, Jazz Swing College Band
Magazin
01.08.2019 - 56 Min.

Krefelder Kulturcocktail: Volker Diefes, Café del Mundo, Jazz Swing College Band

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

"Café del Mundo" treten in der Kulturfabrik auf, die "Jazz Swing College Band" im Burghof und Volker Diefes im Zeughaus: Der Juli ist in Krefeld vollgepackt mit Veranstaltungen. Gabriele Krämer und Rolf Frangen blicken im "Kulturcocktail" auf die Veranstaltungen zurück und berichten vom neuen Kulturfestival "Kultur-Hoch-Burg-Linn". Komponist Reiner Witzel erzählt im Interview, wie eine Ameisenstraße ihn zu einem Jazzstück inspirierte. Auch Kabarettist Volker Diefes ist zu hören, der mit seinem aktuellen Programm "SMART ohne PHONE" in seiner Heimatstadt Station macht. Die Flamenco-Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian von "Café del Mundo" erklären, warum ihr neuestes Album unbedingt auch auf Schallplatte gedruckt werden musste.

6
Künstlerporträt: Alexander Puschkin und Ahmed Arif, Dichter
Porträt
31.07.2019 - 52 Min.

Künstlerporträt: Alexander Puschkin und Ahmed Arif, Dichter

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Alexander Puschkins Geburtstag jährt sich dieses Jahr zum 220. Mal. Darum widmen die Radio-Kaktus-Moderatoren Türkan Heinrich und David Stock dem russischen Nationaldichter ein Künstlerporträt. Der deutsch-russische Freundschaftsverein Talant e.V. veranstaltet ein Fest zu Ehren des Dichters in Münster. Aufgeführt wird dort auch Puschkins "Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda". Die Vereinsvorsitzende Natalia Krukov und Regisseurin Tatjana Worik erzählen, wie sie die Begeisterung für den Dichter weitergeben wollen. Der türkische Dichter Ahmed Arif ist ein weiterer Autor, der einen besonderen Einfluss auf die Lyrik seines Landes hatte. Die Moderatoren stellen ihn und seine Werke in der Sendung vor. Wie Puschkin litt auch er zu Lebzeiten unter Verfolgung und Zensur. Von beiden Autoren sind Gedichte auf Russisch, Türkisch und Deutsch zu hören.

7
Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof
Magazin
30.07.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld - produziert bei radio KuFa

Die Fotoausstellung "Schicht am Schacht" beschäftigt sich mit der Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet und wie die alte Industrie heute genutzt wird. Die Ausstellung findet im Alten- und Pflegewohnheim des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in Gatherhof statt. Fotografien zeigen die zurückgebliebenen Industriedenkmäler und ihre neue Nutzung. Die Moderatoren Rolf Frangen und Andreas Blinzler sprechen mit den Fotografen über ihre Werke. Ab dem 9. August sind diese für sechs Monate im Krefelder Gatherhof ausgestellt.

8
Künstlerporträt: Monika Schiwy, Künstlerin
Porträt
24.07.2019 - 55 Min.

Künstlerporträt: Monika Schiwy, Künstlerin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Monika Schiwy ist eine Künstlerin aus Münster. In ihrem Atelier "ART & Weise" bietet sie neben ihren Bildern auch Workshops und Kurse an. Im Künstlerporträt erfahren die Moderatoren Türkan Heinrich und Molla Demirel von Radio-Kaktus, wie Monika Schiwy zur Kunst gekommen ist. Die Malerin hat unter anderem Philosophie studiert und fürs Radio gearbeitet. Doch die Malerei war ihr schließlich am wichtigsten. Außerdem erzählt Schiwy von ihren Ausstellungen in Tunesien und Indien. Im Anschluss tragen die Moderatoren Gedichte von Molla Demirel sowohl auf Deutsch als auch auf Türkisch vor.

9
loxodonta: Auguste, Künstler aus Frankreich
Porträt
23.07.2019 - 8 Min.

loxodonta: Auguste, Künstler aus Frankreich

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Auguste ist ein Künstler aus Bordeaux, Frankreich. Die Ausstellung "Life is a Puzzle" in der Galerie Mensing in Hamm gibt einen Einblick in sein Schaffenswerk. Nach seinem Studium beschließt er, die Geschichten seiner Kindheit in Kunst zu verwandeln: Alle Comichelden und Action-Figuren, mit denen er groß geworden ist, kombiniert er mit allen seinen eigenen Pop-Art-Helden. Dadurch entsteht die Mischung verschiedener Stile und Kunstrichtungen. Auguste setzt sich mit der Geschichte seiner Kindheit und die Geschichte der Kunst auseinander.

10
Künstlerkanal Rheinland: "Mail Art"-Projekt "Against War", Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0
Magazin
23.07.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: "Mail Art"-Projekt "Against War", Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

"Mail Art" ist eine besondere Art des Kunst-Netzwerks. Der Künstler Reiner Langer aus Dinslaken hat das Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Titel "Against War" erschaffen Künstlerinnen und Künstler auf der ganzen Welt künstlerische Werke, die Reiner Langer dann per Post zugesendet bekommt. Jeder Künstler, der etwas zuschickt, bekommt eine originale Arbeit von Reiner Langer zurück. Die Sammlung umfasst mittlerweile 500 Werke von über 350 Künstlern. Das Team vom "Künstlerkanal Rheinland" schaut sich die Ausstellung im Rathaus in Dinslaken an und spricht mit dem Initiator. Außerdem Thema: Die Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0" im Alfterer Schloss. Im Mittelpunkt stehen Werke des Künstlers Hubert Berke und seiner Tochter Eva Ohlow. Berke war der Mitgründer der "Donnerstags-Gesellschaft". Zwischen 1947 und 1950 trafen sich Maler, Musiker und Künstler immer donnerstags im Alfterer Schloss, um sich auszutauschen - so, wie es unter der Herrschaft der Nazis nicht möglich war.

11
Steele TV: Ausstellung "Arbeit, Industrie und Promis" von Manfred Vollmer, Benefizkonzert
Magazin
23.07.2019 - 19 Min.

Steele TV: Ausstellung "Arbeit, Industrie und Promis" von Manfred Vollmer, Benefizkonzert

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Fotoausstellung "Arbeit, Industrie und Promis" in der Galerie "Die.Kunst" in Essen beschäftigt sich mit dem Lebenswerk des Fotojournalisten Manfred Vollmer. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Geschichte der Karriere des Fotografen. 1979 war Manfred Vollmer Preisträger der Auszeichnung "World Press Photo". Weiteres Thema der Sendung ist ein Benefizkonzert auf der Freilichtbühne in Mülheim an der Ruhr. Mit den Erlösen wird zum Beispiel der "Wünschewagen" des ASB unterstützt. Außerdem: Steele TV unterwegs in Wiesbaden. Beim "goEast Filmfestival" werden über 100 Filme aus mittel- und osteuropäischen Länder im Kinoformat ausgestrahlt. Auch die Regisseure und Produzenten der Filme sind vor Ort und für Nachfragen bereit.

12