NRWision
Lade...

130 Suchergebnisse

Magazin
05.12.2018 - 39 Min.

Steele TV: Ausstellung "Zum Wohle", Video-Rodeo, Fahrradkino

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Ausstellung "Zum Wohle" im Seniorenstift St. Laurentius blickt auf die Geschichte der Kneipen- und Bierkultur von Essen-Steele zurück. Das Highlight der Ausstellung ist das "Horst-Eiberger-Union"-Bier, kurz "HEU". Beim "Video-Rodeo" im "Astra Theater" in Essen werden Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet gezeigt. Filme können sich Zuschauer auch im Fahrradkino ansehen. Das Besondere am Fahrradkino ist, dass die Zuschauer selbst in die Pedale treten müssen, um den Strom für das Kino zu erzeugen. Die Reporter von "SteeleTV" sind beim "KLAK-Fahrradkino" und sprechen mit den Organisatoren.

1
Magazin
14.11.2018 - 19 Min.

KURT - Das Magazin: Als Ausländer in Dortmund, Leben als Transgender, Kinogeschichte

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Für einen Freiwilligendienst kam die junge Russin Rita Eliseeva nach Deutschland. Ihre Arbeit leistet sie bei der "Auslandsgesellschaft Dortmund" und ist begeistert von der multikulturellen Gesellschaft und der Akzeptanz. Mohammed Almasri lebt ebenfalls als Ausländer in Deutschland. Er ist aus Syrien geflüchtet und macht nun in Deutschland eine Ausbildung zum Elektroniker. Die Reporter von "KURT" haben sich mit den beiden über das Leben in Deutschland unterhalten. Die Reporter waren außerdem zu Gast bei Hazel M. und Benni P.. Die beiden sind Transgender und ein Paar. Als sie sich kenngelernt haben, war Hazel noch ein Mann und Benni eine Frau - zumindest was das Aussehen betrifft. Die beiden reden über ihren gemeinsamen Weg und Zukunftspläne. Dieter Burgmann wiederum war Filmvorführer im Kino "Aki" (Aktualitätenkino) in Dortmund. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte wird nun die Geschichte von Dortmunder Kino-Persönlichkeiten wie ihm erzählt.

2
Kommentar
13.11.2018 - 3 Min.

Leto - Kinofilm über Viktor Zoi

Beitrag von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Der Film "Leto" kam Anfang November in die Kinos. "Leto" handelt von Viktor Zoi - oder auch Wiktor Robertowitsch Zoi -, einem Rockstar aus der späten Sowjetunion. Er war vor allem für seine Regime-kritischen Texte bekannt. "Radio Q"-Reporter Paul Sattler hat sich den Film angeschaut und erzählt, wie ihm der Film gefallen hat, worum es geht und ob "Leto" empfehlenswert ist.

3
Bericht
08.11.2018 - 5 Min.

Film Nerd Review: Meg, US-amerikanischer Science-Fiction-Film

Filmkritik von David Thun aus Krefeld

"Das ist kein Abklatsch vom Weißen Hai" sagt David Thun zum Science-Fiction-Film "Meg". Der Film-Nerd beurteilt den neuen Film von Regisseur Jon Turteltaub, der im August 2018 in den Kinos anläuft. David Thuns Urteil: Eine gute Produktion mit Starschauspieler Jason Statham. Wie man es aus dessen Filmen kennt, kommt die Action nicht zu kurz.

4
Talk
08.11.2018 - 5 Min.

Film Nerd Review: "Mission: Impossible – Fallout", US-amerikanischen Actionfilm

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

Der Film "Mission: Impossible – Fallout" bekommt von David Thun fünf Sterne. In seinem Podcast erklärt der Filmfan, warum der Streifen mit einer guten Story und viel Action punktet. Aber Achtung: Spoiler-Alarm.

5
Talk
08.11.2018 - 86 Min.

Taschenuschis: Disney-Filme – Frozlaf und die Eisuschis

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Melanie Beckers und Stefanie Bösche sind mit Disney-Filmen aufgewachsen. Auch als Erwachsene schauen sie sich noch regelmäßig die Zeichentrickfilme von Walt Disney an. In ihrem Podcast "Taschenuschis" reden sie über die ersten Disney-Filme, die sie gesehen haben. Thema sind auch ihre Lieblingsprinzessinnen. Die beiden mögen besonders gerne starke oder kluge Frauenrollen. Umso kritischer betrachten Melanie Beckers und Stefanie Bösche den Film "Die Eiskönigin" bzw. "Frozen". Außerdem Thema: die Geldgier der Disney-Studios, die sich in Form von Real-Verfilmungen zeigt.

6
Magazin
25.10.2018 - 45 Min.

#MOREV: "Assassin's Creed Odyssey", Lenkrad "Speedlink Trailblazer Racing Wheel" im Test

Gaming-TV-Magazin aus Bottrop

Alles Gute und Schlechte zu dem neuen Eishockey-Videospiel "NHL19", dem antiken griechischen Abenteuer "Assassin's Creed Odyssey" und "FIFA19" hat "#MOREV" in einer Game Review zusammengefasst. Die Videospieler haben den "Speedlink Trailblazer Racing Wheel" getestet und geben eine umfassende Kritik zu dem Lenkrad, das sich viel mehr wie ein Controller steuert. Wie immer gibt es die neuesten Infos aus der Spielebranche, eine Kino Review zu "Aufbruch zum Mond", und die Kinovorschau zu "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen". "#MOREV" blickt außerdem auf die Events und Spieleneuerscheinungen im November, darunter die IEM Chicago und die Vienna Comic Con sowie Fallout 76 und Pokémon Let's Go.

7
Beitrag
08.10.2018 - 13 Min.

"Tod und Spiele"– Tatort aus Dortmund feiert Premiere

Sendung der Radiogruppe des Diakonischen Werks Recklinghausen

Der Dortmunder Tatort "Tod und Spiele" feiert beim "PSD Bank Kino" im Westfalenpark Dortmund Premiere. Die "Recklinghäuser Radiomannschaft" vom Diakonischen Werk Recklinghausen trifft einige Darsteller des Films. Die Nachwuchsreporter erfahren, wie die Arbeit am Filmset ablief und welche körperlichen Herausforderungen der Dreh mit sich brachte. Schauspieler Rick Okon spielt den Neuzugang im Ermittlerteam: Hauptkommissar Jan Pawlak. Im Interview erzählt Okon, welche Eigenschaften er mit seiner Rolle gemeinsam hat.

8
Kommentar
04.10.2018 - 6 Min.

Comic Reviews: Venom

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Der Anti-Held "Venom" ist einer der liebsten Marvel-Charaktere von André von "Team Comicsfan86". Daher freut er sich auch schon auf den anstehenden Kinofilm zur Comic-Reihe. André stellt außerdem den Comic "Venom - Dark Origin" vor, der sich mit der Vorgeschichte des Anti-Helden auseinandersetzt. Der ursprüngliche Band ist im Vorfeld des Kinofilms neu aufgelegt worden. So können auch "Venom"-Neulinge einfach in die Geschichte einsteigen.

9
Talk
27.09.2018 - 53 Min.

KlappenTalk: Pixar-Filme

Talk-Sendung von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Die Filme von "Pixar" erzählen Geschichten und erschaffen neue Welten – das sagen Matteo Busch und Pierre Buiwitt aus der Redaktion von "Hertz 87.9" über die Besonderheit der Animationsfilme. Im Interview mit Moderator Lukas Bartsch erklären sie, was "Pixar"-Filme ausmacht und was sie von "Disney"-Filmen unterscheidet. Typisch für Filme der "Pixar Animation Studios": Es werden komplexe Charaktere erschaffen – oft sind Tiere oder Gestände die Protagonisten. Die Campusradio-Redakteure besprechen außerdem Filme, die sie besonders begeistern. Dazu gehören beispielsweise "Ratatouille" und "Die Unglaublichen". Kritik üben sie an "Cars 2" und "Toy Story 2". Matteo und Pierre verraten auch, welche Fortsetzungen sie sich wünschen.

10
Magazin
20.09.2018 - 29 Min.

FLUX: "Antiheld" bei Bochum Total 2018, Open-Air-Sommerkinos in Duisburg und Bochum

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Mehr als 600.000 Zuschauer kommen zum Musikfestival "Bochum Total", bei dem 117 Bands auftreten. Eine von ihnen ist "Antiheld". Ihr Stil: Straßenköter-Pop - wie sie selbst dazu sagen. Im Interview mit "FLUX"-Redaktionsmitglied Hannah Stienen erzählen "Antiheld", wer von ihnen der Hammer und wer der Schraubstock ist. Zusätzlich lüften sie das Geheimnis, warum sie sich vor jedem Auftritt abknutschen. FLUX berichtet außerdem über Open-Air-Kinos in Bochum und Duisburg. Bei bestimmten Filmen werfen hier die Zuschauer auch gern mal mit Reis oder Toast um sich. Außerdem im Programm: ein neues Musikvideo von Mathilde.

11
Talk
13.09.2018 - 39 Min.

Wörter außer Betrieb: Straßenfeger, Henkelmann, Imme, Lichtspielhaus

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

Straßenfeger gibt es nicht nur in Duisburg auf der Straße, sondern früher auch im Fernsehen. Auch wenn heute keiner mehr das Wort Imme kennt, leitet sich ein bekanntes Wort davon ab. Und: Kommt der Henkelmann zurück? Thorsten, Andre und Fabian erinnern sich außerdem daran, welchen Film sie zuerst ohne ihre Eltern im Lichtspielhaus gesehen haben. Sie fragen sich: Wurden die Ferkel aus "Ein Schweinchen namens Babe" geschlachtet?

12