NRWision
Lade...

61 Suchergebnisse

Silent Cinema: Kurze Stummfilme
Kurzfilm
13.01.2017 - 6 Min.

Silent Cinema: Kurze Stummfilme

Stummfilm-Reihe von Kanal 21 aus Bielefeld

Man kann eine Geschichte auch ganz ohne Sprache erzählen. "Silent Cinema" beweist dies mit einer Reihe von Kurzfilmen, die nur mit Bilder und Musik erzählt werden. Mal geht es um einen mysteriösen Laptop. Dann um ein mutiges Mädchen, das auf einem sehr ungewöhnlichen Weg einem Freund zur Hilfe kommt. Und was natürlich nicht fehlen darf, ist eine kurze Geschichte über die Liebe - mit tragischem Ausgang.

1
Frage der Woche: Film-Remakes
Umfrage
11.01.2017 - 2 Min.

Frage der Woche: Film-Remakes

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Filmklassiker wie "Winnetou" schafften es in den vergangenen Monaten als sogenannte Remakes wie zurück auf die Kinoleinwände und Fernsehbildschirme. Aber können Neuauflagen überhaupt so gut sein wie die Originale? Was halten die Zuschauer von Filmremakes? Überzeugt eher die Nostalgie oder moderne Effekte? "Kanal 21" hat sich in der Bielefelder Innenstadt umgehört.

2
Fernsehkonzert: "Soulfood Selection" aus Enningerloh
Aufzeichnung
14.12.2016 - 87 Min.

Fernsehkonzert: "Soulfood Selection" aus Enningerloh

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Soulfood Selection" ist eine bunt gemischte Band aus dem Münsterland. Die Musiker ordnen sich selbst in die Kategorie "authentic westfalian Blues" ein - und alle drei Teile dieses erfundenen Genres passen perfekt. Robin Göbel (Keyboard und Gesang) und Achim Göbel (Gesang) sind zu Gast im Backstage-Interview und erzählen, warum sie keine Band im klassischen Sinne sind und warum sie viele wechselnde Musiker haben. Außerdem ist an ihnen besonders: Die Musiker proben nur selten zusammen. "Proberäume machen depressiv, deswegen haben wir das aufgegeben", sagt Sänger Achim Göbel. Mit bekannten Hits wie "Everybody needs somebody to love", aber auch einem selbstgeschriebenen Lied über ihre Heimat heizen sie dem Publikum ordentlich ein.

3
Im Profil: Dirk Brüderle, Winnetou-Experte
Talk
14.12.2016 - 25 Min.

Im Profil: Dirk Brüderle, Winnetou-Experte

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Dirk Brüderle ist ein großer Fan der Romanfigur Winnetou und den zahlreichen Verfilmungen der Geschichten rund um den Apachen-Häuptling. Erst vor kurzem hat der Anwalt als Co-Autor einen Reiseführer über die Drehorte in Kroatien geschrieben. Im Gespräch mit "Im Profil"-Moderator Jörg Pape spricht Dirk Brüderle über die Entstehung seiner Leidenschaft. Bereits während seiner Kindheit sei er von Filmen und Serien wie "Mein Freund Winnetou" mit Pierre Brice geprägt worden. Etwas später beginnt er mit regelmäßigen Besuchen der "Karl-May-Festspiele" - zunächst in Elspe im Sauerland und dann in Bad Segeberg in Schleswig-Holstein. Auch heute ist Dirk Brüderle noch oft im Namen von Winnetou unterwegs: So hat er zum Beispiel die Dreharbeiten der neuen Filme besucht und am Presse-Screening teilgenommen. Sein Fazit: Die Produktion habe drei sehr interessante und gute Filme gemacht. Da die alten Klassiker noch immer beliebt seien, könnte auch der neue Dreiteiler erfolgreich werden.

4
Kinder- und Jugendfilm Wettbewerb 2016 - Teil 2
Kurzfilm
30.11.2016 - 16 Min.

Kinder- und Jugendfilm Wettbewerb 2016 - Teil 2

Kurzfilme von Schülern aus Bielefeld

"Ab in den Urlaub" - so heißt der erste Film aus dem zweiten Teil des "Kinder- und Jugendfilm Wettbewerb 2016". Vier Jugendliche sitzen zusammen und berichten von ihren Urlaubsplänen. Es geht weit weg: nach LA, Miami und Kalifornien. Nur Jules Familie kann sich keine Reise leisten. Deshalb belügt sie ihre Freunde. Sie erzählt, sie fliege nach Mallorca. Damit ihre Lüge nicht auffliegt, macht sie Fotos von angeblichen Ausflügen. Diese verschickt sie an ihre Freunde. Als sie zum See geht, um Aufnahmen vom Strand zu machen, erwartet sie eine (un)angenehme Überraschung… In "Alles verspielt?" streiten Mädchen und Jungen um einen Fußballplatz. Die Mädels geben schnell auf, spielen auf einem Sandplatz weiter. Plötzlich erhalten sie Zuwachs von zwei der Jungs. Gemeinsam spielen sie sich den Ball zu. Bei der Mannschaft der Jungen läuft hingegen alles schief: Ein Foul folgt aufs nächste. Immer mehr Jungs sind verletzt. Und nun? Es folgen "Die andere Seite der Prinzessin" und "Glück im Unglück".

5
Frage der Woche: Traumberuf
Umfrage
30.11.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Traumberuf

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

"Kanal 21"-Reporterin Franziska Tenbrock wollte als Kind gerne Putzfrau werden. Heute studiert sie Medienwissenschaften. Ihr Ziel: Als Cutterin beim Fernsehen arbeiten. Weil sie diese Entwicklung interessant findet, fragt sie die Bielefelder: Was war als Kind Ihr Traumberuf? Und was machen Sie heute? Die Berufspläne reichen vom Piloten über Stuntman und Förster bis hin zur Tierärztin und Designerin. Das Endergebnis sieht in den meisten Fällen jedoch anders aus. Manchmal hätten sich die Wünsche einfach verändert und manchmal sei sich für Berufe mit die besseren Chancen entschieden worden.

6
Fernsehkonzert: "The Bluesanovas" aus Münster
Aufzeichnung
24.11.2016 - 71 Min.

Fernsehkonzert: "The Bluesanovas" aus Münster

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"The Bluesanovas" spielen laut eigener Aussage "Blues'n'BoogieBlues", einen frischen und wilden Musikstil mit einem mitreißenden Groove. Moderatorin Kim Sophie Hausner trifft die "Bluesanovas"-Mitglieder Philip "Ralf" Hermann und Filipe de la Torre zum Interview. Die Musiker haben regelmäßig an Blues Jam Sessions in Osnabrück und Münster teilgenommen und sich auf so einer Veranstaltung kennengelernt. Das Blues-Fieber hat sie sofort fasziniert - und sie seitdem auch nicht mehr losgelassen. Seit Anfang 2015 stehen sie als Band "The Bluesanovas" gemeinsam auf der Bühne. Beim "Fernsehkonzert" präsentieren die Musiker u.a. die schwungvollen Songs "Caldonia", "Come on in this house" und "Lollipop Mama".

7
Antibiotika-Forschung ankurbeln
Aufzeichnung
23.11.2016 - 25 Min.

Antibiotika-Forschung ankurbeln

Beitrag der BUKO Pharma-Kampagne - produziert mit Unterstützung von Kanal 21

Antibiotikum gegen Bakterium - diesen Kampf verliert die einstige Wunderwaffe heutzutage immer öfter. Das zeigt die Straßentheatergruppe "Schluck und weg" der BUKO Pharma-Kampagne "Bundeskoordination Internationalismus" in ihrem Stück "Totgesagte leben länger". Sie will darauf aufmerksam machen, wie gefährlich resistente Keime sind. Denn diese bereiten nicht nur Industriestaaten große Probleme. Besonders in armen Ländern, wo viele Infektionen nicht mehr behandelbar sind, sterben viele Menschen daran. Das Team von Kanal 21 hat die jungen Künstler ein Stück auf ihrer Deutschlandtournee 2016 begleitet.

8
Fernsehkonzert: "Echo Bloom" aus New York
Aufzeichnung
09.11.2016 - 65 Min.

Fernsehkonzert: "Echo Bloom" aus New York

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die US-amerikanische Band "Echo Bloom" ist zu Gast bei "Backstage". Im Interview mit "Kanal 21"-Reporter Joey Meinhold erzählen die Mitglieder Aviva Jaye und Kyle Evans, dass sie bereits seit sieben Wochen in Deutschland auf Tour sind. Daran würden sie vor allem mögen, immer wieder neue Leute kennenzulernen und jeden Tag spielen zu dürfen. Der Grund für ihre Tour: ihr neues Album "Red". Dieses ist im Rahmen einer "Farben-Trilogie" entstanden. Sänger Kyle hat dafür eine Zeit lang in Berlin gelebt. Er habe sich völlig auf die Musik konzentriert und tagelang nur Songs geschrieben. Dabei ist Material für drei Alben zusammengekommen. Interessant ist, dass diese drei verschiedenen Genres zuzuordnen sind: Folk, Rock und Pop. Im Interview verraten die Musiker außerdem, wie sie ihre Musik visuell umsetzen und weshalb sie womit die Bühne dekorieren. Während des "Fernsehkonzertes" von "Kanal 21" präsentiert die Band "Echo Bloom" u.a. die Songs "In Orbit", "Shine" und "Swimmer".

9
Frage der Woche: Was bedeutet Tradition?
Umfrage
03.11.2016 - 2 Min.

Frage der Woche: Was bedeutet Tradition?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In die Kirche gehen, Plätzchen backen an Weihnachten, sonntags die Oma besuchen oder ein Familienessen an Ostern: Jeder verbindet etwas anderes mit dem Begriff "Tradition" und hat seine ganz eigene Meinung dazu. Kanal 21 hat in der Bielefelder Innenstadt nachgefragt und viele verschiedene Gedanken dazu eingeholt.

10
Fernsehkonzert: "The Dark Unspoken" aus Lemgo
Aufzeichnung
26.10.2016 - 80 Min.

Fernsehkonzert: "The Dark Unspoken" aus Lemgo

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Was zunächst als Soloprojekt begann, formierte sich zu einer erfolgreichen Band: "The Dark Unspoken" aus Lemgo. Seit 1997 macht Sänger Knut "Darkun" Riechmann bereits Musik. Gemeinsam mit seinem Bandkollegen und Drummer Michael "Micha" Meyer bildet er die Band, die Gothic mit Elektro verbindet. Im "Backstage"-Interview mit "Kanal 21"-Moderatorin Joy Agwunedu verraten die Musiker, woher die Inspirationen für ihre Texte kommen und wie sie vor jedem Auftritt mit Lampenfieber umgehen. Auf der "Fernsehkonzert"-Bühne begeistert „The Dark Unspoken“ das Publikum unter anderem mit den Songs "One Day", "Seed of Truth", "Decisions" und "Buried in Wonderland". Anstelle eines Mikrofons nutzen „Darkun“ und „Micha“ ein Megafon – spätestens an dieser Stelle haben sie alle Zuschauer überzeugt.

11
Landespresseball in Bad Oeynhausen
Beitrag
19.10.2016 - 14 Min.

Landespresseball in Bad Oeynhausen

Beitrag von Kanal 21 in Bielefeld

Wie sieht die Zukunft der Medienbranche in NRW aus? Reicht es aus, die Kommentarfunktion in den sozialen Netzwerken abzuschalten, um Hetze zu vermeiden? Die Reporter von Kanal 21 nutzen den 67. Landespresseball in Bad Oeynhausen, um verschiedene Meinungen dazu einzufangen. Zahlreiche Medienvertreter, Journalisten und Politiker antworten auf verschiedene Fragen rund um das Thema "Medien in NRW" - und sind nicht immer einer Meinung.

12