NRWision
Lade...

165 Suchergebnisse

com.POTT: Sport in Essen – eine inklusive Perspektive
Bericht
27.06.2019 - 6 Min.

com.POTT: Sport in Essen – eine inklusive Perspektive

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Inklusion betrifft alle Lebensbereiche - so auch den Sport. Die Vereine "MTG Essen-Horst" und "Unified Baskets Essen DJK Franz Sales Haus" ermöglichen Sportlern mit und ohne Behinderung, gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Im Rollstuhltanz und im Basketball werden Spielregeln und Schrittfolgen an die Gegebenheiten angepasst, sodass die Mitglieder ohne Probleme gemeinsam trainieren können. Das Team von "comPOTT" hat die beiden Vereine in Essen besucht und sich angeschaut, worauf es bei den inklusiven Sportvereinen ankommt.

1
Journal am Sonntag: Umbau der Kapelle Dülmen-Karthaus, Abendmarkt in Dülmen, Volksradwandertag 2019
Magazin
24.06.2019 - 16 Min.

Journal am Sonntag: Umbau der Kapelle Dülmen-Karthaus, Abendmarkt in Dülmen, Volksradwandertag 2019

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Die Kapelle in Dülmen-Karthaus ist umgebaut worden. Seelsorger Ferdi Schilles erzählt im "Journal am Sonntag", was sich alles verändert hat. Vor allem Barrierefreiheit findet er für eine moderne Kapelle wichtig. Ein weiteres Thema der Sendung ist der "Abendmarkt" in Dülmen. Zum Oberthema "Ungarn und Bulgarien" gibt es diverse Spezialitäten. In "Journal am Sonntag" geht es außerdem um den Volksradwandertag 2019 in Merfeld, bei dem auch der Maibaum aufgestellt wird.

2
Querformat: Inklusions-Café, Kreisliga-Revierderby, Maskottchen-Firma
Magazin
19.06.2019 - 19 Min.

Querformat: Inklusions-Café, Kreisliga-Revierderby, Maskottchen-Firma

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE Hochschule in Iserlohn

Inklusion sollte heutzutage überall ein alltägliches Thema sein – so wie im Café "Bahnsteig42" am Bahnhof in Iserlohn-Letmathe. Dort arbeiten vor allem Menschen mit Behinderung selbstständig im Service. Sie produzieren sogar ein eigenes Print-Magazin. Das Team von "Querformat" besucht das Inklusions-Café und spricht mit den Mitarbeitern. Außerdem wird es in der Sendung sportlich: Die Reporter begleiten das Kreisliga-Revierderby der beiden Fußballvereine in Hemer-Ihmert im Märkischen Kreis. Sie sprechen zudem mit dem Gründer einer der erfolgreichsten Maskottchen-Firmen Deutschlands über seinen Beruf. Ebenfalls im Magazin: Gefahr durch K.O.-Tropfen und Klimaschutz durch die Erzeugung von Windenergie.

3
extraRadiO – InfoMix vom 13. Juni 2019: Wohnungsnot, neue Geldscheine, Radiotag in Hilden
Magazin
13.06.2019 - 50 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 13. Juni 2019: Wohnungsnot, neue Geldscheine, Radiotag in Hilden

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Wohnungsnot in den deutschen Städten ist eigentlich ein ernstes Thema: Drei angehende Pädagogen vom Berufskolleg Bleibergquelle in Velbert haben das Thema allerdings mal anders aufgerollt und einen Rap-Song über die Wohnungsnot geschrieben. Moderator Werner Miehlbradt spricht außerdem mit Birgit Jahn von der Bundesbank über die neuen Geldscheine. Es gibt neue 100- und 200-Euro-Scheine, die noch schwieriger zu fälschen sein sollen als ihre Vorgänger. Wie darüber hinaus zur Falschgeld-Prävention beigetragen wird, verrät Birgit Jahn im Interview. Jan Sundermann von der "Bürgerhauswelle Erkrath" spricht im "InfoMix" zudem über den "19. Erkrather Radiotag". Dieser findet zum dritten Mal im Technischen Museum "QQTec" in Hilden statt. Weitere Themen der Sendung: Veränderungen im "Jugendzentrum Manege" in Ratingen-Lintorf und ein Rückblick auf die Europawahl 2019.

4
Blickpunkt: MENSCH – "Persönliches Budget" für Menschen mit Handicap
Magazin
06.06.2019 - 56 Min.

Blickpunkt: MENSCH – "Persönliches Budget" für Menschen mit Handicap

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld und radio KuFa

Das "Persönliche Budget" ist das Schwerpunktthema der Sendung "Blickpunkt: MENSCH". Behinderte Menschen haben seit 2008 einen Rechtsanspruch auf das "Persönliche Budget" und können mit diesem Geld Assistenzleistungen von einem Assistenzgeber kaufen. Im Alltag heißt das, Betroffene können sich die Personen für die Alltagsassistenz und die Pflege selbst aussuchen. So haben die Assistenznehmer eine größere Unabhängigkeit gegenüber ihren Angehörigen und Pflegediensten.

5
Bielefelder Wander-Partizipationspreis 2019 – Preisverleihung
Aufzeichnung
05.06.2019 - 69 Min.

Bielefelder Wander-Partizipationspreis 2019 – Preisverleihung

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Der "Wander-Partizipationspreis" wurde von Dr. Faraj Remmo ins Leben gerufen. Der Preis richtet sich an Personen, die sich für Mitgestaltung, Integration und Inklusion einsetzen. 2019 geht der Preis an Irith Michelsohn, Vorsitzende der "Jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld K.d.ö.R" und Sami Elias, Mitbegründer vom "Islamischen Zentrum Bielefeld e.V.". Neben Gastvorträgen von SPD-Politikerin Gesine Schwan und der Bielefelder Bürgermeisterin Karin Schrader hält auch Preisträgerin Irith Michelsohn einen kurzen Vortrag. Darin erklärt sie, wie sie und Sami Elias sich für Integration, Inklusion und Partizipation einsetzen.

6
Demo zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Bielefeld
Bericht
04.06.2019 - 5 Min.

Demo zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Bielefeld

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Menschen mit Behinderung sind noch immer nicht gleichgestellt, behaupten die Teilnehmer der Demo zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Bielefeld. Sie fordern Anfang Mai 2019 mehr Barrierefreiheit und Akzeptanz in der Gesellschaft. Pit Clausen, Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld, hingegen sieht bereits einen großen Fortschritt bei der Inklusion von Menschen mit Behinderung. Das Team von "Kanal 21" begleitet die Demonstration und spricht mit Teilnehmern.

7
Schaufenster Niederrhein: Verbraucherrechte im Dieselskandal, "Krahnendonk bewegt" – Erlebnis- und Sportfest, Bernd Schüren
Interview
03.06.2019 - 53 Min.

Schaufenster Niederrhein: Verbraucherrechte im Dieselskandal, "Krahnendonk bewegt" – Erlebnis- und Sportfest, Bernd Schüren

Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Der Dieselskandal beschäftigt in Deutschland viele Autobesitzer. Im Jahr 2015 kam heraus, dass Autohersteller die Abgaswerte von Dieselautos manipuliert hatten. Steffen Hahn aus Viersen ist Rechtsanwalt und beschäftigt sich mit den Rechten von Verbrauchern. Das Team von "Schaufenster Niederrhein" spricht mit Steffen Hahn über mögliche Sammelklagen. Die Reporter berichten zudem über die Veranstaltung "Krahnendonk bewegt", ein Erlebnis- und Sportfest für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche. In der Sendung geht es außerdem um Bernd Schüren aus Mönchengladbach, der mit 50 Jahren das Theater spielen für sich entdeckt hat.

8
Irith Michelsohn, Jüdische Gemeinde Bielefeld
Talk
28.05.2019 - 59 Min.

Irith Michelsohn, Jüdische Gemeinde Bielefeld

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Irith Michelsohn ist Vorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld K.D.Ö.R. ("BEIT TIKWA"). Die Gemeinde ist Preisträgerin des "Wander-Partizipationspreis 2019". Der Preis wird an Institutionen, Einrichtungen und Personen in Bielefeld weitergereicht, die sich öffentlich für Integration oder Inklusion engagieren. Im Rahmen eines Seminars spricht Dr. Faraj Remmo mit Irith Michelsohn. Im Interview berichtet sie von ihrem Aufwachsen in Israel und Deutschland. Irith Michelsohn erklärt, wie sich die jüdische Gemeinde in Bielefeld unter anderem gegen Antisemitismus engagiert. Sie äußert auch einen Wunsch: Irith Michelsohn wünscht sich, dass die drei großen Religionen - Christentum, Islam und Judentum - in Deutschland noch besser miteinander sprechen und sich austauschen.

9
Frage der Woche: Wie gelingt Inklusion?
Umfrage
15.05.2019 - 3 Min.

Frage der Woche: Wie gelingt Inklusion?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Anfang Mai 2019 findet auch in Bielefeld der "Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" statt. Reporter von "Kanal21" fragen Beteiligte mit und ohne Behinderung, wie Inklusion ihrer Meinung nach gelingen kann. Dabei sind sie sich in einem Punkt einig: Inklusion beginne im Kopf.

10
Im Profil: Diana Pilger, "Kulturöffner"
Talk
02.05.2019 - 16 Min.

Im Profil: Diana Pilger, "Kulturöffner"

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Diana Pilger ist Journalistin, Sprecherin und Organisatorin des Projekts "Kulturöffner" in Bielefeld. Der "Kulturöffner" möchte Menschen mit einem geringen Einkommen, insbesondere Menschen mit Behinderung und Studierenden, den Zugang zu kulturellen Veranstaltungen erleichtern. Auf der Website informiert er deshalb über günstige, ermäßigte und kostenlose Veranstaltungen. Im Interview mit "Im Profil"-Moderator Holger Röser erklärt Diana Pilger, welchen Herausforderungen der "Kulturöffner" noch gegenüber steht.

11
Augen auf! - "Metzer58" – Punkband aus Münster
Porträt
30.04.2019 - 6 Min.

Augen auf! - "Metzer58" – Punkband aus Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

"Metzer58" ist eine inklusive Punkband aus Münster: Drei Musikerinnen und Musiker der Band haben das Down-Syndrom, auch Trisomie 21 genannt. Die Gruppe spielt in ganz Deutschland Konzerte und ist auch schon im legendären "SO36" in Berlin aufgetreten. Im Interview mit dem Team von "Augen auf!" sprechen die Musiker von "Metzer58" über Highlights in ihrer Bandgeschichte.

12