NRWision
Lade...

56 Suchergebnisse

BiTSXclusive: Hunde-Projekt für Schüler, Geocaching-Event
Magazin
23.06.2016 - 9 Min.

BiTSXclusive: Hunde-Projekt für Schüler, Geocaching-Event

Magazin der TV-Lehrredaktion an der BiTS Iserlohn

Schüler der Vinzenz-von-Paul-Förderschule in Dortmund sind Teil des Projekts "Vier Pfoten und zwei Beine sind ein Team!". Regelmäßig treffen sich die Kinder auf dem Platz des Hundesportvereins Schüren. Unter Anleitung von erfahrenen Hundetrainerinnen arbeiten und spielen sie mit den Vierbeinern. Durch das Projekt lernen die Schüler nicht nur den Umgang mit Hunden, auch das Gemeinschaftsgefühl wird gefördert. "Das Wichtige ist hier, dass die Kinder Freunde finden", erklärt Lehrerin Dorothee Gutierrez Blanco. "Ein Freund, der sie annimmt wie sind". Auf der Suche sind auch die Teilnehmer des Geocaching GIGA-Events "PROJECT GLÜCK AUF 2016" an der Zeche Zollverein in Essen. Mithilfe eines GPS-Gerätes laufen sie über das Gelände und suchen einen Schatz. "BiTSXclusive"-Reporter Tim Turk hat sich unter die Suchenden gemischt. Er spricht mit Organisator Michael Flügge über das Event und zeigt, was es sonst noch so zu erkunden gibt.

1
Riepes Hundetalk: Hunde für Kinder - welche sind geeignet?
Kommentar
10.03.2016 - 3 Min.

Riepes Hundetalk: Hunde für Kinder - welche sind geeignet?

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

Auf der Welt gibt es mehr als 350 Hunderassen. Welche davon sind für Kinder besonders geeignet? Gibt es überhaupt "kinderliebe Hunderassen"? Und was macht eigentlich eine Rasse aus? Hundepsychologe Thomas Riepe klärt auf. Viele Menschen wünschen sich heutzutage den "perfekten Familienhund". Allerdings wird ein Hund niemals als kinderlieb oder besonders gefährlich geboren. Der Hund ist schließlich immer noch ein Individuum, das durch seine Gene und seine Umwelt geformt wird. Er muss erst lernen, wie sich ein Hund im Umgang mit Kindern verhalten sollte.

2
Am Anfang war der Wolf
Kurzfilm
04.02.2016 - 3 Min.

Am Anfang war der Wolf

Kurzfilm von Frank Schürmann aus Haltern am See

Groß und stark streift der Wolf durch die finsteren Wälder. Flauschig und gestylt sitzt der domestizierte Hund längst neben uns auf der Couch. Diese beiden Kontraste zeigt Filmemacher Frank Schürmann aus Haltern am See in seinem Kurzfilm. Er thematisiert hier den teilweise befremdlichen Umgang mit Hunden. Die Bilder dazu hat er auf der Messe "Hund & Pferd" in den Dortmunder Westfalenhallen gedreht.

3
Riepes Hundetalk: Silvester mit Hunden
Kommentar
19.11.2015 - 3 Min.

Riepes Hundetalk: Silvester mit Hunden

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

Was tun, wenn an Silvester das laute Feuerwerk dem Hund Angst macht? Sollte man verängstigte Tiere trösten oder müssen Hunde beim Krach von Böllern und Raketen ganz allein mit der Angst zurechtkommen? Tierpsychologe Thomas Riepe erklärt, wie man sich als Hundehalter zum Jahreswechsel am besten verhält und warum wir bei Hunden auch an Silvester nicht unbedingt anders handeln sollten als bei Menschen.

4
CAS-TV: Hundeschwimmen im Freibad, Samojeden-Treffen
Magazin
15.10.2015 - 20 Min.

CAS-TV: Hundeschwimmen im Freibad, Samojeden-Treffen

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Im Parkbad Nord in Castrop-Rauxel sind die Hunde los! Sobald die Freibadsaison beendet ist, findet dort das alljährliche Hundeschwimmen statt. Ob Dackel, Labrador oder Spitz: Hier darf jeder Hund ins Becken. Das Team von "CAS-TV“ ist beim feuchtfröhlichen Treiben dabei und schaut den Vierbeinern beim Apportieren zu. Das Wasser wird eigens auf 20 Grad aufgeheizt und ist natürlich chlorfrei. Zweibeiner müssen allerdings draußen bleiben. Außerdem: Weiß und kuschelig. Im Stadtteil Ickern findet das erste "Samojeden-Treffen“ statt. Die nordische Hunderasse ist aber nicht nur zum Kuscheln da. Und: "Refugium für Tiere in Not“. Auf dem Tierschutzhof am Schellenberg in Castrop-Rauxel finden nicht mehr vermittelbare Tiere ein neues Zuhause.

5
Riepes Hundetalk: Ich-Bewusstsein des Hundes
Kommentar
24.09.2015 - 4 Min.

Riepes Hundetalk: Ich-Bewusstsein des Hundes

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

Der deutsche Psychiater und Philosoph Karl Theodor Jaspers beschreibt das Ich-Bewusstsein als das Gefühl einer inneren Wahrnehmung und Identität. Dass Menschen diese Fähigkeit besitzen, steht wohl außer Frage. Aber wie steht es um den Hund, den besten Freund des Menschen? Nimmt ein Hund eine eigene Identitär wahr? Die Antwort gibt wie immer Tierpsychologe und Sachbuchautor Thomas Riepe in "Riepes Hundetalk".

6
Riepes Hundetalk: Hundeerziehung
Kommentar
17.09.2015 - 4 Min.

Riepes Hundetalk: Hundeerziehung

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

"Ja, fein hast du das gemacht! Dafür bekommst du ein Leckerli!" - Wenn der Hund etwas gut macht, dann wird er dafür belohnt. So funktioniert Hundeerziehung bei den meisten Herrchen und Frauchen. Hundepsychologe Thomas Riepe erklärt in dieser Folge, welche Arten von Hundeerziehung es gibt und wie der beste Freund des Menschen auf bestimmte Signale reagiert. Unter anderem können Hunde ihre körperlichen Reaktion nämlich gar nicht immer beeinflussen. Die passieren unterbewusst.

7
Im Profil: Andreas Eisenbarth, Schäfer
Talk
10.09.2015 - 28 Min.

Im Profil: Andreas Eisenbarth, Schäfer

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

"Ich lebe das einfach", sagt Andreas Eisenbarth über seine Aufgabe. Schäfer zu sein, ist für ihn eine Berufung und kein herkömmlicher Job. Eine Trennung in Privatleben und Arbeit gibt es für Andreas Eisenbarth nicht. Gerade junge Menschen kommen mit so einem Leben häufig nicht klar. Mit Moderator Jörg Pape spricht der Schäfer der Schäferei von den "Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel" über das Nachwuchsproblem der Branche. Andreas Eisenbarth verrät in dieser Ausgabe von "Im Profil" aber auch, dass er einige Lämmer schon mit der Flasche aufgezogen hat. Außerdem berichtet der Schäfer von seinen Helfern Emmy und Herr Klein. Die Hütehunde helfen Andreas Eisenbarth, seine drei Herden in Bielefeld zusammenzuhalten.

8
Riepes Hundetalk: Gassi gehen
Kommentar
03.09.2015 - 3 Min.

Riepes Hundetalk: Gassi gehen

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

Der Hund ist das beliebteste Haustier der Deutschen und wohl auch das Haustier, das am meisten Beschäftigung und Aufmerksamkeit benötigt. Dazu gehört auch der alltägliche Gassigang. Aber ist er für Hunde wirklich so wichtig? Hundepsychologe Thomas Riepe erklärt, warum ein einfacher Spaziergang für den Hund und dessen Gehirn ein sinnvolles Training ist - und warum beim Gassigehen auch das Schnüffeln so wichtig ist.

9
Making-of: Grimmige Liebe
Kurzfilm
27.08.2015 - 17 Min.

Making-of: Grimmige Liebe

Beitrag von Schülern am Joseph-DuMont-Berufskolleg in Köln

Stress, Chaos, aber auch viel Spaß, all das gab es bei der Produktion des Abschlussfilms der Berufsschüler des Joseph-DuMont-Berufskollegs in Köln. In dem Making-of zu dem Kurzfilm "Grimmige Liebe" stellen sich die Beteiligten selbst vor und geben einen Einblick in ihre Arbeitswelt. Vom Produktionsleiter über den Kameramann bis hin zum Caterer kommen alle zu Wort - sogar die Hundetrainerin.

10
Leih mir deine Augen und sprich
Reportage
20.08.2015 - 25 Min.

Leih mir deine Augen und sprich

Beitrag von Antje Bechtloff aus Dortmund

Wie bestreiten Blinde in Deutschland ihren Alltag? Antje Bechtloff hat drei blinde Menschen aus drei verschiedenen Generationen begleitet. Annemarie Zirwes, 1939 geboren, besuchte als Mädchen ein Blinden-Internat und lernte das Schreiben auf einer Gittertafel. Heutzutage haben es blinde Kinder wie Jakob leichter: Er schrieb seine ersten Buchstaben auf einer mechanischen Punktschriftmaschine. Außerdem hat Antje Bechtloff Manuela Kürpick und ihren Blindenhund Sokrates durch die Stadt und beim Einkaufen begleitet, wo es so manches Hindernis gibt.

11
Riepes Hundetalk: Müssen Hunde jagen?
Talk
20.08.2015 - 5 Min.

Riepes Hundetalk: Müssen Hunde jagen?

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

Müssen Jagdhunde jagen? Und Schlittenhunde rennen? Werden sie sogar unglücklich, wenn sie es nicht tun? Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte erklärt in "Riepes Hundetalk" den Unterschied zwischen Bedürfnissen und angeborenem Verhalten. Er zeigt außerdem, warum man seinen treuen Freund nicht einseitig beschäftigen sollte.

12