NRWision
Lade...

106 Suchergebnisse

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: 21 Savage, Nura, SXTN
Magazin
19.02.2019 - 117 Min.

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: 21 Savage, Nura, SXTN

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Der Rapper "21 Savage" ist den USA verhaftet worden. Ihm wird Betrug vorgeworfen, weil er seine britische Herkunft verschwiegen haben soll. Kurz vor seiner Festnahme ist der Musiker noch in der amerikanischen TV-Sendung "The Tonight Show" bei Moderator Jimmy Fallon aufgetreten. Das Team von "Logbuch" bespricht die Geschehnisse rund um den Rapper. Außerdem geht's um die deutschsprachige Musikerin "Nura". Die Rapperin ist Teil des Hip-Hop-Duos "SXTN" aus Berlin und veröffentlicht zusätzlich Solo-Songs.

1
Der bonnFM Hip Hop Tuesday: Shindy, Ariana Grande, Yassin
Magazin
05.02.2019 - 114 Min.

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: Shindy, Ariana Grande, Yassin

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

In "Hip Hop Tuesday" widmen sich die Moderatorinnen Jennifer Metaschk und Clara Schulz den Neuerscheinungen aus der Hip-Hop-Welt. Dem deutschen Rapper "Shindy" ist nach zwei Jahren sein Comeback gelungen. Seine Single "DODI" findet bei den "bonnFM"- Moderatorinnen großen Anklang. US-Sängerin Ariana Grande hingegen kommt nicht so gut weg: Jennifer Metaschk und Clara Schulz werfen der Musikerin kulturelle Aneignung in ihrem Musikvideo zu "7 rings" vor. Ebenfalls Thema der Sendung ist das neue Album von Rapper "Yassin". Dieser hat erstmals ohne Rap-Kollege "Audio88" ein Projekt gestartet. Vincent Müller erklärt, ob das bedeutet, dass sich Fans vom Hip-Hop-Duo "Audio88 & Yassin" verabschieden müssen, und was an "Yassins" Soloalbum "YPSILON" gut funktioniert.

2
DO-MU-KU-MA: "Cypress Hill" in der Warsteiner Music Hall in Dortmund
Magazin
29.01.2019 - 35 Min.

DO-MU-KU-MA: "Cypress Hill" in der Warsteiner Music Hall in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Rapper-Gruppe "Cypress Hill" kommt aus Los Angeles und macht seit 27 Jahren Hip-Hop. Die Künstler verstehen sich als Cannabis-Botschafter. Vor ihrem Auftritt in der "Warsteiner Music Hall" in Dortmund-Hörde trifft Reporter Klaus Lenser die Bandmitglieder B-Real und Bobo im Tour-Bus – und sucht sogar die Konfrontation mit dem Drogenkonsum. Es entsteht ein Gespräch über die Anfänge der Band bis hin zum Lieblingstrack vom neuen, dunkleren Album "Elephants on Acid“.

3
Die ganz besondere Schicht: Sound of 2018
Show
17.01.2019 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Sound of 2018

Musiksendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"2018 war ein fantastisches Musikjahr!" Das stellen die beiden Moderatoren Robert Frambach und Benedict Weskott fest. In "Sound of 2018" werfen sie einen Blick zurück auf das vergangene Jahr und spielen die Songs, die es ihnen besonders angetan haben. Die Musik-Fans erzählen außerdem von ihren Lieblingskonzerten, hochgelobten Platten der Musikmagazine und den Favoriten der Musikredaktion von "CT das Radio". Des Weiteren geben Robert Frambach und Benedict Weskott einen Ausblick auf das, was Musik-Liebhaber 2019 erwartet. Sie verraten auch, auf welches Album sie sich ganz besonders freuen.

4
Oliv Talk Two: Dominique Keufen, Musikproduzent aus Darmstadt
Interview
16.01.2019 - 85 Min.

Oliv Talk Two: Dominique Keufen, Musikproduzent aus Darmstadt

Musiker-Podcast von Diego Cardoso de Oliveira aus Remscheid

Dominique Keufen produzierte die EP "Mental" von Oliv Era. Als erster Gast im Podcast des Musikers erzählt Dominique Keufen von seiner Arbeit. Der Produzent beschreibt, wie er an die Produktion von Musik herangeht. Neben Hip-Hop produziert er auch Pop-Musik. Seine Ursprünge hat Dominique Keufen allerdings in der Elektro-Szene. Mit seinem Projekt "Moui" macht er außerdem selbst Musik. In "Oliv Talk Two" führt Oliv Era Gespräche mit Musikern über Musik, um für mehr Austausch zu sorgen.

5
Siegplatte: "SISTERS", Progressive-Pop-Band aus Seattle
Bericht
19.12.2018 - 5 Min.

Siegplatte: "SISTERS", Progressive-Pop-Band aus Seattle

Musiksendung von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"SISTERS" ist eine Band aus Seattle. Sie macht Progressive Pop. Im Rahmen ihrer Deutschland-Tour kommen die beiden Musiker auch nach Köln. Phil J. Richter von "Radius 92.1" spricht dort mit Emily Westman und Andrew Vait über Herausforderungen, mit denen die Band sich konfrontiert sieht, die Bedeutung von Hip-Hop für andere Musik-Genres und die Message von ihrem Song "Queer Life".

6
Der bonn FM Hip-Hop-Tuesday: Folge 7 mit "Die P", Rapperin aus Bonn
Magazin
11.12.2018 - 110 Min.

Der bonn FM Hip-Hop-Tuesday: Folge 7 mit "Die P", Rapperin aus Bonn

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

"Die P" ist eine angolanisch-deutsche Rapperin aus Bonn. In "Hip-Hop-Tuesday" stellt sie ihre neuen Songs vor und spricht über die Geschichten hinter ihren Texten. Thema sind auch ihre Idole und ihr Weg zur Rap-Musik. Außerdem berichten die Moderatorinnen Clara Schulz und Jennifer Metaschk über die Inhaftierung von Rapper "Tekashi 6ix9ine" und den Diss-Track von "Capital Bra" an "Fler".

7
Vinyl Asyl: Dubplates – #127
Magazin
03.12.2018 - 120 Min.

Vinyl Asyl: Dubplates – #127

Musikradio mit Dash & Nikky Nik - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Special-Zeit: Diesmal gibt's in "Vinyl Asyl" Dubplates. Das heißt, es werden nur unveröffentlichte, nirgends zu bekommende Tracks gespielt. Unterstützung bekommt Dash in dieser Folge von Nikky Nik aka N.W.K. Gemeinsam sprechen sie über die Drum'n'Bass-, Hip-Hop-, Dubstep-, Jungle-, Electronica- und Half-Step-Stücke. Auf der Playlist stehen unter anderem das klirrende "Viking Dub" von "Skeptical" und die deutsche Produktion "Kigwa’s Truth" von Jumpat feat. Kigwa. "Schallmützel der Woche" ist eine ganz besondere Kombi: Männergesangverein trifft Drum'n'Bass-DJ und Opernsängerin. Entstanden ist der Song "Caritas, Veritas, Libertas". Neben fetten Beats gibt's Dezember-Veranstaltungstipps für Dortmund und Umgebung.

8
Der bonn FM Hip-Hop-Tuesday: Folge 6 mit Sugar MMFK, Rapper aus Bonn
Magazin
28.11.2018 - 106 Min.

Der bonn FM Hip-Hop-Tuesday: Folge 6 mit Sugar MMFK, Rapper aus Bonn

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

"Sugar MMFK" ist ein Hip-Hopper aus Bonn. Er hat gerade sein Debütalbum "Allô Allô" veröffentlicht. In "Hip Hop Tuesday" spricht "Sugar MMFK" über sein Album, die Stadt Bonn und seine Zeit im Gefängnis. Clara Schulz und Marcell Rockmann von "bonnFM" berichten auch über das 25-jährige Jubiläum der Gruppe "Wu-Tang Clan". Außerdem gibt es in der Sendung Album-Reviews zu den Platten von "Lil Peep" und "OG Keemo".

9
Danger Dan, "Antilopen Gang" im Interview
Interview
20.11.2018 - 12 Min.

Danger Dan, "Antilopen Gang" im Interview

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die "Antilopen Gang" ist eine deutsche Hip-Hop-Gruppe aus Düsseldorf und Aachen. Die Band besteht aus den Rappern Danger Dan, Koljah und Panik Panzer. Leon Tanzki von "Radius 92,1" spricht mit Danger Dan über das neue Album "Anarchie und Alltag". Themen sind unter anderem die Entstehung und Interpretationen der neuen Songs der "Antilopen Gang"

10
ImGespräch: "The Lytics", Hip-Hop-Gruppe aus Kanada
Interview
13.11.2018 - 58 Min.

ImGespräch: "The Lytics", Hip-Hop-Gruppe aus Kanada

Talk-Format von "Hertz 87.9", dem Campusradio der Universität Bielefeld

"The Lytics" sind eine Hip-Hop-Gruppe aus Kanada. Im September ist ihr Album "Float On" erschienen. Die Musik der Band erinnert an den Hip-Hop aus den 1990er Jahren. Passend dazu haben sie auch mit "Mike D" von den "Beastie Boys" gesprochen. Im Interview mit "ImGespräch"-Moderator Stephan Kreher sprechen die Rapper über ihre Einflüsse. Außerdem geht es darum, wie es für die Band ist, in Deutschland zu touren, und was ihre Konzerte ausmacht.

11
Timewarp: Diss-Tracks aus den 30er-Jahren
Magazin
31.10.2018 - 59 Min.

Timewarp: Diss-Tracks aus den 30er-Jahren

Musikmagazin von "Radio Triquency", dem Campusradio der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Der Diss-Track wird eigentlich dem Hip-Hop zugeordnet, der ab 1980 entstand. Dabei beleidigt ein Interpret eine andere Person. Lynn Dehne und Jenny Karpe von "Timewarp" finden heraus, dass es solche Musikstücke schon viel früher gab: Der US-amerikanische Musiker Cole Porter schrieb mit "Anything Goes" den wohl ersten Diss-Track der Geschichte. Gegen wen sich das Stück richtet, besprechen Jenny und Lynn in ihrer Sendung. Des weiteren gibt es Musik von "Justice", "Drangsal" und "Oasis" zu hören.

12