NRWision
Lade...

81 Suchergebnisse

Riot Rrradio: Warum sind wir Feministinnen?
Magazin
21.08.2018 - 56 Min.

Riot Rrradio: Warum sind wir Feministinnen?

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das feministische Magazin "Riot Rrradio" gibt es nun bereits seit vier Jahren. Anlässlich des Jubiläums geht es in der Sendung darum, wieso Feminismus immer noch aktuell und wichtig ist. Mit ihren Freundinnen Zarah und Lola spricht Moderatorin Marisa Uphoff unter anderem über geschlechtsspezifische Lohnunterschiede, Karriere, Kinder und Rollenbilder. In vielen Bereichen gibt es immer noch Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern. Das äußere Erscheinungsbild spiele beispielsweise immer noch eine zu große Rolle. Auch die Selbstbestimmung der Frau sei noch ausbaufähig.

1
loxodonta: Frauen in der Kunst
Porträt
26.07.2018 - 6 Min.

loxodonta: Frauen in der Kunst

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Als Musen und "Objekte" waren Frauen schon immer sehr beliebt. Künstlerisch waren sie früher aber nur selten tätig. Das ändert sich im 20. Jahrhundert - mit dem Zugang zu Kunstakademien. Eine Ausnahme dabei ist Angelika Kaufmann. Sie ist bereits im 18. Jahrhundert eine anerkannte Künstlerin. Dass Kaufmann eine Ausnahme ist, zeigt auch die Tatsache, dass in der Top 20 der nach 1950 geborenen Künstler nur drei Frauen vertreten sind. "loxodonta" ist zu Gast bei einer Ausstellung in Hamm, die sich dem Thema "Frauen in der Kunst" widmet.

2
Riot Rrradio: Mode und Feminismus – Wie gehört das zusammen?
Magazin
03.07.2018 - 56 Min.

Riot Rrradio: Mode und Feminismus – Wie gehört das zusammen?

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Mode und Feminismus – das passt für viele nicht zusammen. Denn sind Feministinnen nicht die, "die ihre BHs verbrennen"? Die angehende Juristin Sarah Keßner vereint die beiden Themen. Sie ist einerseits Feministin, andererseits Modebloggerin. Sarah liebt Mode und beschäftigt sich intensiv mit ihrem Aussehen. In ihrem Blog schreibt sie über Mode und ihren Aktivismus. Im Interview mit Marisa Uphoff vom "Riot Rrradio" aus Münster spricht Sarah darüber, wie sich Feminismus und Mode vereinbaren lassen. Außerdem erklärt sie, wann und wie Mode ein Ausdruck von politischer Haltung wird.

3
Der LeseWurm: Fußball, Flucht, Frauen
Magazin
12.06.2018 - 57 Min.

Der LeseWurm: Fußball, Flucht, Frauen

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Im "Lesewurm" steht diesmal der Buchstabe "F" im Mittelpunkt. Moderator Volker Stephan befasst sich mit den Themen Fußball, Flucht und Frauenliteratur. Bevor die Fußball-WM in Russland beginnt, fragt Volker Stephan, wie viel Politik zum Profifußball gehört. Weiter geht es mit dem Roman "Der Zopf" von Laetitia Colombani. Darin geht es um das Leben von drei verschiedenen Frauen. Zum Schluss stehen Bücher zum Thema "Flucht" im Mittelpunkt.

4
Professorinnen in der Unterzahl
Bericht
03.05.2018 - 4 Min.

Professorinnen in der Unterzahl

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Nur rund ein Viertel aller Professuren an Universitäten sind hierzulande mit Frauen besetzt. In naturwissenschaftlichen Fachbereichen ist die Zahl noch geringer. Das hat das NRW-Wissenschaftsministerium bekannt gegeben. Anja Vervoorts ist Gleichstellungsbeauftragte an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Sie verrät im Interview, welche Gründe dieses Missverhältnis haben könnte und wie Wissenschaftlerinnen individuell gefördert werden können. Dabei will sie ein größeres Bewusstsein für das Thema schaffen, wie sie im Interview mit Cate Thrainsson vom "hochschulradio düsseldorf" berichtet.

5
Babsner.TV: "Frauensache" - Messe in Kalkar
Reportage
11.04.2018 - 20 Min.

Babsner.TV: "Frauensache" - Messe in Kalkar

Reportage von Babsy Sonnenschein aus Lohmar

Babsy Sonnenschein und Gracia Gracioso laufen über die Messe "Frauensache" in Kalkar. Sie schauen sich unter anderem Intimpiercings, Vibratoren und Dessous an. Außerdem erfahren die beiden dank der Tarotkarten einer Wahrsagerin ihre Zukunftsaussichten. Ihr Jahr soll ein richtig erfolgreich werden … "Das Beste für die Frau" ist auch dabei: Mit dem neuen "Tiger VT 300" lässt sich nicht nur saugen, sondern auch gleichzeitig wischen.

6
HotSpot21: Parcours, Selbstgemachte Pizza, "Mysterium Frau"
Magazin
15.03.2018 - 12 Min.

HotSpot21: Parcours, Selbstgemachte Pizza, "Mysterium Frau"

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Jonas Pfeiffer und Gergard Minch bieten ein besonderes Sporttraining in Bielefeld an: Unter ihrer Anleitung können Jugendliche und junge Erwachsene "Parcours" lernen, eine Art Hindernislauf. Beim Training in der Halle werden verschiedene Hindernisse aus Sportgeräten aufgebaut, draußen in der freien Umgebung wird alles als Hindernis genutzt, was die städtische Umgebung hergibt. Nach dem Sport erstmal etwas essen: Zum Beispiel selbst gemachte Pizza. Dafür hat das Team von "HotSpot21" ein passendes Rezept parat. Außerdem geht es der Frage nach, warum Frauen angeblich nie alleine auf Toilette gehen - und kommen dabei zu erstaunlichen Ergebnissen…

7
Bielefeld Sozial: "One Billion Rising", Gnadenhof, "Wir sind alle Deutschland"
Magazin
28.02.2018 - 12 Min.

Bielefeld Sozial: "One Billion Rising", Gnadenhof, "Wir sind alle Deutschland"

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Mit Musik und Tanz gegen Gewalt an Frauen protestieren - das kennzeichnet die weltweite Aktion "One Billion Rising". Auch in Bielefeld gehen Frauen auf die Straße um sich an den Demonstrationen zu beteiligen. Insgesamt nehmen 179 Orte in Deutschland an der Aktion teil. Die Zahl "One Billion" - also eine Milliarde - ist die statistische Anzahl an Frauen weltweit, die bereits Gewalt erfahren mussten. Auf dem Begegnungs- und Gnadenhof im Bielefelder Stadtteil Quelle bekommen die Tiere, die sonst notgeschlachtet oder eingeschläfert werden würden, ein liebevolles Zuhause. Die Besitzer setzen sich außerdem für einen gerechten Umgang mit Tieren ein. Für ein harmonisches Miteinander von Mensch zu Mensch sorgt die bundesweite Kampagne "Wir sind alle Deutschland". Die Reporter von "Bielefeld Sozial" waren bei einer muslimischen Pressekonferenz vor Ort und schauen sich eine Diskussionsrunde von "Wir sind alle Deutschland" an.

8
Riot Rrradio: "Mammuts Ladies", Frauen-Footballteam aus Münster
Magazin
21.02.2018 - 55 Min.

Riot Rrradio: "Mammuts Ladies", Frauen-Footballteam aus Münster

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Der "Super Bowl" ist das Riesen-Sportevent in den USA: Zwei Männermannschaften kämpfen um den großen Titel in der American-Football-Profiliga. Cheerleader feuern die Mannschaften an. Geht’s um American Football, dann denkt wohl niemand daran, dass auch Frauen unter Helm und Ausrüstung stecken können: Die Football-Szene ist noch immer eine Männerdomäne. Doch das ändert sich, wie das Team von "Riot Rrradio" in Münster zeigt: Frauen erobern das Feld. In NRW gibt es im Football immer mehr Frauenmannschaften. Eine davon sind die "Mammuts Ladies" - eine Football-Frauenmannschaft aus Münster. Moderatorin Marisa Uphoff hat mit der Linebackerin Hannah Franziska Preugschas gesprochen. Die Frauen in Münster würden hart dafür arbeiten, um mit Vorurteilen aufzuräumen und den Sport für alle zu öffnen. 2018 behaupten sich die "Mammuts Ladies" erstmals in einer Liga - der neu gegründeten NRW-Frauenliga.

9
Sport-Live: Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen
Aufzeichnung
13.02.2018 - 93 Min.

Sport-Live: Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen

Sportmagazin aus Dortmund

Das nächste Derby steht an: Die Handballerinnen von Borussia Dortmund treffen auf die Spielerinnen aus Leverkusen. Obwohl die Spielbilanz der Dortmunderinnen positiv ist, liegen sie aktuell nur auf dem achten Tabellenplatz. Doch Andreas Bartels vom Vereinsvorstand sieht das positiv. Schließlich sei alles sehr eng, zum vierten Platz seien es nur zwei Punkte mehr. Die Partie verspricht spannend zu werden: Der BVB benötigt die Punkte dringend. Denn Leverkusen gehört zu den engsten Rivalen und hat bereits einen Punkt mehr. Das Spiel startet ausgeglichen. Nach zehn Minuten steht es 3:3. Knapp fünf Minuten später führen die Dortmunderinnen mit drei Toren Vorsprung - und retten die Führung auch in die Pause. Nach 45 Minuten sieht es ebenfalls gut für den BVB aus. Können die Handballerinen den Sieg nach Hause bringen? Neben dem Spiel gibt's erste Infos zur Kader-Planung der nächsten Saison und zum Umbau der Halle. Ein Highlight ist auch die Ehrung von Clara Woltering zur Spielerin des Jahres.

10
Das Vieraugengespräch: Ist Familienarbeit Frauenarbeit?
Talk
13.02.2018 - 44 Min.

Das Vieraugengespräch: Ist Familienarbeit Frauenarbeit?

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Frauen sind in der heutigen Gesellschaft so emanzipiert wie noch nie. Doch in den Bereichen Familie, Erziehung sowie Job und Lohn gibt es noch immer diskriminierende Ungleichbehandlungen zwischen Mann und Frau. Stefan Seefeldt und Can Keke reden in dem "Vieraugengespräch" über Ursachen für diesen Zustand. Erziehen Frauen das Kind wirklich besser? Wieso verdienen manche Männer bei gleicher Arbeit mehr Geld? Außerdem diskutieren sie die Rolle von Alice Schwarzer im Feminismus.

11
basta! e.V. in Düren - Verein gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen
Bericht
31.01.2018 - 13 Min.

basta! e.V. in Düren - Verein gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Sexueller Missbrauch ist längst kein Tabu-Thema mehr. Spätestens seit der "#MeToo"-Bewegung in Hollywood sprechen Frauen ganz offen über sexuellen Missbrauch und Gleichberechtigung. Der Verein Basta leistet hier in NRW seit 25 Jahren Aufklärungsarbeit und feiert sein Jubiläum. Auf der Feier sprechen Mitarbeiter des Vereins und Politiker über die Bedeutung dieses Vereins und über die Entwicklungen von Missbrauch.

12