NRWision
Lade...

40 Suchergebnisse

Malprobe mit Osman Xani
Kunst
19.10.2016 - 46 Min.

Malprobe mit Osman Xani

Beitrag von Lisa Grosse aus Dortmund

Osman Xani ist vor über 15 Jahren aus dem Kosovo nach Deutschland geflohen. Die Kunst hilft ihm seitdem, das Geschehene, die Flucht und den Neuanfang zu verarbeiten. Die Ausstellung "Der Blick von oben" im Torhaus Rombergpark in Dortmund zeigt genau diesen Prozess. Der Künstler möchte keine Interpretationen vorgeben. "Ich versuche nicht, meine Gedanken zu verraten", sagt Osman Xani. Er möchte dem Zuschauer selbst überlassen, was er sieht, denn: "Jeder sieht in ihnen etwas anderes." Wenn das Bild fertig ist, wird selbst der Künstler wieder zum Betrachter. Gefühle wecken, zum Nachdenken anregen - das möchte Osman Xani mit seinen Bildern erreichen. Außerdem gibt er in seinem Atelier im Dortmunder Westen Malkurse.

1
Login Germany: Busfahren
Beitrag
13.09.2016 - 6 Min.

Login Germany: Busfahren

Sendereihe von Sebastian Johannfunke aus Hamm

Die Sendereihe "Login Germany" erklärt das Leben und die Kultur in Deutschland für Flüchtlinge. In der ersten Folge dreht sich alles ums Busfahren. Sebastian Johannfunke zeigt anschaulich, wie man sich auf eine Fahrt mit dem Bus vorbereiten muss und was es dabei alles zu beachten gibt - vom aussuchen der Route übers Kaufen eines Fahrscheins bis hin zum Essensverbot im Bus ist alles dabei. Die Fahrt kann losgehen!

2
Vielseitig gewinnt! - Ausstellungseröffnung in Münster
Bericht
03.08.2016 - 4 Min.

Vielseitig gewinnt! - Ausstellungseröffnung in Münster

Bericht von Radio-Kaktus Münster e.V.

Im Rahmen des Projektes "Vielseitig gewinnt!" haben Jugendliche in Münster eine interkulturelle Ausstellung ins Leben gerufen. Zu sehen gibt es zum Beispiel Holzbrennkunst und Aquarellmalerei. Eröffnet wurde die Ausstellung mit Musik eines syrischen Flüchtlingsjungen. Der Verein "Kaktus Münster e.V." ist mit der Kamera dabei.

3
Nahaufnahme: Als Flüchtling von Togo nach Deutschland
Reportage
22.01.2015 - 15 Min.

Nahaufnahme: Als Flüchtling von Togo nach Deutschland

Reportage der TV-Lehrredaktion do1 an der Technischen Universität Dortmund

Als sie aus dem Flugzeug stieg, besaß sie nichts außer den Dingen, die sie bei sich trug: Kayi Schlücker ist mit 30 Jahren von Togo nach Deutschland geflohen. Die do1-Reporter haben sie in ihrer Wohnung besucht, um mit ihr togolesisch zu kochen. Als sie nach den Gründen ihrer Flucht gefragt wird, erklärt Kayi Schlücker, dass es schlicht ums Überleben ging. Ein wirklich bewegendes Porträt, das den menschlichen Aspekt in der hochaktuellen Flüchtlingsdebatte in den Fokus nimmt.

4