NRWision
Lade...

53 Suchergebnisse

Interkulturelles Magazin: Meinungen zur AfD, Nachruf auf Spyros Marinos
Magazin
13.09.2017 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Meinungen zur AfD, Nachruf auf Spyros Marinos

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Die "AfD" hat ihren Neujahrsempfang 2017 im Rathaus von Münster veranstaltet. Die Jugendredaktion von "Radio Kaktus" spricht mit Münsteranern darüber. Sie fragt diese, was sie von Gegendemonstrationen halten. Im interkulturellen Magazin geht es außerdem um das Engagement des verstorbenen Spyros Marinos. Der gebürtige Grieche hat Mitte der Achtziger den Ausländerbeirat in Münster gegründet. Außerdem stellt "Radio Kaktus" den Gedichtband des deutsch-türkischen Lyrikers Molla Demirel vor: "Gedichte aus Leben und Liebe".

1
Bielefeld Sozial: Verschenk- und Tauschbörse bei Facebook, Bielefelder TierTisch e.V.
Magazin
06.09.2017 - 16 Min.

Bielefeld Sozial: Verschenk- und Tauschbörse bei Facebook, Bielefelder TierTisch e.V.

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Moderatorin Friederike Hoffman testet die Facebook-Gruppe "Verschenk- und Tauschbörse Bielefeld und Umgebung" und spürt die Gründerin auf. Während ihrer Reise gibt es außerdem Beiträge über den "Bielefelder TierTisch e.V." und Cannabis-Sucht. Auch das Thema Bundestagswahl kommt nicht zu kurz: Die Bielefelder Antifa West demonstriert gegen AfD-Stammtische - und macht sich trotz vieler Anhänger nicht nur Freunde.

2
Bertelsmann-Studie über Populismus
Beitrag
27.07.2017 - 3 Min.

Bertelsmann-Studie über Populismus

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Laut der neuen Populismus-Studie der Bertelsmann-Stiftung sind knapp ein Drittel der Deutschen populistisch eingestellt. Dabei zeigt sich, dass Geringverdiener und Menschen mit einem niedrigen Bildungsabschluss besonders häufig populistische Meinungen vertreten. Das arbeiten Julia Rieger und Nico Hammes von "hochschulradio düsseldorf" im Kollegengespräch heraus. Sie erklären auch, dass sich die Partei Alternative für Deutschland (AfD) in dieser Gruppe besonderer Beliebtheit erfreut. Am wenigsten Zuspruch erhalten die Grünen und die CDU. Auch wenn die Populisten aus dem gesamten politischen Spektrum kommen, gibt es laut der Studie eine Tendenz zu mehr Rechtspopulismus.

3
antenne antifa: AfD Münster, Rechtsextremismus in der Bundeswehr, Landtagswahl NRW
Magazin
20.07.2017 - 54 Min.

antenne antifa: AfD Münster, Rechtsextremismus in der Bundeswehr, Landtagswahl NRW

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber greifen lokale und überregionale auf, wie den offenen Brief der AfD Münster an die CDU, und kommentieren sie aus ihrer politischen Sicht. Der neue Sitzungsraum der AfD in Münster, die Landtagswahl in NRW und Rechtsextremismus in der Bundeswehr werden ebenfalls thematisiert. Zusätzlich gibt es den Hinweis auf eine antimilitaristische Protestveranstaltung des Verbands "Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten" am 3. Oktober 2017 in Kalkar.

4
antenne antifa: AfD-Wahlergebnisse, Bundeswehr, Antifa-Kneipe "Pien Kabache"
Magazin
20.06.2017 - 58 Min.

antenne antifa: AfD-Wahlergebnisse, Bundeswehr, Antifa-Kneipe "Pien Kabache"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Der 8. Mai ist der "Gedenktag zur Befreiung von Krieg und Faschismus". Er wird in Münster am ehemaligen "Zwinger" abgehalten, einem ehemaligen NS-Gefängnis mit Hinrichtungsstätte. Die Frage, mit der sich "antenne antifa" beschäftigt: Ist die Gesellschaft überhaupt befreit von Krieg und Faschismus? Außerdem berichten die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber vom Protest gegen den Wahlkampfabschluss der Partei Alternative für Deutschland (AfD) im Stein-Gymnasium in Münster. Dort haben mehr als 500 Demonstranten ein Zeichen gegen Intoleranz und Hetze gesetzt. Außerdem schauen sich die Moderatoren an, wie die Partei bei der NRW-Landtagswahl abgeschnitten hat: In Münster bekam die AfD knapp vier Prozent der Stimmen, im Vergleich zu anderen Städten in NRW ist das aber eher wenig. Die Moderatoren begründen dies damit, dass Einkommensunterschiede und Abstiegsängste in Münster recht gering seien.

5
antenne antifa: Friedensradtour, "Keine Stimme der AfD"
Talk
20.06.2017 - 57 Min.

antenne antifa: Friedensradtour, "Keine Stimme der AfD"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Detlef Lorber und Carsten Peters von VVN/BDA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten) blicken in ihrem Magazin zuerst auf die Friedensradtour der Einrichtung "Friedensforum Münster" zurück. Diese führte zu militaristischen Denkmälern in Münster und bot die Möglichkeit der kritischen Auseinandersetzung. Außerdem sprechen die Moderatoren über den Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in Köln. Das Wahlprogramm der AfD wird im Magazin als klar rechtsradikal bewertet. Aus diesem Grund hat sich die Initiative "Keine Stimme der AfD" gegründet, die über die Ziele der AfD aufklären will. Zum Abschluss berichten die beiden Moderatoren von der Arbeit der VVN/BDA und von deren "programmatischen Eckpunkten".

6
Theo?logisch! - Religionsfreiheit in Deutschland
Beitrag
13.06.2017 - 3 Min.

Theo?logisch! - Religionsfreiheit in Deutschland

Theologisches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bonn

Die Religionsfreiheit ist in Deutschland fest im Grundgesetz verankert. Politische Parteien wie die "Alternative für Deutschland" wollen an diesen Verankerungen rütteln. Ein Team von Theologie-Studierenden an der Universität in Bonn hat sich mit diesem Widerspruch auseinandergesetzt und fragt sich, ob die "AfD" wirklich eine Alternative für Deutschland bietet.

7
Pulse of Europe in Witten
Reportage
01.06.2017 - 14 Min.

Pulse of Europe in Witten

Sendung von Antenne Witten

Die Demonstration der Bürgerinitiative "Pulse of Europe" findet erstmals auch in Witten statt. Marek Schirmer von "Antenne Witten" ist mit dabei und spricht mit den Organisatorinnen Patricia Podolski (SPD) und Verena Schäffer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Sie erklären: Sie wollen ihre Verbundenheit zu Europa deutlich machen. Die Parteizugehörigkeit hätte damit erst mal nichts zu tun. Wichtig sei der Grundkonsens "Wir wollen ein vereintes, demokratisches Europa". "Pulse of Europe" versammelt sich jeden ersten Sonntag im Monat in zahlreichen Städten in Europa.

8
Bielefeld Sozial: "Pulse of Europe", Mai-Kundgebung, AfD-Gegendemo
Magazin
17.05.2017 - 27 Min.

Bielefeld Sozial: "Pulse of Europe", Mai-Kundgebung, AfD-Gegendemo

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

In den vergangenen Wochen sind die Bielefelder oft auf die Straße gegangen. Die Reporter von "Kanal 21" waren dabei: bei der Pro-Europa Demonstration "Pulse of Europe", bei den Kundgebungen zum 1. Mai, bei der Demonstration einer Bielefelder Realschule, die für Gerechtigkeit in der Stadt kämpft, und bei einer großen Protestaktion zum Wahlkampfauftakt der AfD. Außerdem hat sich Moderator Shervin Moallem mit Björn Süfke von der Männerberatung "man-o-mann" unterhalten.

9
Maerkzettel: NRW-Landtagswahl 2017
Magazin
15.05.2017 - 45 Min.

Maerkzettel: NRW-Landtagswahl 2017

Sondersendung von BiTS.fm in Iserlohn

Zur Landtagswahl in NRW hat das Campusradio "BiTS.fm" eine Live-Sendung auf die Beine gestellt. Die Studierenden der BiTS Hochschule in Iserlohn sind an den wichtigsten Wahlstandpunkten in Iserlohn wie dem Rathaus und verschiedenen Wahllokalen. Dort sprechen sie mit Wählern über ihre Zufriedenheit mit der politischen Situation oder den Wahl-O-Mat. Weitere Themen der Sendung: die Social-Media-Aktivitäten der Parteien, die politischen Jugendorganisationen Junge Union und Jusos sowie erste Wahlprognosen. Auch einige Kommentare von lokalen Politikern auf der Wahlparty werden präsentiert.

10
GoodNews: 2016 war ein tolles Jahr!
Kommentar
11.05.2017 - 9 Min.

GoodNews: 2016 war ein tolles Jahr!

Positive Nachrichten und Geschichten von Alexander Volk aus Köln

Es gibt genug schlechte Nachrichten auf dieser Welt, findet Alexander Volk. In seinem neuen Format "GoodNews" lenkt er den Fokus deswegen auf positive Dinge, die unsere Welt ein klein wenig besser machen. Beispiel gefällig? Trotz Wahlsieg von Donald Trump und dem unglaublichen Aufstieg der AfD, war 2016 vielleicht gar das beste Jahr seit langem! So ist etwa die Kindersterberate gesunken, die Zahl der Kriegsopfer gesunken und die Zahl der Vegetarier in die Höhe geschossen. In seiner ersten Folge erzählt er außerdem eine Geschichte über Vögel, die im Garten einer Familie nach verschwundenen Dingen suchen.

11
Nachgehakt: NRW-Landtagswahl 2017
Talk
04.05.2017 - 63 Min.

Nachgehakt: NRW-Landtagswahl 2017

Polit-Talk von MNSTR.medien aus Münster

Im Mai 2017 wird in Nordrhein-Westfalen eine neue Landesregierung gewählt. Aus diesem Grund hat "MNSTR.medien" Kandidaten aller Parteien eingeladen, die in den Landtag einziehen könnten. Statt einer großen Podiumsdiskussion gibt es intensive Einzelgespräche, in denen die Positionen der Parteien vorgestellt werden. Thema ist zum Beispiel die Schulpolitik mit einer Debatte um G8 und G9, also ums Abitur nach 12 oder 13 Schuljahren. Auch Inklusion und Integration kommen zur Sprache - aber auch die Situation der Bürgermedien. Zu Gast sind: Thomas Marquardt von der SPD, Dr. Stefan Nacke von der CDU, Christoph Kattentidt von den "GRÜNEN", Sandra Wübken von der FDP, Benjamin Körner von den "LINKEN" und Helmut Seifen von der "Alternative für Deutschland".

12