NRWision
Lade...

107 Suchergebnisse

Bericht
25.10.2017 - 23 Min.

bochum-lokal: Die Steinzeit in Hattingen

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Dein Steinzeit ist zwar schon lange vorbei, trotzdem gibt es noch einige Schätze, die an das vergangene Zeitalter erinnern. In Hattingen besucht das Lokalmagazin "bochum-lokal" den Ausstellungsorganisator Lars Friedrich für das Kunstprojekt "Die Steinzeit in Hattingen". In einem klassischen Bügeleisen-Haus werden Werkzeuge, Knochen und andere prägende Gegenstände der Steinzeit ausgestellt. Mit dabei ist Jens Klöpfel, ein Aussteller vom Deutschen Spielearchiv, der passend zum Thema sowohl klassische Brett-, als auch Videospiele bei der Ausstellung vorführt.

Reportage
21.09.2017 - 20 Min.

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen

Beitrag des Projekts "JuMP NRW" von Haus Neuland in Bielefeld

Das Projekt "JuMP - Jugend, Medien, Partizipation" bringt Jugendlichen die digitalen Medien näher. Für diesen Beitrag erkunden die jungen Reporter das Archäologische Freilichtmuseum in Oerlinghausen. Wie schmeckt selbstgebackenes Brot "wie aus der Steinzeit"? Waren Schweine schon immer dick und rosa? Zusätzlich zeigt die Reportage weitere Aktivitäten, die das Freilichtmuseum in Oerlinghausen anbietet.

Magazin
13.09.2017 - 23 Min.

Ndrh-TV: Neues aus der Kunst, Kempener Weinfest, Möhrenernte

Lokalmagazin vom Niederrhein

Für manche ist es Müll, für ihn ist es Kunst: In seiner Ausstellung hat Joachim Römer ganze Räume mit Treibgut aus dem Rhein gestaltet - in verschiedenen Farben und Formen. Das "Ndrh-TV"- Team macht einen Ausflug ins Kreismuseum Zons, wo seine Werke zu sehen sind. Von dort geht es weiter zum Clemens-Sels-Museum in Neuss, das eine Sammlung von Souvenirs ausstellt. Künstlerisch geht es auch auf den Straßen von Geldern zu, wo der 39. Straßenmalwettbewerb im vollen Gange ist. Gute Stimmung herrscht außerdem auf dem Kempener Weinfest, dem Kendel-City-Radrennen und dem "Couch 'n' Concert" in Straelen. Zusätzlich gibt es einen Beitrag über die Möhren-Saison in Willich. Das Gemüse wird dabei von der Ernte bis hin zur Verwendung vorgestellt. Bei der Vortragsreihe "GO! 4more Performance" gibt die Wirtschaftsförderung der Stadt Goch Unternehmern Tipps für erfolgreiche Werbung und Marketing.

Beitrag
12.09.2017 - 30 Min.

Schüler machen Fernsehen: Martin Luther - Im Hier und Jetzt

Sendung von Schülern der Nelson-Mandela-Gesamtschule aus Bergisch Gladbach

Die Nelson-Mandela-Gesamtschule aus Bergisch Gladbach beschäftigt sich mit dem Reformator Martin Luther. Die siebte Klasse hat dazu einen Film produziert. Zum Beispiel haben sie verschiedene Passanten gefragt, welcher Religion sie angehören. Außerdem haben sie einen humorvollen Kurzfilm vorbereitet und das Papiermuseum in Bergisch Gladbach besucht. In Interviews mit einer Pfarrerin und einer Nonne erfahren sie mehr über deren Glauben.

Magazin
06.09.2017 - 56 Min.

Krefelder Kulturcocktail: "Rhine Side Gallery", "Stick BILDER" in Linn, Operette "Der Vogelhändler"

Sendung von Radio KuFa in Krefeld

In der "Rhine Side Gallery" in Krefeld-Uerdingen präsentieren internationale Künstler ihre Werke. Im "Kulturcocktail" spricht die künstlerische Leiterin Frederike Wouters mit den Moderatoren Gabriele Kremer und Rolf Frangen über die Besonderheiten des Schauplatzes. Zu den weiteren Themen der Sendung gehören die aktuelle "Stick BILDER"-Ausstellung im Deutschen Textilmuseum in Linn und die einmalige Aufführung der Operette "Der Vogelhändler"auf dem Krefelder Schwanenmarkt. Das Stück von Carl Zeller wurde im "Espresso-Format", also gekürzt, unter freiem Himmel aufgeführt. Aus Platzgründen entstand eine besondere Nähe zwischen Ensemble und Publikum. Statt eines großen Orchesters trat dort ein Streich-Quartett auf.

Magazin
30.08.2017 - 28 Min.

KR-TV: Fahrradprüfungen der vierten Klassen, Paul Berben-Gedächtnis-Cup 2017

Lokalmagazin aus Krefeld

Bei den Grundschulen in Krefeld stehen die Fahrradprüfungen für die vierten Klassen an. In der Fahrprüfung lernen die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der Polizei Krefeld, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält. Beim "Paul Berben-Gedächtnis-Cup" kicken verschiedene Teams um den ersten Platz. Auf Einladung der Altherren-Fußballer des KTSV Preussen 1855 Krefeld haben auch die Eishockey-Profis der "Krefelder Pinguine" ein Team aufgestellt. Um Sport geht es auch bei dem Talk "JUng fragt KReativ", wo die Hockey-Spieler Max Faber und Timur Oruz, sowie die Triathletin Anna Pauline Saßerath zu Wort kommen. Schlagersängerin Andrea Berg spendet nach Ende ihrer Sommertour einen Teil der Bühnendekoration: Fans können sich Teile des markanten Drachen als Andenken mitnehmen. Außerdem: Berichte über das Sommerfest der Musikschule Krefeld im Haus Sollbrüggen, die Podiumsdiskussion "Krefeld Hautnah" der "Westdeutschen Zeitung" im Nordbezirk und die Projektwoche am Gymnasium Fabritianum.

Magazin
29.08.2017 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Benefiz-Ausstellung fürs Frauenmuseum, Kunstausstellung "augenweiTe"

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Das Frauenmuseum Bonn hat ein Problem: Vor einigen Jahren wurden die Zuschüsse von städtischer Seite gestrichen. Seitdem kämpft das Museum ums Überleben. Verschiedene Künstlerinnen setzen sich für den Weitererhalt ein. Zum Beispiel die Malerin Mariola Hornung: Mit einer Benefiz-Ausstellung verschiedener Portraits möchte sie das Museum unterstützen. Der "Künstlerkanal Rheinland" war bei der Vernissage der Werksausstellung im "Kulturzentrum Duisdorf" dabei. Die Künstlergruppe Rhein-Neckar präsentiert in der Orangerie im Schlossgarten in Schwetzingen eine vielfältige Kunstausstellung unter dem Titel "augenweiTe". Knapp 30 Künstlerinnen und Künstler der Gruppe "wieArt" beteiligen sich mit Bildern, Skulpturen, Schmuck und Performance-Art am Programm. Mit als Gast dabei: Der RobArt-Künstler Knut Reinhardt aus Swisttal bei Bonn. Höhepunkt der Ausstellung ist die Bewegungs-Performance "Mensch und Maschine" der Künstlerin Ulrike Grimm - die dabei nur mit einem Body-Painting bekleidet ist.

Magazin
20.07.2017 - 53 Min.

Lokalreport: Heinz Katz, "Förderverein Historischer Hauberg e.V."

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Seit einem Vierteljahrhundert wird der Hauberg, ein Waldgebiet in der Nähe von Siegen, nach traditionellen Regeln, die zum Teil noch aus dem 16. Jahrhundert stammen, bewirtschaftet. Horst Katz vom "Förderverein Historischer Hauberg e.V." berichtet über seine Arbeit als Köhler, die Geschichte der nachhaltigen Waldnutzung im Siegerland und darüber, wie man den Hauberg zum Weltkulturerbe machen will. Nach traditionellem Vorbild werden im Hauberg Bäume gefällt und in einem Meiler Holzkohle hergestellt. Zur Arbeit im Hauberg gehöre aber noch viel mehr, sagt Katz: "Andere historische Arbeiten, wie Schanzen binden, Lohen schälen, Buchweizen und Roggen aussähen beziehungsweise ernten werden nur noch in unserem historischen Hauberg jährlich durchgeführt."

Dokumentation
19.07.2017 - 15 Min.

Emschertal Movie Camera: Bilderbuch Herne

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Herne im Wandel der Zeit: Schon im frühen Mittelalter zog es die Menschen in die Stadt. Damals gab es überwiegend landwirtschaftlich geprägte Teile rund um die heutige evangelische Kreuzkirche. Mit der Zeit siedelten sich immer mehr Menschen dort an und so wurde aus dem Dorf eine kleine Stadt. Manfred Korf zeigt, wofür die Parkanlage neben dem Rathaus auf der rechten Seite früher genutzt wurde und welche Geschichte sich hinter den Mauern des Schlosses Strünkede verbirgt.

Magazin
18.07.2017 - 26 Min.

WortArt: "Alle Zeit der Welt" von Andrea Reichert

Literaturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Andrea Reichert, Schriftstellerin und Mitarbeiterin des Iserlohner Stadtmuseums, stellt ihr neues Buch "Alle Zeit der Welt" vor. Es ist ein Zeitreiseabenteuer für Kinder. Reichert beschreibt, wie sich mit dem Buch ein Kreis in ihrem beruflichen Werdegang schließt. Dieser hat sie von der Forschungsarbeit an der Universität Essen über den Betrieb eines eigenen Buchladens bis zur Kinderbuchautorin geführt. In "Alle Zeit der Welt" trifft eine Gruppe junger Helden auf den Geist der achtjährigen Lu, die in der heutigen Zeit gestrandet ist und in ihren Körper zurück will. Zusammen versuchen die Kinder sie zu retten und müssen dazu selbst eine Zeitreise in das Iserlohner Mittelalter antreten.

Magazin
13.07.2017 - 29 Min.

Ndrh-TV: Stadtwein für Kempen, Obstbrände, Ausstellungen

Lokalmagazin vom Niederrhein

"Kempsche Cuvée" - so heißt der Wein, den ein Weingut eigens für die Stadt Kempens kreiert hat. Der Stadtwein soll beispielsweise bei offiziellen Anlässen ausgeschenkt werden. Auch Privatleute können ihr eigenes Getränk herstellen, nämlich Schnaps aus eigenen Früchten. Die "Mühle4" will die Kultur der Obstbrände nach NRW bringen. Außerdem zeigt die Sendung die besten Ausstellungen am Niederrhein. Die Themen reichen von den Spuren der Niebelungen über Verkehrs- und Handelswege bis hin zum ehemaligen Stützpunkt der britischen Luftwaffe in Weeze. Und es gibt die schönsten Bilder vom Kutschenkorso in Grefrath und dem Apfelblütenlauf in Tönisvorst.

Serie
13.07.2017 - 8 Min.

Auf die Socken machen: Mäuse jagen in Neroth

Beitrag von MON TV aus Monschau

Reporter Hubert vom Venn macht sich "auf die Socken" nach Neroth. In dem Ort in der Vulkaneifel dreht sich alles um das Thema Mausefallen. Die Schule wurde sogar in ein Museum über Mausefallen umgebaut. Schließlich haben Mausefallen den Nerothern vor langer Zeit das Leben gerettet: Weil sie wussten, wie man Mausefallen baut, konnten sie durch den Verkauf oder Tausch ihre Versorgung sichern. Heute gibt es in Neroth die größte Mausefalle der Welt.