NRWision
Lade...

4604 Suchergebnisse

CityRadio GL: Festival "Thalfahrt ride'n'roll 2017", Bürgermedienplattform NRW
Magazin
01.06.2017 - 24 Min.

CityRadio GL: Festival "Thalfahrt ride'n'roll 2017", Bürgermedienplattform NRW

Radio-Show aus Bergisch Gladbach

Die Moderatoren Martin Hardenacke und Uli Weber erklären, wie man ein Erdbeerparfait selbst herstellt und sprechen über die Bürgermedienplattform NRW. Hauptthema der Sendung ist das alljährliche Festival "Thalfahrt", welches Ende August zum 7. Mal im Odenthal stattfinden wird. Bei diesem Festival treten viele lokale Nachwuchsbands auf - ein Wunsch der Besucher. Mit dabei sind zum Beispiel Cat Ballou und Like Snow. Es findet außerdem ein Skate- und BMX-Wettbewerb statt. Der Schwerpunkt der "Thalfahrt ride´n´roll 2017" ist Ernährung.

1
Pulse of Europe in Witten
Reportage
01.06.2017 - 14 Min.

Pulse of Europe in Witten

Sendung von Antenne Witten

Die Demonstration der Bürgerinitiative "Pulse of Europe" findet erstmals auch in Witten statt. Marek Schirmer von "Antenne Witten" ist mit dabei und spricht mit den Organisatorinnen Patricia Podolski (SPD) und Verena Schäffer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Sie erklären: Sie wollen ihre Verbundenheit zu Europa deutlich machen. Die Parteizugehörigkeit hätte damit erst mal nichts zu tun. Wichtig sei der Grundkonsens "Wir wollen ein vereintes, demokratisches Europa". "Pulse of Europe" versammelt sich jeden ersten Sonntag im Monat in zahlreichen Städten in Europa.

2
Die Macher: Uwe Kisker, Sport-Live e.V. aus Dortmund
Porträt
31.05.2017 - 3 Min.

Die Macher: Uwe Kisker, Sport-Live e.V. aus Dortmund

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Uwe Kisker ist der Gründer des TV-Formats "Sport-Live". Fast jedes Wochenende verbringt er an Fußballplätzen und in Sporthallen - natürlich immer ausgerüstet mit Mikrofon und Kamera. In Dortmund ist er dadurch schon eine kleine Berühmtheit. Die beiden NRWision-Reporterinnen Sandra Schaftner und Katrin Wrobel treffen den Sportfan für unsere Reihe "Die Macher" am Rande des Spielfelds. Sie sprechen mit ihm unter anderem über die Entwicklung seines Formats und seine ungebrochene Begeisterung für's Fernsehen machen.

3
Cool & Deadly: Dubstories 11, Reggae Attack, Firetrain
Show
31.05.2017 - 60 Min.

Cool & Deadly: Dubstories 11, Reggae Attack, Firetrain

Reggae On Air - präsentiert von "Roots Operator" Wolfgang Hickmann aus Münster

Wolfgang Hickmann, auch bekannt als "Roots Operator", führt durch diese Reggae-Sendung, in der viel Musik gespielt wird. Er berichtet unter anderem von den "Global Reggae Charts" und spielt daraus aktuelle Songs. Außerdem gibt es noch Veranstaltungstipps, zum Beispiel "Reggae Attack" im Triptychon und Firetrain im Gleis 22 in Münster. Zudem findet auch die Dub-Stories 11 in der Sputnikhalle statt - ein Festival mit Außenbereich, das neben Musik auch eine Fotoausstellung sowie Dub-Poetry anbietet.

4
Oldtimer-Treffen, Wochenmarkt, Akustikduo "Denkpause"
Magazin
31.05.2017 - 56 Min.

Oldtimer-Treffen, Wochenmarkt, Akustikduo "Denkpause"

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

An jedem dritten Samstag im Monat treffen sich Oldtimer-Fans an der Reinoldikirche in der Innenstadt von Dortmund zu einem Stammtisch. Manfred Raddatz spricht mit einigen Teilnehmern über ihre Autos - ihr Hobby und ihre Leidenschaft. Außerdem fragen die Bürgerfunker Dortmunder Bürger, was sie vom geplanten Umzug des Wochenmarktes vom Hansaplatz auf die Kampstraße halten. Musikalisch wird es mit "Denkpause". Das Akustikduo hat einen Botschafter-Song für die "Partnerschaft der Demokratie Witten" aufgenommen. Die Sendung ist im Rahmen eines Radioschnupperkurses vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V. entstanden.

5
Die Macher: FLUX - Folkwang Universität Essen
31.05.2017 - 3 Min.

Die Macher: FLUX - Folkwang Universität Essen

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

An der Folkwang Universität der Künste in Essen Werden wird seit Kurzem Fernsehen gemacht. Die im Wintersemester 2016/17 gegründete Lehrredaktion "FLUX" hat schon zwei Magazine veröffentlicht. Zur Aufzeichnung der dritten Ausgabe trifft NRWision-Reporterin Laura Koscholke das Team auf dem Campus der Kunsthochschule. Die Gruppe um Leiter Prof. Christian Börsing gibt Einblicke in die Geschichte der Redaktion und erzählt von ihren geplanten Produktionen.

6
Theaterstück "Alle Satt?!"
Talk
31.05.2017 - 13 Min.

Theaterstück "Alle Satt?!"

Sendung von Antenne Witten

Seit Sommer 2016 wird das Stück "Alle Satt!?" der Autorin Beate Albrecht auf einer Theatertour durch Deutschland aufgeführt. Moderator Marek Schirmer spricht mit Beate Albrecht und einigen Schauspielern über das Theaterstück: Es handelt von Marie, die die Welt retten will. Zunächst holt sie Lebensmittel aus dem Müllcontainer. Mit der Vision, alle Menschen satt zu machen, begibt sie sich mit ihrem Freund Lucky auf eine Weltreise. In diesem Stück wird das Thema der Globalisierung für Jugendliche anschaulich gemacht. Auch die damit verbundene Ausbeutung von Menschen aus armen Ländern wird behandelt. "Alle Satt!?" ist an Jugendliche gerichtet und wird vor allem in Schulen aufgeführt. Jedoch kommen auch viele Familien zu den Aufführungen.

7
Im Glashaus: 30 Jahre FÖLOK Iserlohn e.V.
Magazin
31.05.2017 - 50 Min.

Im Glashaus: 30 Jahre FÖLOK Iserlohn e.V.

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V. feiert sein 30-jähriges Jubiläum. Der Geschäftsführer des FÖLOK e.V. Friedhelm Kowalski ist seit Anfang an dabei und berichtet im Gespräch mit Charlotte Kroll umfangreich von der Entstehung und Entwicklung des Radios im Märkischen Kreis. Themen der Sendung sind unter anderem das Landesrundfunkgesetz, die Landesanstalt für Medien NRW in Düsseldorf und die Herausforderung, Lokalradio und Bürgerradio umzusetzen.

8
DO-MU-KU-MA: Hörder Neumarktfest 2017 in Dortmund
Magazin
31.05.2017 - 17 Min.

DO-MU-KU-MA: Hörder Neumarktfest 2017 in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Anfang Juni findet das 12. Hörder Neumarktfest statt. In dem Dortmunder Vorort wird den Gästen alles geboten, was zu einem Stadtteilfest gehört: Freier Eintritt, Musik, Kinderspiele, Show-Acts und vieles mehr. Der Verein "Wir am Hörder Neumarkt" organsiert das Bürgerfest jährlich. "DO-MU-KU-MA"-Moderator Klaus Lenser gibt mit Tönen und Songs vom vorletzten Neumarktfest einen Vorgeschmack auf die Feierlichkeiten in diesem Jahr.

9
DO-MU-KU-MA: Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe im Interview
Magazin
31.05.2017 - 51 Min.

DO-MU-KU-MA: Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe im Interview

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe und Entomologe, also Insektenforscher. Bei den "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik in Dortmund spricht er jedoch über Psychopathen und Persönlichkeitsstörungen - inklusive einiger grausamer Schilderungen und Beispiele. Das Besondere dabei: Benecke stellt die Persönlichkeit der Täter in den Vordergrund. Seine Begründung: Man solle den Tätern vorurteilsfrei begegnen, nur so käme man an wichtiges Täterwissen. Nur so könne man ergründen, was Serienmörder zu ihren Taten treibe - und das sei wichtig für die Kriminalprävention.

10
Die Macher: YOUNGSTERS, Machbarschaft Borsig11 e.V. aus Dortmund
Porträt
31.05.2017 - 7 Min.

Die Macher: YOUNGSTERS, Machbarschaft Borsig11 e.V. aus Dortmund

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Kids zwischen 10 und 16 Jahren bilden die Fernsehredaktion der "YOUNGSTERS". Die Beiträge der Nachwuchs-Reporter führen zum Beispiel ins Krankenhaus, zu den Stadtwerken und in den Zoo. So lernen die Jugendlichen Berufe kennen und können überlegen, was sie später werden wollen. In dieser Ausgabe unserer Reihe "Die Macher" besucht NRWision-Reporterin Inga Pöting die Redaktion am Dortmunder Borsigplatz. Die beiden "YOUNGSTERS" Chelsea und Amira erklären, worauf es beim Fernsehen machen ankommt. Außerdem verrät Betreuer Guido Meincke vom Verein "Machbarschaft Borsig11 e.V.", warum ihm die Arbeit mit den Kids so viel Spaß macht.

11
Die Macher: "seniorama" aus Münster
Porträt
31.05.2017 - 3 Min.

Die Macher: "seniorama" aus Münster

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Das Bürgerfernsehen-Magazin "seniorama" aus Münster feiert sein 20-jähriges Bestehen. NRWision-Reporter Jan Reckweg spricht zu diesem Anlass mit den beiden langjährigen Redaktionsmitgliedern Bärbel Elstrodt und Rudolf Segeler. Es geht um die Geschichte des TV-Formats, die Höhepunkte aus 20 Jahren "seniorama" und darum, was das Projekt für seine Redaktionsmitglieder bedeutet. Aus der Redaktion ist längst ein Freundeskreis geworden, der auch gemeinsam auf Reisen geht.

12