NRWision
Lade...

46 Suchergebnisse

Teneriffa
Bericht
15.02.2017 - 37 Min.

Teneriffa

Reisefilm von Hanne Lütjens aus Dortmund

Hanne Lütjens ist mit ihrer Freundin Sonja von Rüsten nach Teneriffa gereist und hat ihre Erlebnisse dort mit der Kamera festgehalten. Auf der Insel angekommen, verschlägt es sie nicht etwa wie die meisten Menschen als allererstes an den Strand, sondern in den Zoo: den "Loro Parque". Hanne und Sonja freuen sich über die Tiere und können außerdem fast jede Pflanze benennen. Besonders faszinierende Tiere im Park sind die Delfine: Sie springen nicht nur selbst durch Ringe, sie schleudern auch Menschen hindurch.

1
Hortus Dialogus: Die Schlange
Kunst
25.01.2017 - 11 Min.

Hortus Dialogus: Die Schlange

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Ein solcher Mönch gibt beide Seiten auf, wie eine Schlange alte, abgenutzte Haut." - So lautet eine immer wiederkehrende Zeile aus dem früh-buddhistischen Text "Die Schlange", den Friedrich Ostenrath vorliest. Als Schauplatz hat er sich dafür den Zoologischen Garten in Köln ausgesucht. Dort ist er allerdings nicht allein: Eine Langnasennatter des Zoos kriecht durch das Blattwerk und dient als Beweis für die buddhistischen Weisheiten. Roswitha K. Wirtz aus Düren hat die Schlange dabei gefilmt.

2
YOUNGSTERS: Zoo Dortmund
Reportage
11.01.2017 - 9 Min.

YOUNGSTERS: Zoo Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "YOUNGSTERS" berichten aus dem Dortmunder Zoo. Die Kinder-Reporter dürfen sich im ganzen Zoo umsehen und die Kamera ist immer mit dabei. Sie füttern Faultiere, erforschen die Beziehung zwischen Mensch und Kamel und erkundigen sich, wie man überhaupt Tierpfleger wird. Ein besonderes Highlight ist der Besuch in der Ameisenbär-Zentrale. Wegen seiner herausragenden Zuchterfolge führt der Dortmunder Zoo das "Internationale Zuchtbuch für große Ameisenbären" und kümmert sich um das Europäische Erhaltungszuchtprogramm.

3
Hortus Dialogus: Legenden und Mythen - Aus dem Leben des Buddha - Teil 1
Beitrag
10.01.2017 - 78 Min.

Hortus Dialogus: Legenden und Mythen - Aus dem Leben des Buddha - Teil 1

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Hortus Dialogus" ist eine neue Sendereihe der Filmemacherin Roswitha Katharina Wirtz aus Düren. In diesem ersten Teil von "Legenden und Mythen" soll es um den heiligen Buddha gehen, genauer gesagt um Buddha Shakyamuni, der nach Überlieferungen um 500 vor Christus in Nordindien gelebt haben soll. Über seine Geburt, sein Aufwachsen und sein Wirken gibt es viele Aufzeichnungen. Der Indologe Ernst Waldschmidt hat die Geburt und das Aufwachsen Buddhas sowie seinen Weg zum Erwachen in "Die Legende vom Leben des Buddha" zusammengefasst. Dafür nutze er verschiedene indische und chinesische Überlieferungen. Friedrich Ostenrath liest Auszüge aus dieser Zusammenfassung vor. Dabei ist er an verschiedenen Orten unterwegs: im Chinesischen Garten des Zoo Duisburg und an vier Stadttoren in Bad Münstereifel.

4
Momentaufnahme
Kurzfilm
25.10.2016 - 2 Min.

Momentaufnahme

Kurzfilm von Ida Kiefer aus Düsseldorf

Wie viel ist man bereit zu tun, um etwas zu bekommen, nach dem man sich sehnt? Und was ist der Preis, den man bereit ist, dafür zu zahlen? Vor diesen Fragen steht auch die Hauptfigur in dem Kurzfilm "Momentaufnahme" von Ida Kiefer aus Düsseldorf. In einer Welt voller Unsicherheit und Bedrohungen, wo einfache Lebensbedürfnisse gehandelt werden wie Drogen, muss sie einen Weg finden. Dabei ist die Protagonistin doch nur auf der Suche nach etwas ganz Einfachem: ein bisschen Spaß.

5
Der Panther
Kurzfilm
13.09.2016 - 2 Min.

Der Panther

Kurzfilm von Jonathan Nielsen aus Dortmund

Ein Panther streift ziellos umher, mit leerem Blick, hinter Gitterstäben eingesperrt. Das Gedicht "Der Panther" von Rainer Maria Rilke beschreibt genauso eine Wildkatze in Gefangenschaft. Jonathan Nielsen aus Dortmund hat die Verse eindrucksvoll in einen Kurzfilm verpackt.

6
KR-TV: "Spuren der Zukunft", Beatles-Fotograf Elmar Welge, Beachhandball-Cup
Magazin
09.08.2016 - 27 Min.

KR-TV: "Spuren der Zukunft", Beatles-Fotograf Elmar Welge, Beachhandball-Cup

Lokalmagazin aus Krefeld

Wie verändern sich unsere Innenstädte in der Zukunft? Genau diese Frage stellen sich Krefeld, Venlo, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort in dem Kulturprojekt "Spuren der Zukunft". Die Städte wollen ein Bewusstsein für diese Thematik schaffen und fragen ihre Bürger deshalb nach deren Meinung. "KR-TV" stellt das Projekt vor und spricht mit den Verantwortlichen. Außerdem: Auf Tour mit den Beatles - das ist für viele wohl nur ein Traum gewesen. Elmar Welge hat die Band vor 50 Jahren bei ihrer "BRAVO-Beatles-Blitztournee" in Deutschland fotografiert. Jetzt macht er eine Zeitreise: Er sucht die Orte von damals auf und stellt die Fotos mithilfe von kleinen Figuren nach. "KR-TV" hat Elmar Welge besucht und mit ihm über seine Erlebnisse gesprochen. Außerdem prüft das Team die Stimmung beim "4. Beachhandball Cup" und geht auf eine Busreise zu Arbeitgebern in Krefeld.

7
KR-TV: Kabarett im Krefelder Zoo, "Stadtradeln", "Skulptur und Garten"
Magazin
26.07.2016 - 20 Min.

KR-TV: Kabarett im Krefelder Zoo, "Stadtradeln", "Skulptur und Garten"

Lokalmagazin aus Krefeld

Christian Ehring ist Kabarettist und Schirmherr beim Deutschen Kinderschutzbund Krefeld e.V. Der Verein hat sich etwas Besonderes ausgedacht und beschenkt Familien Neugeborener mit einer "Baby-Willkommens-Tasche". In dieser ist eine Jahresfreikarte für den Zoo enthalten. Um dem Zoo etwas zurückzugeben, tritt Christian Ehring auch gerne vor einem Nashorn auf. Dort vergleicht er die Selbstständigkeit eines Tierjungen mit der eines menschlichen Kindes. Ernster geht es beim "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" zu. Das Projekt zugunsten des Klimaschutzes wird in 450 deutschen Städten durchgeführt. "Die Petition dient der Radverkehrsförderung", erklärt Rainer Fumpfei, Stadtradeln-Botschafter. "Dem Radverkehr soll innerhalb Europas mehr Bedeutung geschenkt werden." Drei Wochen lang haben die Krefelder Bürger Zeit, mit dem Fahrrad zu fahren und im Team Kilometer zu sammeln. Außerdem berichtet "KR-TV" von der Ausstellung "Skulptur und Garten" sowie der "Bürgerbahn".

8
MNSTR.TV: Allwetterzoo Münster, Hafenfest 2016, Gestaltung
Magazin
23.06.2016 - 11 Min.

MNSTR.TV: Allwetterzoo Münster, Hafenfest 2016, Gestaltung

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

"MNSTR.TV" besucht den Allwetterzoo in Münster und setzt sich mit dem Thema Artenschutz auseinander. Kuratorin Dr. Martina Raffel spricht mit dem Team über die Artenschutzprojekte in Vietnam und Kambodscha. Diese werden von Deutschland aus organisiert, finden dann jedoch in den Ursprungsländern der Tiere statt. Die Besucher werden außerdem mit den Auswirkungen des oft unbedachten Verhaltens des Menschen auf den Lebensraum der Tiere konfrontiert. Eine Herausforderung ist auch die Organisation vom Hafenfest 2016 in Münster. Die Vorstände müssen mit vielen Baustellen klarkommen, einige Locations haben sich geändert. Der Wandel des Hafens überträgt sich somit auf das Hafenfest. Den Besuchern gefällt diese Entwicklung. Sie flanieren am Wasser entlang und lauschen den Bands. Gewerkelt wird auch bei den Studierenden der Akademie für Gestaltung. Unter dem Motto "Heimat erinnern - sich in Münster orientieren - kreativ sein", haben sie sich gemeinsam mit 30 Geflüchteten an verschiedene Projekte gewagt.

9
Ortstermin: Leben im Gehege - Nashorn-Wilderei, Ameisenbären
Magazin
21.04.2016 - 14 Min.

Ortstermin: Leben im Gehege - Nashorn-Wilderei, Ameisenbären

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Nashörner werden gejagt, gefangen und getötet. Ihr Horn ist nach wie vor heiß begehrt und gilt in Asien als Aphrodisiakum sowie Heilmittel gegen Krankheiten wie Krebs, Epilepsie und Rheuma. Seit 2007 hat die Nashorn-Wilderei in Südafrika um 700 Prozent zugenommen. Im Kongo und in Angola leben insgesamt nur noch zehn Nashörner. Besonders bedroht sind die Spitzmaulnashörner, da sie ein besonders großes Horn besitzen. Das Team von "do1" spricht mit dem Dortmunder Zoodirektor Frank Brandstätter über die Bedrohung des Rhinozerosses und das illegale Millionengeschäft mit dem Horn. Außerdem besuchen die Reporter die Ameisenbärin "Shakira" und deren Pflegerin Ilona Mayer. Shakira ist Teil des Ameisenbären-Zuchtprogramms im Zoo Dortmund und ist dafür extra aus einem Zoo in Amerika angereist. Ihre Pflegerin Ilona Mayer begleitet die Zucht bereits seit 20 Jahren. Sie hat ihr Herz komplett an die Tiere mit der langen Schnauze verloren.

10
YOUNGSTERS: Zoo Dortmund
Reportage
11.02.2016 - 9 Min.

YOUNGSTERS: Zoo Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Diesmal berichten die "YOUNGSTERS" direkt aus der Ameisenbären-Zentrale im Dortmunder Zoo. Nicht umsonst ist der Ameisenbär das Wappentier des Zoos. Dortmund ist weltweit für seine Zuchterfolge bei den langschnäuzigen Vierbeinern bekannt. Auch der Rest des Tierparks wird von den Nachwuchsreportern unter die Lupe genommen. So erforschen sie zum Beispiel die Beziehung zwischen Mensch und Kamel und fragen Zoo-Inspektor Hans-Joachim Sill über den Beruf des Tierpflegers aus.

11
MNSTR.TV: Tiere bei Nacht, Nachtwächter Klaus Woestmann
Magazin
05.11.2015 - 9 Min.

MNSTR.TV: Tiere bei Nacht, Nachtwächter Klaus Woestmann

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

Wie verhalten sich Tiere im Zoo eigentlich bei Nacht? Und was macht eigentlich ein Nachtwächter? Diesen Fragen gehen die Macher von "MNSTR.TV" in dieser Sendung auf den Grund. Im Allwetterzoo Münster beobachtet Reporterin Elena Hellmann das tierische Treiben. Nachtwächter Klaus Woestmann erzählt bei einer Führung Wissenswertes über das historische Münster.

12