NRWision
Lade...

73 Suchergebnisse

Open Talk Podcast: Hood Training, Projekt aus Bremen – #18
Talk
17.01.2019 - 44 Min.

Open Talk Podcast: Hood Training, Projekt aus Bremen – #18

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

"Hood Training" ist ein Projekt aus Bremen, bei dem Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten Unterstützung finden sollen. Sport soll den Jugendlichen ohne Perspektive helfen, nicht in die Kriminalität oder Drogensucht zu rutschen. Fabio Greßies spricht mit Daniel, der selbst eine schwierige Kindheit und Jugend hatte. Heute leitet er das Projekt "Hood Training" und zeigt Jugendlichen durch Sportprojekte neue Perspektiven und Ziele. Im "Open Talk Podcast" erzählt Daniel von seiner Vergangenheit und erklärt, wie er heute mit Jugendlichen arbeitet.

1
Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung
Magazin
10.01.2019 - 42 Min.

Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung

Sendung vom Verein "Euro Jugend e.V." aus Aachen

Jugendliche gucken fast ständig auf Elektrogeräte wie Handy oder PC. Das Team von "Radio Ragazzi" hat Passanten gefragt, welche Gefahren sie darin sehen. Ein Punkt, der angesprochen wird, ist (Cyber-)Mobbing. Die Nachwuchsreporter sprechen darüber mit Kriminalhauptkommissar Peter Arz. Er ist in der Abteilung "Kinder- und Jugendschutz" der Polizei Aachen tätig. Arz erklärt, dass das Internet zahlreiche Varianten des Mobbings zulässt. Neben den Motiven von Mobbern nennt Peter Arz auch Tipps, wie Betroffene mit Mobbing umgehen sollten: Ignorieren wäre der erste Schritt. Außerdem sollten alle Beleidigungen per Screenshot festgehalten werden.

2
Tafelfunk: Gütersloher Tafel sagt Danke
Magazin
03.01.2019 - 52 Min.

Tafelfunk: Gütersloher Tafel sagt Danke

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Gütersloher Tafel hat einen neuen LKW bekommen. Er löst seinen 28-jährigen Vorgänger ab. Das neue Modell soll zukünftig die Lebensmittel von Sponsoren abholen und die Verteilstellen beliefern. Die Tafel wurde bei der Anschaffung von Firmen unterstützt. Eine der UnterstützerInnen ist Carola Nüßing von der Nüßing GmbH aus Verl. Im Interview erzählt sie von den Gründen für das Sponsoring und von ihrer Stiftung zur Unterstützung der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Der "Tafelfunk" berichtet außerdem über das Martinssingen der Grundschule Brockhagen. Die SchülerInnen teilen ihre Süßigkeiten mit der Gütersloher Tafel. Weitere Themen der Sendung sind verschiedene Geschenke- und Weihnachtsaktionen für die Empfängerkinder der Tafel und eine nicht ganz so typische Weihnachtsgeschichte.

3
Hiegemann unterwegs: Franzosen helfen Düdinghausen – Teil 1
Magazin
04.12.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Franzosen helfen Düdinghausen – Teil 1

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Düdinghausen ist ein Stadtteil von Medebach im Hochsauerlandkreis. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die dort lebenden Bürger von ehemaligen französischen Kriegsgefangenen unterstützt. Moderator Ingo Ramminger spricht mit Horst Frese vom Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen über das Ende des Krieges, Polen und Franzosen als Arbeitskräfte sowie das Leben der Kriegsgefangenen auf den Höfen der Deutschen. In der Sendung kommen weitere Zeitzeugen aus Medebach zu Wort. Themen sind unter anderem der Kontakt mit den Franzosen nach dem Kriegsende und der Einmarsch der Amerikaner.

4
EUTB Peer Beratung Aachen e.V.
Interview
18.10.2018 - 54 Min.

EUTB Peer Beratung Aachen e.V.

Sendung von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die "Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung" (EUTB) berät und unterstützt Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige. Auch in Aachen hat der Verein ein Beratungszentrum. Sascha Tanski befragt den Projektkoordinator und Peer-Berater von "EUTB Peer Beratung Aachen e.V.". Dieser stellt die "EUTB" vor und erklärt, was es im Beratungszentrum zu sehen und zu hören gibt. Die Beratungsschwerpunkte des Aachener Angebots sind die Themen Wohnen, Freizeit und Arbeit.

5
Gerontopsychiatrische Beratungsstelle
Interview
26.09.2018 - 55 Min.

Gerontopsychiatrische Beratungsstelle

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

Im Alter erleiden viele Senioren psychische Erkrankungen. Nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für Familienangehörige sind besonders Alzheimer- oder Demenzerkrankungen eine große Belastung. Unterstützung bieten Gerontopsychiatrische Beratungsstellen. Diese richten sich speziell an betroffene Menschen und an deren Angehörige. Fachgesundheits- und Krankenpflegerin Bettina Schilling arbeitet in der Gerontopsychiatrische Beratungsstelle vom St. Josef Krankenhaus in Moers und dem St. Nikolaus Hospital in Rheinberg – sie kennt sich deshalb besonders gut aus. Ihre Aufgabe ist es, Betroffene und deren Verwandte zu beraten und Tipps zum Umgang mit den Krankheiten zu geben. Im Interview erklärt Schilling, welche Hilfsmöglichkeiten angeboten werden. Dazu gehören zum Beispiel kostenlose Schulungen für Familienmitglieder und Tagestätten für Betroffene. Bettina Schilling klärt auch darüber auf, wie wichtig es ist, sich im Alter geistig fit zu halten und soziale Kontakte zu pflegen.

6
extraRadiO: Hospizverein Niederberg e.V.
Talk
20.09.2018 - 51 Min.

extraRadiO: Hospizverein Niederberg e.V.

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Sterbebegleitung ist kein einfaches Thema. Der "Hospizverein Niederberg e.V." widmet sich genau dieser Aufgabe. Andrea Schyklenk und Wolfgang Tamm vom Verein sind zu Gast im "extraRadiO"-Studio. Dort sprechen sie über ihre Arbeit. Sie erklären, dass es nicht nur darum geht, Menschen medizinisch zu versorgen. Es sei wichtig, sie "mit Zeit und Zuwendung auf ihrem Weg zu begleiten". Eine weitere Aufgabe des Vereins ist es, das Thema Sterben zu enttabuisieren. Es soll normal sein, darüber zu sprechen. So würden sich die Themen "Sterben" und "Humor" nicht grundsätzlich ausschließen, sagt Wolfgang Tamm. Der Verein möchte in Velbert außerdem ein "stationäres Hospiz" aufbauen. Was das ist und warum dieses Angebot wichtig ist, erklären die beiden Vereinsmitglieder im Gespräch mit Moderator Werner Miehlbradt.

7
extraRadiO: Mehrgenerationenhaus gegen die Einsamkeit
Interview
19.09.2018 - 6 Min.

extraRadiO: Mehrgenerationenhaus gegen die Einsamkeit

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

In Deutschland und vielen anderen Ländern in Europa gibt es durch den demografischen Wandel immer mehr alte Menschen. Wenn das soziale Umfeld langsam wegstirbt, vereinsamen manche von ihnen. In Großbritannien wurde deshalb 2018 sogar eine Ministerin für Einsamkeit ernannt. Das Mehrgenerationenhaus am Klompenkamp in Ratingen ist eine weitere Antwort auf dieses Problem. Erhard Raßloff vom "Roten Kreuz" erklärt im Interview mit Werner Miehlbradt, wie sich die angebotene Assistenz im Haus vom Betreuten Wohnen unterscheidet und was sie kostet. In dem Haus leben seit 20 Jahren Menschen mit und ohne Behinderung im Alter von einem Monat bis 99 Jahren zusammen.

8
Radio EXLEX - Realschule Alsdorf On Air
Reportage
30.07.2018 - 54 Min.

Radio EXLEX - Realschule Alsdorf On Air

Willkommen bei "Radio KUBIZ"!

"KUBIZ" ist ein Kultur- und Bildungszentrum in Alsdorf im Kreis Aachen, welches aus einer Realschule und einem Gymnasium besteht. Einige Schülerinnen und Schüler der Realschule aus der Jahrgangsstufe 7 haben im letzten Schuljahr ihre erste eigene Radiosendung produziert. Was ist das besondere an der Schule? Die Schülerinnen und Schüler erzählen begeistert von ihrer neuen Schule – hier gibt's sogar spezielle Pausen. Auch die Schulleiterin und der Hausmeister beantworten begeistert einige Fragen zur Schule und ihrem Beruf. Alle scheinen sich wirklich wohlzufühlen an dieser Schule. Und es gibt sogar eine "helfende Hand" ...

9
Tafelfunk: Ostern, Tafelarbeit in Gütersloh
Magazin
05.07.2018 - 56 Min.

Tafelfunk: Ostern, Tafelarbeit in Gütersloh

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Osterbräuche wie das Osterfeuer oder das Färben von Eiern sind bekannt. Anita Mengers hat ein Gedicht namens "Der Schokohase" geschrieben – es handelt von diesen Bräuchen. Der Text wird im "Tafelfunk" vorgestellt. Im zweiten Teil der Sendung geht es um die Arbeit der Tafel in Gütersloh. Fragen zur Anmeldung sowie Verteilung von Lebensmitteln und Hygieneartikeln werden von Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder beantwortet. Außerdem sprechen die Moderatorinnen mit Klaus Eschweiler, dem Filialleiter des "real"-Markts in Gütersloh, über unterstützende Projekte des Supermarkts.

10
Lokalreport: "Senioren unterstützen Senioren", Präventionsprogramm
Magazin
29.05.2018 - 54 Min.

Lokalreport: "Senioren unterstützen Senioren", Präventionsprogramm

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

"Senioren unterstützen Senioren – Gut orientiert und mobil im Alter" - so heißt ein neues Präventionsprogramm der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein. Seit 2017 werden dort Senioren zu ehrenamtlichen "Seniorenberatern" ausgebildet. Sie sollen ihre Altersgenossen über Gefahren im Alter und die Abwehr dieser informieren. Themen sind beispielsweise Abzocke und Sicherheit im Straßenverkehr. Das Team vom "Lokalreport" spricht mit Kriminalhauptkommissarin Susanne Otto und Polizeihauptkommissar Georg Baum über das Senioren-Projekt. Außerdem ist ein bunter Mix aus alten Musikklassikern wie "Sundown" von Gordon Lightfoot zu hören.

11
GOCH.TV: Tandem - Integration für Flüchtlinge
Bericht
19.04.2018 - 3 Min.

GOCH.TV: Tandem - Integration für Flüchtlinge

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

Das Projekt "Tandem - Integration für Flüchtlinge" sucht ehrenamtliche Helfer. Ziel ist es, jungen Geflüchteten im Alter von 17 bis 27 Jahren Unterstützung im Alltag zu geben, zum Beispiel bei Behördengängen oder als Hilfe bei Schulaufgaben. Aber auch bei Freizeitaktivitäten sollen die Helfer die Geflüchteten unterstützen und ihnen beispielsweise bei einem Kaffee die Kultur in Deutschland näherbringen.

12