NRWision
Lade...

27 Suchergebnisse

TGM - The Global Music: Mayday 2016 in Dortmund
Bericht
02.06.2016 - 2 Min.

TGM - The Global Music: Mayday 2016 in Dortmund

Musik- und Medienmagazin von Justin Timpe - produziert beim Ausbildungsfernsehen Marl

Am 30. April treffen sich traditionell Raver aller Nationen in den Westfalenhallen in Dortmund. Auf der "Mayday" tanzen sie zu elektronischer Musik in den Mai. Bis zu 14 Stunden lang werden ihre Körper dort vom Bass durchgeschüttelt. Die populäre Indoor-Elektro-Party feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit dabei sind die DJs Robin Schulz, Moguai, Sven Väth und Klaudia Gawlas, die Grande Dame des Technos. Das Team von "The Global Music" zeigt Eindrücke von der "Mayday 25".

1
Der Hermann der Ringe: "Tonblock", Musikprojekt in Arnsberg
Bericht
15.10.2015 - 61 Min.

Der Hermann der Ringe: "Tonblock", Musikprojekt in Arnsberg

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

In seiner aktuellen Sendung nimmt uns Hermann Mächtig mit ins sauerländische Arnsberg und trifft sich dort mit Tom Ludwig und Joe Wentrup vom Musik-Projekt "Tonblock". Einmal im Monat veranstalten die beiden Partys mit Sounds aus dem Elektro- und Techno-Genre. Ihr neues Projekt: Eine Kneipe. Die soll aus einer ehemaligen Apotheke entstehen, mitten in der Innenstadt. Außerdem spricht Hermann Mächtig mit Joe Wentrup über dessen Krimi "Hölle in Himmel". Die Geschichte spielt, wie sollte es anders sein, in Arnsberg.

2
HotSpot21: "Ruhr-in-Love" in Oberhausen, Herzerockt-Festival, Graffiti, Rätselspiele
Magazin
03.09.2015 - 17 Min.

HotSpot21: "Ruhr-in-Love" in Oberhausen, Herzerockt-Festival, Graffiti, Rätselspiele

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Sommerzeit ist Festivalzeit! Das finden auch die 48.000 Besucher des "Ruhr-in-Love"-Festivals 2015 in Oberhausen. Zu Elektromusik tanzen sie unter freiem Himmel oder entspannen auf den Wiesen im OLGA Park. Mitten unter ihnen: "HotSpot21"-Reporterin Tatjana Bücher. Sie fragt die Technofans nach ihrer Meinung zur 13. Ausgabe von "Ruhr-in-Love". Außerdem spricht sie mit dem Verantwortlichen Oliver Vordemvenne über die Anfänge des Festivals. Für die Rockfans schaut sich "HotSpot21" auf dem "Herzerockt Open Air Festival" in Herzebrock-Clarholz im Kreis Gütersloh um. Leiter Sebastian Jade stellt das Festival vor. Dass es bei einem Festival nicht nur um Musik gehen muss, beweist das Graffiti-Festival "123 hoch2". Hierbei wird eine weiße Wand in der Universität Bielefeld von internationalen Künstlern mit Graffitis verziert. "HotSpot21" ist bei der Entstehung der Kunstwerke dabei. Und: Beim Spiel "Escape Hunt" müssen die Teilnehmer Rätsel lösen, um aus einem Raum zu entkommen.

3