NRWision
Lade...

39 Suchergebnisse

LARPStream21: Das Rattenloch - Teil 9
Aufzeichnung
14.06.2018 - 11 Min.

LARPStream21: Das Rattenloch - Teil 9

Improvisiertes Rollenspiel von Kanal 21 aus Bielefeld

Tyler (Fredderick Collins) gelingt es, die Kämpferin "Wiesel" (Anna Katharina Mehl) dazu zu bringen, ein von ihm vergiftetes Getränk zu trinken - sein Plan scheint aufzugehen. Die Wache unterstützt sein Vorhaben und schickt die nun geschwächte Frau unbewaffnet in dem Kampf gegen das Monster im Käfig: Ein Kampf auf Leben und Tod! Wer wird als Sieger überleben? Wird Tyler mit seinem Plan davonkommen? Das Projekt "LARPStream21" ist ein improvisiertes Rollenspiel in einer apokalyptischen Welt: Im Jahr 2076 ist die Welt durch eine Sonneneruption nahezu zerstört. Durch die Strahlung sind einige Menschen zu Elfen, Orks, Zwerge und Tiermenschen mutiert. Die Darsteller spielen ohne Drehbuch, spontan und beeinflusst von den Zuschauern der Live-Aufzeichnung.

1
Frell: "Ich, E.T. und die anderen" - Farscape S01E02
Talk
08.05.2018 - 71 Min.

Frell: "Ich, E.T. und die anderen" - Farscape S01E02

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

"Ich, E.T. und die anderen" - so heißt die zweite Folge der australische Science-Fiction-Serie "Farscape". Astronaut und Wissenschaftler John Crichton ist vor den "Peacekeepern" auf das lebende Raumschiff "Moya" geflüchtet. Plötzlich quält ein schrilles Geräusch die Passagiere. Aus Angst ,die "Peacekeeper" durch die Sirene auf "Moya" aufmerksam zu machen, landet das Raumschiff auf einem Planeten. Dort lernt "Crichton" die Bewohner des Planetens kennen - menschenähnliche Wesen mit vielen Sommersprossen. Die zweite Folge von "Farscape" wurde bei der Erstaustrahlung der ersten Staffel in den USA und Australien als siebte Folge gezeigt.

2
Frell: "Premiere" - Farscape S01E01
Talk
08.05.2018 - 87 Min.

Frell: "Premiere" - Farscape S01E01

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Mary Borges, Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Die Science-Fiction-Serie "Farscape" wurde von 1999 bis 2004 von "The Jim Henson Productions" und "Hallmark Entertainment" in Australien und den USA produziert. Der Serien-Talk "Frell" bespricht einzeln jede der 88 vorhandenen Folgen. Los geht's mit der Pilotfolge "Premiere". Es geht um den jungen amerikanischen Wissenschaftler und Astronauten "John Crichton". Durch einen Unfall während eines Experiments wird er in einen anderen Teil des Universums geschleudert. Crichton gerät mitten in einen Gefangenenausbruch und stellt fest: "I'm on another planet" / "Ich bin auf einem anderen Planeten." - Der Ausdruck "frell" wurde von der Serie "Farscape" geprägt. Er ersetzt das bekannte F-Wort als Ausruf.

3
Frell: "Das Leben soll nicht enden" - Farscape S01E03
Talk
08.05.2018 - 59 Min.

Frell: "Das Leben soll nicht enden" - Farscape S01E03

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Mary Borges und Tim Hartung

In der dritten Folge der australischen Science-Fiction-Serie "Farscape" trifft das lebende Raumschiff "Moya" im All auf einen Käferschwarm. Die Käfer befallen "Moya" und errichten im Frachtraum ihre Brutstätte. Durch die rasante Vermehrung der Käfer steigt die Temperatur im Raumschiff an. Passagierin "Aeryn" gehört zum Volk der "Sebaceaner" und ist sehr hitzeempfindlich. Sie ringt um ihr Leben. Astronaut und Wissenschaftler "John Crichton" muss "Aeryn" versprechen sie umzubringen, wenn das Endstadium des "lebenden Todes" eintritt. Tim Hartung und Mary Borges von "Frell" sprechen über die Beziehung von "Aeryn" und "Crichton". Weitere Themen im Talk sind die Musik in der Serie sowie Schwächen im Skript.

4
LARPStream21: Das Rattenloch - Teil 3
Aufzeichnung
03.05.2018 - 13 Min.

LARPStream21: Das Rattenloch - Teil 3

Improvisiertes Rollenspiel von Kanal 21 aus Bielefeld

Das Szenario bei diesem Rollenspiel ist apokalyptisch: Im Jahr 2076 ist die Welt durch eine Sonneneruption nahezu zerstört. Durch die Strahlung sind einige Menschen in Elfen, Orks, Zwerge und Tiermenschen mutiert. In Teil 3 des Live-Action-Rollenspiel-Spektakels ist Tyler auf der Suche nach Geld und Verpflegung. Doch daran kommt er nur durch ein dubioses Geschäft mit einer korrupten Wache…

5
Film Nerd Review: "Bleeding Steel" mit Jackie Chan
Kommentar
03.05.2018 - 4 Min.

Film Nerd Review: "Bleeding Steel" mit Jackie Chan

Filmkritik von David Thun aus Krefeld

"Typisch Jackie Chan!" - findet David Thun. Der Film-Nerd beurteilt den neuen Action-Hit "Bleeding Steel". Darin übernimmt der chinesische Schauspieler die Rolle eines Spezial-Agenten. Es gibt viel Action gemischt mit Humor - wie man es von Jackie Chan gewohnt ist. Der Film ist ab 16 Jahren freigegeben und im April auf DVD erschienen.

6
Film Nerd Klassik: "Sie leben" von John Carpenter
Kommentar
03.05.2018 - 5 Min.

Film Nerd Klassik: "Sie leben" von John Carpenter

Filmsendung mit David Thun aus Krefeld

Der Film "Sie leben" von John Carpenter stammt aus dem Jahr 1988. Hauptdarsteller Roddy Piper spielt den Bauarbeiter John Nada in einer Welt voller Aliens. Diese unterwandern die Menschen. John will den Menschen die Augen öffnen. Film-Nerd David Thun aus Krefeld empfiehlt "Sie leben" vor allem für Nostalgie-Fans. Der Film ist ab 18 Jahren freigegeben. Seit 2012 gibt es ihn in HD-Qualität auf DVD.

7
A Lost Heaven
Kurzfilm
02.05.2018 - 17 Min.

A Lost Heaven

Kurzfilm von Tobias Bieseke, Filmstudent an der Fachhochschule Dortmund

Die Erde ist nicht mehr, wie wir sie kennen: Sie steht still. Daher gibt es eine Sonnen- und eine Schattenseite. Wer kann, flieht auf die Sonnenseite. Vier Menschen sind auf der Schattenseite der Erde gestrandet. Alleine wird es für sie schwer. Sie kämpfen ums Überleben … Der Endzeit-Science-Fiction-Film "A Lost Heaven" ist die Bachelorarbeit des Filmstudenten Tobias Bieseke. Vertont wurde er vom ersten Jahrgang des Bachelor-Studiengangs "Sounddesign" (Manuel Krusy, Michael Nguyen, Valerie Quade) an der FH Dortmund.

8
Film Nerd Review: "Pacific Rim 2: Uprising", US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm
Kommentar
24.04.2018 - 5 Min.

Film Nerd Review: "Pacific Rim 2: Uprising", US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

Es ist alles gut gegangen, die Invasion der Kaijū konnte abgewendet werden – aber nur scheinbar. Während Jake Pentecost den Erwartungen seines Vaters nicht gerecht werden konnte und in der Unterwelt leben musste, konnte seine Schwester die Jäger-Piloten anführen. Doch die Welt braucht Jack: Eine mysteriöse Kraft zerstört die Städte am Pazifik. Seine Schwester ruft ihn zur Hilfe: Vielleicht kann aus Jake doch noch ein Jäger-Pilot und die Welt gerettet werden. So oder so ähnlich kann man den Beginn von "Pacific Rim 2: Uprising" beschreiben. David Thun a.k.a. der "Film-Nerd" muss diesem Film aber leider eine schlechte Bewertung geben. Er sagt sogar, dass er enttäuscht ist und die Macher die Fortsetzung "versaut" hätten: Denn eigentlich hätte es ganz viel Potenzial gegeben, die Story weiterzuführen.

9
Whocast: "Doctor Who" - Weihnachtsspecial 2017
Talk
18.04.2018 - 95 Min.

Whocast: "Doctor Who" - Weihnachtsspecial 2017

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Die "WHOvians" Raphael und Kolja nehmen sich das Weihnachtsspecial 2017 "Twice Upon a Time" der britischen Kult-Serie "Doctor Who" zur Brust. Die Folge entpuppt sich als Reise in die Vergangenheit: Vor dem Hintergrund des Weihnachtsfriedens von 1914, einer von der Befehlsebene nicht autorisierten Waffenruhe während des Ersten Weltkrieg, treffen der erste und der zwölfte Doctor aufeinander. Gleichzeitig markiert die Episode den Abschied von Schauspieler Peter Capaldi aus der Serie und die Ankunft von Jodie Whittaker als dreizehnter und erstmals weiblicher Doctor. Zudem kommt es zum Ausstieg des langjährigen Showrunners Steven Moffat – bedeutet das eine krasse Zäsur für das Seriengeschehen? Zwischen den Moderatoren entspinnt sich eine tiefgehende und unterhaltsame Diskussion, gespickt mit Detailwissen und Nebensächlichkeiten rund um das "Doctor Who"-Universum.

10
Film Nerd Review: "Ready Player One", US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller
Kommentar
12.04.2018 - 5 Min.

Film Nerd Review: "Ready Player One", US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller

Filmsendung von David Thun aus Krefeld

Film-Nerd David Thun nimmt sich mit "Ready Player One" den neuesten Film von Steven Spielberg vor. Der Regisseur konnte mit seinem letzten Film "Die Verlegerin" im vergangenen Jahr eine Oscar-Nominierung einheimsen und verfilmte nun den gleichnamigen Science-Fiction-Roman von Ernest Cline. Der Plot in Kürze: Im Jahr 2045 ist die Erde in einem desolaten Zustand und das Leben vieler Menschen spielt sich in der virtuellen Welt OASIS ab. Als der OASIS-Schöpfer James Halliday (Mark Rylance) stirbt, entbrennt eine Jagd auf den in der virtuellen Welt verborgenen Schatz des Erfinders. Der Preis: Das Vermögen von Halliday und die Kontrolle über OASIS. Auch der Teenager Wade Watts (Tye Sheridan) schickt sich an, das Geheimnis von OASIS zu lüften. Doch das gestaltet sich weitaus schwieriger als gedacht. "Film Nerd" David Thun steht dem Film allerdings kritisch gegenüber.

11
Andi Papelitzky, Comic-Zeichner und Autor im Interview
Magazin
05.04.2018 - 34 Min.

Andi Papelitzky, Comic-Zeichner und Autor im Interview

Interview vom Team Comicsfan86 aus Köln

Andi Papelitzky, Zeichner und Autor der Sci-Fi Comicreihe "Bountilus" erzählt im Online-Interview über seinen Weg vom Zeichner zum Comicfan. Vor allem aber spricht er über seine eigene Comicreihe "Bountilus", die mit einem "Crowdfunding" finanziert wird. Dabei geben viele Einzelpersonen kleine Beträge, um die Gesamtsumme für die Produktion des Comic zu erreichen. In der Comic-Reihe geht es um den Weltraumkapitän "Nihil" und seinen treuen Lieutenant "Quattro". Sie erleben verschiedene Abenteuer an Bord des Weltraumtaxis "Bountilus". Im ersten Teil dieser aufregenden Weltraumsaga werden die beiden durch einen scheinbar harmlosen Funkspruch in Richtung Erde gelotst, von wo sie sich in den folgenden Ausgaben auf eine Reise quer durch das Universum begeben – auf eine Mission, von der angeblich das Wohl der gesamten Galaxie abhängt…

12