NRWision
Lade...

37 Suchergebnisse

Wandern auf den Kykladen - Teil 2
Bericht
28.02.2017 - 43 Min.

Wandern auf den Kykladen - Teil 2

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

Weiße Häuser, blaues Meer: So wunderschön zeigt sich die Inselgruppe der Kykladen im Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe. Die griechischen Inseln liegen südlich vom Festland im Ägäischen Meer. Im zweiten Teil des Berichts führt es Paul Hoberg und seine Begleiter auf die Inseln Naxos und Santorini. Die Gruppe wandert am Kraterrand entlang in das Dorf "Ia". Auch führt es sie in die Ruinenstadt "Alt Thera". Paul Hoberg zeigt zudem Bilder von einem Folklore-Konzert in der Burgruine. Verwöhnen lassen sich die deutschen Touristen von griechischem Essen und Getränken.

1
Happy Hippo
Dokumentation
18.01.2017 - 1 Min.

Happy Hippo

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Das Reservat Masai Mara ist das tierreichste in ganz Kenia. Neben Elefanten, Löwen, Gazellen und Krokodilen leben hier auch Flusspferde. Während einer Pirschfahrt trifft Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel auf ein besonders großes Exemplar, das unbeirrt im Fluss badet. Selbst der erfahrene Reise-Guide habe so etwas vorher noch nie beobachten können.

2
Westanatolien - Teil 2
Dokumentation
14.12.2016 - 41 Min.

Westanatolien - Teil 2

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

Im zweiten Teil seines Reiseberichts über Westanatolien geht es für Paul Hoberg nach Istanbul, der einzigen Stadt der Welt, die in zwei Kontinenten liegt: in Europa und in Asien. In der bevölkerungsreichsten Stadt der Türkei besucht er unter anderem die blaue Moschee der Osmanen. Die Moschee gilt als größte und prunkvollste Moschee der Stadt. Weiter geht es für Hoberg auf türkische Märkte, den Palast Topkapi Sarayi und dann über die Atatürk-Brücke rüber auf die asiatische Seite Istanbuls. Hier befindet sich unter anderem die grüne Moschee mit ihrer orientalischen Deckenbemalung. Mit Pamukkale mit seinen weißen Kalkterrassen zeigt Hoberg noch den weißesten Flecken der Türkei.

3
Duo-B-Show: Drehorte der Karl-May-Verfilmungen in Kroatien
Sketch
06.12.2016 - 28 Min.

Duo-B-Show: Drehorte der Karl-May-Verfilmungen in Kroatien

Sketche und Reiseberichte mit Daniel Benne und Klaus Boshamer aus Meinerzhagen

Passend zur RTL-Neuverfilmung von Winnetou reist das "Duo B" an die Original-Drehorte der Karl-May-Verfilmungen nach Kroatien. Dort schaut es sich beispielsweise den "Silbersee" in Plitvice oder den "Tulove Grede", den "Winnetou"-Berg, an. Daniel Benne und Klaus Boshamer schlüpfen an den unterschiedlichen Stationen in die Rollen der Romanhelden und erleben viele skurrile Abenteuer. Ihr Ziel: Den Schatz im Silbersee finden. Natürlich kommt der Spaß dabei nicht zu kurz. Das "Duo B" nimmt die eine oder andere Szene der Winnetou-Filme aufs Korn und hat für jede Hauptfigur einen Sketch parat - inklusive Doppelmord, Brotzeit und Skalp-Annahmestelle. Dabei zeigt es atemberaubende Landschaftsaufnahmen wie die "Krka-Fälle" bei Skradin oder die "Prärie" bei Rovanjska.

4
Namibia: Ein Schauspiel der Natur - Teil 2
Bericht
29.11.2016 - 52 Min.

Namibia: Ein Schauspiel der Natur - Teil 2

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

Im zweiten Teil des Reiseberichts aus Namibia zieht es Paul Hoberg und seine Reisegruppe in den Etosha-Nationalpark. Der 22.275 Quadratkilometer große Nationalpark im Norden von Namibia gilt als das bedeutendste Schutzgebiet des Landes. Die wilden Tiere kommen den Besuchergruppen hier besonders nah. So kann die Reisegruppe unter anderem Herden von Elefanten und Giraffen aus nächster Nähe beobachten. Unterwegs legt die Gruppe im "Halali Rest Camp" eine Pause ein. Es liegt auf halbem Weg zwischen den Orten Namutoni und Okaukuejo und ist wegen der dichten Bewachsung bei Nashörnern und Leoparden sehr beliebt. An der Wassertränke "Goas" erwartet die Gruppe eine Unmenge an Tierherden. Sie können so nah die Tiere heranfahren, dass sie noch nicht einmal ein Fernglas benötigen. Reiseleiter Volker führt sie auch in die "Etosha-Pfanne". So heißt der Boden eines ehemaligen Sees, der komplett mit Salz bedeckt ist.

5
Namibia: Ein Schauspiel der Natur - Teil 1
Dokumentation
23.11.2016 - 57 Min.

Namibia: Ein Schauspiel der Natur - Teil 1

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

Paul Hoberg ist wieder mit seiner Reisegruppe unterwegs. Ihr Ziel diesmal: Windhuk in Namibia. Dort werden die Reisenden gut eine Woche lang Afrika erleben. Reiseleiter Volker nimmt die Gruppe in Empfang. Dann geht es auch schon gleich los zur Stadtrundfahrt - vorbei am Reiterdenkmal, der Christuskirche und dem alten Bahnhof. Nach einer kleinen Pause und Stärkung auf Schloss Heinitzburg fahren die Touristen hinaus zur "Okapuka Ranch". Diese liegt inmitten des Buschlandes, einer atemberaubenden Landschaft. Einige der Teilnehmer brechen zu einem Rundflug über die Steppe auf. Ein Highlight des Ranch-Besuches: ein junger Löwe. Er läuft durch die offenen Räume und beschnuppert die Gäste. Ein einmaliges Erlebnis. Am nächsten Tag geht es weiter nach Swakopmund. Dort erwartet die Gruppe ein beeindruckender Sonnenuntergang über der Mondlandschaft am Swakopflusstal, ein Besuch im Brauhaus und im First-Class-Hotel, das sich im ehemaligen Bahnhof der Stadt befindet. Alle sind begeistert!

6
Frankreichs Nordwesten - Teil 2: Bretagne
Reportage
20.09.2016 - 44 Min.

Frankreichs Nordwesten - Teil 2: Bretagne

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Die Stadt Saint-Malo, die Insel Jersey und die Orte Quimper, Carnac und Rouen stehen auf dem Reiseplan der Wanderakademie vom "Sauerländischen Gebirgsverein e.V." in der zweiten Hälfte ihrer Reise durch den Nordwesten von Frankreich. Filmemacher Paul Hoberg dokumentiert mit beeindruckenden Bildern die Reise durch die Bretagne - entlang von Steilküsten, über hohe Klippen und sandige Strände, bis in die Herzen der Städte.

7
Frankreichs Nordwesten - Teil 1: Normandie
Reportage
15.09.2016 - 34 Min.

Frankreichs Nordwesten - Teil 1: Normandie

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Der Süden von Frankreich hat viel Sehenswertes zu bieten. Das zeigt Filmemacher Paul Hoberg mit eindrucksvollen Bildern in seinem Reisebericht über die Normandie. Mit der Wanderakademie vom "Sauerländischen Gebirgsverein e.V." besucht er die Orte Le Havre, Étretat, Honfleur und die felsige Insel "Mont-Saint-Michel". Neben bekannten Sehenswürdigkeiten schaut sich die Reisegruppe Ateliers an, fährt Karussell und singt im Speisesaal des Klosters. Im zweiten Teil zeigt Paul Hoberg aus Olpe dann die Fortsetzung der Reise - von der Normandie in die Bretagne.

8
Könige und Pilger: 10 Tage in Spanien und Portugal - Teil 2
Bericht
24.08.2016 - 48 Min.

Könige und Pilger: 10 Tage in Spanien und Portugal - Teil 2

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Im zweiten Teil seines Reiseberichts über eine Tour nach Spanien und Portugal zieht es Paul Hoberg u.a. in die Städte Salamanca, Porto und Santiago de Compostela. In Salamanca angekommen geht es direkt zum "Plaza Major", einem der schönsten Plätze in Spanien. Früher fanden hier Stierkämpfe statt, heute tummeln sich hier die Touristen. Während einer Stadtführung geht es zur "Casa de las Conchas" - dem Haus der Muscheln - und der Kirche "San Esteban". Selbstverständlich besichtigen sie auch die "Universidad de Salamanca", die älteste Universität Spaniens. Am Abend nimmt die Gruppe an einer Tanz- und Musikveranstaltung auf dem beliebten "Plaza Major" teil. Weitere Highlights erlebt Paul Hoberg in Porto: den Bahnhof "São Bento" und den Pilgerweg nach Santiago de Compostela, zum "Heiligen Jakobus".

9
Namibia - eine Rundreise  - Teil 1
Bericht
24.08.2016 - 29 Min.

Namibia - eine Rundreise - Teil 1

Reisefilm von Hanne Lütjens aus Dortmund

Hanne Lütjens fliegt mit ihrem Enkel nach Namibia. Dort unternehmen die beiden eine Rundreise. Die erste Station ist Windhoek (Windhuk), die Hauptstadt von Namibia. Auf einen kurzen Aufenthalt im Hotel folgt die unberührte, raue afrikanische Landschaft: es geht in die "Onjala Lodge" - eine Autostunde nordöstlich von Windhoek. Dort leben die beiden in Steinhäusern mitten in der Natur. Bereits während des Frühstücks können die Urlauber einen herrlichen Ausblick genießen: kleine bunte Vögel auf einem Baum direkt vor ihrem Panoramafenster. Sie fressen das frische Futter und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Über die Körner, die runterfallen, freuen sich Guinea-Tauben und Afrikanische Streifenmäuschen. Das nächste Ziel auf ihrer Reise ist die "Düsternbrook Guestfarm". Von dort aus fahren die Urlauber in den Busch. Sie begegnen in einem Gehege einem dreibeinigen Geparden. Dieser wird dort versorgt, weil er nicht alleine jagen könnte. Sie treffen zudem auf Warzenschweine und Giraffen.

10
Bella Venezia - Teil 2
Dokumentation
10.08.2016 - 34 Min.

Bella Venezia - Teil 2

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Die italienische Stadt Venedig ist ein beliebtes Urlaubsziel und für ihre Gondeln bekannt. Auch Filmemacher Paul Hoberg aus Olpe hat sich für eine Tour in die Lagunenstadt entschieden. Im zweiten Teil seines Reiseberichts besucht er die "Festa del Rendentore". Das Fest soll daran erinnern, wie die Stadt Venedig von der Pest erlöst worden ist. Danach macht Paul Hoberg mit seiner Reisegruppe eine Führung durch das Zentrum von Venedig. Er genießt vom Markusturm den Ausblick auf die Insel San Giorgio Maggiore und fährt mit einer Gondel durch den "Canal Grande". Außerdem besuchen die Touristen die Seufzerbrücke.

11
Costa Rica: Ein unvergessliches Naturerlebnis - Teil 2
Dokumentation
03.08.2016 - 29 Min.

Costa Rica: Ein unvergessliches Naturerlebnis - Teil 2

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Costa Rica ist wegen seiner beeindruckenden Pflanzen- und Tierwelt ein beliebtes Reiseziel, so auch für Filmemacherin Annegret Grünewald. Sie zeigt im zweiten Teil ihres Reiseberichts die Etappe von der Savegre Mountain Lodge nahe dem Quetzal-Nationalpark im Norden Costa Ricas über die Panamericana bis in den Süden zur Tiskita Jungle Lodge. In mehr als 2200 Metern Höhe sieht die Vegetation ganz anders aus als in der sonst so bekannten karibischen Küstenebene. Faultiere, Totenkopfäffchen, nachtaktive Frösche und eine Vielzahl von unterschiedlichen Vogelarten machen den Urwald in Costa Rica so besonders.

12