NRWision
Lade...

117 Suchergebnisse

Augen auf! – "bayti hier" – Integrationsprojekt aus Münster
Bericht
07.05.2019 - 5 Min.

Augen auf! – "bayti hier" – Integrationsprojekt aus Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

"bayti hier" ist ein Modelabel aus Münster. Das Label wird von Geflüchteten und Münsteranern gemeinsam geführt. Sie wollen nicht nur Kunden erreichen, sondern gleichzeitig auch eine Botschaft senden: für ein offenes, tolerantes Deutschland. Die Studierenden der TV-Lehrredaktion der Fachhochschule Münster stellen in ihrem Beitrag die Menschen vor, die sich für das Projekt "bayti hier" engagieren.

1
Medienprojekt für junge Menschen in Witten – Ann-Kathrin Hegger im Gespräch
Interview
25.04.2019 - 48 Min.

Medienprojekt für junge Menschen in Witten – Ann-Kathrin Hegger im Gespräch

Sendung von Antenne Witten

Ann-Kathrin Hegger aus Witten will junge Menschen für Medien und Journalismus begeistern. Die 18-Jährige hat selbst schon früh beim Radio moderiert und sich das journalistische Handwerk erarbeitet. Im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer erzählt sie, wie sie diese Fähigkeiten jetzt weitergeben will. Dafür sind zum Beispiel Redaktionskonferenzen in Witten für junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren geplant.

2
Lotsenprojekt in Dortmund
Dokumentation
24.04.2019 - 14 Min.

Lotsenprojekt in Dortmund

Dokumentation von NOCASE inklusive Filmproduktion aus Eschweiler

Seit 2016 werden ehemalige Geflüchtete zu Lotsen ausgebildet. Sie helfen anderen Flüchtlingen bei der Integration in Deutschland, zum Beispiel beim Ausfüllen von Formularen oder beim Vermitteln zwischen Kindergärten und Familien. Außerdem helfen die Lotsen beim Übersetzen, wie beispielsweise in Gerichtsverhandlungen. Minderjährigen Flüchtlingen helfen die Lotsen auch dabei, Kontakt mit dem Schulamt aufzunehmen. Die Lotsen werden immer wieder geschult, um sich noch besser auszukennen und besser helfen zu können. Es gibt Schulungen zur Mülltrennung, zum Wohnungsamt sowie zum Schulamt und zuletzt eine Weiterbildung von der Sparkasse. Die jungen Lotsen werden auch dafür bezahlt, denn die meisten von ihnen studieren noch oder machen eine Ausbildung.

3
"72 Stunden"-Aktion 2019 in Viersen – Richard Smets und Guido Kleen im Interview
Talk
17.04.2019 - 7 Min.

"72 Stunden"-Aktion 2019 in Viersen – Richard Smets und Guido Kleen im Interview

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Im Mai 2019 findet wieder die "72-Stunden-Aktion" statt. Bei der Sozialaktion des "Bundes der Deutschen Katholischen Jugend" (BDKJ) werden in ganz Deutschland Projekte umgesetzt. Diese sollen "die Welt ein Stückchen besser machen." Wie die Aktion in Viersen abläuft, bespricht Sascha Tanski mit Richard Smets vom BDKJ-Regionalverband Kempen-Viersen und Guido Kleen von der "Jugendkirche Viersen". Die beiden erzählen auch, wie jeder einzelne die Aktion unterstützen kann.

4
Podcasts in NRW – Motivation, Ideen, Umsetzung
Dokumentation
04.04.2019 - 15 Min.

Podcasts in NRW – Motivation, Ideen, Umsetzung

Audio-Feature von Jan Reckweg aus Dortmund

Podcasts sind beliebter als je zuvor: Auch in NRW finden sich überall motivierte Podcast-Enthusiasten, die in ihrer Freizeit nicht nur welche hören, sondern auch selbst Podcasts produzieren. Jan Reckweg spricht mit den Machern von "Akte Aurora", "Von Rädern" und "Der Kaputte Toaster" darüber, was sie antreibt. Thorsten Runte vom "Podcast Verein" in Essen erklärt im Interview, wie er die Entwicklung der Podcast-Szene sieht. Außerdem Themen des Beitrags: Die Finanzierung von Podcast-Projekten, berufliche Perspektiven für Podcast-Macher und wie sie Unterstützung bei ersten Projekten bekommen können.

5
B-Side-Funk: Hansaforum in Münster – Quartiersprojekt
Magazin
03.04.2019 - 54 Min.

B-Side-Funk: Hansaforum in Münster – Quartiersprojekt

Magazin über das solidarische Projekt "B-Side" in Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Projekt "Hansaforum" in Münster können Bürger ihre Stadt aktiv mitgestalten. Das Ziel: Die Lebensqualität in ihrem Quartier in Münster erhöhen. Basierend auf dem Zufallsprinzip werden 200 Bewohner aus dem Hansaviertel in Münster ausgewählt. Beim "Hansakonvent" legen sie bis zu 20 Zukunftsziele für ihren Wohnort fest. Aus diesen leiten sie einen Standard ab - um zu entscheiden, ob die geplanten Projekte zu den gewünschten Zielen führen. "Es gibt keine Denksperren", erklärt Projektbetreuer Tobias Daur vom "Hansaforum" in der Radio-Sendung "B-Side-Funk". Im Gespräch mit den Moderatoren Morina Miconnet und Martin Schlathölter spricht Tobias Daur über die Finanzierung des Münsteraner Projekts, den zeitlichen Rahmen und den konkreten Ablauf des "Hansakonvents".

6
Bedlam: Making-of
Dokumentation
20.03.2019 - 99 Min.

Bedlam: Making-of

Beitrag der Gesamtschule Brüggen

Der Kurzfilm "Bedlam" ist ein Filmprojekt von Lehrern und Schülern der Gesamtschule Brüggen. Das Making-of zum Film dokumentiert den Dreh von Anfang bis Ende. Die Schülerinnen und Schüler erzählen in Interviews, was sie als besondere Herausforderungen empfanden: Make-up, Frisuren und Kulissen müssen an die viktorianische Zeit, in der der Film spielt, angeglichen werden. Neben anstrengenden Drehtagen zeigt die Dokumentation jedoch auch, wie viel Spaß Schüler und Lehrer gemeinsam am Set von "Bedlam" haben.

7
Strukturwandel in Bottrop, Fit für die Zukunft – Berufsinformationstag, Schüleraustausch nach China
Magazin
19.03.2019 - 52 Min.

Strukturwandel in Bottrop, Fit für die Zukunft – Berufsinformationstag, Schüleraustausch nach China

Sendung vom Medienkompetenzkurs am Berufskolleg der Stadt Bottrop

Vor zehn Jahren wurde die Stadt Bottrop Modellstadt der "InnovationCity Ruhr". Damit hat sie sich einen energiefreundlichen Stadtumbau gesichert – und Millionen an Fördergeldern. Mittlerweile ist der Titel "InnovationCity" so etwas wie das politische Aushängeschild der Stadt Bottrop. Doch wie sieht der Strukturwandel in der Stadt zehn Jahre nach dem Beginn des Projektes aus? Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs der Stadt Bottrop fragen unter anderem beim Oberbürgermeister Bernd Tischler nach. Außerdem in der Sendung: ein bevorstehender Schüleraustausch nach China und der Berufsinformationstag an der Schule.

8
KREFELD MIX: Kriminalstatistik 2018, Karneval, Caritas-Seelsorge-Projekt
Magazin
14.03.2019 - 56 Min.

KREFELD MIX: Kriminalstatistik 2018, Karneval, Caritas-Seelsorge-Projekt

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Die Kriminalstatistik 2018 der Polizei Krefeld kann sich sehen lassen: Eine Aufklärungsquote von fast 60 Prozent, immer weniger Taschendiebe und ein deutlicher Rückgang von Vergewaltigungen und Sexualstraften. Aber fühlen sich die Krefelder auch wirklich sicher? Das Team vom "KREFELD MIX" fragt bei Bürgern nach. Außerdem Themen in der Sendung: ein Seelsorge-Projekt der "Caritas" und ein Gespräch mit der Historikerin Sabine Reimann, die die Verfolgung von Krefelder Homosexuellen in der NS-Zeit erforscht hat.

9
com.POTT: Mehr als 90 Minuten – Fußball-Fanprojekt Duisburg e.V., Robert Komossa im Interview
Dokumentation
14.03.2019 - 7 Min.

com.POTT: Mehr als 90 Minuten – Fußball-Fanprojekt Duisburg e.V., Robert Komossa im Interview

Dokumentation der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Fanprojekt Duisburg macht wichtige Arbeit. Denn Fußball geht über das eigentliche Spiel hinaus: Der Sport verbindet und hilft bei der Integration. Welchen Beitrag das Fanprojekt Duisburg e.V. leistet, zeigt "com.POTT" in diesem Beitrag. Das Projekt "Streetsoccer Tour" soll Jugendliche aus unterschiedlichen sozialen Schichten und mit verschiedener Herkunft im sportlichen Wettkampf zusammenbringen. Außerdem: ein Interview mit Robert Komossa, dem Fanbeauftragten des MSV Duisburg. Robert Komossa spricht unter anderem über Stadionverbote und Ultras.

10
BlubbShow statt CastingShow
Kunst
26.02.2019 - 10 Min.

BlubbShow statt CastingShow

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Gemeinsam mit der Künstlerin "PottSau" nimmt Wilda WahnWitz das Phänomen "Castingshow" auf den Arm. In ihrer Persiflage verknüpfen die Künstlerinnen sinnfreie aber einprägsame Textzeilen mit einer improvisierten Melodie – das Ergebnis klingt wie ein Mantra. Dazu tanzen körperlose Köpfe durch das Bild und psychedelisch wirkende Einstellungen wechseln sich ab. Schließlich werden auch noch Küchenutensilien zu Instrumenten und unterstützen die "BlubbShow" von Wilda WahnWitz und "PottSau".

11
PoLaDu 05: Fairtrade-School, Hendrik Thora im Lehrer-Porträt, Mitmach-Geschichte - Teil 2
Magazin
21.02.2019 - 19 Min.

PoLaDu 05: Fairtrade-School, Hendrik Thora im Lehrer-Porträt, Mitmach-Geschichte - Teil 2

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Das Landfermann-Gymnasium Duisburg ist eine "Fairtrade-School". Das bedeutet, dass die Schule Aufklärung über Kinderarbeit und ausbeuterische Arbeitsverhältnisse leisten muss. Außerdem muss es in der Mensa der Schule auch ein Angebot an Fairtrade-Produkten geben. Die Reporter von "PoLaDu" sprechen mit einem Mitglied der Fairtrade-AG an ihrer Schule. Im Lehrer-Porträt wird außerdem Hendrik Thora vorgestellt. Hendrik Thora unterrichtet Englisch und Biologie. Spannend bleibt es bei der Mitmach-Geschichte – für die Hörer steht eine neue Entscheidung an: Was wird die Protagonistin als nächstes tun?

12