NRWision
Lade...

51 Suchergebnisse

Beatpole: "Siga", Daniel Wagenbreth, "Comar"
Magazin
18.01.2018 - 19 Min.

Beatpole: "Siga", Daniel Wagenbreth, "Comar"

Musikmagazin aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Rapper "Siga" erzählt im Interview von seinem bewegten Leben. Dazu gehören seine Jugend in seiner Heimat Bielefeld, seine Anfänge als Rapper und sein Job als Personenschützer in der Schweiz. Mittlerweile kann er von seiner Musik leben. Zusätzlich gibt es ein Portrait über den Rapper und Musikpädagogen Daniel Wagenbreth aus Bielefeld. "Comar (der Ranzer) - (K)eine Frage der Zeit" wird als "Tipp des Monats" supportet.

1
Der Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund-Derne
Bericht
06.12.2017 - 5 Min.

Der Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund-Derne

Beitrag von Julia Seyock aus Dortmund

Elmar Schulte-Tigges ist Bauer in der 17. Generation - und Bauernhof-Pädagoge. Auf seinem Bauernhof im Stadtteil Dortmund-Derne packen die Kleinsten mit an und lernen dabei spielerisch das Leben auf dem Hof kennen. Kindergruppen und Jugendliche können hier sehen und selbst erfahren, wo verschiedenste Lebensmittel herkommen. Sie können auf dem Hof mit anpacken. Ob beim Ställe ausmisten, dem Ausbessern von Zäunen oder beim Tiere füttern - die Kinder sind überall mit dabei. Julia Seyock, Mediengestalterin Bild und Ton bei NRWision, besucht den Erlebnispädagogen Schulte-Tigges auf seinem Bauernhof und schaut ihm und den Kindern bei der täglichen Arbeit über die Schulter.

2
Prof. Annedore Prengel, Erziehungswissenschaftlerin im Interview
Aufzeichnung
06.12.2017 - 12 Min.

Prof. Annedore Prengel, Erziehungswissenschaftlerin im Interview

Interview von Dr. Faraj Remmo aus Bielefeld

Pädagogik der Vielfalt, so lautet der Titel des Buches von Annedore Prengel. Das Buch ist eine Analyse der Interkulturellen Pädagogik, der Feministischen Pädagogik und der Integrationspädagogik. Annedore Prengel war selbst Teil der Frauenbewegung und Lehrerin an einer Schule für Lernbehinderte. Durch den Wechsel an die Universität Frankfurt ist sie dann auch mit der aufkommenden Integrationspädagogik konfrontiert. Annedore Prengel vereint diese drei - bis dahin unterschiedlichen Teilbereiche - zu einer Pädagogik der Vielfalt. Im Gespräch mit Dr. Faraj Remmo spricht sie über den Entstehungsprozess ihres Buches. Außerdem zieht sie ein Fazit, inwiefern ihre Thesen seit 1993 umgesetzt wurden.

3
Rotes Sofa: Dr. Harald Gapski, Grimme-Institut
Talk
06.12.2017 - 11 Min.

Rotes Sofa: Dr. Harald Gapski, Grimme-Institut

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Was zählt die Medienbildung heute noch? Dieser Frage geht Dr. Harald Gapski vom Grimme-Institut nach. "Die Technik geht mit Sieben-Meilen-Stiefeln voran - und die Medienpädagogik versucht, irgendwie hinterher zu kommen", meint er. Seiner Ansicht nach ändert sich Medienbildung ständig und sollte anpassbar bleiben an moderne Technik. Im Gespräch mit "Rotes Sofa"-Moderator Jonas Tylewskij definiert er die Begriffe "Medienbildung 1.0" bis "Medienbildung 4.0" und beschreibt Ansätze, wie Bildung grundlegend definiert werden kann.

4
Pädders: Kurzfilmprojekt "Hingelegt"
Kurzfilm
29.11.2017 - 17 Min.

Pädders: Kurzfilmprojekt "Hingelegt"

Magazin der TV-Lehrredaktion am Hans-Böckler-Berufskolleg Marl

Das Team der "Pädders"-Redaktion hat sich am Format des "Legefilms" ausprobiert. Meist werden dabei Illustrationen mit einer Hand in das Bild geschoben oder gelegt. So wird der Inhalt auf anschauliche Art vorgespielt. Ein Sprecher begleitet die Story. Einprägsame, starke Bilder unterstützen den Inhalt. Soundeffekte lassen die Technik dynamischer wirken. Entstanden sind hierbei verschiedene Clips zu unterschiedlichen Themen - aber alle mit einem gemeinsamen Schwerpunkt: Pädagogik.

5
Daniela Dickel,  Inklusionspädagogin, "Invema e.V."
Talk
14.11.2017 - 25 Min.

Daniela Dickel, Inklusionspädagogin, "Invema e.V."

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

Für Inklusion und gerechte Teilhabe von behinderten Menschen setzt sich der Verein "Invema e.V." in Kreuztal ein. Studiogast Daniela Dickel leitet im Verein das Projekt „Barrieren abbauen – Teilhabe ermöglichen“ und berät zum Beispiel Veranstalter, wie sie ihre Angebote barrierefrei gestalten können. Die Inklusionspädagogin berichtet vom "Scalamobil", das Menschen im Rollstuhl beim Treppensteigen hilft. Außerdem spricht sie mit Moderator Herbert Perl über das Wort Behinderung: Denn behindert ist nur, wer von der Gesellschaft behindert wird.

6
Rotes Sofa: Niels Brüggen, JFF München
Talk
24.05.2017 - 14 Min.

Rotes Sofa: Niels Brüggen, JFF München

Medientalk aus Köln, präsentiert von Kanal 21

Niels Brüggen nimmt Platz auf dem "roten Sofa" und spricht mit Moderator Jonas Tylewskij darüber, wie Kinder und Jugendliche lernen können, sicher mit ihren Daten umzugehen. Niels Brüggen ist Leiter des Bereichs Forschung beim Institut für Medienpädagogik "Jugend Film Fernsehen e.V." (JFF). Das Thema "Big Data", also die Auswertung und Analyse großer Datenmengen, ist auch bei Kinder- und Jugendmedien ein Thema. Denn auch bei Apps und in Sozialen Netzwerken, die von Kindern und Jugendlichen genutzt werden, werden diese Daten großflächig ausgewertet. Deshalb sollte auch mit den jungen Nutzern darüber gesprochen werden. Am JFF werden Ideen und Konzepte entwickelt, wie man dieses komplexe Thema gut vermitteln kann.

7
Lernen nach Maria Montessori
Hörspiel
26.04.2017 - 11 Min.

Lernen nach Maria Montessori

Hörspiel vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Grammatik macht plötzlich Spaß, Schüler sprechen ohne Angst vor der Klasse und gehen gerne in die Schule - das sind zumindest die Ziele von Frau Fuchs. Die Lehrerin im "LoCom"-Hörspiel unterrichtet nach den Ideen der italienischen Reform-Pädadogin Maria Montessori. Dumm nur, wenn die Methoden Wellensittiche in der Klasse erfordern und das den Hausmeister auf die Barrikaden bringt …

8
LoCom Schule: Freie Waldorfschule Bonn
Magazin
20.04.2017 - 26 Min.

LoCom Schule: Freie Waldorfschule Bonn

Sendung der Freien Waldorfschule Bonn mit Unterstützung vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Die Freie Waldorfschule Bonn stellt sich vor. Die Schüler erklären, wie die Waldorfpädagogik und die Waldorfschulen entstanden sind. Außerdem fragen sie die Bürger und Bonn: Was wissen Sie über Waldorfschulen? Außerdem erklären die Macher der Sendung das Unterrichtsfach Eurythmie erklärt - und ob Waldorfschüler dabei wirklich ihren Namen tanzen müssen.

9
Im Profil: Alexander Karbouj, Musiker
Talk
11.01.2017 - 21 Min.

Im Profil: Alexander Karbouj, Musiker

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Alexander Karbouj ist Diplom-Sozialpädagoge und leidenschaftlicher Musiker. Sein Können kombiniert er und begleitet Musikprojekte für Kinder und Jugendliche. "Man kann mit Musik nonverbal kommunizieren", sagt Karbouj. Besonders bei der Arbeit mit Flüchtlingskindern, die kaum oder nur wenig Deutsch sprechen, helfe das sehr. Im Interview erzählt er von seiner Arbeit, seinen syrischen Wurzeln, seinem Engagement für die Natur, persönliche Rückschläge und woher er die Kraft für seine vielen Projekte nimmt.

10
Bielefeld Sozial: Felixraum, Projekt "Dampfhammer", Blutspende
Magazin
21.09.2016 - 16 Min.

Bielefeld Sozial: Felixraum, Projekt "Dampfhammer", Blutspende

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

"Kinder spielen nicht, um zu lernen, aber sie lernen beim Spielen." - Nach diesem Prinzip der Pädagogin Anja Wrede funktioniert der "Felixraum" in der Rußheideschule in Bielefeld. In diesem Raum können die Grundschulkinder in den Pausen spielen. Dabei lernen sie wichtige Regeln für den Umgang miteinander. Auch beim Projekt "Dampfhammer" lernen Kinder und Jugendliche wichtige Kompetenzen für das alltägliche Zusammenleben. Zusätzlich werden sie motiviert - mit Hilfe des Computerspiels "Minecraft". Außerdem in dieser Sendung: Ein Beitrag zum Thema Blutspende und ein Portrait des Berufs "Möbel-, Küchen- und Umzugsmonteur".

11
MNSTR.TV: Montessori-Kindergarten Münster, Grutbier, Zwangsarbeiterlager
Magazin
07.09.2016 - 12 Min.

MNSTR.TV: Montessori-Kindergarten Münster, Grutbier, Zwangsarbeiterlager

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Den Begriff "Montessori-Pädagogik" haben viele sicher schon einmal gehört. Doch welches Konzept steckt eigentlich dahinter? Das Team von "MNSTR.TV" besucht den Integrativen Montessori-Kindergarten Münster und erklärt, was hier im Alltag anders läuft. Außerdem treffen die Reporter einen Grutbier-Brauer, der sein Bier noch immer mit Extrakten aus Sträuchern würzt - wie im Mittelalter. Und: "MNSTR.TV" erzählt die Geschichte des Zwangsarbeiterlagers in Münster-Hiltrup.

12