NRWision
Lade...

40 Suchergebnisse

Hier und Jetzt: "WayGuard"-App, "Heimwegtelefon", Fridays for Future
Magazin
17.04.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: "WayGuard"-App, "Heimwegtelefon", Fridays for Future

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

"WayGuard" ist eine App, die den Nutzer auf dem Nachhauseweg begleitet. Dabei kann man der App erlauben, auf den eigenen Standort zuzugreifen. Man kann außerdem mit wenigen Klicks einen Notruf senden, wenn man in Gefahr ist. Co-Moderatorin Simel Gültekin stellt auch eine Alternative zu der App vor: Beim "Heimwegtelefon" begleiten Ehrenamtliche den Anrufer am Telefon auf dem Weg nach Hause. Ein weiteres Thema in "Hier und Jetzt" ist die "Fridays for Future"-Bewegung. Schülerinnen und Schüler aus Köln erklären, wieso sie demonstrieren und warum sie auch an Karfreitag auf die Straße gehen.

1
"Model United Nations": Delegation "SiegMUN" aus Siegen in New York
Bericht
16.04.2019 - 4 Min.

"Model United Nations": Delegation "SiegMUN" aus Siegen in New York

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Bei einer "Model United Nations" wird die Arbeit der "Vereinten Nationen" simuliert. Den Teilnehmern wird jeweils ein Land zugeteilt, das sie realistisch vertreten müssen. Die Universität Siegen schickt jährlich ein Team zum größten "Model United Nations"-Planspiel nach New York. Benjamin Wrigley war 2016 dabei und berichtet im Interview mit "Radius 92,1" von seinen Erfahrungen. 2019 müssen die "Delegierten" der Universität Siegen einen kleinen karibischen Inselstaat vertreten, doch die Studierenden haben auch schon größere Länder wie Kanada, Nordkorea oder Somalia zugeteilt bekommen. Benjamin Wrigley erklärt außerdem, wie man an dem Planspiel teilnehmen kann und welche Fähigkeiten man dafür mitbringen sollte.

2
MünsterMacher: Fridays for Future, Klimaschutz
Magazin
08.04.2019 - 56 Min.

MünsterMacher: Fridays for Future, Klimaschutz

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Schüler Nils Henning und Student Nando Spicker gehen jeden Freitag auf die Straße, um mit tausend anderen Schülerinnen und Schülern für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Das ist das Ziel der "Fridays for Future"-Bewegung. Die beiden Aktivisten sind in "MünsterMacher" zu Gast und sprechen mit Moderator Fabian Lickes über die Bewegung und die Ziele der Demonstrationen. Außerdem tauschen sie sich über den Klimaschutz aus und geben den Zuhörern Tipps mit an die Hand, wie sie selbst den eigenen CO2-Fußabdruck verkleinern können.

3
Hambacher Wald – wie geht es weiter?
Magazin
28.03.2019 - 57 Min.

Hambacher Wald – wie geht es weiter?

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Anfang April 2019 findet in Duisburg eine Talkshow unter dem Titel "Hambacher Wald und Dörfer erhalten – Kohlekompromiss einhalten" statt. Auch in der Radiosendung vom "Medienforum Duisburg e.V." ist der Hambacher Wald Thema. Zu Gast im Studio ist Kerstin Ciesla. Sie ist die 1. Vorsitzende der "BUND Kreisgruppe Duisburg". Kerstin Ciesla spricht mit Jürgen Mickley über die Geschehnisse rund um den Hambacher Forst und den Kohlekompromiss. Anschließend unterhält sich der Moderator mit Fotograf Hubert Perschke über dessen Ausstellung "Bilder aus dem Revier" im "Grammatikoff" in Duisburg. Ebenfalls zu Gast bei Jürgen Mickley ist Helena Hayer. Sie ist Mitglied im Organisationsausschuss der "Fridays for Future"-Demonstrationen in Duisburg und berichtet über die Ziele der Klimabewegung. In der Sendung gibt es außerdem einen Auszug aus einer Rede von Hanna Schauer zu hören. Ihre Themen: der Klimawandel und die Einstellung der deutschen Bürger zum Klima.

4
engelszunge.tv: "Fridays for Future" - Demonstration in Wuppertal
Bericht
27.03.2019 - 2 Min.

engelszunge.tv: "Fridays for Future" - Demonstration in Wuppertal

Unabhängiges Studentenmagazin aus Wuppertal

"Wir schwänzen nicht, sondern wir kämpfen für unsere Zukunft": Unter diesem Motto demonstrieren am 15. März 2019 rund 1.500 Schüler in Wuppertal. An diesem Tag finden allein in Deutschland über 222 weitere "Fridays for Future"-Demonstrationen für mehr Klimaschutz statt. In Wuppertal führt die Route vom Schauspielhaus bis zum Rathaus in Barmen. Auch der Termin für die nächste "Fridays for Future"-Demo steht bereits fest: Am 5. April soll in Wuppertal der nächste Klimastreik stattfinden.

5
Frage der Woche: Fridays for Future - Schüler-Demos gegen den Klimawandel
Umfrage
26.03.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Fridays for Future - Schüler-Demos gegen den Klimawandel

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Schule schwänzen, um für den Umwelt- und Klimaschutz auf die Straße zu gehen: Viele Schüler in Deutschland nehmen zurzeit an "Fridays for Future"-Demonstrationen teil. Nach einer solchen Demo in der Innenstadt von Bielefeld im März 2019 fragt das Team von "Kanal 21" Passanten nach ihrer Meinung: Handelt es sich bei den Demonstranten um Schulschwänzer oder ist das schon politisches Engagement? Die Meinungen der Bielefelder gehen weit auseinander.

6
Fridays for Future - Demonstration in Bielefeld
Bericht
26.03.2019 - 1 Min.

Fridays for Future - Demonstration in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Am 15. März 2019 finden weltweit Demonstrationen unter dem Motto "Fridays for Future" statt. Hierbei demonstrieren Schülerinnen und Schüler für eine bessere Klimapolitik. Auch in Bielefeld gibt es an diesem Tag in der Innenstadt verschiedene Aktionen. Mit einer Schweigeminute für das Klima wollen Jugendliche unter anderem auf das Thema "Klimaschutz" aufmerksam machen. Das Team von "Kanal 21" ist vor Ort und dokumentiert die Demonstration. Diese findet während der Unterrichtszeit statt, da die Schüler der Meinung sind, so besser wahrgenommen und gehört zu werden.

7
Klima-Streik weltweit mit "Fridays for Future"
Magazin
22.03.2019 - 56 Min.

Klima-Streik weltweit mit "Fridays for Future"

Sendung produziert beim medienforum münster e.V.

"Fridays for Future" ist eine Klimaschutzbewegung. Dabei gehen vorwiegend Schülerinnen und Schüler auf die Straße, um für das Klima zu demonstrieren. Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Initiatorin der Bewegung. Im Studio vom "medienforum münster e.V." sind Ernst und Frieda zu Gast. Mit Moderator Gotwin Elges sprechen sie über die Ziele von "Fridays for Future": Eines davon ist der Ausstieg aus der Braunkohle. Wie dies funktionieren könnte, erklären die beiden Jugendlichen im Interview.

8
Fridays for Future in Siegburg - Demonstration für den Klimaschutz
Bericht
21.03.2019 - 9 Min.

Fridays for Future in Siegburg - Demonstration für den Klimaschutz

Politisches Bürgermagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis

Bei den "Fridays for Future"-Demonstrationen gehen weltweit Schüler auf die Straße, um für den Klimaschutz zu kämpfen. Auch in Siegburg demonstrieren rund 500 Kinder und Jugendliche. Ebenfalls vor Ort ist Franz Huhn, der Bürgermeister von Siegburg. Ein Team vom "Lokalfernsehen Hennef" und von "aufstehenTV" spricht mit ihm über seine Meinung zur Demo.

9
MNSTR.TV: "Fridays for Future"-Bewegung, Aktion zur Weltklimakonferenz
Magazin
05.03.2019 - 8 Min.

MNSTR.TV: "Fridays for Future"-Bewegung, Aktion zur Weltklimakonferenz

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

In dieser Sendung von "MNSTR.TV" dreht sich alles um den Klimaschutz. "Fridays for Future" ist eine Klimaschutzbewegung von Jugendlichen. Diese gehen freitags nicht zur Schule, sondern demonstrieren stattdessen für die Umwelt. In der Sendung geht es außerdem um die Aktivisten von "Cooperide". Diese Gruppe fuhr im November 2015 mit dem Fahrrad von Kopenhagen zur Weltklimakonferenz in Paris.

10
News-Magazin: "Fridays for Future", Klimaschutzbewegung
Magazin
11.02.2019 - 54 Min.

News-Magazin: "Fridays for Future", Klimaschutzbewegung

Politradio vom medienforum münster e.V.

"Fridays for Future" ist eine Bewegung, bei der Jugendliche für den Klimaschutz demonstrieren statt in die Schule zu gehen. Die junge Schwedin Greta Thunberg brachte die Aktion 2018 ins Rollen. Mittlerweile laufen "Fridays for Future"-Demonstrationen in vielen Ländern auf der Welt. Im Interview mit Gotwin Elges vom "News-Magazin" erklären zwei Aktivist*innen aus Münster, weshalb sie an den Demos teilnehmen. Sie erzählen außerdem, wie ihre Schule mit den Aktionen rund um "Fridays for Future" umgeht und welche Forderungen die Jugendlichen an die ältere Generation stellen.

11
Frage der Woche: Klimaschutz
Umfrage
11.12.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Klimaschutz

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Klimaschutz betrifft jeden - aber was kann die Bevölkerung konkret dafür tun? Ein Team von "Kanal 21" ist in der Innenstadt von Bielefeld unterwegs und stellt die Bürgerinnen und Bürger vor genau diese Fragen. Bei der Straßenumfrage sind den Passanten sowohl alltägliche Maßnahmen als auch politische Lösungen wichtig.

12