NRWision
Lade...

126 Suchergebnisse

Talk
06.03.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Frank Becker, Medienarchiv Bielefeld

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Frank Becker ist Gründer und Moderator des Radio-Magazins "Funkjournal". In dieser Ausgabe der Sendung werden die Rollen allerdings getauscht: Comedian Oliver Beerhenke übernimmt den Part des Moderators und befragt Frank Becker zu dessen Schaffen. Aus Beckers privater Filmsammlung entstand das "Medienarchiv Bielefeld", das zum Teil aus historischen Filmrollen, Tonträgern und Druckmedien besteht. Im Interview erzählt Frank Becker nicht nur, welche Schätze sich in der Archiv-Sammlung befinden. Er spricht auch über besondere Highlights aus seiner Radiosendung "Funkjournal".

1
Magazin
12.02.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Kirchliches Filmfestival Recklinghausen 2019, Sternsinger

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

"KwieKIRCHE" ist ein kirchliches Magazin für den Kreis Recklinghausen. Es wird seit Januar 2019 im Lokalradio "Radio Vest" ausgestrahlt. Das Hauptthema der ersten Sendung ist das "Kirchliche Filmfestival Recklinghausen 2019", bei dem nicht nur Filme gezeigt werden, sondern auch gemeinsam mit dem Publikum diskutiert wird. Unter dem Titel "Andries Welt" besucht Reporter Andries Heuts außerdem verschiedene kirchliche Institutionen. Dieses Mal ist er in einem Kindergarten und fragt die Kinder, was sie lieben. Ein weiteres Thema der Sendung ist das Sternsingen. Auch in diesem Jahr sammelten Kinder als Sternsinger verkleidet Geld für einen guten Zweck.

2
Talk
07.02.2019 - 110 Min.

Film- und Serienrepublik: "Annihilation", US-amerikanischer Science-Fiction-Film

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

"Annihilation" ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film. In Deutschland ist er exklusiv bei "Netflix" zu sehen, und zwar mit dem Titel "Auslöschung". Nach einem Asteroiden-Einschlag begibt sich ein Untersuchungsteam in das Gebiet um den Asteroiden. Es stellt schnell fest, dass sich nicht nur die Umgebung verändert. In der "Film- und Serienrepublik" analysieren die Podcaster Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser das Verhalten von mutierten Tieren und Aliens. Sie schwärmen außerdem von der fantasievollen Kulisse und Musik. Die Handlungsstränge geben aber auch Rätsel auf.

3
Talk
05.02.2019 - 52 Min.

Film- und Serienrepublik: "Der Nussknacker und die vier Reiche", US-amerikanischer Fantasy-Film – Podwichtel-Folge

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

Für die "Podwichtel-Folge" übernehmen "Wichtel J" und "Wichtel S" die "Film- und Serienrepublik". Die anonymen Podcaster besprechen den Disney-Film "Der Nussknacker und die vier Reiche". Für beide ist der Film eine Enttäuschung. Sie kritisieren die fehlende Originalmusik, die Auswahl der Schauspieler und das "Overacting". Die Kritik der Wichtel fällt jedoch nicht immer gleich hart aus. Derselben Meinung sind sie allerdings, wenn sie beschreiben, wie der Film Elemente aus verschiedenen berühmten Fantasy-Filmen zusammenwürfelt: Diese würden gar nicht zueinander passen.

4
Talk
22.01.2019 - 59 Min.

KlappenTalk: Der Herr der Ringe - Film-Trilogie

Talk-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Elben, Zwerge, Hobbits – diese Fantasy-Figuren wären wohl viel unbekannter, wenn es die "Der Herr der Ringe"-Filme von Peter Jackson nicht gäbe. Basierend auf den Büchern von J.R.R. Tolkien erzählen die Filme die Geschichte vom Kampf zwischen Orks und Menschen und Frodos Aufgabe, den "einen" Ring zu zerstören. Christian Varga, Marius Vinnemeier und Ruben Honermeyer sprechen im "KlappenTalk" über ihre Lieblingsszenen und Lieblingsfiguren. Sie erklären auch, welche Szenen in "Herr der Ringe" sie nicht so gut fanden.

5
Talk
16.01.2019 - 59 Min.

ImGes: Filme, Serien und Spiele 2019 - Vorschau

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

2019 werden zahlreiche neue Filme, Serien und Spiele veröffentlicht. Julian Fogel und Reimund Baron zeigen, was das neue Jahr zu bieten hat. Dazu zählt beispielsweise die Science-Fiction-Action-Komödie "Men in Black: International" - der erste Teil der Reihe ohne Will Smith und Tommy Lee Jones. Das Urteil der Podcaster: Auf den ersten Blick scheint das Budget vor allem in den Cast gesteckt worden zu sein – das CGI sehe eher nach Standard aus. Weitere Filme in 2019: "Hellboy - Call of Darkness", "Glass" und die Real-Verfilmungen von "Aladdin" und "Der König der Löwen". Beide Jungs sind von den Zeichentrick-Versionen mehr überzeugt. Zu den Serien-Highlights zählen für Julian und Reimund das Anime "Neon Genesis Evangelion" sowie die neuen Staffeln von "Better Call Saul" und "One Punch Man". Im Bereich Spiele fiebern die beiden "Devil May Cry 5" entgegen. Das Spiel überzeuge durch Design und Action. Weitere Games: "Sekiro: Shadows Die Twice" und "Project Awakening".

6
Talk
15.01.2019 - 61 Min.

KlappenTalk: Filme aus dem Jahr 2018

Talk-Sendung von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Musikfilm, Anime, Action-Komödie – die Redaktion von "KlappenTalk" stellt ihre persönlichen Film-Highlights aus 2018 vor. "Bohemian Rhapsody" porträtiert die Band "Queen". Besonders begeistert hat die Redaktion an dem biographischen Filmdrama die Detailverliebtheit. Auch der Superhelden-Film "Venom" wird vorgestellt. Die Redakteure sind der Meinung, der Antihelden-Film kommt auch ohne "Spider-Man" aus. Ein besonderer Geheimtipp ist außerdem der Anime "Night Is Short, Walk On Girl", der ein Garant für gute Laune sei.

7
Magazin
11.12.2018 - 62 Min.

Filmriss: Filmrückblick 2018

Filmmagazin von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende, draußen ist es ungemütlich und das heimische Sofa wird zum bequemsten Ort der Welt: für die "Filmriss"-Redaktion Grund genug, auf die zehn ihrer Ansicht nach besten Filme des Jahres zurückzublicken. Der filmische Jahresrückblick wird von den Soundtracks der ausgewählten Filme untermalt. Zum Abschluss richtet Moderator Philipp Moser den Blick auf das aktuelle Kinoprogramm und die neusten Streaming-Highlights für einen gemütlichen Winterabend zu Hause mit "NETFLIX", "Amazon Prime Video" und Co.

8
Magazin
05.12.2018 - 39 Min.

Steele TV: Ausstellung "Zum Wohle", Video-Rodeo, Fahrradkino

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Ausstellung "Zum Wohle" im Seniorenstift St. Laurentius blickt auf die Geschichte der Kneipen- und Bierkultur von Essen-Steele zurück. Das Highlight der Ausstellung ist das "Horst-Eiberger-Union"-Bier, kurz "HEU". Beim "Video-Rodeo" im "Astra Theater" in Essen werden Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet gezeigt. Filme können sich Zuschauer auch im Fahrradkino ansehen. Das Besondere am Fahrradkino ist, dass die Zuschauer selbst in die Pedale treten müssen, um den Strom für das Kino zu erzeugen. Die Reporter von "SteeleTV" sind beim "KLAK-Fahrradkino" und sprechen mit den Organisatoren.

9
Magazin
14.11.2018 - 19 Min.

KURT - Das Magazin: Als Ausländer in Dortmund, Leben als Transgender, Kinogeschichte

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Für einen Freiwilligendienst kam die junge Russin Rita Eliseeva nach Deutschland. Ihre Arbeit leistet sie bei der "Auslandsgesellschaft Dortmund" und ist begeistert von der multikulturellen Gesellschaft und der Akzeptanz. Mohammed Almasri lebt ebenfalls als Ausländer in Deutschland. Er ist aus Syrien geflüchtet und macht nun in Deutschland eine Ausbildung zum Elektroniker. Die Reporter von "KURT" haben sich mit den beiden über das Leben in Deutschland unterhalten. Die Reporter waren außerdem zu Gast bei Hazel M. und Benni P.. Die beiden sind Transgender und ein Paar. Als sie sich kenngelernt haben, war Hazel noch ein Mann und Benni eine Frau - zumindest was das Aussehen betrifft. Die beiden reden über ihren gemeinsamen Weg und Zukunftspläne. Dieter Burgmann wiederum war Filmvorführer im Kino "Aki" (Aktualitätenkino) in Dortmund. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte wird nun die Geschichte von Dortmunder Kino-Persönlichkeiten wie ihm erzählt.

10
Kommentar
13.11.2018 - 3 Min.

Leto - Kinofilm über Viktor Zoi

Beitrag von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Der Film "Leto" kam Anfang November in die Kinos. "Leto" handelt von Viktor Zoi - oder auch Wiktor Robertowitsch Zoi -, einem Rockstar aus der späten Sowjetunion. Er war vor allem für seine Regime-kritischen Texte bekannt. "Radio Q"-Reporter Paul Sattler hat sich den Film angeschaut und erzählt, wie ihm der Film gefallen hat, worum es geht und ob "Leto" empfehlenswert ist.

11
Bericht
08.11.2018 - 5 Min.

Film Nerd Review: Meg, US-amerikanischer Science-Fiction-Film

Filmkritik von David Thun aus Krefeld

"Das ist kein Abklatsch vom Weißen Hai" sagt David Thun zum Science-Fiction-Film "Meg". Der Film-Nerd beurteilt den neuen Film von Regisseur Jon Turteltaub, der im August 2018 in den Kinos anläuft. David Thuns Urteil: Eine gute Produktion mit Starschauspieler Jason Statham. Wie man es aus dessen Filmen kennt, kommt die Action nicht zu kurz.

12