NRWision
Lade...

83 Suchergebnisse

Tossa del Mar, Costa Brava – 1977
Reportage
04.12.2018 - 15 Min.

Tossa del Mar, Costa Brava – 1977

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Tossa del Mar ist eine Stadt an der Costa Brava in Spanien. Vor 41 Jahren besuchte Paul Hoberg diesen Ort mit seiner Frau. Die beiden Urlauber baden nicht nur im tiefblauen Meer oder sonnen sich, auch ein Besuch der Innenstadt mit ihren altertümlichen Häusern steht an. Das Ehepaar nimmt außerdem an einem Bootsausflug zu eindrucksvollen Felsgrotten teil. Der Besuch eines Stierkampfes darf bei einem Spanien-Urlaub natürlich auch nicht fehlen.

1
SUP Podcast: Laura Bartl, Österreichische Meisterin im Stand-Up-Paddling mit 15 Jahren
Talk
15.11.2018 - 22 Min.

SUP Podcast: Laura Bartl, Österreichische Meisterin im Stand-Up-Paddling mit 15 Jahren

Podcast rund ums Stand-Up-Paddling von Peter Rochel aus Köln

Laura Bartl ist mit 15 Jahren schon Österreichische Meisterin im Stand-Up-Paddling. Im Interview mit Moderator Peter Rochel erzählt sie, wie sich ihr Hobby mit dem Leben eines Teenagers vereinbaren lässt. Außerdem spricht Laura über ihre Motivationen und ihre Wünsche für den Sport. Welche Kleidung man als Stand-Up-Paddler benötigt und wo man als Österreicherin hinfahren muss, um das Stand-Up-Paddling auf Wellen zu üben, erklärt Laura Bartl ebenfalls im "SUP Podcast".

2
Running Podcast: Barfußlaufen
Interview
13.11.2018 - 117 Min.

Running Podcast: Barfußlaufen

Podcast übers Laufen von Thomas Müller aus Gelsenkirchen

Barfußlaufen ist der neue Trend unter Läufern. Es soll nicht nur den Laufstil verbessern, sondern auch gesünder sein. Axel Schemberg vom Podcast "rennSandale" ist zu Gast beim "Running Podcast" und erzählt von seinen Erfahrung mit dem Laufen auf nackten Füßen. Er stellt klar, dass es einen Unterschied zwischen dem Barfußlaufen und dem Laufen mit sogenannten Minimalschuhen gibt. Dabei gibt Axel Schemberg Tipps für Anfänger und erzählt von persönlichen Zielen. Die Moderatoren Peter Klee und Thomas Müller erzählen außerdem von Wettkämpfen, an denen sie teilgenommen haben: Peter Klee war bei einem 24-Stunden-Lauf dabei und Thomas Müller zeigt einen Live-Mitschnitt, den er beim "Köln-Marathon" während des Laufens aufgenommen hat.

3
KulturZeit MK: Briefe aus dem Ersten Weltkrieg
Dokumentation
07.11.2018 - 42 Min.

KulturZeit MK: Briefe aus dem Ersten Weltkrieg

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Student Oliver Roth liest Briefe von Heinrich Hardegen an dessen Familie. Der Iserlohner Heinrich Hardegen war im Ersten Weltkrieg als Soldat an der Front im Einsatz. Dazu gibt es in der Sendung Interviews mit Angehörigen des Autors zu hören. Moderator Thomas Brenck bietet eine ganz besondere Geschichtsstunde. Er gewährt Einblicke in das Leben und die Empfindungen des Soldaten Heinrich Hardegen im Jahr 1918.

4
Wer zum Teufel ist Dr. Mabuse?
Kurzfilm
06.11.2018 - 21 Min.

Wer zum Teufel ist Dr. Mabuse?

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Dr. Mabuse, eine von Autor Norbert Jacques erfundene Figur, war ein Großverbrecher. Im Kurzfilm von Wilda Wahnwitz kämpfen zwei Männer um seine Nachfolge. Nachdem sie einen weiteren Mann gekidnappt haben, streiten sie sich. Es ist ein Streit um Macht und psychische Kraft. Mitwirkende sind Lars Käker, Sanmitra Felix und Anton Pögnittz.

5
Predigt zum Michaelsonntag in der Christuskirche in Bad Godesberg
Aufzeichnung
04.10.2018 - 15 Min.

Predigt zum Michaelsonntag in der Christuskirche in Bad Godesberg

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeine Bad Godesberg in Bonn

"Das Leben ist ein Kampf" ist der Leitgedanke der Predigt von Pfarrer Oliver Ploch – auf den ersten Blick keine schöne Botschaft. Er selbst sagt lieber: Das Leben hört nie auf, schwierig zu sein. Diese Erkenntnis hat Ploch selbst gewonnen. Nach jeder schwierigen Station – Abitur, Studium, Jobsuche, Suche nach dem eigenen Weg, Partnerfrage usw. – sei irgendwann eine neue Situation entstanden. Doch neben diesen äußeren Anstrengungen gebe es noch einen weiteren Kampf: den inneren Kampf, den Kampf mit uns selbst. Dazu zählen zum Beispiel der Kampf mit der eigenen Angst, der Trägheit, dem Neid. Die entscheidende Frage sei heute: Wer hilft mir, mich ehrlich anzusehen? "Michael", der Erzengel, ist Antwort des Pfarrers. Denn er hat im Himmel das für uns erreicht, was Jesus auf der Erde geschafft hat. Er hat den Teufel besiegt und ihn auf die Erde geschickt. Das heißt, die Macht des Bösen ist begrenzt. In der Ewigkeit herrsche nur Christus allein. "Christus ist unser Friede."

6
Spanien auf eigene Faust - Teil 2: Sierra de Grazalema, Ronda, El Rocio
Dokumentation
19.09.2018 - 28 Min.

Spanien auf eigene Faust - Teil 2: Sierra de Grazalema, Ronda, El Rocio

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Im Naturpark "Sierra de Grazalema" erkundet Annegret Grünewald auf ihrer Reise durch Spanien die "weißen Dörfer". Außerdem probiert sie einen Wanderweg durch die steinige Landschaft aus. In "Ronda" gibt es Relikte aus alter Zeit zu entdecken. Ein arabisches Bad und eine umgebaute Moschee sind Zeugnisse der islamischen Geschichte der Stadt. Der nächste Stopp der Reisenden ist "El Rocio". Hier kann man in angrenzenden Naturparks verschiedenste Tiere beobachten. Vögel, Pferde und Flamingos bekommt Annegret Grünewald vor die Kamera. Dabei hat sie besonderes Glück: Auch die scheuen Luchse zeigen sich.

7
Takeshi's Campus 2018 an der Ruhr-Universität Bochum
Aufzeichnung
10.07.2018 - 224 Min.

Takeshi's Campus 2018 an der Ruhr-Universität Bochum

Live-Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Viele kennen die japanische Kult-Spiel-Show "Takeshi’s Castle" aus den späten 1980er-Jahren. Ziel der Sendung war es, Fürst Takeshi zu schlagen und seine Burg zu erobern. Teilnehmer mussten dort irrwitzige Parcours durchlaufen und waghalsige Hindernisstrecken überwinden. Meistens sind sie dabei auf witzige Art gescheitert. Die Spiele werden nicht nur wieder im Fernsehen ausgestrahlt. Auch auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum findet 2018 ein spektakulärer Contest statt: 18 Teams treten dabei in absurden Wettkämpfen gegeneinander an. Das Team von "CT das radio" ist live dabei und führt Interviews mit Teilnehmern, Besuchern und Veranstaltern von "Takeshi's Campus 2018".

8
rs1.tv: Bürgerfest in Lüttringhausen, 5. Rosetti-Cup, Judo beim RSV
Bericht
13.06.2018 - 18 Min.

rs1.tv: Bürgerfest in Lüttringhausen, 5. Rosetti-Cup, Judo beim RSV

Lokalmagazin aus Remscheid

Beim fünften Rosetti-Cup des Vereins "Helfende Handwerker Remscheid" geht es nicht nur um den Wettkampf, sondern auch um den guten Zweck. Alle Einnahmen des Fußball-Turniers werden an die Hilda-Heinemann-Schule in Remscheid gespendet, erklärt Initiator Thomas Küster. "rs1.tv" besucht außerdem den Judoverein "TV Remscheid", der weiter um den Aufstieg in die Bundesliga kämpft. Weiterhin Thema: Beim Bürgerfest im Stadtteil Lüttringhausen hilft sogar der Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz beim Bierzapfen mit.

9
Frage der Woche: Fußball-Weltmeisterschaft
Umfrage
13.06.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Fußball-Weltmeisterschaft

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist zuletzt überall das Thema Nummer 1 - auch bei "Kanal 21". Ein Team befragt in der Innenstadt von Bielefeld die Bürgerinnen und Bürger zur Weltmeisterschaft: "Was planen Sie zur WM?" Die Meinungen fallen ganz unterschiedlich aus. Für die einen geht das Leben ganz normal weiter und der Fernseher läuft nur nebenbei. Andere planen ein entspanntes Grillen mit Freunden. Public Viewing liegt dieses Jahr jedoch nicht im Trend, die Fans sitzen lieber mit einem Bier Zuhause auf dem Sofa.

10
Hennef - meine Stadt: Siebenkampf in Süchterscheid
Magazin
07.06.2018 - 28 Min.

Hennef - meine Stadt: Siebenkampf in Süchterscheid

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Jedes Jahr treffen die Pfingstvereine aus Hennef im Siebenkampf aufeinander. Dieses Mal ging es im Ortsteil Süchterscheid um Ruhm und Ehre. Auf Getränkekisten balancieren oder ein Abflussrohr zusammenbauen und daraus trinken - die phantasievollen Spiele sorgen für viel Spaß und Spannung. Die Reportage von "Hennef - meine Stadt" begleitet die Teams durch den Wettkampf und zeigt dabei die "Strapazen" der einmaligen Spiele.

11
Der Hermann der Ringe: Klasse Puppen
Bericht
24.05.2018 - 58 Min.

Der Hermann der Ringe: Klasse Puppen

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Eine Puppenmacherin und ihre handgefertigten Puppen stehen im Mittelpunkt dieser Sendung von Hermann Mächtig aus Essen. Sie stellt Puppen her, weil sie "aus einer toten Materie etwas liebevolles oder freudiges zu machen" möchte. Die Puppenmacherin fertigt die Puppen und Figuren aus unterschiedlichen Materialien. Ihre ersten Puppen waren aus Ton, später hat sie auch Porzellan-Puppen gegossen. Zum kompletten Prozess gehört auch das Bemalen und Zusammensetzen der einzelnen Teile und das Anziehen der Puppen. Da für Hermann die Bezeichnung "klasse Puppen" auch für schöne Frauen stehen kann, zeigt er zwischendurch verschiedene Aufnahmen von Schwertkämpferinnen und anderen Frauen.

12