NRWision
Lade...

58 Suchergebnisse

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und der magische Kreis
Talk
28.11.2018 - 95 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und der magische Kreis

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

In "Die drei ??? und der magische Kreis" geht es um ein geklautes Filmmanuskript. Die Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews machen sich auf die Suche nach dem Manuskript und versuchen, den Fall zu lösen. Im "Drei-Fragezeichen-Fanpodcast" besprechen die Jungs von "Rescherschen & Arschiv" die Hörspiel-Folge, gehen auf Logikfehler ein und vergleichen den Inhalt des Buches mit dem des Hörspiels.

1
Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? - Rufmord
Talk
22.11.2018 - 67 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? - Rufmord

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

"Die drei ???: Rufmord" hebt sich von anderen Episoden der Hörspiel-Reihe ab. Was genau die 99. Folge der Geschichten rund um die drei Detektive so besonders macht, besprechen die Jungs von "Rescherschen & Arschiv" in ihrem Podcast. Dabei gehen sie besonders auf die Figur Dr. Clarissa Franklin ein, die sowohl zu Bob als auch zu Justus eine ganz besondere Beziehung hat. Außerdem sprechen die drei Podcaster über den schlechtesten Sprecher des Hörspiels und darüber, was an der Folge "Rufmord" nicht unbedingt logisch erscheint.

2
Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und der sprechende Totenkopf
Talk
22.11.2018 - 88 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und der sprechende Totenkopf

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

"Die drei ???" ist ein Kult-Hörspiel, das heute noch viele Kinder begeistert. Die Podcaster von "Rescherschen & Arschiv" sind mit den drei Detektiven aufgewachsen und heute noch immer große Fans. In ihrem Podcast schauen sie sich die Hörspiele aus Erwachsenen-Perspektive an. In der ersten Ausgabe geht es um "Die drei ??? und der sprechende Totenkopf". Das Team hinterfragt Logikfehler in der Geschichte, vergleicht das Hörspiel mit der Buchvorlage und nimmt die Story nach und nach auseinander.

3
Akte Aurora: Die Akte Tamagatchi – S01E06B
Hörspiel
18.10.2018 - 66 Min.

Akte Aurora: Die Akte Tamagatchi – S01E06B

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Ein mysteriöser Mord muss gelöst werden: Eine Vorfahrin von "Captain Q" wurde umgebracht. Tatort ist die Spielzeugfirma "Tamagatchi". Das Opfer war dort angestellt. Drei ihrer Kolleg*innen stehen im Verdacht – sie kannten das Opfer persönlich. Agentin Sonja befragt die Verdächtigen, sucht Hinweise am Tatort und versucht, den Fall aufzuklären.

4
Akte Aurora: Die Akte Tamagatchi – S01E06A
Hörspiel
02.10.2018 - 70 Min.

Akte Aurora: Die Akte Tamagatchi – S01E06A

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Im Jahr 1998 arbeitet eine Vorfahrin von Q für die Spielzeugfirma "Tamagatchi". Durch einen Zeitriss kommt sie in ihrem Büro ums Leben. Doch was ist passiert? Ein Agent muss in die Vergangenheit reisen und den Fall lösen – denn sonst wird Q nicht geboren werden. Sonja und Jan treten als Agentenanwärter in verschiedenen Rätseln gegeneinander an. Sie klären, wer von ihnen den Fall übernehmen darf. Beide reisen bereits zum Tatort und suchen nach Indizien: Die Böden aller Zimmer sind nass, das Opfer trägt keine Schuhe und in der Teeküche steht Rattengift. Wer kennt sich besser in den 1990ern aus und darf letztendlich in die Vergangenheit reisen? Und wird das Rätsel um den Tod dann auch geklärt?

5
Akte Aurora: Die Akte Hawkstein – S01E03B
Hörspiel
17.07.2018 - 52 Min.

Akte Aurora: Die Akte Hawkstein – S01E03B

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Die "Aurora"-Agenten Arnim und Vera haben im ersten Teil ihrer Mission die gestohlene Videokassette "Zurück in die Zukunft" gefunden. Diese wurde aus dem Schulspind von Jan Hawkstein gestohlen. Weil Jan den Film deshalb nie gesehen hat, ist er zunächst kein berühmter Wissenschaftler geworden und erfand auch nicht das Zeitreisen. Die Agenten können dieses Schicksal abwenden, denn sie legen die Kassette zurück in den Spind. Nun reisen sie wieder in die Vergangenheit zurück, um den Dieb zu finden. "Aurora"-Agent Arnim befragt die drei Verdächtigen: die Klassenleiterin der 3B, den neuen Hausmeister und einen Mitschüler von Jan Hawkstein.

6
Akte Aurora: Die Akte Hawkstein – S01E03A
Hörspiel
10.07.2018 - 65 Min.

Akte Aurora: Die Akte Hawkstein – S01E03A

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Die Videokassette "Zurück in die Zukunft" wurde aus dem Schulspind von Jan Hawkstein gestohlen. Vera von "Verkücktheiten" und Arnim versuchen im interaktiven Hörspiel "Akte Aurora" den Fall zu lösen. Der Film muss gefunden werden und wieder im Spind landen. Als "Aurora"-Agenten reisen Arnim und Vera zurück ins Jahr 1987. An der Hanni-und-Nanni-Grundschule finden sie einige Indizien. Werden sie den Fall lösen und zum Rang "Feuerfliege" aufsteigen?

7
Radio Hauhechel: Neue Datenschutzverordnung, Krimi "Wodka contra Nadelstreifen"
Show
21.06.2018 - 48 Min.

Radio Hauhechel: Neue Datenschutzverordnung, Krimi "Wodka contra Nadelstreifen"

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In dem Krimi-Hörspiel "Wodka contra Nadelstreifen lösen die Hobby-Detektivinnen Lotte, Meta und Trude einen spannenden Fall: Lotte wird entführt. Kampf-Kater Samurai ist auch an ihrer Rettung beteiligt. In dieser Folge von "Radio Hauhechel" geht es außerdem um die neue Datenschutzverordnung - auch DSGVO genannt. Mit einer Schreibmaschine kann man die Verordnung geschickt umgehen ... Die Moderatoren Gertrud Loh-Mehner, Anna Klug, Angela Stüker und Alfred Steinsdörfer sprechen auch über die Duesberg-Plakette für besonderes Engagement, die nun Pankratius-Medaille heißt. Meta erklärt außerdem, was die Vorteile von Dias gegenüber Smartphone-Fotos sind.

8
FLUX: Hörspiel "Weltenbummler und Meisterdiebe", "Start with a Friend"
Magazin
07.06.2018 - 23 Min.

FLUX: Hörspiel "Weltenbummler und Meisterdiebe", "Start with a Friend"

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Die Live-Aufzeichnung des Hörspiels "Weltenbummler und Meisterdiebe" von Stefan Oberle und das Projekt "Start with a Friend" sind unter anderem Thema dieser Ausgabe von "FLUX". Bei "Start with a Friend" werden Freundschaften zwischen lokal ansässigen Bürgern und Geflüchteten arrangiert. Die "neuen Freunde" gehen zum Beispiel zusammen Eis essen oder ins Kino. So soll die Integration von Flüchtlingen gefördert werden. Außerdem: Ein Musikvideo von Hannah Stienen zu ihrem Lied "Wenn Sie Lacht".

9
Achtung: Giftig!
Hörspiel
17.04.2018 - 23 Min.

Achtung: Giftig!

Hörspiel vom Jugendcafé "JuCa" in Gescher – produziert von Klaus Uhlenbrock aus Steinfurt

Im Stadtpark von Gescher im Münsterland werden vergiftete Hundeköder gefunden. Wer steckt dahinter? Etwa der angesehene Tierarzt des Ortes? Oder doch die notorische Hundehasserin Gertrude Bierbaum? Auf einmal stehen alle unter Verdacht – ein Fall für die Detektivschwestern Lisa und Lina. Das Hörspiel ist im Rahmen des Programms "Kulturrucksack NRW 2018" entstanden. Es wurde von den Besucher*innen des Jugendcafés "JuCa" in Gescher-Hochmoor erdacht und geschrieben. Die Geschichte ist in Kooperation mit Klaus Uhlenbrock umgesetzt und aufgenommen worden.

10
Radio Kurzwelle: Lesen und Bücher
Magazin
28.03.2018 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Lesen und Bücher

Sendung von Radio Kurzwelle aus der Grundschule Nord in Leopoldshöhe

Die jungen Redakteure aus der Grundschule Nord in Leopoldshöhe bei Bielefeld haben ihre Sendung dem Thema "Lesen und Bücher" gewidmet. Der Autor und Gitarrenlehrer Mike Brandt ist in der Grundschule zu Gast. Er erzählt von seinem ersten Buch "Der Mönch am Meer", in dem er sich mit dem Maler Caspar David Friedrich beschäftigt. Schon als Kind habe er Autor werden wollen, weil ihm abends immer Grusel-Geschichten vorgelesen worden seien. Brandt gefällt am Schreiben besonders, dass er in der Geschichte mit lebt. In der Sendung ist zudem das selbstgeschriebene Hörspiel "Das Mädchen, das das Lesen verlernt hat" zu hören: Melissa kommt neu in die Klasse und kann plötzlich nicht mehr vorlesen. In der "Wissenslücke" verraten die Redakteure, wie das Wort "Leseratte" entstanden ist. Außerdem sind sie in der Bielefelder Stadtbibliothek unterwegs. Dort sprechen sie mit Anja Debrow, die die Kinderbibliothek leitet, über ihre Aufgaben und warum es sich lohnt, die neue Bibliothek zu besuchen.

11
Sieben Seelen
Hörspiel
06.03.2018 - 33 Min.

Sieben Seelen

Hörspiel von Klaus Uhlenbrock aus Steinfurt

Ganz unerwartet springt Gwendolyn Müller von den Klippen an einem See in der Nähe von Steinfurt - und ertrinkt. Die Schwestern Luna und Lara Glockner sind Zeugen ihres Todes. Schon fünf Jahre zuvor ist ihre Mutter an gleicher Stelle ins Wasser gesprungen und ist seitdem stumm. Da die zwei Mädchen beide Male als einzige vor Ort waren, geraten sie ins Visier der Polizei. Also versuchen sie zusammen mit ihren Cousins aus Berlin das Rätsel um den See zu lösen; denn Gwendolyn ist bereits das fünfte Opfer. Dabei geraten die Schwestern selbst in Gefahr - und lüften ein altes Familiengeheimnis. Ein Hörspiel nach Ideen der beteiligten Jugendlichen im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Steinfurt.

12