NRWision
Lade...

70 Suchergebnisse

Blind Date: Vorstellung von Team und Show
Talk
10.01.2019 - 30 Min.

Blind Date: Vorstellung von Team und Show

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

"Blind Date" ist keine Dating-Show - auch wenn der Titel so klingt. Im Mittelpunkt der Sendung stehen Themen wie Musik, Sport, Kultur und Gesellschaft. Der Name der Sendung spielt auf die beiden Moderatoren an: Beide sind blind. In der ersten Ausgabe ihrer Sendung stellen sich die beiden Moderatoren "Der Wilhelm" und "Der Wahl" ausführlich vor und besprechen, was bei "Blind Date" in Zukunft so alles passieren wird.

1
Rheinzeit: Krefeld vereint – Aktion gegen Hass und Intoleranz
Magazin
10.01.2019 - 58 Min.

Rheinzeit: Krefeld vereint – Aktion gegen Hass und Intoleranz

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Unter dem Titel "Krefeld vereint – für Freiheit, Demokratie und Menschenwürde" findet Mitte Dezember 2018 in Krefeld eine Kundgebung statt. Zahlreiche Krefelder und Krefelderinnen nehmen daran teil, um sich für ein tolerantes und weltoffenes Krefeld einzusetzen. Mit dabei ist auch Oberbürgermeister Frank Meyer, der die Kundgebung mit einer Rede eröffnet. Das "Rheinzeit"-Team um Moderator Rolf Frangen schildert seine Eindrücken von der Versammlung und führt Interviews mit Rednern und Demonstranten.

2
Monolog: Klimbim
Talk
18.12.2018 - 13 Min.

Monolog: Klimbim

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Das Wort "Klimbim" hat laut Sascha Markmann eine ähnliche Bedeutung wie "Plunder" – allerdings sei es etwas glamouröser. In seinem "Monolog" spricht Sascha Markmann über die Wortbedeutung von "Klimbim" und den Ursprung des Begriffs. Außerdem erwähnt er die gleichnamige WDR-Comedy-Serie aus den 1970er-Jahren. Zudem geht's noch um sogenannten "gesellschaftlichen Klimbim" und die eine besondere Schublade, die jeder bei sich zu Hause hat.

3
MünsterMacher: BlattBeton e.V., Verein für Urban Gardening
Interview
04.12.2018 - 55 Min.

MünsterMacher: BlattBeton e.V., Verein für Urban Gardening

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Der Verein "BlattBeton e.V." hat sich vor kurzem in Münster gegründet. Er will "Urban Gardening" ins Stadtbild integrieren und zum Dialog aufrufen. Als Grundidee steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Gründungsmitglieder Anna und Marcel sprechen mit Moderator Fabian Lickes über ihren Verein, die Mitgestaltung der Zukunft und zivilgesellschaftliches Engagement. "BlattBeton e.V." will auch ein Bewusstsein für Ernährungsthemen schaffen. Eine regionale Ernährung sollte für jeden möglich sein. Fabian Lickes liefert in der Sendung außerdem ausführliche Informationen zur Gründung eines eingetragenen Vereins.

4
Enthüllungen - 13 Mäntel: Ein Kunstprojekt mit Gesellschaftskritik
Reportage
20.11.2018 - 54 Min.

Enthüllungen - 13 Mäntel: Ein Kunstprojekt mit Gesellschaftskritik

Beitrag von Laurenz Kogel aus Baesweiler

Der Mantel der Sehnsucht, der Dunkelheit, des Konsums: Die Künstlerin Gerda Zuleger stellt ihr Projekt "Enthüllungen - 13 Mäntel" vor. Jeder Mantel hat seine eigene Geschichte und sagt etwas über die Gesellschaft aus. Ein wichtiges Thema sind auch die Frauen: Der "#MeToo-Mantel" beschreibt zum Beispiel den Kampf der Frau um ihren Stellenwert. Laurenz Kogel dokumentiert die Ausstellung in der Aula Carolina in Aachen.

5
Innovate+Upgrade: Revolution der Arbeitswelt – Teil 1
Talk
15.11.2018 - 29 Min.

Innovate+Upgrade: Revolution der Arbeitswelt – Teil 1

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Politikwissenschaftler Sebastian Baacke spricht mit Podcaster Peter Rochel über die sechste Revolution der Arbeitswelt und über die "New Work". Seit der Dampfmaschine hat sich einiges getan: Die neueste und sechste Phase der Industrialisierung wird von künstlicher Intelligenz und Computern beherrscht. Doch das bedeutet nicht, dass Fachkräfte überflüssig werden – im Gegenteil. Sebastian Baacke erklärt, wieso es für Unternehmen so wichtig ist, die Arbeitswelt für ihre Mitarbeiter so attraktiv und angenehm wie möglich zu gestalten. Er stellt fest: Wer gerne arbeitet, arbeitet auch besser.

6
Open Talk Podcast: "Charlie Chaplin"-Walk – #9
Interview
14.11.2018 - 25 Min.

Open Talk Podcast: "Charlie Chaplin"-Walk – #9

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Robin hat eine Hüftfehlstellung. Aus diesem Grund stehen seine Füße weiter nach außen als bei anderen Menschen. Podcaster Fabio Greßies und Robin sprechen darüber, wie die Fehlstellung Robins Leben beeinflusst hat. Robins Kindheit war nicht immer leicht, mittlerweile macht ihm die Hüftfehlstellung aber nichts mehr aus. Die beiden stellen fest, dass die meisten Menschen etwas haben, das nicht der Norm entspricht - und dass das überhaupt nicht schlimm ist.

7
KulturZeit MK: Briefe aus dem Ersten Weltkrieg
Dokumentation
07.11.2018 - 42 Min.

KulturZeit MK: Briefe aus dem Ersten Weltkrieg

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Student Oliver Roth liest Briefe von Heinrich Hardegen an dessen Familie. Der Iserlohner Heinrich Hardegen war im Ersten Weltkrieg als Soldat an der Front im Einsatz. Dazu gibt es in der Sendung Interviews mit Angehörigen des Autors zu hören. Moderator Thomas Brenck bietet eine ganz besondere Geschichtsstunde. Er gewährt Einblicke in das Leben und die Empfindungen des Soldaten Heinrich Hardegen im Jahr 1918.

8
Open Talk Podcast: Die Idee hinter dem Podcast – #1
Beitrag
31.10.2018 - 10 Min.

Open Talk Podcast: Die Idee hinter dem Podcast – #1

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Jeder trägt Pakete – sagt Fabio Greßies in der Premierenfolge seines "Open Talk Podcast". Er meint damit die seelischen Lasten, die jeder Mensch mit sich herumträgt, über die in der Gesellschaft aber nicht gesprochen wird. Wie der 21-Jährige Moderator dazu gekommen ist, über persönliche und gesellschaftliche Themen zu sprechen, erzählt Fabio Greßies in der ersten Sendung seines Podcasts.

9
Das Vieraugengespräch: Im Alter ignoriert: War's das jetzt?
Talk
16.10.2018 - 45 Min.

Das Vieraugengespräch: Im Alter ignoriert: War's das jetzt?

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Stefan Seefeldt und Can Keke sagen: "Die meisten von uns möchten gerne alt werden, aber kaum jemand will alt sein." Denn ein hohes Alter wird häufig mit Pflegebedürftigkeit und Diskriminierung verbunden. Die beiden Radiomacher diskutieren das Ansehen der älteren Generationen in der Gesellschaft. Themen sind unter anderem fehlende Attraktivität, das Ignorieren von älteren Personen im Alltag und die Entscheidung für einen neuen beruflichen Weg im mittleren Alter. Als mögliches Szenario stellen sich Can und Stefan die Unsterblichkeit des Menschen vor.

10
stand.punkte: Hartz IV hinter uns lassen
Bericht
11.10.2018 - 4 Min.

stand.punkte: Hartz IV hinter uns lassen

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Ist Hartz IV wirklich eine Hilfe für Arbeitslose? Diese Frage wird bei der der Veranstaltung "Hartz IV hinter uns lassen" thematisiert. Dr. Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband in Bielefeld hält einen Vortrag zu dem Thema. Er glaubt: Den Menschen, die wirklich arbeiten wollen, bringt Hartz IV nichts. Seiner Meinung nach verhindert Hartz IV keine Armut, sondern schafft Elend. Er ist für eine "Neuausrichtung der Sozialpolitik" - so auch der Untertitel des Vortrags. Ein Vertreter der Partei "DIE LINKE" und viele Besucher der Veranstaltung in Bielefeld sehen es genauso. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe "stand.punkte" in Bielefeld.

11
So nämlich! - Bedingungsloses Grundeinkommen
Talk
11.10.2018 - 65 Min.

So nämlich! - Bedingungsloses Grundeinkommen

Podcast von Burkhard Asmuth und Matthias Breiderhoff aus Essen

Macht es Sinn, das bedingungslose Grundeinkommen einzuführen? Dieser nicht so leicht zu beantwortenden Frage stellen sich Burkhard Asmuth und Matthias Breiderhoff. In ihrem Podcast "So nämlich!" spielen sie verschiedene Szenarien durch. Unter anderem überlegen sie, wie sich das bedingungslose Grundeinkommen auf den Pflegenotstand auswirken würde.

12