NRWision
Lade...

67 Suchergebnisse

Hennef - meine Stadt: Europalauf 2018
Bericht
05.07.2018 - 16 Min.

Hennef - meine Stadt: Europalauf 2018

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Beim Europalauf in Hennef gehen bei bestem Wetter insgesamt 2100 Läufer an den Start. "Medial3-TV" ist dabei und zeigt alle Starts der fünf Läufe. Der Europalauf gliedert sich in mehrere Disziplinen: den 21,1 Kilometer langen Brückenlauf, den 3,4 Kilometer langen Familylauf, den 1050 Meter langen Schnupperlauf sowie den 10 Kilometer langen Panoramalauf. Auch eine 10 Kilometer lange Nordic-Walking-Strecke wird angeboten.

1
Meine Stadt: Wuppertal
Porträt
05.07.2018 - 9 Min.

Meine Stadt: Wuppertal

Stadtporträt von Gisela Clasen aus Wuppertal

Eine Reise durch Wuppertal - zu charakteristischen Treppen, historischen Bauwerken und Kunstwerken. Filmemacherin Gisela Clasen stellt Kunst und Kurioses vor, genauso wie ehrwürdige, alte Villen aus der Gründerzeit. Sie zeigt aber auch einen Klassiker ihrer Heimatstadt: Die Schwebebahn. Abschließend geht es durch die unzähligen Kleingärten, schönen Parks und die Wäldern und Berge, die Wuppertal umgeben. Diese eignen sich nicht nur gut zum Wandern - sie bieten auch einen herrlichen Blick auf die Stadt.

2
10 Jahre "Kontrakt - Unternehmen für Bildung"
Porträt
28.06.2018 - 55 Min.

10 Jahre "Kontrakt - Unternehmen für Bildung"

Sendung von Studio Witten

Jedes Kind hat das Recht auf Bildung – diesen Satz hat sich ""Kontrakt - Unternehmen für Bildung" zum Leitbild gemacht. Seit 10 Jahren existiert das Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche. Aktuell nehmen 25 Schüler und Schülerinnen an dem Programm teil. Christian und Kate vom Studio Witten erklären gemeinsam mit einigen Programmteilnehmern, was das Besondere an "Kontrakt" ist. Die Jugendlichen berichten unter anderem von den vielfältigen Möglichkeiten, die das Programm ihnen bietet.

3
Mein Kempen: Reportage von "Team Einhorn"
Reportage
26.06.2018 - 2 Min.

Mein Kempen: Reportage von "Team Einhorn"

Reportage von Kindern des Städtischen Jugendtreff Campus in Kempen

Drei junge Reporterinnen vom "Team Einhorn" präsentieren in dieser kurzen Reportage ihren Ort Kempen: Sie zeigen den Burggarten, in dem man sich mit Freunden treffen und wunderbare "Selfies" machen kann. Dann führen sie weiter durch die Stadt, auch vorbei an der berühmten Propsteikirche, auch "Katholische Propsteipfarre St.Mariae Geburt" genannt. Aber wohin gehen zum Essen oder Trinken? Und: Wo kann man in Kempen mal ins Kino gehen? Auch dafür hat das "Team Einhorn" Tipps parat.

4
Augen auf! - DAF Drensteinfurt e.V. - Deutsch-Ausländischer Freundeskreis
Bericht
02.05.2018 - 8 Min.

Augen auf! - DAF Drensteinfurt e.V. - Deutsch-Ausländischer Freundeskreis

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Eine gemeinsame Fußballmannschaft, eine Fahrrad- und Nähwerkstatt - das sind nur drei Angebote des DAF (Deutsch-Ausländischer Freundeskreis) Drensteinfurt e. V.. Die Freizeitangebote helfen den Geflüchteten bei Ihrer Ankunft in der Gesellschaft. Nicht nur die Flüchtlinge haben etwas von den gemeinsamen Aktivitäten, auch die Menschen in Drensteinfurt profitieren davon.

5
Sommerspots in Düsseldorf
Talk
26.04.2018 - 3 Min.

Sommerspots in Düsseldorf

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Dass man den Sommer auch ohne Balkon und Garten so richtig genießen kann, das erklärt Lena Bauer im Studio bei Kathi Birkenbeul. Denn in Düsseldorf gibt es etliche Parks, die ganz unterschiedliche Highlights bieten: Der "Botanische Garten" zum Beispiel befindet sich direkt auf dem Campus-Gelände. Dort gibt es viele kleine Anlagen mit Blumen und Bäumen aus der ganzen Welt. Wer aber lieber Grillen möchte, kann es sich zum Beispiel im "Freizeitpark Ulenbergstraße" gemütlich machen. Das Beste: Wer keinen Grill besitzt, kann dort einen stationären Grill mitbenutzen.

6
Freizeitmagazin: Kempen als "essbare Stadt", Musical "Beatles an Bord" in Brüggen
Magazin
12.04.2018 - 54 Min.

Freizeitmagazin: Kempen als "essbare Stadt", Musical "Beatles an Bord" in Brüggen

Sendung von studiotv in Tönisvorst

Kempen schickt sich an, zur "essbaren Stadt" zu werden: Ratsherr und Kreistagsmitglied Jeyaratnam Caniceus erklärt im Interview seine Idee von Grünflächen, auf den Kempener*innen gemeinsam Nutzplanzen, Obst und Gemüse anbauen und ernten können. In Viersen befragt "Freizeitmagazin"- Reporter Olaf Josten Bürger*innen zu den Themen "Parken in Viersen" und "Hundekot auf Spielplätzen". Marion Sommer besucht die Musical-Komödie "Beatles an Bord" der Spielschar Brüggen und spricht mit Regisseur René Heimes über das Stück. Weitere Themen der Sendung sind: Der Schüleraustausch nach Italien des Clara-Schumann-Gymnasiums in Viersen und "Steel-Dart" in Kempen. Freizeittipps für den Niederrhein runden das Programm ab.

7
Neue Bahnstadt in Leverkusen-Opladen
Beitrag
10.04.2018 - 20 Min.

Neue Bahnstadt in Leverkusen-Opladen

Beitrag von Fred Schmitz aus Düsseldorf

100 Jahre lang prägte das Bundesbahn-Ausbesserungswerk den Stadtteil Leverkusen-Opladen. 2003 wurde das Werk stillgelegt. Wie sollte es mit der Fläche dann weitergehen? Ein Plan zur neuen Nutzung entstand, der Wohnen, Studieren, Freizeit und Arbeiten verbinden sollte. Mittlerweile zeigen nicht nur große Grünflächen die umweltfreundliche Seite des Projekts. Für die Bewohner des neuen Stadtteils gibt es standortnahe Blockheizkraftwerke, die ressourcenschonend und klimafreundlich sind. Ein weiterer Hingucker ist der alte Wasserturm, der von den Karnevalisten "KG Altstadtfunken" gekauft und restauriert wurde. Heutzutage ist der Turm nicht nur das Domizil des Vereins, sondern auch Veranstaltungsort für viele Events.

8
Radio Kurzwelle: "Stadtranderholung Bielefeld" - Teil 2
Magazin
22.03.2018 - 55 Min.

Radio Kurzwelle: "Stadtranderholung Bielefeld" - Teil 2

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

In der zweiten Sendung über die "Stadtranderholung Bielefeld" interviewt die Kinderredaktion Janik Lembert. Er ist der Organisator der Ferienspiele im Wald der Bielefelder Senne. Lembert erklärt, was die "Stadtranderholung" ist, wie die Kinder dort hinkommen und wie sie verpflegt werden. Das Essen von der Jugendbildungsstätte "Haus Neuland" schmeckt ihnen besonders gut. Doch auch der Bus-Service, der die Kinder jeden Morgen einsammelt und zum Gelände bringt, findet großen Anklang. Eine Live-Reportage aus einem der beiden Busse zeigt, wie gut die Stimmung bei den Kindern ist. Sie berichten von tollen Spielen und anderen Aktivitäten. Abschließend werden noch die "Kurzwelle"-Radiopannen als Outtakes gesendet.

9
Radio Kurzwelle: "Stadtranderholung Bielefeld" - Teil 1
Magazin
22.03.2018 - 55 Min.

Radio Kurzwelle: "Stadtranderholung Bielefeld" - Teil 1

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

"Raus aus der Stadt - ab in den Wald!" - Die Sendung von "Radio Kurzwelle" stellt die "Stadtranderholung Bielefeld" vor. In den Sommerferien zelten dabei Kinder für zwei Wochen im Wald, spielen in der Natur und erleben Freiheit. Die jungen Reporter von "Radio Kurzwelle" sprechen mit Organisator Janik Lembert darüber, wie ein Tag in der "Stadtranderholung" abläuft. Außerdem berichten die Reporter selbst aus dem Ferienlager. Sie nehmen die Hörer mit, wenn sie über Seile klettern, im Wald Verstecke bauen und schnitzen.

10
com.POTT: Westpark Dortmund, "Roncalli's Apollo Varieté" in Düsseldorf, Bienenhaltung im Ruhrgebiet
Magazin
14.02.2018 - 20 Min.

com.POTT: Westpark Dortmund, "Roncalli's Apollo Varieté" in Düsseldorf, Bienenhaltung im Ruhrgebiet

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Westentotenhof - so hieß der Westpark in Dortmund zu Beginn. 1811 erschloss die Regierung unter Napoleon den heutigen Park als Friedhofsgelände. Andreas Müller vom "Geschichtswerkstatt Dortmund e.V." kennt die komplette Geschichte des Westparks. Nach dem Zweiten Weltkrieg seien dort zum Beispiel Lebensmittel angebaut worden. Heute ist die Grünanlage in der westlichen Innenstadt von Dortmund ein Naherholungspark mit vielen Freizeitmöglichkeiten. In Düsseldorf besucht das "com.POTT"-Team "Roncalli's Apollo Varieté". Als eines der größten Varietés in Europa liegt das Apollo direkt am Rheinufer und ist nicht nur deshalb einen Besuch wert. Einen großen Wert hat auch die Bienenhaltung im Ruhrgebiet. Der Trend gehe zur innerstädtischen Bienenhaltung - denn in den Städten gebe es weniger Pestizide auf den Pflanzen. Bunte Balkonbepflanzungen und Kleingärten würden nebenbei für eine große Blütenpracht sorgen.

11
Radio Mini-Tabu
Magazin
20.12.2017 - 59 Min.

Radio Mini-Tabu

Radio-Projekt aus der Kinderstadt "Mini-Tabu" in Bonn-Tannenbusch

Spielen, lernen, Verantwortung übernehmen: 50 Kinder verbringen im August 2017 eine Woche in der Kinderstadt "Mini-Tabu" in Bonn. Die Kinderreporter von "Radio MiniTaBu", dem Sender der Stadt, sind jeden Tag mit dabei, um von den Highlights zu berichten. Sie lernen viele der Menschen kennen, die bei dem Projekt mitmachen: etwa einen Polizisten, der in dem Stadtteil Tannenbusch arbeitet, einen Sanitäter und mehrere Mitarbeiter der Müllabfuhr. Vom "Häuptling" der Kinderstadt erfahren die Nachwuchsreporter, warum es das Angebot überhaupt gibt, für wen es gedacht ist und was von morgens bis nachmittags so alles passiert. Natürlich hören sich die Reporter auch bei den Kindern selbst um: Was macht ihnen besonders viel Spaß? Gefällt ihnen die Kinderstadt?

12