NRWision
Lade...

43 Suchergebnisse

NetzLichter-TV: Inklusionsferienspiele 2017 auf dem Halhof Bielefeld
Magazin
15.11.2017 - 20 Min.

NetzLichter-TV: Inklusionsferienspiele 2017 auf dem Halhof Bielefeld

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Der Verein "Die Falken Bielefeld" veranstaltet im Sommer 2017 zusammen mit dem "Circus Soluna" ein besonderes Ferienprogramm. Denn das Motto der Ferienspiele 2017 lautet: Zirkus. Zusammen mit dem "Circus Soluna" werden Kinder selber zu Artisten. Sie werden von freiwilligen Helfern ausgebildet und präsentieren am Ende ihre erlernten Künste in einer großen Show im Zirkuszelt. Benny Thiel stellt seinen "Circus Soluna" und das Projekt der Ferienspiele 2017 vor.

1
Der LeseWurm: "Die goldene Stadt" von Sabrina Janesch
Magazin
29.08.2017 - 54 Min.

Der LeseWurm: "Die goldene Stadt" von Sabrina Janesch

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Zum Ende der Sommerferien gibt's im "LeseWurm" witzige Unterhaltungsliteratur und spaßige Hörbucheinspieler. Im Interview spricht Moderator Volker Stephan mit Sabrina Janesch über ihr neues Buch "Die goldene Stadt“. Die Trägerin des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2017 hat einen spannenden Abenteuerroman über Machu Picchu, die sagenumwobene Inkastadt im heutigen Peru, geschrieben. Gekonnt verbindet sie Abenteuer- und Schelmenroman. Für Spannung sorgen außerdem die persönlichen Top 5 der Krimihörbücher von Volker Stephan. Zum Schluss liefert der "LeseWurm" Veranstaltungs- und Kulturtipps für Münster.

2
Riot Rrradio: Queerfeministisches Wochenende, Tipps für den Sommer
Magazin
24.08.2017 - 56 Min.

Riot Rrradio: Queerfeministisches Wochenende, Tipps für den Sommer

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

In der Sommerausgabe von "Riot Rrradio" stellt Moderatorin Marisa Uphoff das "queerfeministische Wochenende" der "QueerfeMS" vor. Sie spricht mit Mitgliedern dieser Frauengruppe über die Veranstaltung: über die Workshops, die Vorträge und die Musik. Außerdem hat Marisa Uphoff Tipps, was Feminismus-Interessierte im Sommer machen können. Sie hat sich von ihren Hörer*innen Buch-, Film- und Serientipps schicken lassen und auch selbst einige Empfehlungen parat.

3
Mit freundlichen Grüßen: Brief an die vorlesungsfreie Zeit
Beitrag
01.08.2017 - 2 Min.

Mit freundlichen Grüßen: Brief an die vorlesungsfreie Zeit

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Eine Abwechslung vom stressigen Unialltag kann die vorlesungsfreie Zeit bewirken. In der etwa zweimonatigen Pause können sich die Studierenden ihren Hobbies, Freunden und anderen Aktivitäten widmen. Vorausgesetzt, sie schreiben nicht allzu viele Klausuren oder sind von ihren Hausarbeiten total überfordert. Wie die Redakteurin Judith Mellon zu ihrer vorlesungsfreien Zeit steht, schildert sie in einem Liebesbrief.

4
Umfrage: Nebenjobs in der vorlesungsfreien Zeit
Beitrag
27.07.2017 - 3 Min.

Umfrage: Nebenjobs in der vorlesungsfreien Zeit

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Kurz vor der vorlesungsfreien Zeit sind viele Studierende auf der Suche nach einem passenden Nebenjob. "hochschulradio düsseldorf"-Moderator Niklas Böckmann verrät, auf welcher Internetseite attraktive Jobs in Düsseldorf angeboten werden. Außerdem hat er sich auf dem Campus bei Studierenden umgehört, die bereits einen Nebenjob haben oder nun beginnen wollen. Sie berichten von ihren Ideen und Erfahrungen.

5
Studentenjobs in den Semesterferien - Tipps
Bericht
26.07.2017 - 3 Min.

Studentenjobs in den Semesterferien - Tipps

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Mathias Hendrix berichtet im "hochschulradio düsseldorf", wie Studierende während der vorlesungsfreien Zeit Geld verdienen können. Ob man die Arbeitsstunden im Nebenjob aufstocke, bezahlte Umfragen mitmache oder Nachhilfe für Schüler gebe - es gebe viele Möglichkeiten, sich etwas dazuzuverdienen. Besonders lukrativ ist in der Regel Fließbandarbeit für größere Firmen. Wem das zu stressig sei, der könne sich nach Jobs in der Tourismusbranche umgucken. Hier ließen sich Urlaub und Arbeit kombinieren, beispielsweise als Betreuer oder Betreuerin für Jugendfreizeiten.

6
NetzLichter-TV: Klettern im Steinbruch, "Actionbound"-Rallye, Kuchen backen
Magazin
04.05.2017 - 22 Min.

NetzLichter-TV: Klettern im Steinbruch, "Actionbound"-Rallye, Kuchen backen

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Ferien können manchmal auch langweilig werden. Damit das nicht passiert, probieren die Kinder der Evangelischen Jugend auf ihrer Osterfreizeit in Bielefeld viele verschiedene Sachen aus. Sie gehen zum Beispiel zum Klettern im "Halleluja Steinbruch". Dort wird an richtigen Felswänden geklettert. Außerdem machen sie eine "Actionbound"-Rallye durch den Wald, bei der sie viele lustige Rätsel lösen und Aufgaben erfüllen müssen. Auch Zuhause kann man sich gut die Zeit vertreiben, zum Beispiel mit Kuchen backen, Tanzen oder Streiche spielen!

7
55-PLUS: Was hält im Alter fit?
Magazin
13.04.2017 - 57 Min.

55-PLUS: Was hält im Alter fit?

Magazin von radio KuFa aus Krefeld

Die Redaktion von "55-PLUS" hat viele Tipps, wie man im Alter fit bleibt, zum Beispiel mit Reisen, Kulturterminen und Sport. Die Macher stellen in dieser Ausgabe das Erzählcafé im Hansa-Zentrum und die Sportschule Taiwan-Do vor. Ausgefallener wird es mit dem Fitnessgerät Smovey-Ring, mit dem intensives Bewegungstraining für Senioren ganz leicht wird.

8
Teneriffa
Bericht
15.02.2017 - 37 Min.

Teneriffa

Reisefilm von Hanne Lütjens aus Dortmund

Hanne Lütjens ist mit ihrer Freundin Sonja von Rüsten nach Teneriffa gereist und hat ihre Erlebnisse dort mit der Kamera festgehalten. Auf der Insel angekommen, verschlägt es sie nicht etwa wie die meisten Menschen als allererstes an den Strand, sondern in den Zoo: den "Loro Parque". Hanne und Sonja freuen sich über die Tiere und können außerdem fast jede Pflanze benennen. Besonders faszinierende Tiere im Park sind die Delfine: Sie springen nicht nur selbst durch Ringe, sie schleudern auch Menschen hindurch.

9
Mediending Münster: Ist das Kunst oder kann das weg?
Magazin
08.12.2016 - 21 Min.

Mediending Münster: Ist das Kunst oder kann das weg?

Sendereihe für medienkulturelle Bildung - präsentiert vom Bürgerhaus Bennohaus in Münster

"Ist das Kunst oder kann das weg?" ist das Motto der zweiten Herbstferienwoche im "Bennohaus" Münster. Die Kinder stellen selbstgemachte Kunstwerke vor, legen riesige Mosaikbilder wie beispielsweise einen Regenbogenfisch und lesen lustige Nachrichten über Kunst vor. Auch ein Kurzfilm über einen erfolglosen Künstler wird gezeigt. Ihr "Gast der Woche" ist Graffiti-Sprayer Roman. Er erzählt, wie er zum Sprayen kam und was er am liebsten sprayt: Nämlich Buchstaben.

10
OWL Bilder: Möhnesee, Salzkotten, Flughafen Paderborn/Lippstadt
Sonstiges
30.11.2016 - 10 Min.

OWL Bilder: Möhnesee, Salzkotten, Flughafen Paderborn/Lippstadt

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Der Möhnesee ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen. Biker, Familien und Wanderer finden gleichermaßen ihren Weg dorthin, um Natur und Landschaft zu genießen. Johannes Kayser aus Salzkotten stellt die Talsperre vor, bevor er zu einem Rundgang durch seine Heimatstadt Salzkotten einlädt. Der Bahnhof, das Gradierwerk und die Katholische Pfarrkirche St. Johannes sind dabei ebenso Stationen wie der Marktplatz und die Wassermühlen an der Heder. Geschäftiges Treiben ist auf dem Flughafen Paderborn/Lippstadt zu beobachten. Über 700.000 Passagiere fliegen pro Jahr von hier aus zum Beispiel in den Urlaub. Damit nimmt er eine zentrale Rolle in der Region ein - sowohl als Verkehrsknotenpunkt als auch als Arbeitgeber ist er wichtig.

11
NetzLichter-TV: Falkendom Bielefeld, Herbstferien-Programm
Magazin
15.11.2016 - 16 Min.

NetzLichter-TV: Falkendom Bielefeld, Herbstferien-Programm

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die "NetzLichter" besuchen den Falkendom in Bielefeld. Dieses Stadtteilzentrum bietet viele Aktionen für Kinder und Jugendliche an. Doch wie kommt man dort hin? Die Nachwuchsreporter erfragen sich den Weg und stoßen dabei auf viele ratlose Gesichter. Irgendwann erreichen sie tatsächlich den Falkendom - und die Mühe hat sich gelohnt: Die Kinder erwarten dort die Herbstferienspiele. Kathrin Rodloff, Leiterin des Ferienprogramms, erklärt, dass die angemeldeten Kinder beispielsweise an einem Medienreporter- oder Tanzprojekt teilnehmen können. Auch Kreativangebote und Sportspiele stehen auf dem Programm. Das "NetzLichter-TV"-Team spricht mit Teilnehmern über die beliebtesten Angebote und warum sie so gerne in den Falkendom kommen. Ein Highlight ist das inklusive Tanzprojekt. 13 Mädchen und Jungen arbeiten mit dem belgischen Tänzer Fabrice Jucquois an einer Performance. Jeder von ihnen bekommt die Chance daran teilzunehmen, denn: "Wir alle tragen eine Leidenschaft in uns."

12