NRWision
Lade...

39 Suchergebnisse

bochum-lokal: Karnevalsumzug Bochumer Landstraße
Bericht
23.01.2018 - 1 Min.

bochum-lokal: Karnevalsumzug Bochumer Landstraße

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Auch 2018 wird es keinen Karnevalsumzug über die Bochumer Landstraße geben. Aufgrund der gestiegenen Sicherheitsanforderungen - seit dem Loveparade-Unglück - und den damit verbundenen erhöhten Kosten wird der traditionelle Festumzug nur noch alle zwei Jahre stattfinden. Doch der Karnevalsverein "Gänsereiter-Club Freisenbruch 1926 e.V." will auch 2018 nicht auf die "fünfte Jahreszeit" verzichten und plant Veranstaltungen rund um Essen-Freisenbruch.

1
Nelson-Mandela-Gesamtschule
Beitrag
25.07.2017 - 4 Min.

Nelson-Mandela-Gesamtschule

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"BergTV" berichtet von einem feierlichen Festakt zur Umbenennung: Die "Bergisch Gladbacher Gesamtschule Gronau-Heidkamp" heißt nun "Nelson-Mandela-Gesamtschule". Mit einem bunten Programm wird die Namensverleihung mit vielen Gästen aus Südafrika gefeiert. Viel Musik, für uns Europäer exotisches Essen aus Südafrika sowie viel Tanz und interkulturellem Dialog erwartet die Gäste.

2
Ich gelobe
Kurzfilm
07.06.2017 - 7 Min.

Ich gelobe

Kurzfilm von Horst Krause aus Aachen

Die Bundeswehr steht nicht selten unter Beschuss: Skandale wie das nicht funktionierende G36-Gewehr, die auch sonst desaströse Ausstattung der Truppen und rechte Tendenzen in den Kasernen haben jüngst immer wieder am Ruf der deutschen Armee gekratzt. Auch Horst Krause wirft in seinem neuen Kurzfilm einen kritischen Blick auf die Bundeswehr. Er war bei Truppenübungen und bei der Vereidigung neuer Soldaten dabei. Wie üblich etwas ironisch, zeigt er auf der einen Seite die pompösen Feierlichkeiten. Auf der anderen Seite filmt er das "durch den Schlamm robben" der trainierenden Soldaten. Herr Krause zeigt: Unsere Armee - teuer und schlecht vorbereitet - scheint wohl doch eher eine Armee der großen Worte, als des Kampfes.

3
Warum ist Meinerzhagen eigentlich so attraktiv? - Folge 3
Beitrag
20.04.2017 - 19 Min.

Warum ist Meinerzhagen eigentlich so attraktiv? - Folge 3

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

Die Stadt Meinerzhagen liegt in Nordrhein-Westfalen, im westlichen Sauerland. Sie hat eine lange Tradition: Sie wurde bereits 1067 erstmals urkundlich erwähnt. Der Offene Kanal Lüdenscheid schaut sich die Entwicklung der Stadt ausführlich an. Gezeigt werden viele Archivbilder von Bürgern, vom Trubel auf den Straßen und von Brandkatastrophen. Doch was macht die Stadt für ihre Bürger eigentlich so attraktiv? Der renovierte Bahnhof, der Wintersport und die zahlreichen Feste sind nur einige Gründe: Das moderne Meinerzhagen stehe der Redaktion zufolge für Tradition und Fortschritt. Aber auch die vielfältige Natur kommt bei den Bürgern an. Ein beliebter Treffpunkt ist das Feuchtgebiet Quellental bei Hösinghausen. Dort können sie bei langen Spaziergängen entspannen und den Trubel in der Stadt hinter sich lassen. Um sie herum nur Bäche, Bäume und andere Pflanzen.

4
Steele TV: Eröffnungsfeier "Grüne Hauptstadt", "Mau Mau meets Mali", Horster Karneval
Magazin
08.02.2017 - 28 Min.

Steele TV: Eröffnungsfeier "Grüne Hauptstadt", "Mau Mau meets Mali", Horster Karneval

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Essen trägt 2017 den Titel "Grüne Hauptstadt Europas". Ein Grund dafür: Essen ist inzwischen die drittgrünste Stadt in Deutschland. Das liegt zum Großteil an vielen Projekten, die sich für die Natur und den Umweltschutz einsetzen. "Steele TV" ist bei der Eröffnungsfeier im Musikpavillon des Grugaparks dabei. Dort feiern geladene Gäste. Statt Kohle- und Stahl zählen in Essen nun hohe Umweltstandards. Simone Raskob von der Stadt erklärt, dass viele Projekte 2017 nur angestoßen würden und längerfristig liefen. Bürgermeister Thomas Kufen fügt hinzu: "Wir machen die Grüne Hauptstadt zu einem echten Bürgerprojekt". Alle seien aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Gefeiert wird auch bei der „Mau Mau Nacht". Diese Karnevalsveranstaltung findet jedes Jahr in der Kneipe "Trend" in Essen statt. Doch was hat diese Veranstaltung mit Mali in Afrika zu tun? Das TV-Team klärt auf. Weil Karneval so viel Spaß macht, ist "Steele TV" auch beim Horster Karneval dabei. Danach geht's noch ins "Labor 519".

5
Trotz Stacheldraht und Mauer
Beitrag
25.01.2017 - 14 Min.

Trotz Stacheldraht und Mauer

Beiträge von Doris und Helmut Krah aus Sassenberg

Musik verbindet - nicht nur die Klänge verschiedenster Instrumente, sondern auch Menschen. Die Chöre "Frisch auf" Roßwein e.V. und "Eintracht" Buchen-Sohlbach sind der lebende Beweis dafür. Seit 1959 sind die beiden Chöre miteinander befreundet - und das, obwohl sie aus Ost- und Westdeutschland kommen und die Mauer sie damals trennte. 2009 konnten sie dennoch das 50-jährige Jubiläum der Sängerfreundschaft feiern. Die Chormitglieder Emmi Blume, Werner Krumbiegel und Heinz Röcher schauen auf die vielen Erinnerungen aus den gemeinsamen Jahrzehnten zurück. Sie erklären, wie sie Stacheldraht und Mauer mit Erfolg getrotzt haben.

6
KR-TV: Neue Elektroautos, Sportgala
Magazin
01.12.2016 - 27 Min.

KR-TV: Neue Elektroautos, Sportgala

Lokalmagazin aus Krefeld

Vier neue Elektroautos bekommt die Stadt Krefeld. Sie werden im Fachbereich Umwelt und der Stadtentwässerung eingesetzt. Für die Stadt ist dies der Einstieg auf dem Weg hin zu mehr E-Mobilität in Krefeld. Die Reporter von "KR-TV" haben sich die neuen Fahrzeuge auf dem Rathausvorplatz angesehen. Außerdem feiert Krefeld mit rund 700 Gästen die erste Sportgala. Dort werden die erfolgreichsten Sportler der Stadt geehrt. Mit dabei sind auch 17 Teilnehmer der Olympischen Spiele in Rio. Während der Gala erleben die Gäste eine Premiere: Sänger Tim Linde spielt zum ersten Mal sein neues Lied "Krefeld - das sind wird".

7
Sieker is(s)t süß
Reportage
14.09.2016 - 11 Min.

Sieker is(s)t süß

Beitrag von Kanal 21 in Bielefeld

Im Bielefelder Stadtteil Sieker wird gefeiert: Beim Nachbarschaftsfest "Sieker i(s)st süß" gibt es für die ganze Familie bei strahlendem Sonnenschein viel zu entdecken. Auf dem Gelände der "Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung" erwartet die Besucher eine lange Kuchentafel, Bands und verschiedene kulturelle Tänze. Die Kinder können sich zum Beispiel auf einer Hüpfburg und bei einer Kissenschlacht-Station austoben. Mittendrin ist "Kanal 21"-Moderator Benjamin Hacker. Er tritt unter anderem beim "Tisch-Curling" an.

8
Weltfest 2016 in Aachen
Beitrag
13.09.2016 - 15 Min.

Weltfest 2016 in Aachen

Beitrag vom Eine Welt Forum Aachen e.V.

Beim 30. "Weltfest" in Aachen geht es musikalisch zu - unter dem Motto: "Unser Name ist Mensch". Bands und Musiker verschiedener Kulturen präsentieren ihre Songs. Auch Tanzgruppen zeigen ihr Können, beispielsweise beim indonesischen Saman-Tanz und zu orientalischen Klängen. Neben den musikalischen Auftritten gibt es ein buntes, kulturelles Programm mit Ausstellungen, Lesungen und Aktionen für Kinder. Organisiert wird das Fest vom Verein "Eine Welt Forum Aachen e. V.". Dieser setzt sich international für Menschenrechte ein und lässt die Kamera beim "Weltfest 2016" mitlaufen.

9
NetzLichterTV: Jubiläumsausgabe -  Folge 100
Magazin
30.10.2014 - 9 Min.

NetzLichterTV: Jubiläumsausgabe - Folge 100

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

"NetzLichter-TV" feiert die 100. Ausgabe. In der Jubiläumssendung nehmen die Kinder vom "PIA-Treff Heideblümchen" aus Bielefeld Gegensätze unter die Lupe und erzählen das legendäre WM-Spiel Deutschland gegen Brasilien neu. Gefeiert wird die 100. Folge mit einem tollen Schokokuchen! Guten Appetit!

10
In Farbe: 8 Jahre CampusTV Siegen
Magazin
04.07.2013 - 27 Min.

In Farbe: 8 Jahre CampusTV Siegen

Studentisches Magazin von Campus TV an der Universität Siegen

Acht Jahre "CampusTV Siegen" - das muss gefeiert werden - findet die "InFarbe"-Redaktion und hat sich etwas Besonderes überlegt: Zum ersten Mal ist auch Publikum im Studio dabei. Wie Moderatorin Merle mit dieser Herausforderung umgeht und welche Höhepunkte es in 8 Jahren CampusTV an der Uni Siegen gegeben habt, erfahren wir in der Sendung.

11
Engelszunge.info: "Fête de la Musique" an der Bergischen Universität Wuppertal
02.08.2012 - 11 Min.

Engelszunge.info: "Fête de la Musique" an der Bergischen Universität Wuppertal

Campus-Magazin von Studenten der Bergischen Universität Wuppertal

Musik auf den Unifluren und im Hörsaal: Das Team von "Engelszunge.info" aus Wuppertal berichtet über die erste "Fête de la Musique" an der Bergischen Uni und zeigt Bilder einer Indie-Kunstausstellung in der Wuppertaler Nordstadt. In "Andreas erklärt uns die Welt" spricht Andreas über Higgs-Teilchen - und darüber, was die Uni Wuppertal mit deren Entdeckung zu tun hat.

12