NRWision
Lade...

56 Suchergebnisse

SÄLZER.TV: "Mindener Stichlinge", Kabarett-Gruppe
Magazin
09.05.2017 - 52 Min.

SÄLZER.TV: "Mindener Stichlinge", Kabarett-Gruppe

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Mit ihrem neuen Programm "Geht's noch?" sind die Mindener Stichlinge auf Jubiläumstour. Die Antwort auf ihre Frage ist klar: Ja, es geht noch - nur wie? Die Königsdisziplin der Kabarettgruppe ist die Parodie. Da wird AfD-Politiker Björn Höcke zum Propagandaminister und Angela Merkel schaut melancholisch auf ihre Amtszeit zurück. Spitz formuliert analysieren die Stichlinge, dass selbst Horst Seehofer ohne die Kanzlerin ein Nichts wäre - denn: "Wer braucht schon ein Gebläse ohne Wind?" "SÄLZER.TV" war beim Auftritt des Kabarettensembles in Salzkotten dabei und stellt das neue Programm vor.

1
Fernsehkonzert: "Mandowar" aus Wetzlar
Aufzeichnung
26.04.2017 - 62 Min.

Fernsehkonzert: "Mandowar" aus Wetzlar

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Mandowar" ist eine Band aus Wetzlar, nach eigener Aussage eine Country-Folk-Metal-Band. Die meisten ihrer Cover-Songs stammen aus dem Rock- oder Metal-Genre. Sänger Nils Hofmann erklärt im Interview, dass "Mandowar" jeden Song in ein "Country-Folk-Gewand" stecken würden. Durch den Einsatz von Instrumenten wie Mandoline, Gitarre und Ukulelen-Bass würden die Stücke interessanter werden. Alles begann mit amateurhaften Handy-Aufnahmen auf dem sozialen Netzwerk "MySpace": Die anderen User waren begeistert. Inzwischen spielen "Mandowar" regelmäßig Konzerte - vor kleinem und großem Publikum. Weitere Themen des Gesprächs mit "Kanal 21"-Moderator Sascha Füchtemann: "Wacken in den Bergen" und ihre Vorbildfunktion. Auf der "Fernsehkonzert"-Bühne spielen "Mandowar" bekannte Songs wie "Nothing Else Matters", "Poison" und "Engel" - stilecht zur Country-Interpretation natürlich mit Cowboy-Hut.

2
CAS-TV: Solidarfonds-Schlagerparty 2017
Beitrag
20.04.2017 - 13 Min.

CAS-TV: Solidarfonds-Schlagerparty 2017

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Die Solidarfonds-Stiftung NRW lädt zur jährlichen Schlagerparty ein. Reporterin Stephanie Engel mischt sich für "CAS-TV" unter das Publikum in der Europahalle in Castrop-Rauxel. Auf der Bühne: Norman Langen, Bernhard Brink, Antonia aus Tirol, die Münchener Freiheit und viele mehr. Sie alle treten für den guten Zweck auf. Organisator Dr. Michael Kohlmann erklärt: Der Schwerpunkt der Stiftungsarbeit liege in der Förderung von schul- und bildungsbezogenen Projekten. Mit den durch das Konzert eingenommen knapp 40.000 Euro werden beispielsweise Lernpaten ausgebildet und digitale Lernbüros an Schulen finanziert. Für diese Projekte treten die Künstler gerne bei der Party auf. Viele von ihnen sind bereits seit Jahren dabei. Auch das Publikum ist von der Party und dem sozialen Engagement der Sängerinnen und Sänger begeistert: Die Stimmung in der Halle ist grandios. Stephanie Engel holt sowohl Besucher als auch Künstler vor ihr Mikro.

3
48,1: "New Names", Album "Freedom of the Sun", "Die Wollen Nur Spielen"
Magazin
30.03.2017 - 17 Min.

48,1: "New Names", Album "Freedom of the Sun", "Die Wollen Nur Spielen"

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

In der "Jovel Music Hall" in Münster findet an jedem zweiten Donnerstag im Monat die Veranstaltung "New Names" statt. Das Team von "48,1" ist diesmal zu Gast und spricht mit Veranstalter Steffi Stephan. Er möchte jungen Künstlern nachhaltig helfen. Deshalb bekommen diese nach ihrem Auftritt und dessen gemeinsamer Analyse ein Coaching. Die Toleranz gegenüber verschiedenen Musikstilen sei Steffi Stephan besonders wichtig. Denn alle würde eines verbinden: die Emotionen. Im Gespräch erklärt er außerdem, nach welchen Kriterien die Bands ausgesucht werden. Geschafft haben es in dieser Ausgabe "Gutbier & Vogeler", "Order 69" und "Impediment" - und die kommen beim Publikum gut an. Gefallen hat Reporter Thorsten auch "Freedom of the Sun" vom japanischen Hip-Hop-Produzenten Uyama Hiroto: Er stellt seine Lieblingsplatte vor. Ein Mix aus Hip-Hop, Jazz und Lounge-Musik. Anschließend: Ausschnitte vom 22. Konzert von "Die Wollen Nur Spielen" im "Gleis 22". Mit dabei: "Goldsynth" und "Mond".

4
CAS-TV: 3. Poetry Slam von "CasKultur"
Magazin
29.03.2017 - 25 Min.

CAS-TV: 3. Poetry Slam von "CasKultur"

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

"Wer will schon 'ne natürliche Schönheit? Ach ja, 90 Prozent der Männer. Ungeschminkt sind sie dann aber geschockt und fragen, wo unsere Augenbrauen auf einmal hin sind". - Mit Sprüchen wie diesem bringt Johanna bei einem ganz besonderen "Poetry Slam" in Castrop-Rauxel das Publikum zum Lachen. Bei einem Poetry Slam können Künstler selbstgeschriebene Texte vortragen. Ausgerichtet wird diese Veranstaltung von dem neu gegründeten Verein "CasKultur". Der Verein will das kulturelle Leben in Castrop-Rauxel und Umgebung mit seinen Events bereichern. "CAS-TV"-Reporter Nils Bettinger spricht mit den jungen Organisatoren und den Teilnehmern, den sogenannten "Poetry Slammern".

5
Fernsehkonzert: "Vibravoid" aus Düsseldorf
Aufzeichnung
23.03.2017 - 81 Min.

Fernsehkonzert: "Vibravoid" aus Düsseldorf

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Elektronische Rock-Elemente vermischt mit sphärischen Klängen: Die Musikrichtung "Psychedelic Rock" stammt aus der Hippie-Kultur und hatte ihre Höchstphase in der Zeit von 1965 bis 1969. Wichtige Vertreter dieser Musikrichtung sind Legenden wie "Deep Purple" oder "Eric Clapton". Auch heute gibt es noch Künstler, die sich voll und ganz dem "Psychedelic Rock" widmen - so auch die Band "Vibravoid" aus Düsseldorf. Wie sich die Jungs anhören und was halluzinogene Drogen mit der ganzen Sache zu tun haben, erklärt die Band im "Backstage"-Interview mit "Kanal 21"-Moderator Tobias Schunke.

6
Fernsehkonzert: Richie Ros aus Irland
Aufzeichnung
15.03.2017 - 80 Min.

Fernsehkonzert: Richie Ros aus Irland

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Richie Ros kommt aus Irland und ist als Gitarrist und Sänger in verschiedenen Ländern unterwegs. Während seiner Deutschland-Tour findet er Zeit, ein Konzert in Bielefeld zu spielen und Kanal 21 ein Interview zu geben. "Backstage"-Moderator Alexander Jakumeit spricht mit ihm über die Stimmung, die in seinen sanften Songs vermittelt wird, und lässt ihn von seinen Touren berichten. Während des Konzerts erzählt Richie Ros auch so einige Anekdoten, das Publikum erfährt auf diesem Wege viel Persönliches von ihm.

7
Fernsehkonzert: "Universe" aus Wuppertal
Aufzeichnung
23.02.2017 - 74 Min.

Fernsehkonzert: "Universe" aus Wuppertal

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Hardrock-Band "Universe" gibt es bereits seit mehr als 30 Jahren. Sänger Chris Richter und Bassist Holger George sind bei "Kanal 21" zu Gast und sprechen im "Backstage"-Interview mit Moderator Alexej Weidemann über ihre Bandgeschichte, anstehende Gigs und geplante Songaufnahmen. Außerdem verraten sie, dass es generell schwierig sei, von der Musik leben zu können. Deshalb würden viele Musiker in mehreren Bands spielen oder an verschiedenen Projekten teilnehmen. "UNIVERSE" lässt sich zwar von anderen Gruppen inspirieren, will aber keine Kopie von irgendwem sein. Die Musiker machen klassischen Melodic-Hardrock - kombinieren diesen auch mal mit modernen Elementen. Mit ihren Songs tritt die Band auch auf großen Festivals auf, spielt dort zum Beispiel neben den "Pretty Maids" oder "Loudness". Beim "Fernsehkonzert" präsentieren die Musiker u.a. die Songs "Gravy Train", "Hands Off", "Welcome The Night" und "Bad Child".

8
Fernsehkonzert: "Folkbirds" aus Bremen
Aufzeichnung
15.02.2017 - 57 Min.

Fernsehkonzert: "Folkbirds" aus Bremen

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Dasha Wright und Cara Thompson nennen sich "Folkbirds". Im "Backstage"-Interview erzählen die Musikerinnen, dass sie sich in einer Straßenbahn kennengelernt haben - und schon am Tag gab's die erste gemeinsame Probe. Inzwischen sehen sich die beiden als Schwestern an. Beide lieben Klassische Musik. Bei ihren Auftritten werden die "Folkbirds" auch oft von einer E-Gitarre unterstützt. Das Ziel: "Alte Melodien anders servieren." So verbinden sie Volksmusik beispielsweise mit Jazz- oder Blues-Einflüssen oder schreiben eigene Pop-Folk-Songs. Die "Folkbirds" sind wahre Multi-Instrumentalisten. Sie spielen zum Beispiel Geige, Bratsche und Klavier - zusätzlich singen sie auch. Ihr vielseitiges Talent zeigen Dasha Wright und Cara Thompson beim "Fernsehkonzert" von Kanal 21. Dort spielen sie u.a. "Rain", "Butterfly Gigue" und "Irish Washerwoman".

9
Fernsehkonzert: Jürgen Teschan aus Verl
Aufzeichnung
01.02.2017 - 86 Min.

Fernsehkonzert: Jürgen Teschan aus Verl

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Jürgen Teschan und der Schlagzeuger Volker Wellenbrink sind zu Gast im "Backstage"-Interview. "Kanal 21"-Moderatorin Jasmina Bartl spricht mit den Musikern über ihre 20-jährige Zusammenarbeit. Die Gäste erklären: Sie würden sich keinem besonderen Musikstil zuordnen. Sie komponieren und schreiben ihre Songs zum größten Teil selbst. Als Begleitung kommen Gitarren und das Schlagzeug zum Einsatz. Spielen würden sie, was ihnen gefiele. Das Publikum zeige der Band dann, ob ein Lied funktioniert oder nicht. Genau das probieren die Musiker auf der "Fernsehkonzert"-Bühne aus - bereits zum zweiten Mal. Zum Live-Programm gehören zum Beispiel die Songs "I got to move away", "God's gonna cut you down" und "Don't tell me lies".

10
Campus TV Uni Bielefeld: Poetry Slam, VG WORT, Winter-Cocktails
Magazin
15.12.2016 - 17 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Poetry Slam, VG WORT, Winter-Cocktails

Monatliches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Was passiert eigentlich hinter den Kulissen eines Poetry Slams? Diese Frage stellt sich auch Reporter Dirk Ludewig. Für "Campus TV" wagt er sich hinter die Bühne des Hörsaal-Slams und wechselt auch die zeitliche Perspektive. Er spricht mit dem Slammer Andy Strauß vor seiner Performance über seinen letzten Auftritt in Bielefeld. Dirk fragt zudem vor dem Slam einige Besucher, wie ihnen das Event gefallen haben wird. Veränderungen gibt es bald beim Vertrag der Unis mit der "VG WORT". Ab dem 1. Januar 2017 müssen nun alle einzelnen Bücher und Aufsätze, die in einer Lernplattform gespeichert sind, der "VG WORT" gemeldet werden. Dadurch steigt der Aufwand für die Lehrenden. Viele Universitäten überlegen deshalb, den Vertrag nicht zu unterzeichnen. Sie wollen, dass es zu einer Neuverhandlung kommt. Das heißt: Es dürfen vorerst keine urheberrechtlich geschützten Texte online gestellt werden. Zum Runterkommen gibt's ein paar Rezepte für Winter-Cocktails.

11
Fernsehkonzert: "The Bluesanovas" aus Münster
Aufzeichnung
24.11.2016 - 71 Min.

Fernsehkonzert: "The Bluesanovas" aus Münster

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"The Bluesanovas" spielen laut eigener Aussage "Blues'n'BoogieBlues", einen frischen und wilden Musikstil mit einem mitreißenden Groove. Moderatorin Kim Sophie Hausner trifft die "Bluesanovas"-Mitglieder Philip "Ralf" Hermann und Filipe de la Torre zum Interview. Die Musiker haben regelmäßig an Blues Jam Sessions in Osnabrück und Münster teilgenommen und sich auf so einer Veranstaltung kennengelernt. Das Blues-Fieber hat sie sofort fasziniert - und sie seitdem auch nicht mehr losgelassen. Seit Anfang 2015 stehen sie als Band "The Bluesanovas" gemeinsam auf der Bühne. Beim "Fernsehkonzert" präsentieren die Musiker u.a. die schwungvollen Songs "Caldonia", "Come on in this house" und "Lollipop Mama".

12