NRWision
Lade...

41 Suchergebnisse

Puerto Patida: Alexa und die Entführung aus dem All – S01E17
Hörspiel
03.05.2018 - 57 Min.

Puerto Patida: Alexa und die Entführung aus dem All – S01E17

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Spielerin Alexa sitzt früh am Morgen an einer Haltestelle und wartet auf den Bus. Plötzlich wird sie von Außerirdischen in die Welt von "Puerto Patida" entführt. Sie wacht in einem schleimigen Loch auf. In diesem wohnt eine giftige Wurm-Art. Durch die Würmer verfärbt sich Alexas Haut grün und riecht nach Tomatenpflanzen. Um aus dem Loch rauszukommen, muss sie ihre ersten Aufgaben bestehen. Dabei trifft sie auch auf den Insel-Doktor "Lopaker Viandisto". Dieser bittet sie um Hilfe bei der Ergreifung von "Jacques Gusto". Der französische Gourmet-Kannibale treibt auf der Insel sein Unwesen und hat bereits einen Inselbewohner gefressen. Schafft es Alexa, den Kannibalen zu fangen und Bewohnerin von "Puerto Patida" zu werden?

1
MNSTR.SPORT: Kreuzbandriss, Lacrosse-Turnier
Magazin
08.03.2018 - 25 Min.

MNSTR.SPORT: Kreuzbandriss, Lacrosse-Turnier

Sportmagazinsendung von MNSTR.medien

Autsch - ein Kreuzbandriss kann ganz schön schmerzhaft sein. Vor allem Fußballer, Handballer und Skifahrer sind ständig von der Verletzung betroffen. Aber wie entsteht der eigentlich und was kann man dagegen tun? Die Reporter von "MNSTR.Sport" sprechen dazu mit dem Orthopäden Gerrit Borgmann. Außerdem zeigen sie ein internationales Lacrosse-Turnier der Münsteraner Mannschaft "Münster Mohawks" und sprechen im Studio mit dem Lacrosse-Spieler Max Oberherr.

2
Die Pflegesprechstunde: Christiane Pinkert, Pflegewissenschaftlerin - Demenzpatienten im Krankenhaus
Interview
07.03.2018 - 15 Min.

Die Pflegesprechstunde: Christiane Pinkert, Pflegewissenschaftlerin - Demenzpatienten im Krankenhaus

Sendung von Marcus Klug im Auftrag des Dialog- und Transferzentrums Demenz in Witten

Pflegewissenschaftlerin Christiane Pinkert weiß, dass es im Krankenhaus häufig hektisch zugehen kann und Ärzte nicht immer genügend Zeit für die Patienten haben. Dies sei vor allem problematisch im Umgang mit Demenzkranken, da für diese Patienten vor allem das Gefühl von Bindung und Sicherheit sehr wichtig seien. Pinkert spricht mit "Die Pflegesprechstunde"-Moderator Marcus Klug darüber, welche Probleme in der Versorgung von demenzkranken Menschen im Krankenhaus bestehen und wie die Bedürfnisse der Patienten am besten beachtet werden können. Das "Dialog- und Transferzentrum Demenz" (DZD) ist Teil der Landesinitiative Demenz-Service NRW und wird gefördert von Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes und den Pflegekassen in Nordrhein-Westfalen.

3
Im Profil: Barbara Kroll, Bethel-Ärztin
Talk
12.07.2017 - 26 Min.

Im Profil: Barbara Kroll, Bethel-Ärztin

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Für viele Obdachlose stellt es eine große Überwindung dar, sich in finanziellen Nöten oder bei einer psychischen Erkrankung einem Arzt anzuvertrauen. Deswegen fährt Barbara Kroll mit ihrem "Streetmed", einem Auto mit medizinischer Ausstattung, durch Bielefeld. Zu ihr können alle Menschen mit den unterschiedlichsten Beschwerden und Krankheiten kommen. Im Interview mit Tobias Schunke verrät sie, was ihre schwierigsten Aufgaben bei ihrer täglichen Arbeit sind und wie sie versucht, den Menschen bestmöglich zu helfen.

4
Im Profil: Dr. Wolfgang Aubke, Arzt
Talk
14.06.2017 - 22 Min.

Im Profil: Dr. Wolfgang Aubke, Arzt

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Dr. Wolfgang Aubke ist Arzt und setzt sich mit dem Thema Brustkrebs auseinander. Bis 2012 war er Beiratsvorsitzender der "Kooperationsgemeinschaft Mammographie" in Deutschland. Das Mammographie-Screening in Deutschland empfindet er als sehr sinnvoll. Das System sei gut durchdacht und engmaschig organisiert, sodass fast jede Frau berücksichtigt werden könne, sagt er. Er spricht aber auch Kritikpunkte am flächendeckenden Screening an: zum Beispiel, dass auch gesunde Frauen untersucht werden, die dadurch Angst vor einer Krankheit entwickeln könnten. Moderatorin Christel Wiemers spricht vor diesem Hintergrund auch bekannte Krankheitsfälle an: Die Schauspielerin Angelina Jolie ließ sich ihre Brust amputieren, weil sie Angst vor einer Krebserkrankung hatte. Dr. Wolfgang Aubke bezieht dazu Stellung und ordnet den Fall ein.

5
Im Profil: Dr. Wolfgang Aubke, Seniorenrat Bielefeld
Talk
22.02.2017 - 25 Min.

Im Profil: Dr. Wolfgang Aubke, Seniorenrat Bielefeld

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Rund ein Viertel der Bürger von Bielefeld ist älter als 60 Jahre. Um ihre Interessen zu vertreten, gibt es in der Stadt in Ostwestfalen seit mehr als 25 Jahren einen Seniorenrat. Bei "Im Profil" erzählt der Vorsitzende des Rats, Dr. Wolfgang Aubke, von den Projekten, die der Rat angestoßen hat. So sehen die Seniorenvertreter bei den öffentlichen Toiletten in Bielefeld noch Verbesserungsbedarf. Auch mit Defiziten bei der ärztlichen Versorgung setzt sich ein Arbeitskreis der Senioren auseinander. Außerdem wirbt Wolfgang Aubke für mehr Bekanntheit des Seniorenrates: Denn an der vergangenen Wahl nahm nur ein Viertel der über 60-Jährigen teil.

6
Dr. Macht
Kurzfilm
02.02.2017 - 4 Min.

Dr. Macht

Beitrag von NOCASE inklusive Filmproduktion aus Eschweiler

Ein Arzt, der seine Macht skrupellos ausspielt und damit seine Patienten schädigt - dieses Szenario hat sich das Team von "NOCASE" für diesen Kurzfilm überlegt. "Dr. Macht" geht nicht auf die Leiden seiner Patienten ein und spielt sie herunter. Das hat nicht nur schwere Folgen für die Kranken, sondern nagt auch irgendwann an seinem Gewissen …

7
Begin Your Integration: Müll trennen, Arzttermin machen, Geld sparen
Magazin
26.01.2017 - 23 Min.

Begin Your Integration: Müll trennen, Arzttermin machen, Geld sparen

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

In vielen Ländern wird der Müll nicht getrennt. Das System in Deutschland ist daher vielen Menschen aus anderen Ländern unbekannt. Das Magazin "Begin Your Integration" erklärt, wie Müll richtig getrennt wird. Außerdem zeigen die Macher, wie man einen Arzttermin vereinbart und mit ein paar kleinen Tipps Geld sparen kann. Das Magazin von Kanal 21 in Bielefeld möchte mit einfachen Anleitungen Menschen aus anderen Ländern bei ihrer Integration helfen.

8
seniorama: Hüftoperation im St.-Franziskus-Hospital Münster
Reportage
28.09.2016 - 35 Min.

seniorama: Hüftoperation im St.-Franziskus-Hospital Münster

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Eine Hüftoperation im Fernsehen: Hans Ackermann von "seniorama" ergeht es wie vielen Menschen in seinem Alter: Seine Hüfte macht nicht mehr mit. Deshalb muss Hans Ackermann operiert werden. Seine Redaktionskollegen filmen die OP im St.-Franziskus-Hospital Münster, sind hautnah dabei. Chefarzt Dr. Ulrich Simon erklärt ihnen, wie eine solche Hüft-Operation genau abläuft und welche Sicherheitsstandards eingehalten werden, damit bei der OP der Hüfte alles gut verläuft.

9
Guck Marl: Wirres und Irres aus Marl
Sketch
06.09.2016 - 16 Min.

Guck Marl: Wirres und Irres aus Marl

Lokales und Reiseberichte - produziert vom Ausbildungsfernsehen Marl

Das Leben als Animationsfigur hat seine Tücken: Willi und seine Frau Marlie sitzen den lieben langen Tag am Fenster und langweilen sich. Ihre Vorstellungen von der "besten Alternative" driften weit auseinander. Auch auf ein Urlaubsziel können sich die beiden nicht einigen. Marlie möchte entweder über den großen Teich nach Amerika oder zumindest nach Bayern fahren. Doch Willi weigert sich, für die Leibesvisitationen eine "frische Unterhos" anzuziehen und hat Angst, mit Bierkrügen beworfen zu werden. Ob sie sich wohl doch noch einig können? Außerdem bei "Guck Marl": Dr. Schizzo hat viele Gesichter - ein Arzt, der nicht weiß, was er will. Zuletzt geht es um den Journalisten Winkhaus. Dieser hat Probleme mit seinem Chef, der nur ein Ziel verfolgt: Verkaufen, verkaufen, verkaufen.

10
Ausstieg aus der Sucht: Medikamentensucht – Sucht auf Rezept
Talk
04.05.2016 - 34 Min.

Ausstieg aus der Sucht: Medikamentensucht – Sucht auf Rezept

Ratgeber-Talk vom Verein Suchthilfe e.V. in Detmold - produziert mit Unterstützung von Kanal 21

Medikamentenabhängigkeit mag für die meisten Menschen ein relativ neues, modernes Thema sein. In Wirklichkeit beschäftigt es Ärzte und Betroffene schon seit vielen Jahren. "Substanzen, die glücklich machen, waren immer sehr beliebt und wurden immer neu gesucht: Alkohol, Opiate, Cannabis, Kath", erklärt der Psychiater und Neurologe Dr. Hans Baiker. Im Talk mit Wolfgang Schwalenstöcker von der Suchthilfe e.V. geht der Suchtbeauftragte vom Kreis Lippe dem Phänomen auf die Spur. Angesprochen werden sowohl die Verantwortlichkeit der Hausärzte und typische Verhaltensweisen von Patienten wie das sogenannte "Ärztehopping", als auch Symptome der Abhängigkeit und auftretende Entzugserscheinungen.

11
Im Profil: Irene Wiesner, Kreuzfahrt-Ärztin
Talk
30.01.2014 - 14 Min.

Im Profil: Irene Wiesner, Kreuzfahrt-Ärztin

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Gemeinsam mit ihrem Mann ist Doktor Irene Wiesner zehn Monate im Jahr auf See. Die beiden sind Seeärzte und dort im Einsatz, wo andere Urlaub machen. Doch gerade ältere Urlauber bringen auf Kreuzfahrtschiffen ihre Krankheiten mit. So sind die beiden jeden Tag und jede Woche die Ärzte für alle Fälle.

12