NRWision
Lade...

118 Suchergebnisse

Monolog: Erwachsen, volljährig
Talk
06.12.2018 - 13 Min.

Monolog: Erwachsen, volljährig

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Als Kind hat man sich oft gewünscht, erwachsen zu sein. Als Erwachsener wünscht man sich ab und zu, wieder Kind zu sein. Über die Besonderheiten der Kindheit spricht Podcaster Sascha Markmann in "Monolog". Die größte Frage ist dabei, ob man die Unbeschwertheit und Lockerheit aus dem Kindesalter mit ins Erwachsensein nehmen kann. Sogar Picasso hat sich dazu schon Gedanken gemacht, stellt Sascha Markmann fest und bezieht diese in sein Selbstgespräch mit ein.

1
Taschenuschis: Einsamkeit
Talk
05.12.2018 - 60 Min.

Taschenuschis: Einsamkeit

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Einsamkeit ist still und unsichtbar – und doch alltäglich. Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen in ihrem Podcast "Taschenuschis" über das Alleinsein. Einsamkeit bedeutet nicht immer, allein zu sein oder keine Freunde zu haben. Warum gerade in einer oftmals viel zu schnelllebigen Zeit ein Blick hinter die Fassaden der Mitmenschen wichtig ist, erklären Stefanie Bösche und Melanie Beckers.

2
CAS-TV: Clownin "Wurzel" im Seniorenheim
Reportage
18.10.2018 - 11 Min.

CAS-TV: Clownin "Wurzel" im Seniorenheim

Reportage aus Castrop-Rauxel

Die Clownin "Wurzel" besucht Seniorenheime in Castrop-Rauxel und Umgebung und bringt dort die Bewohner zum Lachen. Hinter der Kunstfigur "Wurzel" steckt Nadja Voß, die sich mit der Ausbildung zum Clown einen Traum erfüllt hat. Das Team von "CAS-TV" begleitet "Wurzel" bei ihrer Arbeit im Seniorenheim. Dabei stellen die Macher fest: Lachen ist nicht nur gesund, sondern gerade für Senioren besonders wichtig!

3
Wir sind alt … na und?!
Reportage
18.10.2018 - 53 Min.

Wir sind alt … na und?!

Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Die meisten Menschen haben Angst vor dem Älterwerden. Dass das Altern gar nicht so schlimm ist, machen Gabi Koepp und Jürgen Meis von "Studio Nierswelle" zum Thema ihrer Sendung. Sie besuchen die Wohnanlage "Villa Marx" in Viersen. Vor Ort sprechen sie unter anderem mit Thomas Schlootz. Er ist Geschäftsführer eines Restaurants in der "Villa Marx" und erklärt das Konzept des Premium-Wohnprojekts. Auch Bewohner der Anlage kommen zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen.

4
Das Vieraugengespräch: Altern in Würde
Talk
18.10.2018 - 44 Min.

Das Vieraugengespräch: Altern in Würde

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Stefan Seefeldt und Can Keke setzen sich mit dem Thema "Altern" auseinander: "Altern wir in Würde?" ist die zentrale Frage ihres Talks. Die beiden sprechen in diesem Zusammenhang über den Verlust der Jugend und den Umgang mit älteren Menschen. Sie fragen sich auch, ob es einen Unterschied zwischen dem Altern heutzutage und dem Altern früherer Zeiten gibt? Can und Stefan stellen außerdem ein Onlineportal für Senioren vor.

5
Wohnschule Moers
Bericht
18.10.2018 - 55 Min.

Wohnschule Moers

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

In der "Wohnschule Moers" sammeln Menschen Ideen, wie selbstbestimmtes Wohnen im Alter funktionieren kann. Ein Beispiel für ein erfolgreiches Wohnprojekt ist die ehemalige Cecilienschule in Moers: Sie ist jetzt seniorengerecht umgebaut. Reporterin Christel Kreischer schaut sich die Wohnungen dort an und spricht mit den Gründern und Bewohnern. Außerdem geht es um die Frage: Was macht eine Wohnung überhaupt zu einem Zuhause? Dabei wird klar, dass es für das Wohnen im Alter keine Patentlösung gibt. Eine Wohngemeinschaft muss zum Beispiel nicht nur etwas für Studierende sein.

6
loxodonta: Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt
Porträt
17.10.2018 - 21 Min.

loxodonta: Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Ernst Bednarz hat sein Leben dem Sport gewidmet - und dieser scheint ein Altersgarant zu sein. Seine 90 Jahre sieht man ihm nicht an. Das goldene Sportabzeichen legte Ernst Bednarz insgesamt 46 Mal ab. Durch eine Rheumaerkrankung in jungen Jahren stand für ihn früh fest: Sport ist seine einzige Rettung. Als Jugendlicher spielte er Fußball, später war der Langlauf seine Leidenschaft. Im Interview mit Christa Weniger redet er außerdem über seine Flucht aus Ostpreußen in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs. Ernst Bednarz schildert aber nicht nur die schlimmen Erfahrungen aus dieser Zeit, sondern auch die glücklichen Verstrickungen, die ihn schließlich retteten.

7
Egon Tonn - Ein lebenswertes Leben trotz Multipler Sklerose
Porträt
17.10.2018 - 5 Min.

Egon Tonn - Ein lebenswertes Leben trotz Multipler Sklerose

Lokales, Reportagen und Reiseberichte von Eberhard Teske aus Marl

Egon Tonn hat sich in seinem Leben von nichts unterkriegen lassen. Als Kind war er im Internierungslager, danach Schusterlehrling mit Hungerlohn. Später erkrankte er an der Autoimmun-Krankheit MS - doch auch von Multipler Sklerose lässt er sich nicht unterkriegen. Mit 84 Jahren ist Egon Tonn immer noch Schuster aus Leidenschaft - dank der Hilfe seiner Frau Hannelore.

8
Gertrud Schäfer - Ein Leben für den Sport
Porträt
17.10.2018 - 18 Min.

Gertrud Schäfer - Ein Leben für den Sport

Lokales, Reportagen und Reiseberichte von Eberhard Teske aus Marl

Gertrud Schäfer ist Leichtathletin und war Deutsche Meisterin im Kugelstoßen, Olympia-Teilnehmerin sowie Sportlehrerin. Auch im Ruhestand trainiert Gertrud Schäfer noch junge Menschen an ihrer ehemaligen Schule. Den Reportern von "Guck Marl" erzählt sie von ihrer langjährige Erfahrung im Sport. Außerdem hat Gertrud Schäfer Wissenswertes und Tipps aus dem Bereich der Sportwissenschaft parat.

9
Bewegung, Feinmotorik und Lebensbewältigung im Alter
Magazin
16.10.2018 - 23 Min.

Bewegung, Feinmotorik und Lebensbewältigung im Alter

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Ob Tanzprojekt, Modellbau, oder fröhliche Treffen im Seniorenheim mit einer ehemaligen Büttenrednerin - die Senioren in Düren machen das Beste aus ihrem Alter. Roswitha Wirtz trifft sich mit einigen von ihnen und zeigt, dass sich die Senioren von nichts unterkriegen lassen. Auch nicht von einer Krankheit, die die Motorik beeinflusst und somit den Lebensalltag einschränkt. Oder auch nicht von der Politik: Denn der ehrenamtliche Seniorenrat der Stadt Düren setzt sich für seine älteren Mitbürger ein.

10
Hennef - meine Stadt: Obstkäppchen e.V. - Hilfe bei Altersarmut
Magazin
16.10.2018 - 5 Min.

Hennef - meine Stadt: Obstkäppchen e.V. - Hilfe bei Altersarmut

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Immer mehr Senioren in Deutschland sind von Altersarmut betroffen. Das Team von "Obstkäppchen e.V." in Hennef kümmert sich deshalb um die Versorgung bedürftiger Senioren in der Region. Mit Hilfe eines Ernährungsberaters packen die Ehrenamtlichen verschiedene Lebensmittel in Tüten und liefern sie an ältere Menschen, die von Armut betroffen sind. Die Reporter von "Medial3-TV" sind mit dabei, als sich die Obstkäppchen-Mitglieder zum ersten Mal treffen, um die Tüten zu packen.

11
Das Vieraugengespräch: Im Alter ignoriert: War's das jetzt?
Talk
16.10.2018 - 45 Min.

Das Vieraugengespräch: Im Alter ignoriert: War's das jetzt?

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Stefan Seefeldt und Can Keke sagen: "Die meisten von uns möchten gerne alt werden, aber kaum jemand will alt sein." Denn ein hohes Alter wird häufig mit Pflegebedürftigkeit und Diskriminierung verbunden. Die beiden Radiomacher diskutieren das Ansehen der älteren Generationen in der Gesellschaft. Themen sind unter anderem fehlende Attraktivität, das Ignorieren von älteren Personen im Alltag und die Entscheidung für einen neuen beruflichen Weg im mittleren Alter. Als mögliches Szenario stellen sich Can und Stefan die Unsterblichkeit des Menschen vor.

12