NRWision
Lade...

164 Suchergebnisse

Krank im Urlaub: Wie ist die Rechtslage?
Talk
24.04.2019 - 17 Min.

Krank im Urlaub: Wie ist die Rechtslage?

Service-Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Wenn man im Urlaub krank wird, ist die rechtliche Lage nicht immer ganz einfach. Rechtsanwalt Steffen Hahn aus Viersen erklärt im Gespräch mit Jürgen Meis von "Studio Nierswelle" die Rechte und Pflichten. Im Gespräch wird zum Beispiel klar, dass der Arbeitgeber die Urlaubsanschrift erfahren darf. Wie Arbeitnehmer bei Krankheit den Urlaubsanspruch weiter erhalten und wie sie den Arbeitgeber informieren sollten, wird auch geklärt.

1
Europawahl 2019: Peter Beyer, CDU
Kommentar
09.04.2019 - 3 Min.

Europawahl 2019: Peter Beyer, CDU

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Peter Beyer ist CDU-Politiker und Mitglied des Deutschen Bundestages. In einem kurzen Beitrag erklärt er die Wichtigkeit des Wahlrechts und wirbt für die anstehende Europawahl. "Wer sein Wahlrecht für seine Stimme nicht nutzt, der hat auch keine" - so erklärt Moderator Werner Miehlbradt das Wahlrecht. Die Europawahl findet am 26. Mai 2019 statt.

2
Hier und Jetzt: Beethovens 250. Geburtstag – Feierlichkeiten in Bonn 2020
Magazin
02.04.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Beethovens 250. Geburtstag – Feierlichkeiten in Bonn 2020

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

2020 feiern die Stadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Auf einer Pressekonferenz stellen unter anderem der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan und der künstlerische Geschäftsführer der "Beethoven Jubiläums Gesellschaft", Christian Lorenz, das Programm der Festtage vor. Reporter von "Hier und Jetzt" sind vor Ort und berichten in der Sendung von der Veranstaltung. Ziel der Feierlichkeiten sei die Vermittlung von Beethovens Werk sowie die Steigerung der Bekanntheit von Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis als "Beethoven-Region". Außerdem ist die Nachhaltigkeit des Jubiläums ein Thema in der Sendung. Das Team von "Hier und Jetzt" stellt nicht nur verschiedene Programmpunkte des Jubiläumsjahr vor, es setzt sich auch kritisch mit ihnen auseinander.

3
BergTV: Internationaler Frauentag 2019 in Bergisch Gladbach
Bericht
28.03.2019 - 3 Min.

BergTV: Internationaler Frauentag 2019 in Bergisch Gladbach

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Zum "Internationalen Frauentag 2019" findet im Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach eine Veranstaltung rund um wichtige Frauen aus der Region statt. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bergisch Gladbach, Michaela Fahner, erzählt zum Beispiel etwas über Maria Zanders. Die Papierfabrikantin und Kulturstifterin hat die Entwicklung der Stadt entscheidend geprägt. Conni Wagner-Kocabas vom Frauenhaus in Bergisch Gladbach berichtet aus der Kriminalstatistik der Stadt zu häuslicher Gewalt gegen Frauen. Außerdem tritt der Frauenchor "Pink Pömps" aus Bergisch Gladbach auf.

4
Lorakel: Pascal Hesse, Journalist und Unternehmer – Lokale Communitys und Journalismus-Projekte
Talk
27.03.2019 - 16 Min.

Lorakel: Pascal Hesse, Journalist und Unternehmer – Lokale Communitys und Journalismus-Projekte

TV-Talk zur Zukunft des Lokaljournalismus - produziert von der TU Dortmund und Vor Ort NRW

Pascal Hesse ist freier Journalist und investigativ im Ruhrgebiet unterwegs, vor allem in seiner Heimatstadt Essen. Im "[recherche|kollektiv]" spürt er Hinweisen und Informationen nach. Bundesweit bekannt wurde Pascal Hesse durch seine Recherchen zum gefälschten Lebenslauf der SPD-Politikerin Petra Hinz. Im Interview mit Moderator Richard Steisslinger spricht der Investigativ-Journalist über seine Recherchen, aber auch über lokale Communitys und Journalismus-Projekte. Pascal Hesse unterstützt genossenschaftliche Medien-Projekte, bei denen zum Beispiel Zeitungen gemeinschaftlich getragen und finanziert werden. "Lorakel" ist ein Interview-Projekt von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit "Vor Ort NRW", dem Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW.

5
Rheinzeit: "Fridays for Future"-Demo in Krefeld, Lamya Kaddor – Interview und Lesung
Magazin
27.03.2019 - 57 Min.

Rheinzeit: "Fridays for Future"-Demo in Krefeld, Lamya Kaddor – Interview und Lesung

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Am 15. März 2019 fand die erste "Fridays for Future"-Demonstration in Krefeld statt. Tausende Menschen weltweit gingen an diesem Tag auf die Straße, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Der Großteil der Demonstranten besteht aus Schülern, es nehmen aber auch immer mehr Erwachsene an den Demos teil. In der "Rheinzeit" berichten die Reporterinnen Valentina Meo und Erika Schelenberg von der Krefelder Demonstration. Im zweiten Teil der Sendung geht es um Integration. Moderator Rolf Frangen trifft die Autorin Lamya Kaddor vor ihrer Lesung im Südbahnhof Krefeld. Gemeinsam sprechen sie über Migration und Kaddors Buch "Die Zerreißprobe: Wie die Angst vor dem Fremden unsere Demokratie bedroht". Zum Abschluss gibt es einen Auszug aus der Lesung zu hören, in dem Lamya Kaddor einen Lösungsvorschlag präsentiert, um alle Völker zusammenzubringen.

6
Lorakel: Alexander Völkel, "Nordstadtblogger" – Neue Medienangebote im Lokalen
Talk
19.03.2019 - 18 Min.

Lorakel: Alexander Völkel, "Nordstadtblogger" – Neue Medienangebote im Lokalen

TV-Talk zur Zukunft des Lokaljournalismus - produziert von der TU Dortmund und Vor Ort NRW

Alexander Völkel ist Lokaljournalist und Redaktionsleiter der "Nordstadtblogger". Auf dem Online-Portal erscheinen Nachrichten und Berichte aus der Nordstadt von Dortmund. Ins Leben gerufen wurde die Seite im März 2013. Alexander Völkel will damit ein Zeichen gegen die "Einfalt in der Vielfalt" in der Dortmunder Nachrichten-Szene setzen. Im Januar 2013 wurde die Lokalredaktion der "Westfälischen Rundschau" in Dortmund geschlossen. Seitdem gibt es nur noch eine lokale Tageszeitung in der Ruhrgebietsstadt. Im Interview mit Moderatorin Nina Bartnik spricht Alexander Völkel über Medienvielfalt. Er erklärt, warum es wichtig ist, dass es in großen Städten mehrere Medien gibt. "Lorakel" ist ein Interview-Projekt von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit "Vor Ort NRW", dem Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW.

7
KREFELD MIX: Kriminalstatistik 2018, Karneval, Caritas-Seelsorge-Projekt
Magazin
14.03.2019 - 56 Min.

KREFELD MIX: Kriminalstatistik 2018, Karneval, Caritas-Seelsorge-Projekt

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Die Kriminalstatistik 2018 der Polizei Krefeld kann sich sehen lassen: Eine Aufklärungsquote von fast 60 Prozent, immer weniger Taschendiebe und ein deutlicher Rückgang von Vergewaltigungen und Sexualstraften. Aber fühlen sich die Krefelder auch wirklich sicher? Das Team vom "KREFELD MIX" fragt bei Bürgern nach. Außerdem Themen in der Sendung: ein Seelsorge-Projekt der "Caritas" und ein Gespräch mit der Historikerin Sabine Reimann, die die Verfolgung von Krefelder Homosexuellen in der NS-Zeit erforscht hat.

8
extraRadiO – InfoMix vom 14. März 2019: Frauenhaus in Velbert, Verbraucher-Irrtümer
Magazin
14.03.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 14. März 2019: Frauenhaus in Velbert, Verbraucher-Irrtümer

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Verein "Frauen helfen Frauen e.V." setzt sich in Velbert für Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ein. Er hilft außerdem Frauen, die Gewalt von Männern erfahren. Monika Schmidt-Bathe und Marina Lucyga haben die Initiative vor über 30 Jahren mitgegründet. Im Interview sprechen sie über die Ziele des Vereins. Auch Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale in Velbert ist im "InfoMix" von "extraRadiO" zu hören. Er klärt über typische Verbraucher-Irrtümer auf: Ist ein Preisschild wirklich immer bindend?

9
Beule
Kurzfilm
05.03.2019 - 18 Min.

Beule

Kurzfilm von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Eine Frau, die im Sterben liegt, denkt über ihr Leben nach und teilt sich einer Besucherin mit. Sie spricht über die schlimmen Dinge, die ihr widerfahren sind. Auch über Momente, in denen sie weggesehen und Grausamkeiten nicht verhindert hat, redet sie. Katharina besucht die alte Frau regelmäßig und hört sich ihre Lebensgeschichte an. Sie nennt sie liebevoll Beule. Beules Geschichte bringt auch Katharina zum Nachdenken: Was ist Schuld? Wie sollte man leben? Und was erwartet einen nach dem Tod?

10
Senfpott: Miele-Museum in Gütersloh
Dokumentation
27.02.2019 - 5 Min.

Senfpott: Miele-Museum in Gütersloh

Beitrag des Foto- und Video-Treffs Waltrop

Das "Miele Museum" befindet sich in Gütersloh in der Konzern-Zentrale des Betriebs. Fred Schnorrenberg von "Senfpott" ist dort zu Besuch und dokumentiert die Ausstellung in Form von Bildern. "Miele" ist besonders für seine Waschmaschinen-Produktion und andere Haushaltsgeräte bekannt. Doch in früheren Jahren stellte der Konzern auch Autos und Motorräder her. Fred Schnorrenberg präsentiert die Ausstellungsstücke in der Ästhetik des frühen 20. Jahrhunderts und bringt im Miele-Museum auch ein wenig Slapstick mit ein.

11
Kunststoff: Kinder- und Jugendliteratur aus feministischer Perspektive
Talk
26.02.2019 - 62 Min.

Kunststoff: Kinder- und Jugendliteratur aus feministischer Perspektive

Kulturstunde von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter gehören zu den bekanntesten Kinderbuch-Heldinnen. Mira Riegauf und Katharina Ußling sprechen in "Kunststoff" über Kinder- und Jugendliteratur aus feministischer Perspektive. Sie stellen fest, dass Gender-Marketing auf dem Buchmarkt stark zugenommen hat: Zum Beispiel gibt es Vorlesegeschichten explizit für Jungen oder Mädchen. Auch die Inhalte der Bücher würden sich stark unterscheiden: In Geschichten für Mädchen drehe sich vieles um Alltagsthemen oder den Ponyhof. Jungs würden mit einer viel breiteren Themenpalette konfrontiert. Die beiden Studentinnen diskutieren über Klischees und Vielfalt in Büchern. Ganz schrecklich finden Katharina Ußling und Mira Riegauf das weibliche Pendant zu "Die drei ???": "Die drei !!!". Denn trotz unterschiedlicher Charaktere seien die Themen innerhalb der Geschichten sehr einseitig und nicht so aufregend wie bei den Jungs. Tipps und Positiv-Beispiele haben die beiden Moderatorinnen aber natürlich auch parat.

12